Nymphensittich gefunden!

Diskutiere Nymphensittich gefunden! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ach herrje, ich kann mir vorstellen, dass du schon beinahe angst hattest Dodo zu verlieren. Aber ich finde, du hast es sehr suverän gemeistert,...

  1. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Ach herrje, ich kann mir vorstellen, dass du schon beinahe angst hattest Dodo zu verlieren. Aber ich finde, du hast es sehr suverän gemeistert, indem du dir erst einmal Infos über die Haltung verschafft hast :zustimm:

    Übrigens sollte der potenzielle Besitzer die Ring-Nr. nennen können. Da Dodo ein wildfarbenes Hähnchen ist, gehört er zu der Gruppe der wohl am häufigsten vorkommenden Nymphies. Es genügt daher nicht einfach zu behaupten, es sei sicherlich der verlorene Vogel.

    Das gibt dir bestimmt noch ein wenig Sicherheit, sollte sich noch jemand melden.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Regina, ich habe es nicht gemeistert, ich habe sogar am Anfang gelogen, weil ich mir Sorgen gemacht hat, ob Dodo nicht vielleicht doch aus schlecher Haltung kommt. Habe gesagt, Dodo ist noch nicht ok und noch im Behandlung.:roll: Habe aber erst nach der Nummer gefragt aber sie wußte sie nicht. Wenn ich ehrlich bin, kenne auch nicht die Nummern von meinen Vögel. Deswegen habe ich für sie Verständniss gehabt. Zwischen Dodo und ihrer Vogel waren auch in Verfärbung schon Abweichungen und außerdem hat ihr Vogel am Rücken eine kahle Stelle gehabt. Es tat mir sie und ihr Nymphi trotzdem sehr leid. Sie hat mir nachher nämlich Bilder gesendet, wo zu sehen war eine gut eingerichtete Voliere mit 2 Nymphis drinn.

    LG
    Lijana
     
  4. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Tja, das war scheinbar eine Halterin, die ihren Nymphi schmerzlich vermisst und offenbar gut für ihr Tiere gesorgt hatte.

    Aber ich kann dich auch sehr gut verstehen :gimmefive

    Lijana, ich finde dein Verhalten bisher sehr vorbildlich. Immerhin hast du tatsächlich hingehört, was dir so mancher Fori hier mitgeben wollte. Nämlich, dass es nur fair ist den Halter ausfindig zu machen bevor man den Wicht sein Eigen nennt. Inzwischen hast du ihm ein ein sehr liebevolles Heim geboten. Letztlich finde ich es nur legitim die Hintergründe der scheinbaren Halter zu durchleuchten und durchaus auch verzeihbar, dass du ein wenig Zeit schinden wolltest mit dem Argument der Behandlung. Ich glaube jeder, der diese Tiere liebt kann das gut nachvollziehen :trost:

    Von meinen sechs Plüschraken habe ich jeweils die Ringnummern sozusagen unter Verschluss. Natürlich denke ich von mir selbst, eine vorbildiche Vogelhaltung zu bieten. Der Haken ist, ich bin nicht perfekt und habe daher auch Angst, mir käme einer der Flauschis abhanden. Unglückliche Zufälle passieren halt....

    Wenn du Zeit findest, nimm die Daten deiner Tiere auf! Sie sind der einzige Beweiß, dass sie bei dir legitim zu Hause waren.
     
