Nymphensittich bei der Brut

Diskutiere Nymphensittich bei der Brut im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo an alle Vogelfreunde, nach meiner Registrierung nun gleich meine erste Frage bezüglich der Nymphen. Ist es normal, wenn Nymphensittiche...

  1. DavidK.

    DavidK. Guest

    Hallo an alle Vogelfreunde,
    nach meiner Registrierung nun gleich meine erste Frage bezüglich der Nymphen.
    Ist es normal, wenn Nymphensittiche brüten, dass sie (Männchen und Weibchen) immer abends zur gleichen Zeit (19:30 Uhr) aus der Bruthöhle kommen und für 2 bis 3 Stunden draußen bleiben, danach aber wieder in die Höhle zurück gehen? Ist das ein normales Verhalten oder eher untypisch?
    Über positive Antworten würde ich mich freuen.
    Gruß
    DavidK.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Hallo David

    ich würde sagen das ist eher untypischt.
    Sind denn schon Eier da? Diese erkalten dann in den
    zwei Stunden. Wie alt ist denn dein Nymphenpaar?

    Gruß

    Edith

    achso, hast du eine Zuchtgenehmigung?
     
  4. #3 owl, 18. Oktober 2008
    Zuletzt bearbeitet: 18. Oktober 2008
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.264
    Zustimmungen:
    47
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo David

    Wie lange brüten denn deine Nymphen schon ?

    Meine Erfahrungen sind dahingehend, dass bevor das Gelege komplett ist, sprich wenn erst 1 oder 2 Eier da sind, wird das Brutgeschäft noch nicht soo ernst genommen. Das heisst, dass kurz - allerdings wirklich nur kurz - auch mal beide Nymphen ihr Nest verlassen.

    Anderer Fall: wenn sie bereits ein paar Wochen brüten, und keine Kükis schlüpfen (z.B. wegen Plastikeiern oder angekochten Eiern), auch dann lässt das Interesse nach, und alle beide sind ausm Nest. Dann wäre allerdings der Zeitpunkt gekommen, das Nest zu entfernen.

    Bis meine Nymphen ihr Gelege, das aus ausgetauschten Plastikeiern bestand, aufgegeben haben dauerte fast 4 Wochen.

    PS: ansonsten hat Edith natürlich Recht, denn so ein Verhalten ist eher untypisch, ausser -> s.o.
     
  5. DavidK.

    DavidK. Guest

    Hallo Edith und owl,
    also, die Nymphen brüten seit ein paar Tagen. Man kann in den Eiern schon schwarze Bereiche erkennen. Ich muss dazu sagen, dass die Nymphen nicht mir gehören sondern einem Kollegen, der mich beauftragt hat hier mal nachzufragen. Alle weiteren Fragen von euch kann ich erst in den nächsten Tagen beantworten, wenn ich ihn wieder gesehen habe.
    Trotzdem vielen Dank schonmal für die Reaktionen.
    Bis dann
    Gruß
    DavidK.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nymphensittich bei der Brut

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich bei der Brut - Ähnliche Themen

  1. Brut Tagebuch

    Brut Tagebuch: Hallo noch mal :+pfeif: ich hoffe ihr habt ein wenig Freude an den Bildern und Geschichten von der werdenden Schwarzkopffamilie. Zuerst stelle ich...
  2. Taube Brütet nicht

    Taube Brütet nicht: Hallo. Meine Brieftaube hat am 9.1.18 ein ei gelegt. Das weibchen hat die eier auch beschütz. Aber jetzt sitzt sie kum drauf und beschützt die...
  3. Taube sitzt nicht auf den eier

    Taube sitzt nicht auf den eier: Hallo. Meine Brieftaube hat am 09.01.18 das erste Ei gelegt. Wenn man die Hand hienhielt auch beschützt. Aber heute wenn ich in den Schlag komme...
  4. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  5. Kanarien brüten

    Kanarien brüten: Hallo meine kanarien in sind gerade beim brüten gibst etwas was ich besonders beachten muss an Futter oder sonst Was??