Nymphengeräusche ;-))

Diskutiere Nymphengeräusche ;-)) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, bisher hatten wir "nur" Agarporniden, zwei kleine übermütige flauschige Lutinozwerge und immer mal wieder Urlaubsvögel. In der...

  1. schlumpfine

    schlumpfine Guest

    hallo,
    bisher hatten wir "nur" Agarporniden, zwei kleine übermütige flauschige Lutinozwerge und immer mal wieder Urlaubsvögel. In der Zoohandlung, in der wir die Nahrung kaufen gibt es eine große Voliere mit Nymphen, wo mir seit Wochen einer auffiel, ein Außenseiter. Bepfeift die anderen und petzt ihnen in den Schwanz, will keinen um sich haben, vergrault sie und sitzt alleine. :( Nach 4 Wochen und ausgetauschten Nymphensittichen war er immer noch da und ich habe ihn mitgenommen. Selbstverständlich kriegt er einen Partner, ich habe gerade eine Voliere ersteigert. Ich habe aber keinen blassen Schimmer, nach welchen Kriterien ich diesen aussuchen soll, zumal ich nicht weiß, welches Geschlecht er hat. Barney sitzt mit Vorliebe auf seinem Freisitz, reckt und streckt sich, krätscht, wiehert, lacht, knattert und pfeift wie ein Meerschweinchen wenn es Hunger hat :+party: Sowas hab ich noch nie gehört, der hat ein Repertoire :mukke: Nun, vielleicht habt ihr Vorschläge, wonach ich den Partner aussuchen soll, wo er sich doch mit den anderen nicht vertragen hat? Seltsamerweise ist er an den Agas sehr interessiert. Ich will ihn nicht unbedingt zum Verpaaren wegbringen. Er frißt zwar Kolbenhirse aus der Hand, ist aber sonst scheu, deshalb habe ich auch noch keine Fotos. Wegen der Geräusche würde ich mich auch über feedback freuen, machen eure das auch?
    VLG Ulrike
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ulrike :0-


    Und Willkommen bei uns im Nympieforum :prima: .

    Wegen der Geräusche es könnte immitieren von gehörten sein oder sein Balzgesang den Du nur nicht kennst (Balzgesänge findest Du hier unter Infos zum Thma Nymph).

    Als Partner ist bei Nymphen am besten ein gegengeschlechtlicher Partner.
    Du kannst versuchen hier das Geschlecht festzustellen.
    Ist der Nymph noch sehr jung kann das Geschlecht "nur" am Verhalten festgestellt werden, denn das Jugendgefieder ist meist das der Henne.
    Eine sichere Methode ist eine DNA-Analyse von Federchen. Kostet je nach Labor 16-20€. Infos dazu findest Du in den Vogel-FAQ's.
     
  4. schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Hallo Heidi :freude:
    das ist eine super Seite, die Du da hast, alle meine Fragen wurden beantwortet und ich habe weitere interessante Informationen gefunden. Ich hab sie auch schon weiterempfohlen.
    In der Zoohandlung sagte man mir, Barney wäre ca. 3 Monate. Ich kann mir aber garnicht vorstellen, dass er diese Geräuschpalette in solch kurzer Zeit erlernt hat. Wenn ich genau hinhöre, so scheint er tatsächlich Aga-Gezetere mit Meerschweinchengequietsche zu mischen. Die waren nämlich nebenan bzw. untendrunter. Naja, ich lass jetzt mal öfter Elvis laufen :grin2:
     
  5. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Es gibt talentierte Nymphies, die innerhalb kürzester Zeit Geräusche nachahmen. Meine Meise (Hahn) hat das auch oft gemacht als er klein war.

    Er machte das so täuschend echt.

    Wann bekommt Barney denn sein Betty? Nymphen sollten nie allein gehalten werden, dann verkümmern sie. Und die Hähne ihre Mädels anbaggern, ist das total niedlich anzusehen. Das ist nicht nur Gesang, sondern auch Tanz und Show.
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Ulrike :0-


    Vielen dank fürs Kompliment :dance: :dance: :dance: .


    Hier noch der Link zum Balzgesang.. Vielleicht ähnelt er ja doch den Gesang von Deinen ???
    Bist Du mittlerweile mit der Geschlechterfrage weitergekommen ???
    Wenn diese Geräusche Balzen ist dann ist es wahrscheindlich ein "Er", leider gibt es auch talentierte Mädels die uns irreführen wollen.
     
  7. schlumpfine

    schlumpfine Guest

    Hallo Heidi, Claudia,

    ich warte leider immer noch auf die bestellte Voliere, aber dann kommt sofort Betty dazu. Ich warte zwar die ganze Zeit schon, dass Barney eine abstehende Feder ganz abfällt um sie einzuschicken, aber ich denke, das brauche ich garnicht mehr. Es scheint wirklich ein Hahn zu sein, dem Verhalten nach. Ich habe natürlich in den letzten Tagen viel Zeit mit ihm verbracht und mit dem Clickern begonnen. Innerhalb 4 Tage war er auf dem Arm, Kopf, Sofa... Und seit gestern pfeift er mit mir die ersten Takte eines Strauß-Walzers. Das ist soo klasse :freude:

    Viele Grüße
    Ulrike
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nymphengeräusche ;-))

Die Seite wird geladen...

Nymphengeräusche ;-)) - Ähnliche Themen

  1. Nymphengeräusche

    Nymphengeräusche: Ich weiß, dass es schwierig ist, das Geräusch niederzuschreiben, aber vielleicht kann mir doch jemand helfen. Baby pfeift so komisch...hört...