Nymphensittich Fussprobleme

Diskutiere Nymphensittich Fussprobleme im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Mein Nymphensittich schon betagt hat Probleme mit dem Füßchen schon länger zwar eine Art Gicht ging aber noch, jetzt kann er jedoch gar nicht mehr...

  1. #1 Mausi 2017, 16.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Mein Nymphensittich schon betagt hat Probleme mit dem Füßchen schon länger zwar eine Art Gicht ging aber noch, jetzt kann er jedoch gar nicht mehr laufen. Muss liegen und kommt schlecht zum Futter hin. Was kann ich machen.
    Tierarzt bedeutet viel Stress und weiß nicht ob ihm das hilft alleine ihn einzufangen ist viel Stress was ich ihm nicht antun will.
    Gibt es homöopathische Mittel die ich geben könnte?
     
  2. #2 Karin G., 16.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
    schon länger eine Art Gicht ..... und nicht zum Tierarzt .... :roll:

    ohne Kommentar
     
    Alfred Klein gefällt das.
  3. #3 harpyja, 16.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Stell dir vor, du hast so stark Gicht, dass du nicht mehr aus dem Bett kommst und zu verhungern drohst. Ruftst du da den Nachbarn an und fragst nach einem Hausmittel, oder rufst du den Krankenwagen?

    Im Anfangsstadium kann man da sicher Homöopathie oder ähnliches probieren. Aber wenn es so arg ist, geh unbedingt zum Arzt - einem vogelkundigen, denn ein normaler TA hat da genauso wenig Ahnung wie du. Einmal Fangen und ein paar Stunden Stress ist NICHTS gegen tagelange Qualen!
     
    Sam & Zora, Tussicat, Evy und 3 anderen gefällt das.
  4. #4 esth3009, 16.02.2021
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    2.361
    Zustimmungen:
    1.578
    Ort:
    Piratenland
    Was fütterst Du? Hast Du Ergänzungsmittel?
     
  5. #5 Karin G., 17.02.2021
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    29.947
    Zustimmungen:
    1.465
    Ort:
    Schweiz / Bodensee
  6. #6 Sam & Zora, 17.02.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Hallo,
    da das Problem schon länger besteht, der Vogel nicht mehr laufen kann und sich zum Futternapf sicherlich unter starken Schmerzen "quälen muss, wird es allerhöchste Zeit, dass du als Halter, der du in der Verantwortung gegenüber deines Vogels stehst, handelst und dich schnellstmöglich zu einem vogelkundigen Tierarzt aufmachst! Ein klares Wort: Mir ist es unbegreiflich wie man über einen längeren Zeitraum einfach nur zuschauen kann, wie sich die gesundheitliche Situation eines Vogels von Tag zu Tag immer weiter verschlechtert und nichts tut. Ein Tierarztbesuch bedeutet immer Stress für die Vögel, egal welche Art, aber was ist das bissel Stress gegen das, was dein Vogel schon lange durchmachen muss. In diesem Fall kann und darf man nicht mehr selbst herumdoktern, hier müssen jetzt Taten folgen...zum Wohle deines kranken Nymphensittichs!
     
    Sietha und Alfred Klein gefällt das.
  7. #7 Geiercaro, 17.02.2021
    Geiercaro

    Geiercaro Foren-Guru

    Dabei seit:
    20.09.2017
    Beiträge:
    1.239
    Zustimmungen:
    992
    Ort:
    Hessen
    Auf so was antworte ich lieber nicht,sonst fliege ich wohl aus dem Forum 8( so was ist einfach nur zum :+kotz:
     
    esth3009 gefällt das.
  8. #8 Mausi 2017, 17.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Schade dass manche gleich so abartig antworten. Er kommt aus dem Tierheim es ist ein Fundtier gewesen er hatte die Probleme schon damals .
    Er hatte sogar eine Partnerin ohne Einschränkungen kam er klar, nur jetzt wurde es schlimmer meine Tiere haben es gut da braucht ihr euch keinen Kopf machen. Ich war heute auch bei der Tierärztin im Ort schickte mich weg kann nichts machen. Adresse bekommen von einem Tierarzt der angeblich Ahnung hat von Vögeln. Ist eine Stunde weg nehme ich auch in Kauf jedoch heute mehrmals versucht niemand erreicht. Wegen Corona keine normalen Sprechstunden nur per Telefon ok gut geht halt keiner ran. Werde es aber weiter probieren also bitte, die die sich so reingesteigert haben kommt wieder runter.
    Seine Partnerin eine Henne ist leider vor 2 Jahren beim Tierarzt verstorben das ist für mich eine sehr negative Erfahrung. Deshalb habe ich da auch etwas bedenken und bitte nicht sofort auf Angriff. Einen schönen Abend.Euch.
     