  5. #64 Lijana, 22. Januar 2014
    Zuletzt bearbeitet: 22. Januar 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ja, Du hast Recht, vielleicht sollte ich doch die Nummern ablesen und aufschreiben. Obwohl, ich dachte immer, mir kann kein Vogel entfliegen, weil ich alles vergittert und abgesichert habe..... aber es stimmt, ein Unglück kann immer trotzdem passieren. Da ich ausschließlich Fundvögel, Vögel aus schlechter Haltung, usw. halte, tragen nicht alle einen Ring.
    Und Du bist auch bestimmt eine vorbildliche Halterin, :trost: ich tue ja nichts besonderes. So ähnlich wie ich, würdest Du oder viele Vogelliebhaber aus diesem Forum sicher auch handeln.:)

    LG
    Lijana
     
  6. #65 watzmann279, 22. Januar 2014
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    :zwinker::)Habe mich gerade ein wenig durchgelesen,
    Lijana ich finde das hast Du gut gemeistert, ich denke wenn sowas bei mir passiert wär ich warscheinlich etwas überfordert
    aber zum Glück gibt es ja das Forum
    finde der Haubenschlumpf hat sich schon ganz gut gemacht u. ist ein hübsches Kerlchen

    das mit den Ringnr. aufschreiben finde ich gut
    das sollte man wirklich machen, es kann immer mal passieren das einer entwischt
    meine AGAs haben keine Nr, das sind Fundvögel
    nur einer kam vom Züchter der hat einen Ring

    Beste Grüße
    Ingrid
     
  7. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Ingrid,

    dann hast Du auch Fundvögel? Ich finde es toll, daß Du die aufgenommen hast. :zustimm:

    Dodo wird immer mutiger:
    [​IMG]

    [​IMG]

    LG
    Lijana
     
  8. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Gottchen ist das ein süßer kleiner Mann [​IMG]

    Er sieht eigentlich sehr gut aus und schön, dass er langsam immer mutiger wird :freude:

    Wie verhält er sich denn dir gegenüber? Mag er es, wenn du mit ihm sprichst oder ihm etwas vorpfeifst? Oder sucht er vielleicht sogar deinen Kontakt?
    Bei mir sind Neelix und Ben immer sehr interessiert wenn ich sie direkt anspreche. Sie freuen sich direkt und antworten auf meine Pfeiftöne. Zu niedlich! Ben hat zudem eine kuriose Eigenart. Er meidet sehr deutlich den Kontakt mit Hand, Arm, Kopf u.s.w aber mind. ein mal die Woche kommt er plötzlich angetrippelt, senkt das Häubchen und wartet bis ich ihn ausgiebig kraule [​IMG] :D
     
  9. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Ach wie schön, da hast Du viel Freude mit Deinen Nymphis.:)
    Ja, Dodo freut sich, wenn ich ihn anspreche. Er antwortet nicht immer, nur ab und zu aber ich sehe, wie er mich beobachtet und wenn ich bei ihm bin, fängt manchmal sogar mit seinen Spielzeug zu spielen, oder sich putzen. Aber außer Käfig ist er noch unsicher. Es sieht so aus, als er sehr Rücksichvoll gegenüber den kleinen ist. Er sitzt auch Stunde oder zwei auf einer Stelle. Vielleicht deswegen, weil die andere bei seinen Start auch los fliegen.(?) Wenn Dodo sitzt, kehrt die Ruhe wieder ein. Ich sehe schon aber, es wird vom Tag zu Tag besser.:)
    Auf die Hand kommt er nicht aber mit meinem Gesicht kann ich zu ihm ganz nahr kommen. Ich meine, er ist nicht zahm, nur zutraulich. Ja, er ist ein sehr lieber Vogel. Falls ich in anderer Zimmer bin, oder draußen, macht er kein Krach. Ab und zu schreit er aber das ist normal, denke ich.
    Ich sehe schon, wir werden mit ihm auch noch viel Spaß haben. Manchmal mache ich mir trotzdem Gedanken, ob ich sie irgendwann mal alle zusammen für längere Zeit alleine lassen kann. Zbsp. wenn ich nach Slowakei(meine Heimat) fahren werde. Na ja, bis dahin.....mal sehen. :)
     
  10. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    :0-Hallo, hallo,

    wir machen Vorschritte!
    Heute hat der Kleiner aus meiner Hand gefressen, unglaublich!:D
    [​IMG]

