Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Flöckchen und Rocky, na, wie läuft es mit dem Brüten? Seid Ihr noch fleißig dabei? Jetzt ist das Wetter ja wieder sooo schön - eigentlich...

  1. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    na, wie läuft es mit dem Brüten? Seid Ihr noch fleißig dabei? Jetzt ist das Wetter ja wieder sooo schön - eigentlich zu schade um die Zeit im Nest zu verbringen.

    Am Freitag ging es Zari nicht gut! Wir hatten die Nacht nicht im Käfig sondern auf der Türe verbracht und sind auch den ganzen Tag nicht zum essen rein gegangen. Abends hat Zari dann viel getrunken und immer noch nichts gegessen. Und plötzlich hat sie ganz fürchterlich gespuckt. Das ganze viele Wasser. Die FD wollte sie schon einfangen und zum TA. Dann hat sie aber noch eine Stunde abgewartet und Zari hat in der Zeit gegessen und nicht mehr gespuckt. Hab mir aber schon Sorgen gemacht!

    Die FD hat uns gestern morgen mit auf die Terasse genommen - im Käfig natürlich! Das hat uns gar nicht gefallen. Wir haben die halbe Nachbarschaft zusammen gebrüllt! Irgendwann hat es geholfen und die FD ist mit uns wieder rein.

    Neulich hat die FD uns wieder Haselnuss-Zweige mit Blättern dran gebracht. Die mögen wir doch so gern! Weil wir zur Zeit fast jeden Tag so Zweige kriegen, wird der grüne Haselnuss-Strauch im Garten auch immer kleiner :D Da hat sich die FD gedacht, sie bringt uns mal so Blut-Haselnuss-Zweige. Die haben so rötlich-braune Blätter. Ist mir egal, die sind genauso gut. Aber Ihr hättet Zari sehen sollen! Sie hatte Angst vor diesen Blättern, hat sie ganz doll angefaucht und angeschrien. Die FD hat sich halb-totgelacht! Ich hab Zari dann gezeigt, dass man die Blätter auch abrupfen kann. Da war sie beruhigt und hat es mir nachgemacht.

    So, nun setzte ich mich auf die Wurzel und mache ein Nickerchen.

    Viele Grüße
    Kiro
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #982 Susanne Wrona, 25. Mai 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    oh, das war bestimmt ein großer Schreck mit Zari. Noch so jung und schon krank. Wir hoffen es war nichts ernstes und sie ist wieder ganz gesund.
    Zari ist aber doch ein ganz gelehriges Vögelchen, daß sie gleich von Dir abgeguckt hat, was man mit den Haselnußzweigen macht. Weiter so Zari.

    Wir hatten uns jetzt beim Brüten die ganze Zeit abgewechselt und Rocky ist wirklich ein vorbildlicher Vater. Ich Floeckchen sitze gerade wieder bei der FD auf der Schulter und diktiere ihr, aber Rocky ist im Moment zu hungrig zum Brüten, er schlägt sich gerade den Bauch voll.

    Machts gut
    viele Grüße
    Floeckchen und Rocky
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Ihr werdenden Eltern,

    wie geht es Euch? Seid Ihr fit? Brüten kostet schließlich Kraft - und die Küken dann noch mehr!

    Klar doch! War ja keine so große Leistung. In grün kannte (und mochte) ich Haselnusszweige ja schon - nur braune hatte ich noch nie gesehen. Da sollte man lieber vorsichtig sein und erstmal etwas fauchen! Hat sich für mich bewährt!

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. #984 Susanne Wrona, 27. Mai 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ja fauchen ist gut, dem Gegner muß ordentlich Angst eingejagd werden. Schließlich muß man sich alles Unliebsame irgendwie vom Leib halten.

    Wir brüten fleißig weiter. Man braucht viel Futter dafür, deswegen bin ich Floeckchen auch gerade dabei mir den Bauch voll zu schlagen, während Rocky ganz brav auf den Eiern sitzt.

    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  6. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    na, Flöckchen und Rocky, wie läuft's? Wie lange brütet Ihr denn nun eigentlich schon? Wann kann man denn die Küken erwarten?

