Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo zusammen, also Kiro lässt sich das Klopfen nicht nehmen. Ich hoffe, sein Schnabel hält das aus. Sonst kann er mich ja nicht mehr richtig...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    also Kiro lässt sich das Klopfen nicht nehmen. Ich hoffe, sein Schnabel hält das aus. Sonst kann er mich ja nicht mehr richtig kraulen... Das wäre blöd. Pinsel, wie geht es Deinem Schnabel jetzt?

    Tja, Rocky, das ist ja echt doof. Da schafft nymph es, sich das Schnabelpiercing selbst zu entfernen und wird trotzdem gefangen. Eieiei! Hast Du die FD dann wenigsten ordentlich gepickt? Ja, das lärmende Ding am Morgen ist wirklich sehr nervig. Aber genauso schlimm wird es, wenn dieses Ding mal nicht funktioniert. Wir haben nämlich festgestellt, dass Federlose dann ganz schlechte Laune bekommen. Und die lassen sie an uns aus. Da kommst dann nur mal mit dem Schnabel in die Nähe der Tapete und schon hast Käfig-Arrest. Also lieber das lärmende Ding ertragen...

    Viele Grüße
    Zari
     
  2. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    2.654
    Ort:
    Piratenland
    Hallo Zari,

    ich musste heute wieder zum Doc, abschleifen. Es ist wieder etwas abgeblättert und die Verdickungen mussten weg.
    Sag Kiro das das mit dem kauen stimmt. Harte Körnchen kann ich nicht futtern, unsere FD weicht diese ein und dann geht es. Dann kann ich auch lecker Hafer futtern. Heute wurde wieder viel weggemacht und ich muss weiter einschmieren damit keine Bakterien rein kommen. Ich klopfe überall drauf aber auf Kissen etc macht es keinen Spaß. Klingt ja gar nicht schön. Am besten klingt es auf Blech
     
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oje, Pinsel, Du Armer! Magst Du denn eingeweichte Körner? Wir mögen sowas gar nicht... Aber wenn nymph die harten Körnchen nicht futtern kann, bleibt ja nichts anderes...

    Kiro meint übrigens gerade, Du sollst mal das Klopfen auf Pappe probieren. Wenn es unter der Pappe hohl ist, kann das auch ganz beeindruckend klingen. Vielleicht nicht ganz so schön wie auf Blech, aber nymph kann dabei schon Spaß haben und auf sich aufmerksam machen.

    Wir wünschen Dir gute Besserung und halten die Krallen gedrückt, dass Du nicht so oft zum Doc musst.

    Viele Grüße
    Zari
     
  4. #4484 Susanne Wrona, 29.10.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Pinsel, wenn Du Freiflug hast kannst Du auch auf den Kopf der FD klopfen, die Köpfe der FD sind auch nicht so hart. Auf jeden Fall wünschen wir dir gute Besserung. Ach das tut uns wirklich sehr leid, dass Du ständig zum Doc musst.
    Wir sind schon wieder auf Höhlensuche und die FD rennt ständig hinter uns her, daß wir ja keine Höhle finden.
    Viele Grüße an alle,
    Rocky und Inka
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Pinsel, was macht Dein Schnabel? Heilt er schön? Klopfst Du jetzt nicht mehr damit?

    Rocky und Inka, sucht Ihr wirklich noch nach einer Höhle? Es ist doch schon ziemlich kalt... und sehr lange dunkel. Wir haben das mit der Brutplatzsuche mal etwas verschoben bis es wieder besser wird. Kiro und ich sitzen nun viel im Esszimmer auf dem Sideboard. Jahrelang hatten wir gar nicht gemerkt, was für ein schöner Platz das ist- Dort ist es schön warm, weil die Heizung hinter dem Sideboard ist. Und es stehen ein paar Fotos herum, die ausnahmsweise mal nicht hinter Glas sind. Nymph kann sie also bearbeiten. Kiro findet es immer sehr lustig, wenn er an einem der Fotos zupft und das Foto dann auf und ab wippt. Außerdem hat es an diesem Sideboard auch Pflanzen. Da hat nymph immer was zu Knabbern - solange es die FD nicht sieht. Aber auf dem Sideboard übersieht sie uns sehr leicht. Gestern kam sie nach Hause und hat uns gesucht. Im ganzen Zimmer hat sie geschaut und uns gerufen. Wir hatten aber keine Lust zu antworten. Es hat echt ganz lange gedauert, bis sie uns dann gefunden hat. Und da war sie so erleichtert, dass sie vergessen hat zu schimpfen wegen unserer Bildbearbeitung. Das mag sie normalerweise gar nicht... Aber ich finde, wir haben es dieses Mal auch besonders schön hingekriegt. Vielleicht gefällt es ihr ja heimlich doch auch...