    Joki versucht dem Dodo Hirse zu klauen....und der hat nur ein mal krrraaa gemacht, mehr nichts und hat ganz friedlich angefangen sich zu putzen.
    [​IMG]

    Und hier versucht er immer wieder die Blätter von dem künstlichen Baum abzureißen. Ich habe versucht ihn mit meiner Hand davon abhalten. Dachte, er fliegt weg aber nein! Sag ich doch, er wird immer mutiger und..... er singt noch so schön.:)
    [​IMG]

    LG
    Lijana
     
  11. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo, hallo! :0-

    Wir melden uns wieder! Momentan sieht es bei uns so aus.:)

    [​IMG]

    [​IMG]


    Dodo am baden.

    [​IMG]

    Dodo hat sich also gut integriert. Er war die erste Tage etwas tolpatschig, ein bißchen ist er immer noch..... irgendwie unbeholfen, obwohl mit dem fliegen klappt es ganz gut. Schwieriger wird, manchmal noch mit dem landen. Ich nehme an, er war nur im Käfig gehalten. :(
    Obwohl sich meine Vögel mit ihm gut vertragen, habe ich ein Gefühl, er braucht vielleicht doch einen Partner/in, mit dem er "reden" kann. Er wirkt manchmal wie ein Autsider. Ich würde ihm einen Partner/in gönnen und in dem Fall werde einen Nymhi, mit ähnlichem Schicksal, der ein neues Zuhause sucht, bevorziehen.
    Hier bin ich aber etwas unsicher und möchte euch fragen. Da ich kein Nachwuchs möchte, denke, daß ein Hahn als Partner besser wäre. Aber wie vertragen sich normalerweise zwei Hähne?
    Dann, ich weiß nicht, wie alt Dodo ist aber ich hoffe, das es keine große Rolle spielt?

    LG
    Lijana
     
  12. #71 Alfred Klein, 6. Februar 2014
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Lijana,

    Ja, ein Partner für Dodo wäre wirklich Klasse. Du kannst beruhigt eine Henne dazu nehmen, so lange es keinen Nistkasten und kein Nest gibt kommt auch kein Nachwuchs.
    Ansonsten ist schon klar daß Dodo sich bei der Wellibande ausgeschlossen fühlt, die Wellis sind doch schon ganz anders als die Nymphen. Immerhin ist es so weit gut daß die Wellis Dodo nicht unterbuttern, die Nymphen sind viel zu friedfertig um gegen Wellis bestehen zu können.
     
  13. #72 charly18blue, 6. Februar 2014
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Lijana,

    Du solltest auf jeden Fall eine Henne nehmen. 2 Hähne geht bei den Nymphen oft nicht gut.
     
  14. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo Susanne, hallo Alfred,

    danke für eure Antworten. Ich werde ihm eine Henne schon besorgen, d.h. werde die Anzeigen hier und im Nymphensittichforen im Auge behalten.:)
    Ich bin mir immer mehr sicher, daß Dodo kein gutes Zuhause gehabt hat, warscheinlich auch keine Partnerin. Er kennt nichts von Gemüse und Obst, komplet nichts, ist unsicher und mit dem fliegen, resp. landen hat immer noch Probleme, mir geht es so vor, als seine Musskeln zu schwach sind. Es dauert jedes mal sehr lange, bis er sich traut den Platz zu wechseln, daher hungert er lieber, als zu seinem Käfig zu fliegen. Er verdient im jeden Fall ein schönes Leben mit eine Partnerin.:)

    LG
    Lijana
     
  15. #74 KleinerGauner, 17. Februar 2014
    KleinerGauner

    KleinerGauner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lijana,

    was macht Dodo und die Hennensuche? Bist Du bereits erfolgreich gewesen?

