Nymphensittich hat Ekzem

Diskutiere Nymphensittich hat Ekzem im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Unser Nymphensittich (9 Jahre) hat lt. Tierärztin ein 1x 1 cm großes Ekzem am unteren Rückenbereich. darüber fehlen viele Federn im Unterkleid....

  1. Shannen

    Shannen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22926 Ahrensburg
    Unser Nymphensittich (9 Jahre) hat lt. Tierärztin ein 1x 1 cm großes Ekzem am unteren Rückenbereich. darüber fehlen viele Federn im Unterkleid. Auf meine Frage an die TA, ob er sich gerupft haben könnte, meinte sie, dass dort generell keine Federn wären. Sie hat ihm dann noch eine Spritze gegeben.

    Die TA hat mir dann Baytril 2,5% gegeben, das der Vogel 5 Tage lang bekommen soll. Für die Stelle zum einreiben gab sie mir die Augensalbe Dermamycin (eigentlich für Hund und Katze), mit dem Hinweis, dass die Salbe betäubend wirken würde. Wirkung zeigte die Salbe allerdings keine. Als ich auf das MHD schaute, mußte ich feststellen, dass die Salbe seit 14 Monaten!!!! abgelaufen war und sie diese auch aus einem normalen Schrank genommen hat, obwohl sie bei 2-8 Grad gelagert werden sollte.

    Ist es normal, Augensalbe für ein angebliches Ekzem zu verabreichen? Unser Nymphy plustert sich ständig und ist unruhig oder schläft ständig. Ich habe nun meine Bedenken, ob es nicht doch was schlimmeres sein könnte. Wer hat da so seine Erfahrung mit?

    Vielen Dank
    Shannen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Seriema

    Seriema Die VOGELverrückte

    Dabei seit:
    24. März 2008
    Beiträge:
    718
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    ...

    Hallo!

    Ich bin da zwar keine Expertin, aber ich würde schnell zu einem anderen (vogelkundigen) Tierarzt gehen.
    Baytril 2,5 % finde ich recht stark, wobei ich aber die Dosis und Stärke für Nymphis nicht kenne...

    Aber auch das mit der Augensalbe...:?

    Ich hätte da ein sehr schlechtes Gefühl...

    Viele Grüße,
    Seriema
     
  4. #3 charly18blue, 18. Mai 2008
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo Shannen,

    Dem kann ich mich nur anschließen. Das hört sich nach Behandlung auf Verdacht an. Und Du merkst ja selbst, dass diese Medikamente ihm nicht helfen. Vogelkundige TÄ findest Du hier. Lies Dir bitte auch die Kommentare zu den einzelnen TÄ dazu durch, falls vorhanden. Und schieb den TA Besuch nicht auf die lange Bank. Dein Vogel zeigt Dir deutlich, dass es ihm nicht gut geht.

    Liebe Grüße Susanne
     
  5. #4 Rico wolle, 18. Mai 2008
    Rico wolle

    Rico wolle Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    1.622
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    köln
    das mit der augensalbe ist schon okay .... außer dass sie abgelaufen ist :D
    ... das sollte natürlich nicht passieren

    wir haben auch für offene stellen am fuß unserer ama ne augensalbe bekommen ... aus der humanmedizin ... die für hund und katze auch sein soll

    ...es ist einbreitspektrum antibiotikum mit wirkstoff gegen bakterien
     
  6. #5 Alfred Klein, 18. Mai 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Shannen,

    Das mit dem Baytril und der Augensalbe war, ohne daß eine richtige Diagnose gemacht wurde, im Prinzip für einen nicht vogelkundigen Tierarzt gar nicht mal so schlecht. Zumindest war das nichts was dem Vogel schaden konnte, natürlich abgesehen davon daß die Salbe nicht mehr wirken konnte weil sie schon lange abgelaufen war.
    Ich würde denken daß man zur Feststellung der genauen Ursache ein Hautgeschabsel oder eine Tupferprobe abnehmen könnte um das im Labor zu untersuchen.
    Zwischenzeitlich bis zum Ergebnis ist der Gedanke an eine antibiotische Augensalbe nicht schlecht. Das Baytril empfinde ich allerdings als überflüssig, das wird nichts bringen.
     
  7. Shannen

    Shannen Neues Mitglied

    Dabei seit:
    13. Juni 2003
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    22926 Ahrensburg
    Hallo,

    wer hat Erfahrung mit Dr. Reese aus Hamburg gemacht? Das soll ja ein guter Vogeltierarzt sein. Kann mir den jemand empfehlen?

    Danke.
    Shannen
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nymphensittich hat Ekzem
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. dermamycin augensalbe erfahrungen

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich hat Ekzem - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...