    Viele Grüße
    Zari
     
  6. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    2.654
    Ort:
    Piratenland
    Hallo an alle,

    Naja der Schnabel wird so langsam, aber ich habe den Verdacht es wird eine Dauerbaustelle. keiner weiß warum nur ich das habe :+keinplan

    ich bin ja nicht der einzige der klopft, die Pünktchen auch aber nur wenn sie sauer ist.

    Es ist zwar kalt und unsere FD hat es bei Koda noch mal mit einem Chip versucht, da der Fly und die Püppi, und der Ralle und die Pünktchen auf Suche sind und das macht Koda ganz wuschig. Apropos kalt, die Tauben scheint es auch nicht zu stören. Ich konnte sogar dabei zugucken. Unsere FD meinte erst sie würden sich streiten, aber ich wusste es sofort besser. Außerdem tauchen hier im Moment viele Jungamseln auf.

    Ich weiß damit nichts anzufangen und bin glücklich wenn die FD mich krault, die Mali macht das ja nicht, aber ich darf sie kraulen. Und dann ist die Welt in Ordnung.

    Das hat unsere FD auch vor ein paar Tagen gehabt, Da ist der Fly hinter die Kisten geklettert. Warum stellt sie die auch nicht richtig an die Wand. Und keiner hat was gesagt oder gezwitschert. Unsere FD war nahe an einer Panik aber dann hat sie ihn doch noch gefunden.

    Euer Pinsel
     
  7. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    hey, Pinsel, Du schaust Live-Pornos mit Tauben? Uiuiui! Kiro und ich sitzen zurzeit auch sehr gern vor unserem Nymphie-Fernseher (den die FD Fenster nennt). Da steht ein sehr bequemer Sessel davor. Und nymph kann herrlich gucken, was andere Vögel so tun. Allerdings sind die hier mehr mit Fressen und Streiten beschäftigt. Neulich waren 4 Eichelhäher da. Und die sind echt riesig! Als die dann im Busch rumgehüpft sind, haben wir uns lieber versteckt. Das sah sehr gefährlich aus.

    Gestern sind wir an 2 Elstern erschrocken und geflohen, aber Kiro hat es nicht auf die Türe geschafft. Er fiel ins Spülbecken. War aber kein Wasser drin. Die FD Mama hat ihn dann gefangen und zu uns zurück gebracht. War ganz schön aufregend.

    Viele Grüße
    Zari
     
    Lewana gefällt das.
  8. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    2.654
    Ort:
    Piratenland
    Zur Zeit nicht. Seit Tagen lassen sie sich nicht mehr blicken.
    Ob ich sie so erschreckt habe???
    Vor Elstern hat der Koda auch Respekt, aber mich stören sie nicht, das ist die Ruhe des Alters.

    Als hier noch viele Amseln waren haben die ihren Spaß mit uns getrieben. Die haben sich auf em Baum vorm Fenster gesetzt und immer unseren Alarmruf nachgemacht.
     
  9. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Das kennen wir! Wenn unsere FD heimkommt, macht sie immer einen speziellen Pfiff. Oft antwortet Kiro ihr dann auch mit genau dem Pfiff - und wir wir anderen rufen einfach so. Vor ein paar Jahren hat eine Amsel immer wieder diesen Pfiff nachgemacht. Wir haben uns jedes Mal soooo gefreut, weil wir dachten, die FD kommt heim. Das war echt gemein. Am Anfang haben wir dann immer geschaut und die FD gesucht - bis wir gemerkt haben, dass die Amsel diesen Pfiff auch kann. Deshalb macht Kiro den Antwort-Pfiff jetzt nur noch selten. Eigentlich nur noch, wenn wir auch die Türe hören oder das Auto der FD.

