Nymphen-Tagebuch

Diskutiere Nymphen-Tagebuch im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Gerda und Chilli, mei so jung. Ich bin der Dagobert und bin schon 10 Jahre alt. Aua so ein eingewachsener Ring tut schon weh.Armes Mädchen....

  1. Luzy 2

    Luzy 2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo Gerda und Chilli,
    mei so jung. Ich bin der Dagobert und bin schon 10 Jahre alt. Aua so ein eingewachsener Ring tut schon weh.Armes Mädchen.
    Hallo Rocky und Floeckchen
    das mit den Tasten ist ganz einfach ! Man setzt seinen Schnabel unter die Taste ....... aber meint ihr ihr solltet das tun? Dann bekommt Ihr wieder Knast und da willich nicht Schuld sein.
    mit den Ästen ja ich weiss es nicht , wir bekommen sie einfach so. Vielleich frag ich mal den Bubi wie sie das gemacht haben , er ist ja schon fast 20 Jahre bei der FD.
    Gruß Dagobert
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Kategorie an. Dort findest du bestimmt etwas gutes!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #1842 Susanne Wrona, 18. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    hey Dagobert, ich Floeckchen bin auch 10 Jahre alt, dann sind wir ja gleich alt. Ach, die ganzen jungen Küken hier müsen noch viel lernen. Au, Au, so ein eingewachsener Ring tut bestimmt mordsmaßig weh, gut , daß ich das noch nicht erlebt habe Wir hatten heute viiiiel Freiflug, Gott sei Dank!
    Jetzt sitzen wir beide aber in der Voliere, wir hatten doch so ein Kohldampf, daß wir beide gemeinsam in die Voliere gegangen sind. Aber mittlerweile fühlen wir uns doch einigermaßen wohl hier drin. Aber Weidenkätzchen haben wir immer noch nicht bekommen, blöde FD.
    Wir kuscheln uns jetzt eng aneinander und schlafen jetzt.
    Gute Nacht
    Rocky und Floeckchen
     
  4. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    also, so zum drin Schlafen und wenn nymph dann tagsüber wieder raus darf, da finde ich so einen Käfig oder eine Voliere ganz gut. Dann kommt nämlich nachts auch nichts Gefährliches an einen ran, weil ja die Gitter uns schützen. Meine ersten 3 Lebensjahre hab ich ja ständig in so einer Voliere verbracht, aber das würde ich jetzt nicht mehr wollen. Ich hab mich so an den Freiflug gewöhnt...

    Also mit den Gräsern mache ich das so: wenn ich welche haben will (also jeden Tag) und die FD an mir vorbei geht, dann beuge ich mich zu ihr hin und schaue ihr ganz demonstrativ auf die Hände. Am Anfang hat sie dann immer ihre Hände gezeigt und gesagt "Schau, ich hab nichts in der Hand". Aber irgendwann hat sie es kapiert. Nun holt sie immer gleich Gräser, wenn ich so schaue. Manchmal brauchen die FDs eine Weile bis sie was kapieren, aber sie sind durchaus lernfähig!

    Viele Grüße
    Zari
     
  5. #1844 Susanne Wrona, 19. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    Danke für die Tips, wir werden sie gleich umsetzen. Wir haben gerade zur Zeit wieder Freiflug, aber erst ab 17 Uhr, den nutzen wir jetzt aber wirklich gut aus. Wir schmusen gerade ausgiebig. Ja es gibt doch nichts schöneres.
    Weidenkätzchen haben wir immer noch nicht bekommen, jetzt schauen wir mal der FD ganz scharf auf ihre Hände. Viele Grüße
    Susanne
     
  6. Echslein

    Echslein Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2012
    Beiträge:
    165
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    89335 Hochwang
    Gerda und ich schmusen nie, die Federlose macht sich deshalb schon Gedanken. Aber ich komm mit der Gerda ganz gut aus. Nur Fressen gönn ich ihr nicht. Neeee, die Gerda kann verhungern, aber mein Futter bekommt sie nicht.

    Aber die blöde Federlose streut jetzt überall Futter rum, dass die Gerda doch drankommt, an mein! Futter, das ist so eine sauerei. Gräßer haben wir noch nie bekommen, da schicken wir morgen mal die Federlose. Die bringt uns ja sonst auch immer so viel, da machen ein paar Gräser wohl nichts aus.