    Viele Grüsse
     
  16. Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo, :0-

    ich bin eine Weile nicht hier gewesen aber danke für die Frage.
    Dodo geht es gut. Nur er ist immer noch irgendwie ängstlich, unsicher und zurückgezogen. Er wird zwar immer mutiger, auch mit dem fliegen ist es besser geworden aber ich habe es mir überlegt, mit der Partnerin für ihn möchte ich doch noch etwas abwarten. Denn er soll ihr schon etwas Sicherheit geben, sonst habe ich hier zwei ängstliche Vögel.:)

    LG
    Lijana
     
  17. #76 Lijana, 17. März 2014
    Zuletzt bearbeitet: 17. März 2014
    Lijana

    Lijana Foren-Guru

    Dabei seit:
    27. März 2011
    Beiträge:
    912
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    45891, NRW
    Hallo, hallo,:0-
    da sind wir wieder! :)

    Was sagt ihr dazu, ist das nicht schön - alle friedlich zusammen?

    [​IMG]

    Dodo sucht immer mehr die Nähe von meinen Vögeln. Der Armer, sie achten ihn nicht viel, oder vieleicht besser so, als wenn sie ihn ärgern würden. :) Na ja, es sieht so aus, daß er sich wohl fühlt, singt viel und schön und schreit nicht, resp. nur selten. Manchmal sucht er sich einen Vogel aus und singt ihm irgendwas direckt ins Gesicht, das sieht sehr lustig aus. :D
    Am liebsten würde ich ihm eine Partnerin sofort besorgen, nur erst mal ist keine passende Henne im Sicht (Abgabevogel) und dann, warte ich drauf, daß er etwas selbständiger und selbstsicher wird.
    Ich weiß nicht, was ich denken soll, glaube, Dodo ist noch sehr jung.
    Es ist merkwürdig, daß er immer noch so unsicher ist. Gestern hat er beim fliegen sogar seine Sitzstange nicht getroffen und runtergefallen.... aber sofort wieder hoch geflogen. Normal ist es nicht! Meiner Meinung nach, gibt es nur zwei Möglichkeiten: entweder ist er noch wirklich zu jung oder er war nur im Käfig gehalten und nie geflogen und daher die Muskeln so schwach, denn nach 2-3 Flugrunden sieht man, wie er schwer athmet.
    Mal schauen, wie es weiter geht.

    PS: das gibt es nicht, alle meine Vögel sind Hähne in meinem Schwarm es hat sich dieses mal so ergeben (Abgabe- Fundvögel, etc.) und Dodo ist der neunte Hahn! Also ein Weib muss noch hier rein. :zwinker:

    Liebe Grüße
    Lijana
     
  18. #77 KleinerGauner, 17. März 2014
    KleinerGauner

    KleinerGauner Neues Mitglied

    Dabei seit:
    17. Januar 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Lijana,

    ich kann mir gut vorstellen, dass Dodo selbstsicherer wird, wenn er nicht mehr alleine ist. Denn wenn Du nur mit Menschen zusammen wärst die nicht Deine Sprache sprechen, würdest Du das wahrscheinlich auch nicht so toll finden und unsicher sein, oder?

    Ansonsten finde ich es super wie Du Dich um den Kleinen kümmerst :zustimm: .

    Liebe Grüsse
     
  19. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Liljana

    Dein Dodo ist ein voll ausgefärbter Hahn. Der Kleine ist mindestens ein Jahr alt. Sicher auf den Stangen und beim Fliegen sind die Nymphis schon viel eher. D.h. seine Unsicherheit hat nichts mit dem Alter zu tun.
    Ich habe jetzt nicht alles gelesen, aber hast Du das mal vom vk TA abklären lassen?

    Ansonsten kann ich auch nur dazu plädieren, dem Kleinen einen Artgenossen (Nymphy) zu gönnen. Und zwar so schnell wie möglich. Jeder Tag den der Kleine ohne verbringen muss bedeutet für ihn Einsamkeit.
    Übrigens helfen Partner auch dabei, kranken oder schüchternen schneller gesund oder mutiger zu werden. Partner oder Artgenossen sind also auch eine sinnvolle Therapie.

