Nymphensittich gefunden!

Diskutiere Nymphensittich gefunden! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Danke, Susanne! Liebe Grüße Janka

  1. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Danke, Susanne!

    Liebe Grüße
    Janka
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #202 Susanne Wrona, 17. Dezember 2014
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. Januar 2004
    Beiträge:
    2.087
    Zustimmungen:
    7
    Ort:
    35041 Marburg
    Ach wie süß
     
  4. #203 Lijana, 19. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 19. Dezember 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    ich schon wieder. Vermute, die nexte Tage werde ich wohl noch Fragen haben.:zwinker:

    Die Küken leben(!) und die Eltern füttern fleißig :freude: ich hoffe, es bleibt so.
    Ich beziehe das Futter von Hungenberg. Zebrafinken bekommen Astrilden spezial. Reicht das denn, ist das Futter nicht mager? Ich habe gelesen, sie sollen ganz normale Exotenfutter bekommen. Das Nest ist zwar im Käfig aber die Eltern haben den ganzen Tag Freiflug und dadurch Zugang auch zu dem Welli und Neophemenfutter. Vielleicht finden sie dort auch das, was sie brauchen oder sollte ich diesmal lieber ganz normale Exotenfutter bestellen müssen? Halbr.Hirse bekommen sie ja auch, sowie tägl.gekochtes Ei mit Dinkelzwieback ohne Zucker. Aber eigentlich muß es reichen, oder? Dieses mal dauert nämlich die Bestellung bei B&M etwas länger, denn ich habe dort angerufen und noch mehr ZF Futter dazu bestellt. Die ZF füttern wahnsinnig viel und da die Feiertage kommen, habe mich abgesichert.
    Leute, ich bin hin und weg, einmal am Tag kontrolliere ich kurz das Nest mit ne Taschenlampe, ob alles ok ist, ob die Kleinen atmen, usw. und kann nicht mehr erwarten, wann sie aus dem Nest raus kommen.:D Die sehen noch so Hilflos aus, zwei kleine Häufchen. Plastikeier habe ich schon bis 1 Stück raus genommen und jetzt haben die Küken viel mehr Platz.:)


    Liebe Grüße
    Janka
     
  5. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    das Aufzuchtfutter ist heute gekommen und ich muß sagen, es ist ein großer Unterschied zwischen den ich hatte und diesen. Es riecht tatsächlich lecker, sieht super gut aus, nur die Vögel sind noch nicht verrückt danach aber das kennen wir ja, alles was neu ist, ist verdächtigt. :~ Probiert haben sie aber schon.
    Habe den Nest wieder kontrolliert.....der ein Kleiner hat schon das Köpfchen hoch gehoben! Ui, wie süß ist das denn??!! Die beiden haben voller Kropf und wenn ich richtig gesehen habe, sogar an beiden Seiten voll! Ist das denn normal? Die Eltern kommen schon öffter gleichzeitig raus und lassen die Küken auch schon mal 15 min. allein.
    Was macht Dein Küken, Susanne, alles ok?

    Liebe Grüße
    Janka
     
  6. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Janka,

    Du meinst das sieht so aus?

    Den Anhang Baby1.jpg betrachten

    Das ist normal.

    Meinem Küken gehts gut und schön, dass bei Dir auch alles in Ordnung ist. :freude:
     
  7. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    danke für das Foto, ja genau, so sieht es aus! Dann bin ich beruhigt.:)
    Es freut mich, dass Deinem Küken gut geht. Hoffentlich geht es auch weiter so....dann haben wir bald Taufe. :D

    Gute Nacht.
    Janka
     
  8. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    ich bin besorgt. :traurig: Die Anuschka will nicht diese Nacht im Nest schlafen! Weiß Du vielleicht, ob das normal ist, braucht sie eine Pause, oder was kann es bedeuten?
    Der Finki schläft Nachts immer außer Käfig aber sie mit den Küken. Heute Abend vor dem schlafen gehen hat sie sich neben den Finki gesetzt und dort geblieben. Sie war unruhig und ihn mit dem Schnabel immer wieder gepiekst. Dann ist er ins Nest geflogen. 2 min danach ist sie auch hin und hat ihn aus dem Nest rausgejagt und jetzt schlafen sie nebeneinander, aber außer Käfig.
    Beide Eltern haben die Küken heute gefüttert, die Kröpfe sind voll.


    Liebe Grüße
    Janka
     
  9. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Janka,

    wie alt genau sind die Küken jetzt? Kannst du ein Foto machen? Solange sie gut gefüttert werden würde ich mir nicht allzuviele Sorgen machen. Ein weiteres Nest hast Du nicht in der Voliere, wenn ja rausnehmen?
     