  9. Evy

    Evy Foren-Guru

    Dabei seit:
    16.02.2011
    Beiträge:
    1.953
    Zustimmungen:
    749
    Ort:
    73635 Rudersberg-Steinenberg
    Nicht eingeschnappt sein, Mausi2017. Man leidet halt einfach mit, wenn man liest, dass ein Tier schon lange krank ist und kein Tierarzt drüber geschaut hat. Glaub mir, sooo stressig ist der Tierarztbesuch für Deinen Vogel nicht. Ich glaube, Dein Tierarztbesuch damals, den Du so schlimm in Erinnerung hast, war wohl auch der Tierarzt im Dorf, der einfach nicht helfen konnte, weil er Vögel nicht studiert hat. Deswegen drängen hier immer alle so auf den Vogelspezialisten. Schaue bitte unbedingt in unsere Liste, wenn Du einen Vogeldoc suchst, das sind Erfahrungswerte, und nimm nicht einen, der sich vogelerfahren nennt, nur weil er mal einen in der Hand hatte.
    LG Evy
     
  10. #10 Alfred Klein, 17.02.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.399
    Zustimmungen:
    2.049
    Ort:
    66... Saarland
    Es ist ja nicht selten so daß sich ein Tierarzt vogelkundig nennt und nennen darf wenn er mal einen dreimonatigen Chrashkurs absolviert hat.
    Aus diesem Grund haben wir ja unsere Datenbank mit erwiesenermaßen vogelkundigen Tierärzten. Zwischen den anscheinend vogelkundigen und den Echten liegen ganze Welten.
     
    Tussicat gefällt das.
  11. #11 Sam & Zora, 18.02.2021
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    3.577
    Zustimmungen:
    2.674
    Ort:
    Rheinland-Pfalz
    Die Liste der vogelkundigen Tierärzte wurde von Karin gestern um 9.55 Uhr reingestellt und trotzdem geht man zu einem der von Vögeln keinen blassen Schimmer hat. Wieso?
    Wie dem auch sei, es gibt ein Sprichwort "Getroffene Hunde bellen", mMn trifft es das genau auf den Punkt. Das ist nicht abartig, das ist traurig!

    Ich bin hier raus!
     
  12. #12 Mausi 2017, 18.02.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Das ist deine Meinung und urteilen geht schnell...


    Ich habe schon beim entsprechenden Tierarzt angerufen und morgen einen Termin

    Danke für die Liste ich habe mir schon einen in der näheren Umgebung ausgesucht

    Habe einen Termin hoffe er kann helfen.
     
    esth3009 gefällt das.
  13. #14 Mausi 2017, 24.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Leider konnte der Tierarzt nicht helfen. Er hatte eine Fraktur vor langer Zeit vor meinem Besitz diese ist krumm zusammengewachsen, von selbst also. Der Arzt sagt Carlo muss sich damit anfreunden. Na ja viel weiter bin ich auch nicht, aber ich kann mir kein Vorwurf machen nichts unternommen zu haben. Der Arztbesuch war Stress pur, so dass er den nächsten Tag fix und fertig war und ich dachte er wir es nicht überleben. Jetzt hat er sich wieder etwas gefangen zum Glück.
     
  14. Sietha

    Sietha Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.06.2019
    Beiträge:
    1.339
    Zustimmungen:
    1.324
    Ort:
    Hannover
    Jetzt willst du weiterhin Deinen Vogel mit Schmerzen zum Futter kriechen lassen?
     
  15. #15 Mausi 2017, 26.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Der Tierarzt sagte mir man kann nichts machen.
    Vielleicht kommst du vorbei und schaust es dir an und hast bessere Vorschläge.
    Zudem geht es ihm etwas besser wenn du deinen Fuß umgeknickt hast dauert das auch.
    Wie gesagt es ist eine alte Fraktur die falsch zusammen gewachsen ist . Er kommt aus dem Tierheim und ich habe ihn so bekommen er lebt schon 15 Jahre bei mir damit, nur jetzt wurde es schlimmer weil er sich wohl beim Streit mit den anderen verletzt hat. Und das wird dauern. Ein gezerrter Fuß dauert bei einem Menschen auch.
     
  16. #16 harpyja, 26.02.2021
    harpyja

    harpyja Federleserin

    Dabei seit:
    24.01.2010
    Beiträge:
    3.771
    Zustimmungen:
    1.263
    Ort:
    Norddeutschland
    Zuerst sprichst du von Gicht - das ist eine Stoffwechselerkrankung, gegen die Medikamente helfen, die die weitere Einlagerung von Harnsäure in Gelenke verhindern.
    Dann ist es eine falsch zusammengewachsene Fraktur - da kann man wenig machen und es klingt nun auch alles andere als akut.
    Und nun ist es eine Zerrung?