    Ist es bei Euch auch so weiß draußen? Vorgestern ist bei uns den ganzen Tag dieses weiße Zeug vom Himmel gefallen - Schnee nennt die FD das. Wir saßen auf unserem Fernseh-Sessel und haben zugeschaut. Immer wieder hat es auch einige Flocken in unsere Richtung geweht. Moyo hat immer danach geschaut. Er wollte die Flocken fangen, aber es kam natürlich nie eine in Schnabelreichweite. Klar, das Zeug fällt ja nur draußen und wir sind drinnen.

    Viele Grüße
    Zari
     
  10. #4490 Susanne Wrona, 26.12.2021
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Wie geht's Euch denn so? Unsere FD war lange Zeit einfach so verschwunden aber jetzt ist sie Gott sei Dank wieder da. Wir mussten nämlich die ganze Zeit im Käfig bleiben. Schrecklich!!! Aber jetzt dürfen wir wieder raus und wir sind schon wieder auf Höhlensuche.
    Momentan sind wir auf dem Küchenschrank, da steht nämlich ein neuer Karton. Super!!! Ob der wohl extra für uns ist? Egal, jedenfalls sind wir gerade dabei ihn zu bearbeiten.
    War bei Euch vielleicht der Weihnachtsnymph?
    Also bei uns war er noch nicht. Es sei denn er hat was versteckt. Wir gehen jetzt mal auf die Suche.
    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Rocky und Inka, wenn Eure FD mal wieder fehlt, können wir Euch gern eine leihen. Hier hüpfen nämlich gerade zu viele herum für unseren Geschmack. Der FD-Bruder ist wieder da und hat die ganze Familie mitgebracht, auch die 2 Küken. Das kleinere ist ganz ok. Das liegt oder sitzt nur da und schaut uns sehr gerne zu. Wir schauen ihm dann zu. Das größere Küken ist echt schlimm. Dauernd hüpft und rennt es um uns herum - und laut ist das!!! Wir kommen kaum noch zu unserem Mittagsschlaf. Und morgens geht das ganze Chaos auch schon echt früh los. Puh, ganz schön anstrengend!

    Yuna hat 3 Eier gelegt, auf dem Käfigboden. Nun komme ich manchmal nicht rein, weil sie mich jagt und "ihr Nest" verteidigt. Dabei ist das doch unser Häuschen... Und stellt Euch vor, was MEIN Kiro macht: Weil die Yuna ja alleinbrütend ist und keinen Mann hat, hilft er ihr und setzt sich auch auf die Eier. Ich glaube, der spinnt! Die Küken der Konkurrenz ausbrüten. Das geht gar nicht. Hab deshalb schon 2 mal versucht die Eier loszuwerden. Ich hab mich darüber gestellt und sie mit den Füßen nach hinten rausgescharrt. Sie sind zwar hart an den Käfigrand gedonnert, aber sie sind nicht kaputt gegangen. Schöner Mist! Ich will keine fremden Küken bei uns im Häuschen... und ich will meinen Kiro für mich allein. Ich muss mir da echt überlegen, was ich da machen soll. Wisst Ihr einen Rat?

    Wir haben Tannenzweige bekommen. Die FD sagt, die hätte der Weihnachtsnymph :weihnachtsbaum: gebracht. Aber wir haben ihn nicht gesehen, obwohl wir echt gut aufgepasst haben :+keinplan
    War er denn nun auch bei Euch? :nikolaus:

