Nymphen-Tagebuch

Dieses Thema im Forum "Nymphensittiche" wurde erstellt von kimika, 27. August 2008.

  1. #3631 Susanne Wrona, 3. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammenn,

    Zari leider können wir Dir keinen Tip geben wie Ihr den dicken Hund los werdet. Unsere waren aufeinmal verschwunden und kamen nicht mehr wieder. Puh, da haben wir wirklich Glück gehabt.
    Unsere Dusche ist noch nicht fertig. Na, hoffentlich wird das nochmal was.
    Letztens hatten wir auch gedacht, daß wir Urlaub machen könnten. Die Käfigtür stand auf, von der FD weit und breit nichts zu sehen. Juchhuu, wir hatten uns schon gefreut. Als wir dann aber gegen 21.45 Uhr unseren Nachtsnack einnehmen wollten, da war nichts mehr da. Na, sowas!!! Sie wollte uns tatsächlich verhungern lassen. Als sie dann mitten in der Nacht ankam haben wir aber ganz lauten Rabatz gemacht. Sie ist dann auch sofort gesprungen und hat uns Futter gegeben. Wir in den Käfig übers Futter hergemacht und dann, tja und dann war die Käfigtür zu. Doch kein Urlaub. Tja, so ist das Sittichleben.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    macht Euch nichts draus, dass es mit Eurem Urlaub nicht geklappt. Wenn nymph total hungrig ist, macht auch der Urlaub keinen Spaß! Ich hatte bisher 2 mal Urlaub. War beides Mal nicht schön. Ich glaub ja schon fast, dass Urlaub etwas generell nicht Schönes ist. Ich hatte vorher ja auch nie gewusst, dass wir Urlaub machen würden, sonst hätte ich gleich mehr gefuttert. Als ich es erfahren habe, ist dann immer keiner mehr mit mir rein zum Essen. Also mir macht Urlaub keinen Spaß!

    Ihr könnt echt froh sein, dass Ihr eine Dusche bekommen werdet. Ich könnt‘ mich echt in den Bürzel beißen! Da bietet uns unsere FD gestern eine Dusche an – und ich hab es verpasst! Grrr! Aber daran ist auch wieder nur die FD schuld! Wir durften gestern früh raus und die FD hat sofort die Dusche angeboten. Ich hab das gar nicht richtig mitbekommen. Wenn wir raus dürfen, ist es in den ersten Minuten immer etwas hektisch. Ich muss da immer sehr aufpassen, damit ich mitkriege, wo die anderen hin fliegen. Gut, in den 3 Jahren, in den ich hier bin, sind sie alle immer auf die Türe… Aber nymph kann ja nie wissen. Nicht dass die mal direkt nach Australien fliegen und ich das verpenne. Jedenfalls hab ich erst mitbekommen, dass es eine Dusche gab, als ich den klatschnassen Kiro gesehen hab. War aber schon zu spät. Naja, Zari und Moyo haben es auch verpasst. Vielleicht bietet uns die FD deshalb bald schon wieder eine Dusche an. Drückt uns die Krallen.

    Viele Grüße
    Yuna
     
  4. #3633 Susanne Wrona, 9. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Yuna
    na, hoffentlich ist eure FD nicht so langsan wie unsere. Auf unseren Vogelspringbrunnen warten wir immer noch.
    Heute hat sie wieder ewig gebraucht, bis der Käfig sauber war und wir endlich unsere Kolbenhirse bekamen. Ich saß stundenlang oben auf dem Käfig und dachte nur,na hoffentlich wird das heute noch was. Jetzt habe ich, Rocky mittlerweile schon wieder Hunger und muß mich noch mal über die Kolbenhirse hermachen. Gott sei Dank hat mir Floeckchen noch was übrig gelassen. Sie pennt in letzter Zeit soviel. Ich glaube sie wird langsam älter sie ist ja mittlerweile schon 14. Schläft Kiro auch so viel? Ohh, jetzt ist sie gerade wach geworden. Das muß sie wohl mitbekommen haben. Jetzt aber schnell, bevor sie mir die ganze Kolbenhirse wegfrißt.
    Viele Grüße
    Rocky , gähn und Floeckchen
     
  5. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    irgendwie sind die FDs scheinbar alle nicht von der schnellen Sorte. Bei unserer FD dauert auch immer alles so lang. Abends klammert sie zum Beispiel immer die Gräser ans Käfig-Gitter – und das dauert immer ewig! Kiro schreit sie dann meistens an, sie soll endlich die Finger wegnehmen. Da sagt sie jedes Mal, sie kann die Finger erst wegtun, wenn die Gräser festgeklammert sind, sonst würden die runterfallen. Pah, wir sind ja auch nicht festgeklammert und fallen (meistens) nicht runter. Und außerdem soll sie die Gräser halt einfach schneller festklammern. Jeden Abend gibt es da eine Diskussion zwischen ihr und Kiro.

    Ja, Kiro schläft auch deutlich mehr als wir anderen. Manchmal fallen ihm einfach die Augen zu. Da bekommt unsere FD auch oft einen Schrecken. Er wird ja dieses Jahr schon 21 Jahre alt. Dagegen ist Flöckchen ja noch ein junger Hüpfer. Aber zwischen dem Schlafen ist Kiro sehr aufgeweckt und extrem unternehmungslustig. Deshalb finden wir es nicht so schlimm, wenn er ein bisschen mehr schläft. Flöckchen ist sonst aber schon auch munter, oder?

    Also, irgendwann lerne ich echt noch in FD-Sprache zu sprechen. Ich hab mal im Fernsehen einen Papagei gesehen, der das konnte. Und wisst Ihr, welches Wort ich dann lernen werde? DUSCHEN – DUSCHEN – DUSCHEN!!! Jetzt ist schon wieder Wochenende und ich durfte die ganze Woche nicht duschen… Nur weil ich letztes Wochenende den Duschtermin verpasst hab. Gemein.

    Viele Grüße und ein schönes Wochenende,
    Zari
     
  6. #3635 Susanne Wrona, 11. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    oh, je, das ist ja ganz schön alt 21 Jahre sittich oh sittich. Das ist wirklich gemein von Deiner FD, daß sie Dich immer noch nicht geduscht hat. Wir haben diese Woche aber auch noch nicht geduscht. Unsere FD will nicht, weil sie meint, dann würden wir wieder ein Nest bauen.

    Heute war ich Rocky schwer krank und unsere FD hat das nicht mal gemerkt. Ich hatte mir eine Feder ausgerissen und dann fing das an zu bluten und hörte überhaupt nicht mehr auf. Ich dachte schon gleich muß ich sterben. Ich bin dann zu der FD hin daß die mir hilft. Aber nnichts, sie rührte sich überhaupt nicht und meinte nur, daß ich heute aber anhänglich wäre. Erst als sie in den Spiegel schaute, hatte sie die Mengen von Blut auf ihrem Pullover gesehen. Sie hat auch gleich die Vogelklinik angerufen. Die meinten aber nur, daß sie mich in eine dunkle Ecke setzen sollte. Grrr. was soll das denn. Na, ja, jedenfalls hat die FD das dann gemacht und dann bin ich gaaaanz gaaanz müde geworden und als ich wieder aufwachte war ich wieder gesund. Gott sei Dank. Da habe ich aber Glück gehabt daß ich überhaupt noch mal aufgewacht bin.
    Viele Grüße Rocky und auch von mir Floeckchen.
     
  7. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    auweia, Rocky, da hattest Du aber viel Glück, dass Du wieder aufgewacht bist und wieder gesund warst… Puh, ich darf gar nicht dran denken, wie das hätte ausgehen können. Nymph hat ja so wenig Blut… Früher gab es mal so blutstillende Watte, die hat die FD der Aki mal auf eine Wunde am Füßchen gemacht und die hat wohl geholfen. Aber unsere FD sagt, die gibt es nicht mehr. Das ist echt doof!

    Gestern ist bei uns im Garten etwas Furchtbares passiert. Ein Raubvogel hat den hübschen Buntspecht, der uns immer besucht, gefangen und ihn dann bei uns im Garten gefressen. Nur ein paar Flügel- und Schwanzfedern sind übrig geblieben. Wir konnten dem armen Specht leider nicht helfen. Wir haben nicht gesehen, wie der Raubvogel ihn gefangen hat – nur noch als er schon tot war und der Raubvogel ihn gefressen hat. Jetzt haben wir noch mehr Angst vor den großen Vögeln. Heute sind wir sogar schon an einem Eichelhäer erschrocken. Normal macht der uns nichts aus. Aber wir sind ganz geschockt von gestern…

    Also, passt gut auf Euch auf!

    Viele Grüße
    Zari
     
  8. #3637 Susanne Wrona, 16. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ach, das ist ja furchtbar was mit dem armen hübschen Buntspecht passiert ist. Oh, je, wir sind ganz schockiert. Da sind wir jetzt aber auch mal vorsichtiger.

    Es ist kaum zu glauben, die FD hat unseren Springbrunnen fertig. Tja leider hat sie es nicht bedacht, der Springbrunnen ist viiiiel zu gefährlich. Da trauen wir uns nicht hin. Ne,ne,ne. Da gehen wir nicht hin. Wir gehen lieber wieder in unser altes Vogelbad, das ist ja auch ganz toll.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  9. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    ach, das ist aber ärgerlich, dass Euer Springbrunnen so gefährlich ist. Ist ja doof! Wir hatten unsere FD auch schon fast so weit, dass sie uns auch einen baut. Aber jetzt sind wir gar nicht mehr sicher, ob wir überhaupt einen wollen. Wisst Ihr, unsere FD ist dann immer so total enttäuscht, wenn sie uns etwas Neues baut und es uns dann zu gefährlich ist. Ist das bei Eurer FD auch so schlimm? Da bekomme ich dann direkt ein schlechtes Gewissen… Moyo meint zwar, das wäre egal. Es sei nicht unsere Schuld, wenn sie so gefährliche Sachen baut (da hat er recht) und außerdem hätte sie ja sonst nichts zu tun – wozu hält sich nymph sonst FDs (ich glaub nicht, dass er da recht hat).

    Am Wochenende hat sich die Yuna zum allerersten Mal von unserer FD ein bisschen kraulen lassen. Sie ist zu ihr hin und hat sie so angeschaut. Als dann der Finger kam, hat sie nur ein ganz kleines bisschen den Kopf eingezogen und ganz still gehalten als die FD sie gekrault hat. Ich glaub sie hat dabei die ganze Zeit die Luft angehalten – wie versteinert. Aber am nächsten Tag ist sie wieder zur FD hin. Sie sagt, das Kraulen war nicht komplett schlimm und sie will es nochmal versuchen. Ich hab ganz genau zugeschaut. Vielleicht überleg‘ ich es mir auch noch. Aber ich hab ja noch den Kiro, ich denk‘ mal, der kann das schon besser als die FD. Oder was meint Ihr?

    Ganz liebe Grüße
    Zari
     
  10. #3639 Susanne Wrona, 22. März 2016
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.952
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    sittich weiß ja nie, was die FD so machen, wenn sie nicht da sind. Meine ist jedenfalls oft nicht da, deswege hat sie so viel Zeit auch nicht.
    Tja, jetzt war sie doch tatsächlich aufeinnmal 3 Tage verschwunden und niemand ist zwischendurch mal gekommen. Das Futter hatte gerade noch so ausgereicht.
    Wir hatten schon Angst, daß sie gar nicht mehr wieder kommt und wir verhungern und verdursten müssen. Gott sei Dank kam sie dannn doch nnoch am Sonntag, kurz vorm dunkel werden. Da hatte ich mich aber gefreut und wir durften dann auch gleich aus dem Käfig und bekamen die Nacht dann Urlaub. Das war toll!!!

    Oh, Juna, Du hast Dich jetzt auch von der FD kraulen lassen, wie war das denn so? Das habe ich mich bisher noch nie getraut. Früher habe ich ja ganz gerne mal auf der Schulter der FD gesessen, aber jetzt darf ich nicht mehr. Der Rocky will das nicht und paßt immer gut auf. Sobald ich einmal auf der Schulter sitze, kommt er gleich angeflogen und verscheucht mich. Und als wir Urlaub hatte, bin ich, als die Fd bevor sie schlafen ging gleich zu ihr ins Bad geflogen, Rocky hatte mich aber sofort zurückgepfiffen und ich habe dann lieber auf Rocky gehört, sonst gibts noch ne Ehekrise. Sittich weiß ja nie.
    So jetzt werde ich aber auch mal schnell zum Abendessen gehen. Rocky hat nämlich gerade keinne Zeit, weil er schon beim Abendessen ist. Jetzt muß ich schnell gehen, sonst ist nichts mehr da!
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.347
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    Oh je, oh je! Soooo lange hat Euch Eure FD allein gelassen? Das ist ja FURCHTBAR!!! Wir sind schockiert! Und niemand hat Euch frisches Futter oder Wasser gebracht? Wie gut, dass Ihr Euch alles richtig eingeteilt, sonst wärt Ihr tatsächlich verhungert! Also, wenn unsere FD das mit uns gemacht hätte, dann wären wir für immer und ewig beleidigt mit ihr. Oder hatte Eure FD eine wirklich gute Entschuldigung?

    Vorgestern haben wir uns sehr erschrocken. Da waten plötzlich 2 so braune Tiere vor unserem Fernseher-Fenster. Die sind da wie wild auf und ab gehüpft. Yuna hat sofort den Katzenwarnschrei gemacht und wir sind alle auf die Türe geflüchtet. Dort hat Yuna noch ganz laut weiter geschrien. Nymph weiß ja nie, ob er die FD da mit warnen soll oder nicht. Aber seit der Sache mit dem armen Specht sind wir lieber doppelt vorsichtig. Die FD kam dann an und hat rausgeschaut. Zuerst hat sie auch gedacht, es wären Katzen und wollte schon ans Fenster klopfen. Aber dann hat sie sich ganz doll gefreut. Das seien 2 Eichhörnchen hat sie gesagt. Und wir bräuchten keine Angst haben. Wir sind da aber trotzdem vorsichtig geblieben. Kennt Ihr Eichhörnchen? Findet Ihr die gefährlich?

    Das Kraulen mit der FD scheint für Yuna doch nicht so toll gewesen zu sein. Sie hat es jedenfalls in den letzten Tagen nicht mehr gemacht.

    Viele liebe Grüße
    Zari
     
Thema:

Nymphen-Tagebuch