    Wie soll man dir denn da irgend welche Tipps geben? Das sind alles völlig unterschiedliche Sachen, die komplett unterschiedlich behandelt werden müssen. Bei diesen Infos kann dir wirklich keiner helfen, da kannst du uns keine Vorwürfe machen!
     
    Alfred Klein gefällt das.
  17. #17 Mausi 2017, 26.02.2021
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 26.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Das war meine Vermutung bevor ich beim Arzt war jetzt weiß ich, dass er eine Fraktur hatte vor langer Zeit.

    Ich habe auch niemanden einen Vorwurf gemacht sondern ich wurde hier gleich angegriffen, weil ich bedenken hatte ob der Tierarzt Besuch was bringen würde. Sehr merkwürdig einen so zu attackieren und hilft ihm auch leider nicht weiter.
    Wie gesagt ich war beim Arzt er konnte ihm nicht helfen und Carlo brauchte einen Tag bis er sich vom Stress der Fahrt und einfangen erholt hatte, keine schöne Sache zumal er sich gut arrangiert mit seinem Handicap und Schmerzen hat er sicher nicht er frisst fleissig und ist sehr munter.
     
  18. #18 Alfred Klein, 27.02.2021
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27.01.2001
    Beiträge:
    14.399
    Zustimmungen:
    2.049
    Ort:
    66... Saarland
    Eben! Nun weißt du, wissen auch wir, was mit Carlo los ist. Somit ist auch klargestellt daß er wohl keine Schmerzen hat. Die Herumraterei hat sich erledigt, du bist erleichtert und wir hier auch. Sicher, die Tierarztgeschichte hat Carlo sehr geschlaucht aber das geht vorbei.
    Du mußt schon entschuldigen daß hier einige stinkig waren. Aber wir leiden mit jedem Vogel, jedemTier, mit. Wenn dann wilde Vermutungen, wie von dir, geäußert werden, tja, dann regen sich die User auf. Ich denke aber daß jetzt alles wieder Friede, Freude, Eierkuchen, ist. :zwinker:
     
  19. #19 Mausi 2017, 28.02.2021
    Mausi 2017

    Mausi 2017 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    10.10.2017
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    1
    Danke Alfred, ja bin auch erleichtert zumindest Bescheid zu wissen. Und fressen tut er und kann auch zum Futter hinfliegen dauert halt alles etwas länger, ist aber schließlich auch der Senior, da darf das auch länger dauern.
    Hoffe er macht noch etwas Fortschritte zumindest hat er sich gut arrangiert und macht das beste aus der Situation. Die anderen 3. sind halt nicht immer nett zu ihm wird schon mal weggescheucht. Ich sehe das in etwa wie bei Menschen so eine Art mobbing was ja bei älteren und schwachen auch gerne gemacht wird, ist wohl auch in der Tierwelt so.
    Einen schönen Tag noch :).
     
Thema:

Nymphensittich Fussprobleme

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich Fussprobleme - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich hat Baumwollseil für Vögel gefressen und baut ab

    Nymphensittich hat Baumwollseil für Vögel gefressen und baut ab: Hallo zusammen, Meine Nymphensittichdame hat Baumwollseil gefressen und baut immer mehr ab. Es ist zum Heulen. Meine Nymphensittiche werden...
  2. Sehr liebes 3-jähriges Nymphensittichweibchen nur in sehr gute Hände abzugeben

    Sehr liebes 3-jähriges Nymphensittichweibchen nur in sehr gute Hände abzugeben: Hallo zusammen :):0- Überblick - Standort Wiesbaden wir haben vor ca. zwei Wochen dieses Nymphensittichweibchen aus schlechter Haltung frei...
  3. Problem mit Nymphensittich-Eltern

    Problem mit Nymphensittich-Eltern: zum besseren Verständnis ein paar Satzzeichen eingefügt Also, ich habe mir vor ungefähr einem halben Jahr einen nymphensittich aus einer...
  4. Nymphensittiche auf Balkon

    Nymphensittiche auf Balkon: Hallo zusammen, ich möchte gerne auf meinem Balkon eine Voliere bauen und zwei Nymphensittiche bei mir aufnehmen. Habe auch viele Jahre...
  5. Nymphensittich mit extrem hoher Harnsäure im Blut

    Nymphensittich mit extrem hoher Harnsäure im Blut: Hallo! Wir waren im Februar mit einem unserer Nymphensittiche in der Vogelklinik, da er ein Füßchen entlastet hat. Wir gingen da von einer...