    Viele Grüße
    Zari
     
  12. #4492 Susanne Wrona, 06.01.2022
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    Ach das ist ja wirklich gemein vom Kiro, wo ihr doch schon so lange zusammen seit.
    Dann seid ihr zur Zeit also auch in der Stimmung eine Familie zu gründen. Ihr seid sogar schon weiter wie wir und habt schon Eier gelegt. Das Kiro jetzt allerdings die Eier von Yuna ausbrütet ist wirklich nicht nett von Ihm. Jetzt mußte Du ganz alleine die Eier ausbrüten? Das ist bestimmt sehr anstrengend.Kann nicht so ein FD mal aushelfen, wenn schon so viele bei Euch rumspringen?
    Wir sind nach wie vor auf Höhlensuche. Unsere FD versaut uns leider immer alles. Ich werde zunehmend wütender auf sie und meine Angriffe werden immer aggressiver.
    Der Weihnachtsnymph hat uns gaaanz viel Kolbenhirse gebracht. Die FD hat sie aber gleich an sich gerissen und meinte, so viel auf einmal wäre nicht gut, sonst würde es mit unsere Brutigkeit nur noch schlimmer.
    Gerade sind wir in die Küche entkommen. Passt hinter dem Kühlschrank ist eine ganz tolle Stelle für ein Nest.

    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
  13. esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    3.617
    Zustimmungen:
    2.654
    Ort:
    Piratenland
    Da können wir nicht mitreden, Püppi und ich haben eine Spritze bekommen, Pinsel weiß nicht was Höhlensuche bedeutet, Pinu ist nicht mehr hier Und Ralle hat nur Augen für sein krankes Pünktchen, nala und Koda weiß immer noch nicht das er ein Hahn ist. Er ist da noch sehr unschlüssig.

    Euer Fly
     
  14. #4494 Susanne Wrona, 10.01.2022
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Oh je, aber es hat wohl auch Vorteile, wenn nymph nicht ständig brutig ist. Ich Rocky hatte heute Nachmittag nur einen Gedanken. Wie kann ich die FD dazu bewegen uns endlich ein Nest bauen zu lassen. Ich hatte sogar versucht sie in Ihren Hintern zu beißen, leider war ihre Hose so dick, daß sie kaum was gespürt hat. Auch ihre Füße sind dick umhüllt von Schuhen, keine Chance sie zu beißen.
    Jetzt hat sie uns in den Käfig gesperrt und wir rennen wie Strafgefangene immer hin und her.
    Die FD meint dazu nur, daß wir kein Grund hätten uns zu beschweren, da wir heute bereits 3 Stünden Freiflug gehabt hätten.
    Also wir meinen das das viel zu kurz war.
    Viele Grüße
    Rocky und Inka
     
  15. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    04.01.2005
    Beiträge:
    1.556
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ich bin's, Yuna. Ich hab gelesen, was bei Euch so alles los ist. Das ist ja wirklich allerhand.

    Inka, das tut mir leid, dass Du Dein Ei in den Futternapf legen musstest. Gemein, wenn einem immer alle Nistmöglichkeiten genommen werden. Ging mir genauso, deshalb brüte ich auf dem Käfigboden.

    Ich brüte auch schon ziemlich lange. Da müsste eigentlich bald mal was schlüpfen. Stellt Euch vor, vor ein paar Tagen lag eines meiner 4 Eier plötzlich zerbrochen auf dem Wohnzimmer-Boden. Ich weiß wirklich nicht, was da passiert ist. Ich glaube, Zari hat das getan. Sie hat ein paar Mal versucht meine Eier gegen den Käfigrand zu treten. Allerdings ist da unten etwa 15 cm hoch eine Scheibe, ringsherum. Ist mir ein Rätsel, wie Zari das Ei hoch bekommen hat, um es aus dem Käfig zu werfen. Könnt Ihr Euch das irgendwie erklären? Ein anderes Ei hat einen ganz kleinen Riss, ist aber nicht ausgelaufen. Kiro will es deshalb nicht mehr bebrüten. Ich brüte es mal weiter, schadet ja nicht. Vielleicht schlüpft doch ein Küken. Die FD sagt, da schlüpfen gar keine Küken, weil ich keinen Partner hab. Dass Kiro hin und wieder mal eine halbe Stunde brütet, wenn ich essen oder baden gehe, reicht nicht, meint die FD. Das werden wir ja sehen.

