Nymphensittich-Eier unbefruchtet

Diskutiere Nymphensittich-Eier unbefruchtet im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo Leute, ich halte mein Nymphensittichpärchen (wildfarben(Hahn) und albino(Henne)) in einer großen Voliere und habe im Frühling zwei...

  1. #1 SkySneaker, 20. Juni 2015
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Leute,
    ich halte mein Nymphensittichpärchen (wildfarben(Hahn) und albino(Henne)) in einer großen Voliere und habe im Frühling zwei Nistkästen aufgehängt.
    Nach einigen Tagen lag schon das erste Ei im Nistkasten und es folgten noch 3.Diese Eier waren unbefruchtet,weil der Hahn sie nicht getreten hatte.
    Aber mich verwunderte,dass der Hahn dennoch mitbrütete.

    Jetzt zu meinen Fragen:
    Warum hat der Hahn sie nicht getreten?(sie sind beide schon über 1 Jahr alt)
    Was für ein Farbschlag würde herauskommen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 charly18blue, 20. Juni 2015
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juni 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    ich lass Dich mal zu den Nymphen verschieben :zwinker:.

    Bei Nymphen sitzen die Hähne tagsüber auf den Eiern und nachts die Weibchen. Ist also ganz normales Verhalten, dass der Hahn mitbrütet.

    Gibt mehrere Möglichkeiten, z.B. ist der Hahn wirklich ein Hahn? Und mit etwas über 1 Jahr ist er auch noch sehr jung.

    Kennst Du die Eltern? Hier ist ein Genetik Rechner für Nymphies.
     
  4. #3 SkySneaker, 21. Juni 2015
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort :).
    Ich bin mir zu 100% sicher das es ein Hahn ist.
    Und zu dem Alter:
    Ich habe noch ein zweites Nymphensittichpaar das genau so alt ist und erfolgreich 3 Küken aufgezogen hat.
    Ich weiß das bei der Brut der Hahn und die Henne brütet aber mir kommt es so komisch vor,weil der Hahn eigentlich nichts mit den Eiern zu tun hatte.
    Die Eltern von dem Hahn waren ein schecken Weibchen und ein wildfarbener Hahn.Und von dem Weibchen waren beide Elternteile Albinos.
     
  5. #4 charly18blue, 21. Juni 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    1. Man kann nicht von dem einen Paar auf das andere schließen. Evtl. sind Deine beiden ja noch kein Paar oder der Hahn ist ein Spätzünder :zwinker:.

    2. Ich kapier Deine Verwunderung nicht, es sind Eier da und dem Hahn ist es doch wurscht ob die befruchtet sind :D. Die Henne bebrütet die unbefruchteten Eier, also beteiligt sich der Hahn ganz normal daran.

    3. Wenn der Rechner richtig gerechnet hat, müßten Hähne wildfarbig spalterbig in Schecke sein und Hennen Lutinos spalterbig in Weißkopf. Albino bietet der Rechner nicht an, ich nehme an Du meinst Weißkopf (Albino).
     
  6. #5 SkySneaker, 21. Juni 2015
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Zu dem 1. : Die beiden hamonieren richtig gut.Sie machen alles zusammen.

    Zu dem 2. : Ich bin verwundert,da im Internet stand wenn eine Henne nur so Eier legt brütet der Hahn nicht mit.Aber ist eigentlich auch egal.

    Sollte ich das Pärchen nochmal brüten lassen oder erst im nächsten Jahr?

    PS:Danke für deine Antwort. :)
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 charly18blue, 21. Juni 2015
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Ich würde ihnen den Nistkasten erstmal wegnehmen, wenn sie fertig sind mit "Brüten" und ihn aufgeben. Sie zeigen Dir dann schon, wenn sie wieder Ambitionen haben.
     
  9. #7 SkySneaker, 23. Juni 2015
    SkySneaker

    SkySneaker Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. Mai 2015
    Beiträge:
    172
    Zustimmungen:
    1
    Danke für deine Antwort :)
     
Thema: Nymphensittich-Eier unbefruchtet
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittiche eier grund unbefruchtet alter

    ,
  2. Nymphensittich Eier

    ,
  3. eier unbefruchtet Nymphensittich

    ,
  4. Sittich Eier unbefruchtet,
  5. warum legt mein nymphensittich nur unbefruchtete eier,
  6. ist das normal wenn der hahn von nymphensittich fast nur auf den eiern sitzt,
  7. nymphensittich henne wahr öfter nicht auf den Eiern ,
  8. wann kann man bei nymphensittichen die unbefruchteten eier weh tun wen schon küken geschlüpft sind,
  9. farbe nymphensittich ei,
  10. es sitzt nur der hahn bei auf den eiern nymphensittich,
  11. nymphensittich ei unbefruchtet
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich-Eier unbefruchtet - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...