    Aber jetzt bin ich müde und schlafe ganz schnell weiter.
     
  7. Luzy 2

    Luzy 2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo,
    ich hab mal nach gefragt wegen den Zweigen und Grässern. Bubi der Älteste meint die hat er schon immer bekommen. Die FD hat wohl vorher schon einen Nymphen gehabt der dies alles nicht mochte. Bei den neuen damals so sagt Bubi waren sie zu 4 hat sie es nochmal probiert und sie haben es gemocht. Glück gehabt den ich liebe es.
    Ach chilli lass doch die Gerda , ich denke das eure FD schon genug Futter für 2 Nymphen hat. Ich muß mit noch mit vielen mehr Teilen und werde immer satt.
    Und das mit dem schmussen überleg dir doch mal dies ist nämlich sehr schön. Ich wollte es nicht missen. Wenn Lilli nicht schmussen will geh ich einfach zur FD . Die schmusst mich immer.

    Gruß Dagobert
     
  8. #1847 Susanne Wrona, 20. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    es hat geklappt, wir haben unserer FD ganz scharf auf die Hände geschaut und nun endlich haben wir unsere Weidenkätzchen bekommen. Ich, Rocky mag auch nur ungern mein Futter teilen, deswegen haben wir auch jeder unseren eigenen Futternapf, so klappt das ganz gut. Ansonsten fressen wir schon ganz gerene gemeinsam. Das macht ja viel mehr Spaß, als wenn jeder für sich alleine fressen würden. Findet ihr nicht auch?
    Wir sitzen schon wieder in unserer Voliere, hatten heute aber viiiel Freiflug. Wir sind jetzt auch schon ein wenig müde und knirschen mit unseren Schnäbeln so vor uns hin. Also bis dann

    viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  9. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    also wir schmusen auch nicht miteinander. Unsere FD verzweifelt fast. Nachdem meine Aki damals gestorben ist (mit der hab ich übrigens auch nicht geschmust), hat die FD die Zari geholt, damit ich eine Partnerin hab. Aber wir haben über ein Jahr nicht geschmust oder gekuschelt. Die FD fand, es liegt an mir und hat für die Zari den Moyo als Partner geholt. Aber Zari und Moyo schmusen auch nicht miteinander! Noch hat die FD die Hoffnung bei den beiden nicht aufgegeben. Moyo sei vielleicht noch zu jung, meint sie. Ich schau mir das alles mal an. Unsere FD kann eh viel besser kraulen als jeder Nymphie. Deshalb gehe ich immer zu ihr.

    Na, seht Ihr, Flöckchen und Rocky. Mit etwas Übung kann man die FD schon dazu bringen, das zu tun, was nymph will! Gut gemacht!

    Wir 3 essen auch immer gleichzeitig, aber nie aus einem Napf. Da gönnt keiner dem anderen ein Körnchen. Deshalb haben wir zu dritt sogar 4 Futternäpfe! An der Hirse knabbern wir schon mal zu zweit an einer Rispe - also entweder Zari und ich oder Zari und Moyo. Moyo und ich - ne, das geht gar nicht!

    Stellt Euch vor: der Moyo ist so dumm, der findet nicht alleine aus dem Käfig! :D Die FD macht den Käfig auf, Zari und ich klettern raus und Moyo hampelt aufgeregt drin rum, weil er nicht weiß, wie er raus kommen soll. Die FD hilft ihm dann immer und läßt ihn auf die Hand steigen... Zum Piepen.

    Viele Grüße
    Kiro
     
  10. #1849 Susanne Wrona, 21. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Kiro,
    hi,hi,hi, ist der Moyo tatsächlich zu dumm den Ausgang zu finden, hi,hi, hi, ist ja zum Schießen.
    Och, wir saßen heute den ganzen Tag in unserer Voliere, gemein! Erst jetzt haben wir Freiflug bekommen. So jetzt fliegen wir mal schnell in die Küche, wir haben dort noch viel Arbeit zu erledigen. Wir müssen schließlich den ganzen Tag nachholen.
    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  11. Luzy 2