  10. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    die Küken haben überlebt (!) und die Eltern füttern GsD weiter. :beifall: Ich habe heute morgens wieder Ei gekocht und sie haben sich drauf gestürzt und angefangen damit die Küken zu füttern. Vielleicht muß ich das Ei nur langsam reduzieren, denn sie nehmen das Aufzuchtfutter immer noch nicht richtig an. Ich werde wohl zu dem Ei das Aufzuchtfutter beimischen müssen.(?)
    Meine ZF sind sowieso komisch. Wie ich vorhin schrieb, der Finki kennt kein Käfig und daher bleibt er nicht gern drinn. Das Futter, was im Käfig vorhanden ist, wird gar nicht angenommen, nur was außer Käfig steht und Anuschka macht alles dem Finki nach. Ich bin gespannt, wie es weiter geht, wenn die Küken selbst füttern müssen. Denn normalerweise müssen das ihnen die Eltern beibringen, oder?


    Liebe Grüße
    Janka
     
  11. charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.427
    Zustimmungen:
    170
    Ort:
    Hessen
    Hallo Janka,

    lies mal hier KLICK.
     
  12. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    danke, ich werde mal lesen.
    Heute Nacht habe ich im Forum vieles über ZF gelesen, saß bis 2,00 Uhr am PC.



    Liebe Grüße
    Janka
     
  13. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne,

    diese Nacht schlafen die Eltern schon wieder nicht im Nest, sondern außer Käfig! :? Gestern war alles ok, am Tag haben sie sich abgewechselt und jetzt so was. Ich hoffe, dass die Raumtemperatur 21,5-22 °C ausreichend ist?
    Dann macht mir noch Sorgen, dass die Küken kaum betteln. Wenn ich das Nest 1 bis 2x am Tag kontrolliere, sehe ich immer volle Kröpfe, vielleicht deswegen sind sie so still?
    Die Kleinen werden vom Tag zu Tag größer, aber sitzen habe ich sie noch nicht gesehen, obwohl sie schon eine Woche alt seien müssen. Ist das auch normal, kannst Du mir bitte dazu was sagen?
    Keine Ahnung, vielleicht mache ich mir unnötig Sorgen.
    Nexte mal versuche ich wieder Bilder zu machen.


    Liebe Grüße
    Janka
     
  14. #213 Lijana, 23. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 23. Dezember 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    hier ein Bild von Heute, ein Küken hat die Augen schon auf! :freude:

    [​IMG]

    Und die Eltern füttern weiter. Habe gelesen, dass man kontrollieren soll, ob die Kröpfe auch leer werden. Morgens waren sie leer und jetzt wieder voll. Ich denke, bis jetzt ist alles ok.

    PS: bin enttäuscht, man sieht nicht viel.....das Bild ist doch zu klein, obwohl ich 800x600 wie immer gewählt habe. Gibt es hier irgendwelche Veränderungen? Die Bilder sind immer schön groß geworden und jetzt nicht mehr. :(


    Liebe Grüße
    Janka
     
  15. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo Janka,
    habe erst gerade nach langer Zeit mal wieder Im Forum vorbeigeschaut.

    Erst mal herzlichen Glückwunsch zu eurem Nachwuchs!!! :-) :-) :-)

    Ich habe zwar bislang nur Nymphen und Kakadus gezüchtet, aber bei ihnen ist es normal, dass die Eltern ab einem bestimmten Alter der Küken nicht mehr ständig bei ihnen im Nest sind, sondern fast nur noch zum Füttern zu ihnen gehen. Wenn die Kleinen schon gut befiedert sind und nicht mehr ganz so hohe Temperaturen benötigen, brauchst du dir keine Sorgen machen...

    Viel Glück bei der weiteren Aufzucht und ein frohes Weihnachtsfest!!!
     
  16. #215 Lijana, 24. Dezember 2014
    Zuletzt bearbeitet: 24. Dezember 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Nicole! :0-

    Es freut mich etwas von Dir zu hören. Danke für Deine beruhigende Wörte. Ich hoffe auch, dass die Küken durchkommen aber vielleicht lese ich schon viel zu viel und immer wieder auch darüber, dass die Eltern manchmal aufhören zu füttern. Na ja, wir bleiben optimistisch. :zwinker:

    Ich wünsche Dir und Ingo ebenso wunderschöne Weihnachten.

    Liebe Grüße
    Janka
     
  17. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    UND ICH WÜNSCHE ALLEN DEN, DIE HIER REINSCHAUEN, FROHE, GESEGNETE WEIHNACHTEN. :)


    Liebe Grüße
    Janka
     
  18. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo! :0-

    Heute sind die Küken schon rausgeflogen! :freude:
    Das war ein Schock für uns, denn damit haben wir noch nicht gerechnet. 8o Sie sind 15 Tage alt...oder ist das normal? Ein Glück, dass wir Zuhause waren und alles beobachten konnten, denn zurück in Nest haben sie nicht gefunden, ich habe sie rein getan, sie haben sich anfassen lassen und ich denke, die Eltern waren auch froh, dass sie drinn sind. Oh, sind sie süüüüß.....:trost:
    Hier ein paar Bilder.

