Nymphennachwuchs

Diskutiere Nymphennachwuchs im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie schnell die immer wachsen. Die sind soooooooo süß. Doch kein wf? Sieht aber süß aus mit dem gelb. Tja, wer ist davon jetzt Hahn und wer Henne?

  1. #61 Wölkchen, 5. Juli 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Wie schnell die immer wachsen. Die sind soooooooo süß. Doch kein wf? Sieht aber süß aus mit dem gelb. Tja, wer ist davon jetzt Hahn und wer Henne?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #62 Wind-Hexe, 18. Juli 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Heute zieht mein ältestes Küken mit 8 Woche aus und wird nachher von meiner Freundin abgeholt, jetzt geht das sich trennen müssen los; snieeeeef:traurig:
     
  4. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Du gibst das Kleine mit erst acht Wochen ab? Sorry, aber das ist doch viel zu früh;(, die Jungen sollten mindestens drei Monate bei ihren Eltern bleiben, da sie in dieser Zeit oft noch ab und an gefüttert werden. Mich wundert es ehrlich gesagt, dass das hier sonst noch niemand geschrieben hat.
     
  5. #64 Wind-Hexe, 21. Juli 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Glaube mir, ich gebe kein Tier ab, das nicht zu 100 % futterfest ist!
     
  6. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    es geht bei den Kleinen nicht nur darum, dass sie futterfest sind. In dieser Lebensphase schauen sie sich sehr viel von ihren Eltern (und Geschwisterchen) ab, d.h. es geht auch ums Erlernen des richtigen Sozialverhaltens. Viele Jungvögel werden noch von den Eltern gelegentlich gefüttert bis sie drei Monate alt sind, obwohl sie ab dem Alter von ca. 7-8 Wochen selbständig fressen können. Sie werden auch noch oft gekrault von Vater und/oder Mutter und schmusen mit Geschwistern. Daher sollte man sie nicht zu früh aus diesem Gefüge reissen, nach heutigem Wissensstand frühstens mit 12 Wochen. Wir wollen doch alle nur das Beste für die Häubchen, daher mein Hinweis;).
     
  7. Pickeldi

    Pickeldi Stammmitglied

    Dabei seit:
    30. Juli 2005
    Beiträge:
    193
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    Hipp Alete und Pampers sind jetzt knapp 3 Monate alt und orientieren sich immer noch sehr an Mama und Papa und lernen noch sehr viel von ihnen.
    Ausserdem werden alle drei noch von den Eltern gekrault und beobachtet. Die Geschwister untereinander haben noch eine extreme Bindung.
    Davon abgesehen, dass ich mich mittlerweile entschieden habe sie alle drei zu behalten, wäre mir eine Trennung jetzt noch in der Tat zu früh.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    ein bisserl hast Du recht. Aber jeder weiß, dass es auch Fruchtzwerge gibt, die sehr früh selbständig werden. Da ich Wind-Hexe persönlich kenne, weiß ich, dass sie mit viel Liebe an die Tiere rangeht. Sie würde niemals etwas tun, was dem Tier schadet.

    Schade, dass man hier manchmal nicht offen und ehrlich schreiben kann. Ich bitte jetzt auch keine Diskussion in dem "Herzlichen Thread" anzufangen; es einfach jetzt dabei zu belassen.


    Jetzt schreibt Wind-Hexe und Pickeldi gar nix mehr.


    Wo seit ihr Lieben?
     
  10. #68 Moni Erithacus, 16. September 2010
    Moni Erithacus

    Moni Erithacus Foren-Guru

    Dabei seit:
    10. November 2009
    Beiträge:
    1.414
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Bielefeld
     
Thema:

Nymphennachwuchs

Die Seite wird geladen...

Nymphennachwuchs - Ähnliche Themen

  1. Mein erster richtiger Nymphennachwuchs

    Mein erster richtiger Nymphennachwuchs: Hi ihr Lieben! Da ihr Euch immer so über Bilder freut, wollte ich euch meinen ersten richtigen Nymphennachwuchs nicht vorenthalten:D Die...
  2. Probleme mit Nymphennachwuchs

    Probleme mit Nymphennachwuchs: Hi zusammen!!! Irgendwie läuft, seitdem ich meine ZG habe, alles schief! Habe heute morgen 2 Nymphenküken entdeckt, die verstreut im Brutkasten...