    Luzy 2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo,
    hi das hab ich ja noch nie gehört er findet nicht raus. Aber eigentlich ist er ja klug. Er läßt sich raus tragen. Aufzug was für ein Service!
    Wir sitzen manchmal zu 3 an einen Napf. Nein wir haben nicht zu wenig, aber in Gesellschaft schmeckt es halt am besten.
    Armes Flöckchen und Rocky, den ganzen Tag, na dann jetzt ran an die arbeit. Ich hab heute ein Sonnenbad genommen , dass tat gut. So jetzt Zeit zu fressen.
    Gruß Dagobert
     
  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ja, ja, lacht nur über mich! :traurig: Aber das ist wirklich nicht so einfach mit dem Ausgang. :+klugsche Wir haben nämlich einen sehr schwierigen Käfig. Da sind lauter so komische Naturäste drin und die sind alle ganz krumm und keiner führt von oben zum Ausgang hin!

    Und: ganz recht, Dagobert, wozu sich selber anstrengen, wenn nymph doch Personal dafür hat! Die FD will aber plötzlich, dass ich auch alleine raus und rein kann, falls die FD-Eltern mal nicht da sind und unsere FD arbeiten muss. Das ist wohl so 1 - 2 mal pro Jahr so. Ich hab das aber noch nie erlebt. Da macht die junge FD dann ganz früh morgens (Zari sagt sogar mitten in der Nacht) den Käfig auf. Wir können dann drin noch weiter dösen und essen bevor wir raus gehen... Und da müssen wir dann bis nachmittags ohne Personal klarkommen. Ui, das ist bestimmt gar nicht schön!

    Dagobert, Ihr esst echt zu dritt aus einem Napf? Und was, wenn Ihr alle drei dasselbe Körnchen wollt? Wie handelt Ihr denn da aus, wer es bekommt?

    Also ehrlich, Flöckchen und Rocky, das ist ja echt fies von Eurer FD, Euch erst so spät rauszulassen! Wir haben da so eine Taktik: wir finden, wir haben Anspruch auf mindestens 8 Stunden Freiflug. Je später die FD uns rauslässt, desto später gehen wir zurück in den Käfig. Da müssten wir aber immer aufpassen, dass wir nicht vorher Hunger bekommen... Also immer noch ein paar Körnchen essen, wenn die Käfigtüre aufgeht!

    Viele Grüße
    Moyo
     
  13. #1852 Susanne Wrona, 22. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    ja, Moyo, das haben wir auch heute getan. die FD kam so gegen 16.00 uhr und hat die Käfigtür geöffnet, da sind wir erstmal kurz raus einmal rumgeflogen, sofort wieder rein und haben uns erstmal vollgefressen. Anschließend sind wir gleich wieder raus. Zur Zeit sitzen wir auf der Tür und chillen ein wenig. In den Käfi9g werden wir noch lange nicht gehen, hä, hä, hä. Aber die FD war heute schon wieder total gemein, insbesondere zu mir, Floeckchen. ich saß gerade im Regal und wollte mich über die Bücher hermachen, da kam doch gleich die FD an und hat mit mir ganz laut geschimpft, ich habe natürlich ganz laut zurückgeschimpft, habe mich aber nicht mehr getraut, weiter an den Büchern zu knabbern, also ich war doch etwas fertig. Gott sei Dank kam gleich Rocky angeflogen und hat mich ganz toll gekrault und damit getröstet.

    Dagobert, es ist echt besser, wenn sittich alleine den Ausgang findet. Falls nämlich die FD vergißt das Türchen zu schließen, kann sittich gleich entwischen. Wir passen da immer höllisch auf.
    viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  14. Luzy 2