    Unsere FD graben zur Zeit ein gaaaanz großes Loch im Garten. Direkt vor unserem "Fernseher"-Fenster. Es soll ein Teich werden! Tolles Programm! Und Fische bekommen wir dann auch noch. Ich weiß allerdings nicht, ob das so gut ist. Dann läuft da vielleicht bald so ein Horrorfilm - so eine Abwandlung von der weiße Hai: "Der helle Goldfisch" oder so... :?:?:?

    Ganz liebe Grüße
    Zari und Kiro
     
  7. #986 Susanne Wrona, 31. Mai 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari und Kiro,
    bei Euch ist ja was los, sittich, ist ja richtig spannend. Na, da sind wir ja mal auf Euer Kinoprogramm gespannt.

    Wir wissen gar nicht wann die Eier fertig ausgebrütet sind. Die FD meint, wir sollten mal aufhören zu brüten, da käme sowieso nichts raus. Das glauben wir aber nicht, wir brüten fleißig weiter.

    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  8. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    tja, ich weiß leider auch gar nicht mehr, wie lang meine Küken damals gebraucht haben bis sie geschlüpft sind. Ist schon etwas her... Ich würd' zur Sicherheit auch lieber ein bißchen länger auf den Eiern sitzen bleiben.

    Kiro hat gemeint, dass er und Aki die Eier immer so 3 Wochen bebrütet haben und als dann nichts schlüpfte, hat Aki einfach neue Eier dazugelegt und sie haben weiter gebrütet. Das finde ich aber ziemlich komisch! Zeitweise hatten die beiden dann 10 Eier gleichzeitig. Wie soll man da denn vernünftig brüten? :nene:

    Liebe Grüße
    Zari
     
  9. #988 Susanne Wrona, 2. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    wir haben auch keine Ahnung wie lange wir noch brüten müssen, aber wir wollen noch nicht aufgeben. Zur Zeit sitzt mal wieder Rocky auf den Eiern und ich habe etwas Pause. Gott sei Dank. Ich bin gerade auf der Suche nach was Leckerem. Gibts hier denn überhaupt nichts Leckeres? Gerade knabber ich an der schon abgenagten Kolbenhirse. Wird Zeit das bald mal wieder Nachschub geliefert wird.
    Zari Du scheinst Dich mittlerweile ja eingelebt zu haben. Schön daß Du uns schreibst.

    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  10. #989 Susanne Wrona, 4. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro und Zari,
    heute war ich Floeckchen baden. Es war dringend nötig. Die FD meinte doch tatsächlich Feuchtigkeit würde den Bruttrieb anregen und deswegen sollten wir nicht duschen. Na so was. So geht es ja nicht. Da bin ich aber heute erst recht ins Nymphenbad gegangen und habe mal ordentlich gebadet. Danach hat die FD doch wieder klein bei gegeben und uns auch noch geduscht.
    Seht mal wie ich aussah. Erkennt ihr mich noch wieder?
     

    Anhänge:

  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    hey, Flöckchen, da hast Du aber ordentlich gebadet / geduscht! Auf dem Bild siehst Du echt süß aus! So knuffig wie ein kleiner Teddy! Da fühlt man sich doch gleich wieder viel wohler!

    Ich hab neulich auch ganz doll geduscht. Kiro will zur Zeit gar nicht duschen oder baden. So ein Dreckspatz.

    Ja, stimmt, so langsam fühl' ich mich hier wohl. Und soll ich Euch was verraten: ich finde den Kiro echt süß (aber sagt es ihm nicht weiter). Ich setz mich immer ziemlich nah zu ihm hin. Aber oft hat er Angst vor mir oder erschrickt und geht weg. Die FD sagt, er sei halt etwas komisch, weil er 14 Jahr mit einer Handaufzucht zusammen gelebt hat...

    Vorgestern hab ich mal genau hingeschaut, als Kiro sich von der FD kraulen ließ. Bin ganz nah hin. Sah eigentlich sehr schön aus. Ob ich mich auch mal von einer FD kraulen lassen soll? Was meint ihr? Die FD versucht es immer wieder. Kommt mit dem Gesicht so nah an mich ran, wie ich es zulasse. Gestern hab ich es mal erlaubt, dass mich ihre Nase ganz leicht berührt.

    Gestern hätte Aki Geburtstag gehabt, da haben wir einen "Kuchen" bekommen und Kiro hat auch gleich die "Kerzen" abgeknapst.

    Dann noch viel Spaß und Erfolg beim Brüten!

    Ganz liebe Grüße
    Zari
     
  12. #991 Susanne Wrona, 7. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    die arme Aki hätte gestern Geburtstag gehabt uns tut sie immer noch leid.
    Ne, von der FD würd ich mich nicht kraulen lassen. Das ist viiiiel zu gefährlich. Außerdem sind die FD nicht so hübsch. Kraul lieber mal den süüßen Kiro. Du mußt Dich mal öfters neben ihn setzen. Irgendwann merkt es auch Kiro und will sich auch kraulen lassen.

    Wir brüten fleißig weiter
    viele Grüße
    Floeckchen
     
  13. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    gut, dass Ihr Euch beim Brüten nicht von der FD drein reden lasst. :zustimm: Die haben davon keine Ahnung! :+klugsche

    Kiro hat mir schon ein paar Mal seinen Kopf zum Kraulen hingehalten - aber mit einem Befehlston... Ne, ich lass mich doch nicht zwingen! Außerdem ist er doch der Mann, da sollte er doch Kavalier sein und erstmal mich kraulen. Oder bin ich da zu altmodisch?

    In die Küche gehe ich auch nie mit ihm. Viiiieeeel zu gefährlich! Er sitzt jeden Nachmittag dort auf dem Kühlschrank und lässt mich allein im Wohnzimmer hocken. Ist ja auch nicht nett. Aber ich kann ihm gar nicht wirklich böse sein. Gestern abend hat er mir neue Spiele gezeigt mit Schnürchen an einem Teppich. Aber ich hab mich noch nicht auf den Boden getraut. Sah aber lustig aus. Vielleicht versuche ich es heute auch - oder morgen oder so.

    Müsst Ihr eigentlich bei der Hitze überhaupt brüten? Ich hab mal gehört man kann auch die Sonne brüten lassen. Ich glaub Schildkröten machen das so.

    Ganz viele Grüße
    Zari
     
  14. #993 Susanne Wrona, 8. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    halt Du doch einfach mal Dein Köpfchen hin, vielleicht krault Kiro Dich dann.
    Die sonne scheint leider nicht auf unsere Eier, deswegen müssen wir weiterbrüten. Zur Zeit sitzt wieder Rocky drauf. Ich habe leider heute wieder Polyurie bekommen. Ich weiß auch nicht was das ist, die ganze Zeit war es weg gewesen. Mal sehen, ob ich diese Nac ht noch brüten kann. Die FD meint ja, es wäre nicht notwendig und ich müsse an meine Gesundheit denken, ich überlege es mir noch.

    viele Grüße
    Floeckchen
     
  15. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Hallo ! Wir heißen Phönix(6 Mon.) und Röschen(1 Jahr) und wir finden dieses Nymphi -Tagebuch echt eine tolle Idee ! Unsere Federlose meint , sie kann viel von euch lernen ! Wir kriegen z. B. immer nur Obstbaumzweige und wo man Kork herkriegt wusste die auch nicht ! Naja , Anfänger halt ! Im Moment machen wir grad das Wohnzimmer unsicher und üben ein Duett ein . Unsere Federlose findet das süß , nur von Warnpfiffen(Phönix) kriegt sie einen Tinitus sagt sie ,aber das hat schon gewaltig nachgelassen ! Anfassen kann man uns garnicht , aber von der Nase unserer Federlosen lassen wir uns gern kraulen und schmusen .An die Wange kuscheln und Küßchen(Rosi ) ist auch schön !! LG Phönix , Rosi und ihre Federlose - Anja
     
  16. #995 Susanne Wrona, 9. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Rosi und Phönix,
    schön, daß ihr auch hier im Tagebuch schreibt. Im Duett pfeiffen macht Spaß, daß machen wir auch sehr gerne und wenn draußen die Vögel singen, singen wir auch gerne mit. Allerdings, wenn ich (Floeckchen) dabei auf der Schulter der FD sitze, macht sie immer so ein komisches schmerzverzerrtes Gesicht. Sie ist wohl sehr empfindlich. Eure FD auch? Andersherum pfeifft sie selber auch manchmal so schrill, so daß wir unsere köpfchen schütteln müssen.
    Ich hatte mich gestern doch noch entschlossen weiter zu brüten, so schnell will ich ja nicht aufgeben und Rocky löst mich ja auch immer so schön ab, wie gerade jetzt, wo ich mal wieder auf der Schulter der FD sitze und ihr diktiere.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  17. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Hallo hier schreibt die FD von Phönix und Röschen ! Meine beiden Süßen sind schon zu Bett und stecken die Köpfchen unter die Flügel ! Ab und zu hört mann noch ein leises Tschiepen , aber ansprechen darf ich sie jetzt nicht mehr , dann fauchen sie mich an ! Interessant wie man von seinen Nymphis erzogen wird ! Auch in anderen Bereichen Z.B. hatte ich einen Riesenhibiskus , der gehört mir jetzt nicht mehr ! Futter gibts wann, was und wie die Pieper es wollen und wenn ich mit ihnen rede oder pfeife oder schimpfe (sehr , sehr selten ), dann haben sie immer den letzten Pfiff ! So und wenn sie mal ganz nett zu mir sind , bin ich wie Butter in der Sonne und das wird sofort schamlos ausgenutzt ! Am liebsten um richtig Unfug zu treiben oder mich wiedermal zu enteignen ! Mein Tinitus ist am abklingen ! Wahrscheinlich halten uns die Piepmätze für schwerhörig , das sie direkt ins Ohr pfeifen ??!! Die ersten zwei Tage hat Phönix in der Volliere Warnpfiffe gelassen , da dachte ich selbst auf Entfernung ich krieg nen Hörschaden und Rosi wurde dann immer ganz nervös . Inzwischen sind sie sehr ruhig und wenn sie nicht vorm Ohr sitzen ist es lautstärkenmäßig gut auszuhalten ! Wellis sind viel lauter und quirliger !Nymphen sind einfach toll und so richtig was Besonderes ! Selbst an ihren Stimmen und an ihrer Art zu Pfeifen kann man sie unterscheiden , geschweige denn im Verhalten und eigentlich an allem ! Keiner ist wie der Andere ! Ohje , jetzt ist es mit mir durchgegangen , ich hoffe ihr lest gern ???? LG Anja
     
  18. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.374
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    hey, Flöckchen, wie geht's? Was macht die Polyurie? Wir hoffen, es ist wieder besser? Du musst unbedingt gut auf Dich achtgeben! Wenn Dich das Brüten zu sehr mitnimmt, dann verschiebt es lieber! Jetzt bei der Hitze ist doch eh alles schon anstrengend genug!

    Herzlich willkommen Rosi und Phönix! Absolut spitze, dass Ihr auch hier schreibt! :+party: :beifall: :freude: Ist immer voll gut neue Nymphies kennenzulernen! Wir freuen uns sehr! Und unsere FD liest sehr gern! Wir haben gesehen, wie sie immer genickt hat als sie das von Eurer FD so gelesen hat. Immer "oh ja, kenn ich!" hat sie gemurmelt.

    Ich glaub schon, dass man von uns was lernen kann! Wir haben unsere FDs ganz gut erzogen! Für eine FD ist unsere ganz gelehrig! :+klugsche Naja, es war ein laaanger Weg. Am Anfang hat sie sehr viel falsch gemacht. Als Aki und ein Jahr später ich (Kiro) zu ihr kamen, gab es halt auch noch kein Internet...

    Unsere FD dachte am Anfang, sie könnte uns erziehen. Aber diese Illusion haben wir ihr im Laufe der Zeit genommen. Dafür rennt sie jetzt sofort, wenn wir etwas wollen, und sie passt sich sehr gut an. Ist ja wichtig! Doch, wir haben sie ganz gut im Griff! Aber da seid Ihr ja auch schon auf dem besten Weg.

    Übrigens, Hände mag ich auch nicht, aber Nasen können echt toll kraulen! Zari überlegt noch, ob sie das auch macht. Die FD hat neulich mit der Nase Zaris Köpfchen berührt und Zari hat sie nicht gepickt.

    Dann mal einen schönen Tag!