    [​IMG]

    mg]http://up.picr.de/20544171qu.jpg[/i

    [img]http://up.picr.de/20544184da.jpg

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]


    Liebe Grüße
    Janka
     
  19. Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Glückwunsch, dann haben alle Beteiligten alles richtig gemacht!!! :-) :-) :-)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Die sind ja süß und so mini.
     
  22. #220 Lijana, 3. Januar 2015
    Zuletzt bearbeitet: 3. Januar 2015
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo,

    für uns fängt das neue Jahr nicht gerade gut an. :traurig: Heute waren wir mit Harry beim TA. Er ist im Mauser aber war irgendwie immer Müde, hat wenig gefuttert und auch Durchfall bekommen. Die TÄ hat ihn untersucht, gewogen (wiegt 84g) und Abstrich gemacht. Ergebniss: Harry hat Giardien! Leichte Entzündung und da der Kot so gelblich war, meinte sie, es kommt von der Leber, sie arbeitet nicht so, wie soll. Außerdem hat Harry verstopfte Nasenlöcher gehabt.8o Ich habe es nicht gemerkt, damit kenne mich nicht so aus. Habe mich nur gewundert, warum er manchmal schwer atmet. Die TÄ hat das sauber gemacht, es kam viel Dreck raus. Harry war so tapfer, hat sich alles gefallen lassen. Meine Schwester war natürlich mit, er hängt doch so sehr an ihr.

    Der Kot, den ich gebracht habe wird im Labor untersucht, glaube auf Würme und Kokzidien. Ich sagte, sie sollen alles, was notwendig ist, untersuchen lassen. Warscheinlich am Montag bekomme ich die Ergebnisse.
    Wir haben die Bieste (Giardien) schon mal gehabt und damals mit dem Ridzol 10% ins Trinkwasser gut im Griff bekommen und ich hoffe, es klappt auch dieses mal. Ich habe erst mal eine Panik bekommen, denn wir haben doch die Küken auch noch und sie sind so klein und werden noch von Eltern gefuttert. Die TÄ meinte, wenn sie schon aus dem Nest raus sind, muss ich mich keine Sorgen machen. D.h. den Ridzol muss ich täglich und 14 Tage lang ins Trinkwasser geben, danach 1 Woche Pause und dann soll ich nochmal Sammelkotprobe bringen.

    Leute, ich bin fertig, damit habe ich ja überhaupt nicht gerechnet! Dachte, es ist nur starker Mauser aber bin lieber zum TA, nicht das etwas dahinter steckt. Und war leider so, deswegen bin ich froh, dass wir dahin gefahren sind.

    Ich brauche trotzdem euren Rat. Über Vitamine, sowie Nahrungergänzug oder Homeoöpathie spreche ich mit den Ärzten oder TÄ nicht unbedingt, sie legen meistens nicht viel Wert drauf.
    Also: ich gebe Prime aufs Futter und PT12 auf die Hirse. Soll ich wegen der Leber noch zusätzlich den Mariendistel, resp. Silymarin vielleicht abwechseld geben? Oder wäre es zuviel?
    Wäre für eine Antwort dankbar.

    Habe festgestellt, dass der Kot von Wellies sieht auch nicht viel besser aus.
    [​IMG]

    Harry ist doch von der Untersuchung gestresst und Mary bewegt sich nicht von seiner Seite. Sie hat sehr getrauert, jetzt ist sie glücklich, Harry wieder zu haben. Es sind nur 4 Monate her, wo sie Dodo verloren hat...
    [​IMG]




    Liebe Grüße
    Janka
     
Thema: Nymphensittich gefunden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich gefunden

    ,
  2. nymphensittich tot

    ,
  3. nymphensittich gefunden aktuell

    ,
  4. nymphensittich zugeflogen,
  5. nymphensittich gefunden was tun,
  6. nymphensittich gefunden 2016,
  7. nymphensittich Käfig auch gebraucht kaufen,
  8. Nymphensittich fefznden,
  9. lijana pieper,
  10. sittich gefunden mit ring,
  11. nymphensittiche keine färbung was dann,
  12. nymphensittich rottendorf gefunden,
  13. Nympfensittich gefunden,
  14. anything,
  15. nymphensittich stirbt,
  16. nymphensittiche gefunden,
  17. nymphensittich bulgur,
  18. nymphensittich beringt gefunden,
  19. xanthom nymphensittich,
  20. nymphensittiche zugeflogen was tun,
  21. wässriger durchfall hund,
  22. wellensittich Durchfall,
  23. nymphensittich gefunden furstenberg,
  24. Vogelbilder im Käfig,
  25. nympgebsittich gefunden
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich gefunden! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Silvester-Huhn gefunden

    Silvester-Huhn gefunden: Ihr Lieben! An Silvester um 20:30 Uhr fand ich eine junge Sussex-Henne auf einem Autodach an der Straße bei mir vorm Haus. Habt Ihr eine Idee, was...
  3. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  4. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  5. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...