    Luzy 2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Oh oh was für ein Tag!
    Meine Lilli hat heute am Schnabel geblutet. Die FD hat sie in die Katzenbox gesteckt und wollte mit Ihr weg? Ich hab mich gleich auf die Schulter gesetzt und hab die FD angesungen. Meine Lilli! Das geht doch nicht. Da hat sie mir die Hand hingehallten und ich durfte auch mit in die Box.Wir müssen ganz schön weit weg gewessen sein von zu Hause. Aber es waren ganz viele nette junge Mädchen da. Nach meiner Lilli hat ein Mann ganz in weiß geschaut. Ich durfte auf der Schulter der FD sitzen und mir alles anschauen. Mann hatte ich eine Angst um mein Mädchen.
    Aber der nette Mann meinte es wäre nicht so schlimm. Er hat ihr eine Salbe auf den Schnabel gemacht und wir durften wieder heim. Ach ja die jungen Mädchen haben mich gekrault und sagten ich wäre süß ( aber meine FD kann es besser).
    Ja Rocky und Floeckchen das stimmt in dem Fall schon,aber er lernt das rausklettern schon noch.
    Moyo das ist so mit dem Korn: eigentlich bekommt ich es ja als Chef, aber mein Mädchen lasse ich schon den Forttritt nur den Krümmel nicht und der weiss wer der Boss ist.
    So jetzt gehe ich mich ausruhen der Tag war so aufregend
    Gruß Dagobert
     
  15. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    oje, Dagobert, Deine arme Lilli!!! Das hat bestimmt weh getan! Was hat sie den gemacht, dass sie am Schnabel geblutet hat? Hat sie was Böses geschreddert? Du bist ja echt ein ganz Tapferer! Begleitest Deine Lilli da! Das finde ich toll! So einen Helden als Partner hätte ich auch gern! Wir wünschen Lilli gute Besserung und dass sie trotzdem alles essen kann!

    Eure FD ist ja echt gemein, Flöckchen und Rocky! Wie kann sie Dich nur schimpfen, Flöckchen? Das darf sie nicht! Das musst Du ihr unbedingt sagen! Und wie lang wart Ihr denn dann gestern draußen? Seid Ihr überhaupt zum schlafen rein?

    Stellt Euch vor, die FD hat Moyo gestern wie immer abends in den Käfig gesetzt. Ich war erst auch schon auf dem Weg rein, hab es mir dann aber anders überlegt! Und was macht Moyo: klettert einfach auch wieder raus! Ha, da hat er es plötzlich gekonnt! Naja, es sah schon lustig aus als er sich wie in Zeitlupe an einem Gitterstab rausgedreht hat und dann noch ewig überlegt hat, wie er von da auf den Sessel kommt... Aber er hat's geschafft. Leider hat er sich wohl nicht gemerkt wie es geht. Heute morgen hat er es wieder nicht geschafft. Er wurde ganz aufgeregt, weil ihm die FD-Mama nicht gleich geholfen hat. Ist verzweifelt im Käfig hin und her... Tststs! Und ich dachte schon, er hätte den Dreh' nun raus!

    Viele Grüße
    Zari
     
  16. #1855 Susanne Wrona, 24. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    sittich Dagobert, Du bist ein toller Kavalier! Gut, daß esbei Lilly nichts schlimmes ist. Zari, Moyo ist wohl doch noch ein Jungspund und hat noch viel zu lernen.
    Wir waren in letzter Zeit viel draußen sind aber jetzt im Käfig. Wir sind schon müde und schlafen schon bald. Außerdem klappt daß hier mit dem Internet nicht so richtig.
    Wir sagen mal gute Nacht und melden uns morgen wieder.

    Viele Grüße
    Rocky und Floeckchen
     
  17. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    Lilli, wie geht es Deinem Schnabel? Also, ich glaub, wenn ich groß bin, dann würde die Zari auch begleiten, wenn sie sowas hätte! Kiro sagt, das sei glatter Selbstmord und Du, Dagobert, hättest nur großes Glück gehabt, dass sie Dich dort nicht gefangen und dort behalten haben. Naja, ich denke mal, Kiro übertreibt mal wieder! Der hat ja auch Angst vor Händen!

    Bei uns war es recht ruhig am Wochenende. Die FD hat gekrault und mit uns gespielt und ich hab raus- und reingehen geübt. Meistens klappt es jetzt so im 3. oder 4. Anlauf. Draußen hat es viele Stare. Die beobachte ich echt gerne! Gestern kam einer an und hat an einer Pflanze, die die FD erst eingepflanzt hat, ganz viel abgerupft. Das fand ich lustig, die FD nicht so.