    Alles Gute
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #79 watzmann279, 24. März 2014
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Ich würde Dodo auch eine Partnerin besorgen, denke das wird ihm gut tun
    es könnte auch die Möglichkeit bestehen das dodo etwas schlecht sieht u. deshalt ab u. zu den Landeplatz nicht trifft
    ich weis jetzt nur nicht ob man das irgendwie abklären kann

    du hast eine nette farbige Truppe:zwinker:

    Beste Grüße
     
  22. sunwind07

    sunwind07 Stammmitglied

    Dabei seit:
    3. September 2013
    Beiträge:
    305
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    Neumünster
    Hallo Lijana, ach ist das ein süßes Foto. Der kleine Sitzriese und der respektvolle Abstand der süßen Schnattertaschen, hihi.
    Wie gut, dass Dodo nicht geärgert wird, denn für gewöhnlich können zumindest die Wellis ja ziemlich respektlos gegenüber den friedfertigen Nymphies werden.

    Ich denke auch, dass Dodo bald eine Partnerin bekommen sollte, denn Federn und Flügel sind noch lange nicht das gleiche. Es wäre ja in etwa so, als sollten wir unser Leben mit Primaten teilen [​IMG]

    Was das Fliegen angeht, denke ich, dass der kleine Flauscher einfach noch keine Übung hat. Alt genug sollte er inzwischen sein. Ich habe hier einen Nymphie, der aus einer Außenvoli stammt. Er konnte zwar sehr gut fliegen, jedoch kannte er die Gitter meiner Palace nicht, also Streben statt Gitter. Das Ende vom Lied war, dass er nach drei Monaten völlig zerfleddert aussah incl. Verlust der Schwanzfedern [​IMG] weil er so tumpig kletterte. Inzwischen ist er aus der Mauser und sieht Gott lob wieder wunderschön aus [​IMG]

    Übrigens, es ist erstaunlich, was sich die Pieper voneinander abgucken. Zu Zweit werden sie doch oft sehr viel mutiger. Mal ganz davon abgesehen, dass es schlicht sehr herzig zu beobachten ist, wie viel Lebensfreude plötzlich auftaucht, weil sie endlich einen Partner haben. Den Unterschied wirst du dann sicher schnell erkennen können, auch weil Dodo sich dann mit dem Balzen richtig ins Zeug legen wird, hihi [​IMG] . Achte nur darauf, dass der Vogel mind. ein Jahr alt ist, also Geschlechtsreif. Mit einem Baby könnte er wieder weniger anfangen.

    *daumendrück*, dass du bald die passende Lady findest [​IMG]
     
Thema: Nymphensittich gefunden!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich gefunden

    ,
  2. nymphensittich tot

    ,
  3. nymphensittich gefunden aktuell

    ,
  4. nymphensittich zugeflogen,
  5. nymphensittich gefunden was tun,
  6. nymphensittich gefunden 2016,
  7. nymphensittich Käfig auch gebraucht kaufen,
  8. Nymphensittich fefznden,
  9. lijana pieper,
  10. sittich gefunden mit ring,
  11. nymphensittiche keine färbung was dann,
  12. nymphensittich rottendorf gefunden,
  13. Nympfensittich gefunden,
  14. anything,
  15. nymphensittich stirbt,
  16. nymphensittiche gefunden,
  17. nymphensittich bulgur,
  18. nymphensittich beringt gefunden,
  19. xanthom nymphensittich,
  20. nymphensittiche zugeflogen was tun,
  21. wässriger durchfall hund,
  22. wellensittich Durchfall,
  23. nymphensittich gefunden furstenberg,
  24. Vogelbilder im Käfig,
  25. nympgebsittich gefunden
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich gefunden! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...