    Viele liebe Grüße
    Yuna
     
  16. Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.368
    Zustimmungen:
    24
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Yuna,
    Wir hatten gerade schon eine ganze Seite geschrieben und dann war auf einmal alles weg.
    Ist das nicht ziemlich ungemütlich so mitten im Käfig zu brüten, wenn die anderen drumrumwirbeln? Tja, wir können uns es auch nicht erklären wie Sittich Dein Ei aus dem Käfig werfen konnte. Uns erscheint es für Dich nur sehr stressig. Wahrscheinlich hast Du das gleiche Problem wie wir, die FD wollen nicht, dass wir einen geschützten Nistplatz haben.

    Unsere FD hat mir, Inka, eben die Federn meines rechten Flügels eingeklemmt. Ich war richtig panisch und habe laut gekreischt und bin geflüchtet. 3 kleine und eine große Feder habe ich dabei verloren. Habe anschließend erstmal mein Federkleid lange geputzt und wieder in Ordnung gebracht. Gerade sind wir der FD aber entkommen und schauen wieder nach einem Nistplatz. Aber keine Chance. Wir werden schon wieder verscheucht. Außerdem müssen zur Zeit Diät halten. Mir, der Inka macht das ja nicht so viel, da ich eh nicht gerne Sonnenblumenkerne mag, aber Rocky ist schon etwas am Nörgeln und fragt sich was für Gemeinheiten der FD wohl noch alles so einfällt. Also ich habe mitbekommen, dass sie uns auf die Waage locken will. Ich Inka hatte Mal mitbekommen, daß meine Vorgängerinnen das wohl gerne gemacht haben, weil da immer Leckerlis drauf lagen. Aber ich Inka gebe mein Gewicht nicht so gerne preis.
    Die FD läßt dich für uns immer Jedemenge Blödsinn einfallen.
    Sie hat uns was neues Erschreckendes in den Käfig gehängt. Wir hatten uns erst gar nicht mehr in den Käfig getraut, der Hunger hatte uns dann doch hineingetrieben und das Ding hatte uns Gott sei Dank nichts getan.
    Was hängt denn bei Euch so im Käfig herum?
    Sie hat es uns ja nur in den Käfig gehängt damit wir auf andere Gedanken kommen und wir nicht mehr brüten wollen. Tja, wir sind ja nicht dumm. Wir wissen es genau!!! Na, ja, wenigstens ist es nicht gefährlich.
    Dann macht es mal gut.
    Viele Grüße
    Inka und Rocky Den Anhang 16428657420396737066272030274735.jpg betrachten
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. Ziegensittich Buntstifte

    ,
  3. Nikka mail

    ,
  4. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben,
  5. nymphensittich mausert jungvogel,
  6. Stöckchentaxi nymphen,
  7. Nymphen küken,
  8. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  9. nymphensittich der schlüpftag,
  10. eimoyo,
  11. cubaguu pflanze,
  12. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  13. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  14. sonnen nymphen
Die Seite wird geladen...

Nymphen-Tagebuch - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Nymphensittich mit Hodentumor

    Nymphensittich mit Hodentumor: Ich war gestern zur Untersuchung mit meinem 24 jährigen Hahn nachdem seine Partnerin erkrankt ist wollte ich Ihn durchchecken lassen. Auf dem...
  3. Dringend, 2 Nymphensittichhennen suchen Zuhause

    Dringend, 2 Nymphensittichhennen suchen Zuhause: Hallo, Zwei Nymphensittiche, sechs Jahre alt ,weiblich ,suchen ein gutes Zuhause weil das Kleinkind der Familie allergisch reagiert. Die Anfrage...
  4. Partner für Nymphensittich nach 7 Jahren

    Partner für Nymphensittich nach 7 Jahren: Hallo, ich habe einen Nymphensittich namens Pepe. Er ist mittlerweile schon 7 Jahre alt und ich habe ihn damals zu meinem Geburtstag geschenkt...
  5. Kreislaufprobleme bei Nymphensittich

    Kreislaufprobleme bei Nymphensittich: Was könnte ich meinen Nymphensittich geben wenn es Kreislaufprobleme hat? Nach der letzten Blutabnahme hat meine Nymphensittich Henne am nächsten...