    Viele Grüße
    Moyo
     
  18. Luzy 2

    Luzy 2 Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. Oktober 2005
    Beiträge:
    508
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63500
    Hallo,
    endlich wieder laaaange draußen. Unsere FD war am Wochendende unterwegs und der Babysitter hatte nicht ganz so viel zeit, wie Nymphy sich das wünscht.Aber heute Mittag stand sie wieder da und wir durften gleich raus.
    Nun ja gleich stimmt nicht erst mußte nach Lillisschnabel gesachaut werden. Da ist alles wieder o.k.
    Zari: Ich bin kein Held, aber ich mag doch meine Lilli soooooo sehr und der FD kann man schon vertrauen. Ich mach doch ganz oft mein Mittagsschläfchen auf ihrem Knie. Da ist mir noch nie etwas passiert.
    Ja Majo übe noch Recht fleissig dann klappt , das schon.
    Gruß Dagobert
     
  19. #1858 Susanne Wrona, 26. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo zusammen,
    wir waren jetzt am Wochenende auch lange draußen. Die FD hatte uns nicht in die Voliere bekommen, hi,hi,hi und ist dann weggegangen, als sie wieder kam hatten wir ihre Stiefmütterchen geköpft. mh,mh,mh, schmeckten aber wirklich lecker. na, ja, wie ihr Euch denken könnt, die FD war nicht begeistert. Jetzt sitzen wir wieder in der Voliere. Grr. Am Sonntag gabs aber noch eine Dusche. Das war toll, hach, so eine Dusche tut doch gut,

    Schön, das Lillys Schnabel wieder Okay ist.

    Wir werden jetzt schlafen.
    Gute Nacht
    rocky und Floeckchen
     
  20. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.360
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hallo zusammen,

    ja, gut, dass Dein Schnabel wieder ok ist, Lilli. Da hast Du noch mal Glück gehabt, was? Den Schnabel brauch nymph ja ständig! Da ist es wirklich schlimm, wenn nymph da eine Verletzung hat!

    Ei, ei, Flöckchen und Rocky! Ihr könnt es wohl nicht lassen?!? Ihr dürft nicht immer Sachen machen, die die FD nicht gut findet! Sonst bekommt Ihr noch lebenslänglich in den Knast! Aber wenn einem die FDs auch so tolle, leckere Sachen hinstellen... Ich weiß auch nicht, ob ich da widerstehen könnte! Unsere FD stellt Gestecke nur noch in einem riesigen Glas auf den Tisch. So gemein! All das schöne Grünzeug und immer hinter Glas. Da kann ich immer nur einen Schaufensterbummel machen!

    Gestern haben Kiro und ich auch kräftig geduscht. Moyo wollte erst auch, dann war es ihm aber wieder mal zu nass! :~ Der weiß gar nicht, was er da verpasst.

    Liebe Grüße
    Zari
     
  21. #1860 Susanne Wrona, 27. März 2012
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    1.996
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo Zari,
    wir sitzen schon wieder im Knast, hatten uns heute an der neuen Tapete vergangen. Da ist jetzt auch ein Loch drin. Ich,. Floeckchen, geh jetzt aber schon mal auf meinen neuen Schlafpaltz, der ist eigentlich gar nicht so schlecht, Rocky sitzt auch schon da.
    Wir sind zur Zeit wieder brutig, sobald die FD uns heute morgen rausgelassen hat, waren wir wieder unterm Bett und haben geschaut, wo wir am besten unser Nest bauen können. Hoffentlich können wir morgen blos raus.

    Das mit dem Schaufenster hat Eure FD ja rafiniert eingefädelt. Sittich hat ja bald gar keinen Freiraum mehr. na, ja, jetzt gehen wir erstmal schlafen.

    Gute Nacht
    Rocky und Floeckchen
     
Thema: Nymphen-Tagebuch
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. wellensittich harlekin

    ,
  2. dürfen bourkesittiche rucolasalat haben

    ,
  3. nymphensittich mausert jungvogel

    ,
  4. Stöckchentaxi nymphen,
  5. Nymphen küken,
  6. wie oft sind nymphensittiche in der mauser,
  7. nymphensittich der schlüpftag,
  8. eimoyo,
  9. cubaguu pflanze,
  10. dürfen Nymphensittiche knusperstangen,
  11. warum lehnt sich ein nymphensittich gegen die wand,
  12. sonnen nymphen