nymphensittich kann nicht fliegen und klettern

Diskutiere nymphensittich kann nicht fliegen und klettern im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe vogelfreunde ich habe vor einigerzeit einen nymphi übernommen er kann leider nicht fliegen und klettern auch nicht ausser hangeln...

Schlagworte:
  1. #1 bobbymutti, 4. Oktober 2015
    bobbymutti

    bobbymutti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo liebe vogelfreunde

    ich habe vor einigerzeit einen nymphi übernommen er kann leider nicht fliegen und klettern auch nicht ausser hangeln an wagetechten gitterstäben mitn schnabel erste frage wie kann ich ihn denn beschäftigen und ihn glücklicher stimmen??? Und zweite frage ich würde so gern eine partnerin für ihn aber man sagte mir schon das sie ihn nicht beachten würde weil er so eingeschrenkt ist aber man hält sie doch zusammen und alle tiere die ich habe will ich artgerecht halten aber mòchte auch nicht das er mir vereinsamt ... aber so isser eigentlich gut drauf er piepst und quatscht kreischt nicht rum

    so liebe leute the stage is yours schreibt mir bitte eure meinungen :) vielen dank im vorraus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo bobbymutti,

    Ich würde ihn auf jeden Fall vergesellschaften. Vielleicht findest du sogar einen Partner, der auch nicht fliegen kann. Hier ist die Website einer Frau, die behinderte Nymphemsittiche aufnimmt und momentan evtl. einen entsprechenden Partner hat, obwohl sie, glaub ich, meistens die nicht abgibt. Aber das könnte auch daran liegen, dass die keiner will. :huh: Ansonsten würde ich mindestens einen gesunden Nymphensittich anschaffen. Vielleicht auch zwei oder drei, dass der gesunde nicht gefrustet ist. Deiner kann sich dann trotzdem noch mit ihnen unterhalten. Aber dann musst du auch aufpassen, dass die anderen ihn nicht ärgern.
    Du kannst ihn vielleicht ein bisschen mit Clickertraining beschäftigen, je nachdem was er noch alles kann. Und auf jeden Fall kannst du ihm Äste, Papier und Kork zum Nagen anbieten. Meine lieben so ganz dünne Äste und Kork aus dem Terrarienbedarf. Das musst du natürlich vorher abschrubben. Du kannst ihm auch eine Bademöglichkeit hinstellen oder Duschen, je nachdem was er lieber hat und was sicherer ist.
     
  4. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.191
    Zustimmungen:
    122
    Ort:
    CH / am Bodensee
    hallo bobbymutti

    herzlich willkommen bei den Vogelforen :zustimm:

    Du hast dein Thema bei gegenseitiger Hilfe reingestellt, wir haben aber auch ein Unterforum Nymphensittiche, dorthin verschiebe ich nun...
     
  5. #4 bobbymutti, 4. Oktober 2015
    bobbymutti

    bobbymutti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Hallo vielen dank katrin das wusste ich nicht bin doch neu hier ;)

    Meckie danke für deinen beitrag ich werde mir das mal zu herzen nehmen mit der beschäftigung nur weiss ich nicht er is ja schon paar jahre alt und kennt sowas nicht aber hoffe er nimmts an ... die frau die die gehandicapten nymphis aufnimmt is klasse das du mir da ein link geschickt hast ich würde sogar obwohl ich ihn sehr gerne habe aber ihm zu liebe abgeben zu ihr das er unter seines gleichen ist aber nur wird es sicher sehr weit von uns sein ich schau mal :) vielen lieben dank
     
  6. bobbymutti

    bobbymutti Neues Mitglied

    Dabei seit:
    4. Oktober 2015
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Also nach vielen pobieren obs kräuter sind zum fressen zum zerrupfen oder spielzeug er nimmts nicht an bzw setzt sich dann nicht mehr auf die stange oder hat kein interesse am frischen grünen futter er liebt nur sein glöckchen das akzeptiert er im käfig schmust und verhaut sie ich bin ratlos will doch nur das er beschäftigung hat oder tolles futter kennlern ausser diese langweiligen körner was soll ich tun :/???? Ich meine er kennt nix anderes ausser sein glöckchen und körner und er ist mindestens schon vier jahre alt kann das auch daran liegen???
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. Meckie

    Meckie Vogelfreak ;)

    Dabei seit:
    6. Mai 2012
    Beiträge:
    411
    Zustimmungen:
    31
    Ort:
    Niedersachsen
    Um sofort etwas zu probieren, ist er zu alt. Aber ansonsten musst du einfach abwarten. Es kann Ewigkeiten dauern, bis er überhaupt sich daran traut, wenn er sonst nichts anderes kennt. Was hast du denn versucht, ihm zu geben? Bietest du ihm auch frische Äste an, auch als Sitzstangen und so?
     
  9. #7 Alfred Klein, 12. Oktober 2015
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo bobbymutti,

    Zu den Nymphensittichen und Futter kann ich Dir eine Kleinigkeit sagen. Das sind wie die Wellis fast nur Körnerfresser. Sie stammen ja aus Australien und da gibt es die meiste Zeit des Jahres außer Grassamen nichts. Deshalb haben die sich auf Körner spezialisiert. Du kannst ihm aber mal Kolbenhirse kaufen. Da gibts gelbe und rote, da ist bestimmt was für ihn dabei. Die wird gerne genommen. Die Nymphen meiner Mutter fressen übrigens auch kaum was anderes als ihre Körner. Selten mal gehen die an irgendwelches Grünzeug oder Gemüse. Obst fressen die überhaupt nicht.
    Auch mein Rat wäre es ihm eine Partnerin zu geben. Auch wenn er behindert ist, das macht nichts, die Vögel haben da keine Vorurteile. Ich habe hier auch einen flugunfähigen Vogel und sein Freund kann fliegen. Was passiert? Der welcher fliegen kann geht mit dem Flugunfähigen aus Solidarität zu Fuß.
    Zum Thema beschäftigen ist das leicht gemacht wenn er vergesellschaftet wird. Dann hat er genug zu tun und es wird ihm sicher nicht langweilig.
    Auch wenn er nicht fliegen kann so könntest Du ihn die Wohnung erkunden lassen. Es ist für ihn bestimmt spannend mal einen Schrankteil, ein Regalbrett oder den Tisch kennen zu lernen. Und wenn da noch was drauf liegt oder steht ist das doch interessant für ihn. So kann z.B. etwas Kleingeld auf dem Tisch spannend sein. Das kann Vogel nämlich prima auf den Boden werfen. Du mußt nur Ideen haben. Allerdings mußt Du dann immer dabei sein damit ihm nichts passiert.
    Du siehst, mit ein paar Ideen und gutem Willen kannst Du ihm sicher ein gutes Leben bieten. Dann mal los.
     
Thema:

nymphensittich kann nicht fliegen und klettern

Die Seite wird geladen...

nymphensittich kann nicht fliegen und klettern - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...