    Liebe Grüße
    Kiro
     
  19. #998 Susanne Wrona, 11. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ich Floeckchen habe die letzten beiden Nächte nicht mehr gebrütet. Da war ja was los. In beiden Nächten Horrorgewitter. Ich hab mich an beiden Abenden auf meine Eier gesetzt und so vor mich hin gedöst. Auf einmal Blitz grell und dann ein ohrenbetäubender Donner. Ich von meinen Eiern hochgeschreckt und mich erstmal groß gemacht und meine Flügel ausgebreitet, in der Hoffnung ich könnte den Donner damit beeindrucken, aber nichts, 2 Stunden ging das so, na, ja ich hatte ziehmlich bald das Handtuch geschmissen und bin zu Rocky geflogen. Er ist ja groß und stark. In der nächsten Nacht genau das gleiche, ich mich am Abend auf die Eier gehockt und mitten in der Nacht grell Blitz Donner, ich wieder hochgeschreckt, hatte versucht den Donner zu vertreiben, wieder ergebnislos und bin wieder zu Rocky geflogen. Rocky will aber partout nicht aufgeben, er sitzt wieder auf den Eiern. Aber nachts hatte er auch keine Lust zum Brüten, er hatte wohl auch Angst gehabt. Ich bin jetzt total müde gähn und schlaf erstmal eine Runde.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  20. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Hallo zusammen ! Wiedermal ein paar Zeilen von uns ! Ja unsere FD scheint auch recht lernfähig zu sein ! So hat sie endlich gemerkt das ich (Rosi ) es liebe , wenn die FD mich beim schmusen ganz sanft anpustet ! och das mag ich so und dann halt ich ihr mein Köpfchen und meinen Hals zum abbusseln hin ! Hab das Kußgeräusch schon gut drauf und wenn sie mal auf der Leitung steht , dann sag ich ihr halt das ich knutschen will ! Zehn Küße krieg ich und die FD einen !! Naja der Phönix hat sie bis auf Nasen-Schnabelberührung rangelassen , nach 4 Wochen !! Also ich war da längst nicht so schnell ,der denkt bestimmt , wenn die FD mir nichts tut ....kann er es halt auch mal probieren..!! Dem hab ich Bescheid gegeben !! Ich bin die Nummer eins !! Wenn ich nicht mehr mag , darf er mit der FD schmusen und wenn ich es mir nochmal überlege, hat der gefälligst Platz zu machen ! Der Trottel begreift ja nicht mal ,was ich von IHM will ! Die FD sagt Phönix ist nicht doof nur noch zu jung ! Das hab ich doch gern ,pfeift wie ein Großer und weiß noch gar nicht warum !!!! Unsere FD gruselt sich schon davor , wenn ich wieder anfange zu legen (das kann ich auch ohne Hahn , wenn ich es mir nur richtig vorstelle ..also das mit dem Hahn ) ! Ich werd dann immer sehr "unnett" ! Die FD sagt dann immer "gimpisches Weib " zu mir und der FD betitelt mich mit "Geierwalli " ! Und die wundern sich !!! Ist doch klar das , das meine Laune nicht hebt !!!! Hab ich doch gelesen das ihr schon brütet .. ! Und ich ??! ..muß alles alleine machen , sogar brüten ! Und das will die FD nicht ! Sie sagt ich werd noch krank davon , weil ich dann nur auf den Eiern hock und nicht viel fresse und gar nicht mehr rauskomme ! Jetzt hat sie mir die Leiter umgehängt unter der ich meine Eier immer lege !! Naja schaun wir mal , ob Phönix noch merkt das er ein Kerl ist und es nicht beim pfeifen belässt ! Das wär ja dann schon mal was !! Vielleicht darf er dann auch mal mit der FD schmusen .....VIELLEICHT !!! LG Röschen und Anhang
     
  21. #1000 Susanne Wrona, 13. Juni 2010
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.016
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    hallo alle zusammen,
    unsere FD will auch nicht, daß wir brüten, dabei sind Küken doch so süüüüß. Wir haben aber in den letzten beiden Tagen aufgegeben und brüten nichts mehr. Wie die FD vorausgesagt hatte, sind keine Küken geschlüpft. Schade!
    Heute habe ich (Floeckchen) 2 Federn verloren. Die FD war hellauf begeistert und meinte jetzt würden wir wohl endlich das Brüten einstellen. Allerdings merkt man, daß sie Rocky nicht kennt, der hat sich eben nämlich wieder auf die Eier gesetzt und sagt: "nee, nee, den Gefallen tu ich der FD nicht. Da kommt bestimmt noch ein Küken raus."
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen