Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ääääääääääääääääääh ich bin gerade auf dem Arm vom FD gelandet! So.. angeflogen, drauf gesetzt. Äh! Was mit mir los ist? Keine Ahnung. Jetzt muss...

  1. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Ääääääääääääääääääh ich bin gerade auf dem Arm vom FD gelandet! So.. angeflogen, drauf gesetzt. Äh! Was mit mir los ist? Keine Ahnung. Jetzt muss ich erst mal darüber mittagsschlafen. KOMISCH alles!
    Aber Fridolin wurde soo beherzt gekuschelt .. mit der Nase gekrault, gebussit,...
     
  2. AdMan

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Wir klickern zwar nicht , aber schmuuuusen tun wir auch ...... am liebsten mit der Nase und viiiielen Bussis . Nur kommen die kleinen Bunten jetzt auch und klettern auf unserer FD rum .... die merken nichtmal das sie stören ..... freche Dinger sind das . LG die Allgeier
     
  4. #1303 Susanne Wrona, 18. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    die FD wollte heute wohl auch mit uns clickern. Sie kam aufeinmal wieder mit Kolbenhirse an. Leider hat sie sie wieder in der Hand festgehalten. Ich, Rocky war aber heute mutiger und bin gleich hin und habe gefressen. Dann hat sie jedoch immer die Kolbenhirse immer wieder weggezogen. Dann gab es einen Klick und dann war die Kolbenhirse wieder da. Am Schluß lag der Rest davon, dann doch im Käfig. Das war mir auch lieber so. Leider hat Floeckchen diesmal in die Röhre geschaut. Sie macht sich gerade etwas enttäuscht über die Pellets her. Die FD versteht das auch nicht so, früher hat sie immer gleich aus der Hand gefressen. Na, ja, das mag vielleicht an mir , dem Chef liegen. Zari und Kiro im Futtern sind wir auch eher konservativ bei uns geht nichts über Kolbenhirse alles andere kann uns nicht so begeistern. Die FD hat jetzt für uns so Gräsersorten gepflanzt. Begeistert uns nicht so. Die haben wir noch nicht angerührt.
    So jetzt muß ich mich aber auch mal über die Pellets hermachen, sonst läßt mir Floeckchen am Ende nichts übrig.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  5. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Iiih Pellets! Die werfen wir lieber auf den Boden, vor allem die roten - die gelben werden bei großem Hunger dann doch gegessen.

    Sag Deiner FD sie soll bloß nicht aufgeben. Wenn nur Du mitmachst ist das doch supi für Dich - und Dein Schatz wird dem nicht lange zuschauen ;)
    Ich glaub, Du hast wohl eh schon kapiert, dass nach (oder anfangs besser: bei) dem Click die KoHi kommt? Dann könnt Ihr ja schon mit den coolen Sachen beginnen ;) TS-Übungen machen richtig Spaß und sind echt schaffbar :P

    Wir gehen jetzt in die frisch gemachte Wühlkiste - Abendessen!

    glg
     
  6. #1305 Susanne Wrona, 19. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    Floeckchen hat einen erweiterten Drüsenmagen und darf deswegen nur Pellets fressen, das andere kann sie nicht verdauen und ich muß deswegen mitleiden. Deswegen freue ich mich immer riesig über die Kolbenhirse. Heute gabs wieder nur Kolbenhirse aus der Hand. Ich bin aber gleich ganz beherzt hin und hab gefressen. Nur mit diesem komischen Klick dabei, das verstehe ich noch nicht richtig. Mh.mh,mh, die Kolbenhirse ist schon aufgefressen, mal sehen ob nicht noch ein Rest auf dem Boden rumliegt. Floeckchen hat Gott sei Dank alles verschlafen, nichts mitbekommen. Jetzt sitzt sie ganz verpennt auf dem Bildschirm und wundert sich was ich der FD diktiere. Na, hoffentlich paßt sie morgen nicht besser auf.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  7. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Uii Ihr Armen! Aber naja - man könnts schon schlimmer treffen :) Immerhin gesund und so blaa blaa blaa.

    Wir bekommen jetzt auch so super-gesundes Zeugs. Eine Mariendistel mischung die ganz speziell toll für Nymphen sein soll und so Konfierensamen und so. Manches schmeckt, anderes ist einfach: fad.

    Dafür haben wir jetzt ein buntes Spielzeug in der Voliere rum hängen und fragen uns, was man da bitteschön tun soll.

    Das Futter bekommen wir jetzt endlich aus aufgehängten Edelstahlnäpfen (auf den Boden wollen wir nicht) und nicht mehr aus den Sonderkonstruktionen der FD.

    Leute, wir müssen Euch was mitteilen! Wir werden wieder umziehen - in einen Schwarm.
    Die FD hat uns ja aus schlechter Haltung (kann ich bestätigen!) und wir habens jetzt echt ganz gut hier. Aber uns ist einfach soo fad hier allein zu zweit, und Freivoliere gibts nicht und irre viel Platz ist auch nicht und noch dazu meckern die Nachbarn. Alles ganz hübsch aber einfach so gar nicht ideal. Das soll sich jetzt ändern!
    Noch wird unsere Zukunft ausgefeilscht. Dabei vertreiben wir uns die Zeit weiterhin mit Clickern - Flicka, die Streberin, hat der FD heut den Kopf verdreht indem sie plötzlich auch einfach auf die Hand kommt, wieder runter... Dafür durfte ich sie mit genialem Zuflug von ganz weit weg beeindrucken.

    Jetzt sitzt die FD grad in der Voliere bei uns und weint und sagt, dass sie uns so vermissen wird. Aber wir freuen uns darauf, endlich ein richtiges Nymphen-Leben genießen zu können! Sie kommt uns ja immer besuchen, da mach ich mir keine Sorgen!

    Wir halten Euch auf dem Laufenden!
    Ganz liebe Grüße,
    Fridolino
     
  8. Rosalie

    Rosalie Stammmitglied

    Dabei seit:
    8. Juni 2010
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Allgäu
    Warum verliert ihr euer schönes zu Hause gleich wieder ? Das ist ja traurig ..... und ihr habt euch doch solche Mühe gegeben , damit ihr bleiben dürft . So ein Schwarm ist nicht alles ... Platz , Zuwendung , Beschäftigung und einen Artgleichen , mit dem man sich versteht , ist doch viel wichtiger . Und ... die Nachbarn beschweren sich ??? Worüber ?? LG die Allgeier
     
  9. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Die FD stimmt Dir da total zu - aber ich weiß nicht, ob ich wirklich traurig sein soll. Ich würde mich mit mehreren Artgenossen wie da, wo ich aufgewachsen bin, schon sehr wohl fühlen. Und eine Außenvoliere ist ja wirklich schick!

    Wir bekommen jetzt entweder eine riesige Außenvoliere mit Schutzraum oder ein Vogelzimmer mit Außenvoliere im Sommer.

    Fridolin ist immer noch sehr laut, auch wenn er nicht mehr wie am Spieß schreit - er ruft die FDs immer, wenn er sie hört und am Abend ganz besonders viel.
    Das Problem ist, dass die FDs einmal die Woche über Nacht weg sind, und wir in der Früh das Haus wecken. Jetzt passiert das so gegen acht, und die Nachbarn haben schon gesagt, dass ihnen das unangenehm ist. Sie sind aber sehr lieb, und wollen nicht, dass wir deshalb gehen müssen. Im Sommer, wenn die Sonne schon ganz früh aufgeht, dann geht das aber gar nicht.

    Für all diese Probleme kann man bestimmt Lösungen finden.
    Die FDs haben jetzt aber lange, lange geredet, und sind zu dieser Entscheidung gekommen.
    Gestern Nacht haben sie uns gar nicht richtig schlafen lassen, weil sie beide im Bett geweint haben. Ich glaube, dass sie uns sehr lieb haben, sie wollen auch immer bei uns sein.
    Aber da kommen anscheinend ganz viele Dinge zusammen, die ich gar nicht ganz durchschau, deshalb kann ich sie Euch jetzt nicht hier im Forum erklären.

    Das Hauptproblem sind halt die Nachbarn, und das lässt sich wohl nicht wegdiskutieren.

    Aber die FDs haben auch nicht den Eindruck, dass es uns hier - trotz allem, trotz 350€-Voliere und Co - nicht so ur gut geht hier. Uns ist echt fad hier. Wir freuen uns sooo sehr über das Clicker-Training aber wenn wir nur zu zweit sind, dann versucht Fridolin die FDs dazu zu bewegen, weiter zu machen. Und sie haben nicht die Zeit für 12 Stunden Beschäftigung, weil sie arbeiten und studieren.

    Wir schreiben noch sicher weiter, aber jetzt haben wir die Wühlkiste neu bestückt bekommen und müssen da mal abtauchen. Wir haben heut eine richtig volle bekommen, so dass wir richtig wühlen müssen :)

    Ich wünsch Euch allen einen schönen, sonnigen Tag!
     
  10. #1309 Susanne Wrona, 20. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen, ohh, das wäre aber schade, wenn ihr wegzieht!
    Die FD wollte heute wieder mit mir clickern, aber mir hat das nicht gepaßt, daß sie ständig die Kolbenhirse wegzieht und dann fand ich es auf einmal spannender, was draußen vor dem Fenster vorgeht, da war auch so ein interessantes Vögelchen. Mensch Fridolin, daß Du das mit dem Clickern so gerne machst. Du kannst ja direkt im Zirkus auftreten. Ich habe da nur bedingt Lust zu. Wenn die Kolbenhirse zu lange verschwunden bleibt, da verlier ich die Geduld.
    Viele Grüße
    Rocky
     
  11. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oh, das ist aber super-schade, dass ihr wieder ausziehen müsst Fridolin und Flicka! Wo Ihr Euch doch so toll mit Eurer FD versteht! Also bei uns lässt die FD im Sommer die Rollläden fast ganz runter, damit es nicht so früh hell wird. Wir schlafen jeden Tag bis etwa 9 Uhr von etwa 21 Uhr an. Die FD sagt, wir brauchen soviel Schlaf!

    Ich hab ja früher auch in einem großen Schwarm in einer Voliere gelebt und nun nur mit Kiro zusammen. Am Anfang war ich auch nicht glücklich und hab den Schwarm vermisst. Aber jetzt weiß ich auch die Vorteile zu schätzen. Niemand futtert einem die Hirse weg, man muss nicht um alles kämpfen und hat Zeit zum Spielen. Das kann ich noch gar nicht so gut! Am Anfang hab ich gedacht, das ist ja so was von sinnlos! Es dient nicht der Futtersuche und man findet dabei auch keine Bruthöhlen - also was soll das? Aber jetzt fängt es an mir Spaß zu machen. Ich hab mir bei Kiro abgeschaut, was man mit diesen Plastiksachen machen kann.

    Bisher hab ich auch immer gedacht, was soll ich in einem anderen Raum? Ich hab hier das ganze Wohnzimmer und da hat es alles was nymph braucht. Die FD hat erst auch gedacht, ich würde mich langweilen, weil ich nur auf meinem Lieblingsplatz rum saß und nichts gemacht hab, aber ich hab einfach keinen Anlass gesehen, was zu tun, weil doch alles da war. Im Schwarm haben wir nichts ohne Sinn und Zweck gemacht, man war immer beschäftigt mit Futter erkäpfen und brüten. Erst so ganz langsam entdecke ich, dass so sinnlose Sachen Spaß machen können.

    Und ich mag unsere FD echt gern. Ich futtere ihr mittlerweile Körnchen aus der Hand. Dabei dressiere ich sie. Gestern wollte ich gestreifte Sonnenblumenkerne haben. Den ersten hat sie mir auch brav gegeben. Und mich noch gelobt, weil ich ihn ihr aus der Hand genommen hab. Jedenfalls hält sie mir beim zweiten Mal so ein anderes Körnchen hin. Ich ganz nah ran - nein, das war kein Sonnenblumenkern! Also hab ich sie in den Finger gepickt! 2-3 mal musste ich sie picken bis sie mir dann nur noch Sonnenblumenkerne gegeben hat. Ich denke, für eine FD ist das ganz gelehrig, oder?

    Gestern abend ist bei uns was passiert: Wir haben uns geputzt und "bettfertig" gemacht. Macht es plötzlich so ganz laut "ping" und es ist stockfinster und der Fernseher ist aus. Erst waren wir geschockt und ganz still. Dann haben wir vorsichtshalber gefaucht, was das Zeug hält! Nicht weil wir Angst gehabt hätten - nein, wir doch nicht! Nur als Vorsichtsmaßnahme, damit die FD wissen, da sind noch 2 gefährliche Nymphies! Nach ein paar Minuten hat die FD die Sicherung gefunden und das Licht ging wieder an! Da waren wir aber echt froh!

    Liebe Grüße
    Zari

    P.S. Wir hoffen, dass Ihr Euch wenigstens weiter melden könnt, Flicka und Fridolin.
     
  12. #1311 Susanne Wrona, 22. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammehn,
    irgendwie bekomme ich Kolbenhirse jetzt nur noch aus der Hand der FD und dieses klicken, da erschreck ich mich ja immer. Jetzt mach ich mich mal lieber über die Pellets her.
    Hallo, hallo, hier ist Floeckchen, was schreibt denn der Rocky hier immer. Der Blödmann läßt mich einfach nie an die Kolbenhirse. Dabei würde ich auch gerne mal üben. Altes Scheusal, na warte, der kann was erleben. Kraulen ist schon mal ganz abgesagt. Da kann er mir sein Köpfchen so viel hinhalten wie er will, nix da mit kraulen. Er soll sich gefälligst selber kraulen und jetzt fliege ich ans Fenster und schau mal, ob ich draußen nicht ein paar nettere Vögel finde.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  13. #1312 Susanne Wrona, 24. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    auf einmal keiner mehr im Netz? Also heute habe ich Floeckchen mal mit der FD gecklickert. Das hat Spaß gemacht. Wir haben Rocky ausgetrickst. Er saß auf dem Kopf der FD und ich auf ihrer Schulter. Dann haben wir geklickert. Mmh, mmh lecker Kolbenhirse. Endlich bin ich mal zum Zug gekommen. Rocky hats anscheinend überhaupt nicht mitbekommen. Wo er wohl mit seinen Gedanken war?. Die FD meint ich wäre viel gelehriger wie der Rocky und auch intelligenter. Ja, ja da sieht sittich mal wieder. Rocky meint ja immer, erwäre der Allerklügste.
    So jetzt bin ich aber müde und gehe wie Rocky auch schlafen.
    Viele Grüße
    Floeckchen
     
  14. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo Flöckchen und Rocky,

    so, so, nun klickert Ihr also auch? Und das macht Spaß? Ehrlich? Das scheint gerade groß in Mode zu sein. Unsere FD will es nun sogar auch mal versuchen. Zari will, ich nicht. Ich bin skeptisch. Bisher hab ich mein Futter bekommen, ohne etwas zu tun und nun soll ich dafür arbeiten? Aber die FD muss eh erst mal so ein Klick-Dingens kaufen.

    Ja, wir haben uns auch schon gefragt, wo denn die Anderen so sind? Ob Flicka und Fridolin schon umgezogen sind?

    Liebe Grüße
    Kiro
     
  15. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Hallo Leute!

    Finden wir ja super, dass Ihr das jetzt auch probieren dürft :) Wir sind immer noch voll dabei und erst nach der Clicker-Stunde richtig entspannt um die Schnäbel ins Gefieder zu stecken.

    Wir werden hier wohl nicht mehr viel schreiben, ab und zu vielleicht ein kleines Up-Date, aber in unserem Vogelzimmer gibts leider keinen PC.

    Wir werden, so heißt es, morgen umziehen. Soll ganz toll ausschauen: ein richtiges, nicht zu knappes Vogelzimmer mit viel Geäst und Spielzeug und allem was Sittich wünscht. Vom Fenster schaut man direkt in den Garten und da durch kommen wir dann in die Außenvoliere im Sommer :) In einem Monat zirka werden wir gefiederte Freunde bekommen: vier weitere Nymphen.

    Der neue FD wird übrigens auch mit uns Clickern, hat schon gelernt, wie das geht ;)

    Jetzt grade schauen wir zu, wie unser Umzugskäfig bestückt wird. Alles was wir kennen und mögen kommt rein, damit wir wie beim Umzug hierher am Anfang die Wahl zwischen Platz und Neuem oder Beengtem aber Vertrautem haben. Die Rückwand wird grad mit Tannenästen bedeckt, damits noch ein bisschen kuschliger wird (außerdem finden wir das natürliche Grün schön und können grad noch ein bisschen dran nagen).

    Und einstweilen bearbeiten wir die Wühlkiste, Ihr kenn uns ja ...

    Der FD fällt das gar nicht leicht, für uns zu tippen momentan. Aber wir wollen uns ja mitteilen. Sterben ja nicht oder so.
    Aber der FD kullert grad wieder eine Träne nach der anderen die Wange runter, Fridolin muss glaub ich nachher wieder kuscheln kommen (obwohls dann fast noch schlimmer wird).
    Vielleicht wird sie hier die Spielregeln mal brechen, und höchstpersönlich noch ein paar Worte zu dem Ganzen schreiben ..

    Einstweilen einen wunderschönen, sonnigen Tag und viel Erfolg beim Clickern!
    Ganz liebe Grüße,
    Flicka & Fridolin
     
  16. #1315 Susanne Wrona, 24. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    man ich war ja heute schon ungeduldig, hatte lange keine Kolbenhirse mehr bekommen. Ich denk wo bleibt die FD denn mit der Kolbenhirse. Heute gabs endlich mal wieder was.
    Ja, Kiro, ich habe eigentlich auch keine Lust was für meine Kolbenhirse zu tun, bis jetzt brauchte ich auch noch nichts tun. Das die FD die Kolbenhirse immer wieder weg zieht und ich dann erstmal auf den Klick warten muß, nervt mich eigentlich, aber was soll man machen, heute habe ich sie erst mal in den Finger gebissen. Sie kam aber auch so plötzlich mit Kolbenhirse und Finger so nah an mir ran, da hatte ich mich erstmal erschrocken und gebissen.
    Hallo Fridolin und Flicka, wir werden Euch schmerzlichst vermissen, wenn ihr nicht mehr so oft schreiben könnt. Eure Erfahrungen mit dem Klickern fanden wir immer sehr interessant. Aber da, wo ihr jetzt hinkommt geht es Euch wohl noch besser. Wir beneiden Euch.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  17. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Wir haben uns jetzt für unsere letzte Nacht hier auf einen ganz kleinen Ast vorn am Gitter geklemmt.
    Fridolin hat heute bei der Clicker-Stunde eine besondere Aufgabe gehabt: dem TS nach in den Umzugskäfig gehen. Hihi, die FD hatte glatt vergessen, dass sie für morgen eine halbe Kolbenhirse rein getan hatte. Also ist er erst super brav rein, dann hat er aber die KoHi entdeckt und war fast nicht mehr raus gekommen. Ich hab zugeschaut und mir vor Kichern fast in die Hose gemacht.
    Fridolin war heut beim Clickern überhaupt vorbildhaft. Unglaublich wie viel Sport er da für so ein KoHi-Körndel macht - fliegt hin und her quer durchs Zimmer. Die FD sagt eh immer, dass er die bessere Figur hat ... Ich bin heut aber auch wie immer der FD auf den Arm geklettert. Ich darf ja dann auch immer gleich ein paar Mal abbeißen, da zahlt sich sowas schon eher aus.
    Auf den neuen FD bin ich zwar noch nicht gegangen, aber Fridolin lässt sich von dem total unverschämt unterm Schnabel und überall flauschen - sehr gefährlich scheint er also nicht zu sein.

    Wir haben uns vorm Schlafengehen ein Video von unserem neuen Vogelzimmer angeschaut, und Bilder vom zukünftigen Standort der Außenvoliere. Leute, ich sags Euch .. So lässt sichs schon leben! Durch die Außenvoliere geht ein total cooler Baumstumpf mit seinen fetten, aus der Erde ragenden Wurzeln ... Der FD pflanzt jetzt Sittich-geeignete Büsche ein und ist schon total am Planen. Der Zugang wird direkt vom Vogelzimmer aus sein.
    Das Vogelzimmer ist ziemlich groß, und er hat auf so komischen Holzkonstruktionen dicke, schöne Sitzäste angebracht. Unten stehen lauter Wühlkisten u.Ä. herum, das schaut ein bisschen gruslig aus, aber man wird ja sehen ..
    Wir haben der alten FD aber geflüstert, dass wir schon weiterhin auch kleine Äste zum Benagen und schaukeln haben wollen. Deshalb hat sie uns versprochen, unseren Außenplatz (ein Apfelast, der vom Boden bis zur Decke geht - wie ein junger Baum) mitzunehmen. Da wird der neue FD aber staunen, aber er wird wohl kaum was dagegen haben!

    Wir sind schon sooo gespannt auf morgen. Da berichten wir auch nochmal.
    Ansonsten kann ich nur sagen, wie sehr ich Euch vermissen werde: SEHR! :( Ich wünschte, ich könnte hier weiter von großen Erfolgen schreiben ... Das ist wirklich alles zu dumm verlaufen hier. Aber wenigstens wohl mit Happy End für uns.

    Na, Rocky und Flöckchen, dann werdet Ihr wohl morgen auch mit TS-Übungen anfangen? Ist ja total toll! Das ist dann auch spannender, als nur konditionieren, wenn man selber das Verhalten der FDs steuern kann - das macht Spaß! Die sind dann so richtig zuverlässig und wenn Ihr den Dreh raus habt, bestimmt IHR, wann es KoHi gibt. Und TS-Übungen sind wirklich easy. Fridolin hat ja schon Shaping-Übungen auch gemacht. Der ist ja auch der Streber unter uns. Aber TS ist supi.

    Kiro und Zari - Euch wünschen wir natürlich auch ganz viel Erfolg und Spaß! Ihr werdet schon sehen: macht Spaß! Und wenn Ihr ein bisschen fürs Training rum fliegt dürft Ihr dann dafür auch mehr KoHi essen ;)

    Ganz liebe Grüße Euch allen - denkt morgen bitte ganz fest an uns!
     
  18. #1317 Susanne Wrona, 25. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    die FD hatte heute ja gar keine Geduld mit uns zu klickern. Es schellte und dann war sie weg und niemand hat mit uns weiter geklickert. Wir konnten uns den Schnabel nach der Kolbenhirse lecken.
    Dafür gabs heute Abend eine tolle Dusche.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  19. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.351
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    hey, Flöckchen und Rocky, wie gemein! Erst verspricht man Euch Hirse und dann werdet Ihr mit Duschen abgespeist? Da würde ich der FD aber mal kräftig in den Finger beißen!

    Flicka und Fridolin, wie geht es Euch? Wie war der Umzug und die erste Nacht im neuen Zuhause? Wir haben den ganzen Tag an Euch gedacht! Scheint ja echt sehr luxoriös, Euer neues Zuhause! Hoffentlich habt Ihr dann trotzdem noch viel Kontakt zu FDs, denn so ganz ohne (nur mit anderen Nymphies im Schwarm), ist auch nicht ideal, wenn man es mal anders gewohnt ist. Also ich möchte meine FD jedenfalls nicht mehr missen, obwohl ich ja aus einer Voliere komme.

    Das mit dem Internet ist allerdings blöd! Wir werden Euch sehr, sehr vermissen! Kiro behauptet sogar, dass "heutzutage für eine artgerechte Haltung von Nymphensittichen zwingend erforderlich ist, dass die Nymphensittiche freien Zugang zum Internet haben". Jawohl! Kiro sagt, er hätte das in einem Gesetz gelesen. Ich weiß nicht, ob ich ihm das glauben soll oder ob er nur wieder "klugscheißert". Aber Ihr solltet das mal Eurem neuen FD sagen!

    Übrigens hat die FD gestern so einen Clicker mit nach Hause gebracht. Beim ersten Click sind wir so erschrocken, dass wir rumgeflattert sind. Ich fürchte am Wochenende ist es bei uns vorbei mit Schlaraffenland, dann müssen wir für unsere KoHi was tun... Naja, vielleicht macht es ja echt Spaß. Dieses "click, click"-Geräusch kann aber nerven, oder? Und nochwas hat die FD mitgebracht: einen Ball mit Kolbenhirse drin. Den hat sie heimlich in unseren Käfig gehängt. Als wir abends zum Essen rein sind, hing dieses gefährliche Ding in der Nähe von einem Futternapf. Zum Glück haben wir 3 Futternäpfe und so konnten wir weit genug von dem einen Napf wegbleiben um diesem neuen gefährlichen Ding nicht zu nahe zu kommen. Die FD hat nur den Kopf geschüttelt... Die hat mal wieder keinen Schimmer!

    Ganz liebe Grüße
    Zari
     
  20. #1319 Susanne Wrona, 26. Januar 2011
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.961
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    ja, das ist ganz gefährlich mit dem Clicker und vor allem, wenn die Kolbenhirse aus der Hand kommt. Also heute haben wir der Sache überhaupt nicht getraut und haben ängstlich zur Kolbenhirse hingeschaut. Na, ihr scheint die Kolbenhirse ja noch ohne in Verbindung mit der Hand der FD zu bekommen. Ihr habts gut. An den Click haben wir uns aber gewöhnt, da haben wir keine Angst mehr vor, nur diese verdammten Greifhände. Gefährlich, gefährlich!

    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  21. Malin

    Malin Stammmitglied

    Dabei seit:
    22. Oktober 2010
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    1030 Wien
    Hallo Leute!
    Wir versuchens mal wieder mit Telepathie und so, sodass die nunmehr alte FD für uns schreibt. Aus ihren Gedanken lassen wir uns sowieso nicht für eine Minute verbannen, da können wir auch gleich ein bissl diktieren. Vielleicht nicht täglich, aber ab und zu, einverstanden?

    Also erst mal müssen wir Clicker-Pros natürlich zum Thema was sagen :D
    Wir hatten heute nämlich eine ganz besondere Clicker-Stunde. Wir sind nämlich erst heute umgezogen - gestern ist der Schnee zu dicht gefallen. Also hatten wir heute die absolute Abschieds-Stunde (neeeeeeeeein, sie kommt uns nämlich bald besuchen!! Naja, aber halt die letzte im alten Heim). Der Job war: geht in den Umzugskäfig. Streber Fridolin hat sich natürlich gemütlich an der Hand transportieren lassen. Die Belohnungstechnik war bissl anders - click und rein und drinnen hingen zwei (leider gemeinerweise eh schon fast abgeknabberte) Hirsekolben. Ich bin daweil am Käfig rum geturnt aber rein fand ich gefährlich, der doofe Käfig hat nur so super gefährliche Mini-Türen durch die man sich durchquetschen muss und dazu muss man erst die Käfigwand runter klettern und soooo geschickt bin ich halt nicht (Frido findet das süß. Die KoHi drinnen hat er mir trotzdem weggefressen). So. Also: Stöckchentaxi. Ich steig auf, krieg die KoHi, flieg wieder weg :P Hat so gut geklappt, dass ich das ein paar Mal gemacht hab. Aber dann hab ich den Click immer eine Sekunde später bekommen, sodass ich am Schluss so lang drauf warten musste, bis mich die FD ganz heimlich durchs Käfigloch gestopft hat. Mann, da drinnen wars dann aber toll!! Nymphenparadies, bin ich froh, dass ich nicht putzen muss. Gaaaanz viele tolle Lieblingsäste, einschl. meiner Lieblings-Korkenzieherweide und dann frischer Bambus und Tannen ...
    Hat uns so getaugt, dass wir wärend wir die Treppen runter transportiert haben einfach Bambus geschreddert haben. Im Auto während der Fahr haben wir uns dann für den neuen FD vorbereitet und uns ausgiebig geputzt. Die FD fands unverschämt cool :D Naja, das Einwickeln in die Decken war aber schon gruslig ...

    Also jetzt Zwischenstopp bei Euren Fortschritten: finden wir wirklich total super, dass Ihr jetzt auch clickert! Nicht ärgern, einfach super viele c/ts einfordern (20 pro Minute z.B.). Für jedes Mini-Schrittchen müsst Ihr belohnt werden, sodass Ihr zeitmäßig mehr Belohnung frisst als dass Ihr was dafür tut :D Das sind die Spielregeln, macht das den FDs mal klar ;)

    Euren FDs empfehlen wir folgende Lektüre: http://www.vogelforen.de/showthread...ode-Wann-und-wie&highlight=sch%E4lchenmethode
    Da hat unsre alte FD mal eine gaanz tolle Anleitung bekommen, obwohl sies bei uns dann gar nicht gebraucht hat, weil wir die KoHi ohnehin aus der Hand genommen haben (anfangs nur vom andren Ende, am Schluss auch direkt aus der Handfläche) :D

    Und zurück unserem neuen Zuhause: finden wir prima. Die alte FD war beinah beleidigt, weil wir so happy waren :D Neee, hat sich natürlich irre gefreut. Sie sagt, "es fällt ihr ein Stein vom Herzen", das finden wir komisch (Hä? Stein? Am Herz? Doch nicht gar aus Herz? Äh ein Herz aus Stein? Nagut, bissl verwirrt sind wir doch noch).
    Also wir wurden im Käfig dahin gestellt und Frido hat die Ruhe gleich mal zum Fressen genutzt. Eigentlich hätten wir ja selber entscheiden sollen, wann wir raus kommen, aber Frido ist einfach auf ihre Hand gekommen, die sie so in den Käfig gestreckt hat (könnt Ihr das fassen????). Dann hat sie ihn halt zur Verabschiedung noch raus genommen, und er wollte dann auch gleich draußen bleiben. Ich bin ja nicht doof und sitz alleine drin rum, während er draußen unverschämte Mengen an gratis KoHi verzehrt, also bin ich auch raus. Und es ist echt hübsch! Wir haben das ganze Zimmer erkundet - waren schon auf jedem Sitzplatz einschließlich dem ziemlich weit unten vorm Fenster.

    Ich möcht Euch noch eine letzte Mini-Anedote von Fridos Verrücktheit erzählen: gestern ist er drauf gekommen, dass der Zimmerboden voooller KoHi-Körndeln ist. Mir war das längst bewusst, aber ich bin doch nicht blöd und lauf da am Boden rum wie ein gewöhnliches Huhn! Aber er ist dann auf den Boden und die (alte) FD, wie immer auf unsere schlanke Linie bedacht, wollt ihn davon abhalten. Sie hat ihn von vorne, hinten und der Seite richtig geschoben (obwohl er sich sonst nur vorsichtig von vorne im Halsbereich berühren lasst) und er hat einfach nicht aufgehört. Bissl gefaucht, aber trotzdem weiter rum gepickt (zum Thema Huhn...) :D Ich hab die Sache dann in die Hand genommen, will ja keinen Fettleber-Nymph zum Mann, und hab ihn dann bissl erschreckt :P

    So, naja, also Bilder sprechen mehr als 1000 Worte (und das waren bestimmt schon 1000 - sorry Leute, sind halt doch sehr aufgewühlt), deshalb kommen die jetzt.

    Ahja und zum neuen FD: der macht eh ganz viel mit uns, das ist wirklich paradiesisch.. Der clickert und schmust mit Fridolin und alles :) Ist ein ganz lieber, echt mal. Er hat uns auch versprochen, dass wir später Freiflug im ganzen Haus bekommen. Übrigens ein super süßes Haus: so klein und quadratisch und rosa mitten in einem kleinen, quadratischen (weißen) Garten :D

    Vielen, vielen lieben Dank fürs Zehendrücken und An-uns-Denken!
    Hab Euch lieb (hihi, da glühen meine Ohrenflecken..)
    Flicka
     

    Anhänge:

Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen