Nymphensittich küken

Diskutiere Nymphensittich küken im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hey Leute bin neu hier.. Wir haben uns ein nymphensittiche Baby gekauft ca 20 Tage alt. Ich ernähre es und pflege es. Mir ist aufgefallen das an...

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. ceylo

    ceylo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Hey Leute bin neu hier..
    Wir haben uns ein nymphensittiche Baby gekauft ca 20 Tage alt.
    Ich ernähre es und pflege es.
    Mir ist aufgefallen das an seine/ ihre federn mit so einer Art wie Haut ist, die spitzen sind aus der "Haut " befreit.
    Meine Frage ist was ist den mit dem Rest?
    Muss ich da was machen?
    Wir hatten früher im eltern haus auch schon welche aber darum haben sich die eltern gekümmert um die feder Pflege usw..
    Liebe Grüße an alle
     
  2. ceylo

    ceylo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
  3. #3 terra1964, 06.06.2020
    terra1964

    terra1964 Foren-Guru

    Dabei seit:
    18.04.2014
    Beiträge:
    1.774
    Zustimmungen:
    717
    Ort:
    32139 Spenge
    0l
    Wer hat dir denn den Vogel in dem Alter verkauft ????
    Der kann doch noch garnicht alleine fressen. Solche Züchter bringen uns alle in Verruf.
    Gruß
    Terra
    Ps. Ich hoffe du bekommst den durch.
     
    esth3009, charly18blue und owl gefällt das.
  4. #4 Panyptila, 07.06.2020
    Panyptila

    Panyptila Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.06.2017
    Beiträge:
    216
    Zustimmungen:
    228
    Moin,

    die Federpflege ist hier wohl das kleinste Problem. Die Federspulen bröseln bei gesunder Entwicklung von alleine ab und der Vogel beginnt auch mit Putzbewegungen wenn's ihn juckt..

    Dafür bräuchte es wohl ganz viel himmlischen Beistand. Wie kommt man nur auf so eine Idee ??? Am besten ganz schnell zurück zum "Züchter" und ins elterliche Nest wenn das noch geht ! Dem "Züchter" gehören die Ohren langgezogen und die Vogelhaltung verboten. So etwas ist Tierquälerei 8(

    Liebe Grüße
    Thomas :0-
     
    Gin, esth3009, Karin G. und 3 anderen gefällt das.
  5. ceylo

    ceylo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Erstmal vielen lieben Dank das ihr geschrieben habt :)
    Ich habe jahrelang Erfahrung mit nymphensittiche nur das ich sie nicht mit Hand aufgezogen habe weil die Eltern sich immer drum gekümmert haben.
    Die Züchter selbst haben ihn auch mit der Hand aufgezogen da die Eltern des küken ihn nicht ernährt haben und sich nicht drum gekümmert haben.
    Mir ist bewusst das man so kleine küken verkaufen soll vorallem nicht an die jenigen die garkein plan davon haben.
    Also er macht das dan von alleine?
    Liebe Grüße und bleibt gesund :)
     
  6. #6 Sammyspapa, 07.06.2020
    Sammyspapa

    Sammyspapa Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.01.2018
    Beiträge:
    4.456
    Zustimmungen:
    2.021
    Ort:
    Idstein
    Dann müsstest du deine Frage hier garnicht stellen, wenn du ausreichend Erfahrung hättest.
    Also z.b an dich. Von Handaufzuchten hast du allem Anschein nach und nach eigenen Angaben garkein Plan.

    Aber um deine Frage zu beantworten, ja das ist völlig normal und passiert alles von selbst.
     
    esth3009 gefällt das.
  7. ceylo

    ceylo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Wieso gibt es hier immer so menschen sie meinen hier viel Kritik auszuüben und versuchen einen fertig zu machen?
    Hast du vielleicht langweile? Sitzt vielleicht an deinem PC und ist dabei wahrscheinlich Chips und haust solche Dinge raus?
    Ich habe doch ganz lieb was gefragt...
    Lass doch solche Kommentare und nerv bitte jemand anderes!
    Ich habe mich hier angemeldet damit ich mich austauschen kann meine Hilfe bzw mein Wissen weiterzugeben und bei Fragen Hilfe zu beanspruchen.
    Mit deinen deinen Sätzen kann ich nichts anfangen du schießt einfach drauf los und greifst direkt mich an.
    Wieso tust du das?
    Mir sind all die negativen Sachen bewusst das brauchst du mir doch nicht nochmals zu sagen.
    Du kannst gerne viel mehr wissen als ich, super toll du setzt dich wahrscheinlich sehr für die Tiere ein.
    Aber lass es nicht an mir raus und beschäftige dich lieber mit was anderem oder nur an die gestellten Fragen alles andere ist überflüssig.
     
  8. ceylo

    ceylo Neues Mitglied

    Dabei seit:
    06.06.2020
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Also ich erkläre es nochmal für die besser wissen und schlauköpfe wie z.b. Samyspapa!
    Wir hatten 15 Jahre lang nymphensittiche!
    Wir haben selbst viele Vögel verkauft aber erst nach dem sie futterfest waren.
    Die Eltern des küken ernähren es nicht und kümmern dich nicht darum.
    Der Züchter hat es selbst mit der Hand aufgezogen und hat es zum verkauf frei gegeben.
    Ich hatte doch nur wegen den federn gefragt das war eine klitze kleine Frage und nicht sowas wie was soll ich mit dem küken jetzt machen soll ich den cola zum trinken geben. Samyspapa so stellst du mich da.
    Jetzt kümmere ich mich um den kleinen wahrscheinlich sogar viel besser als du mit Tieren um gehst.
    Es ging nur um die federn mehr nicht ‍♂️
    Das du dich da in den Mittelpunkt stellen möchtest und die Leute an deine Seite ziehen willst um dadurch deine Frust auszusetzen und Aufmerksamkeit zu kriegen die du sonst von keinem bekommst finde ich das es eine schlechte Eigenschaft ist.
    Ich will auch eigentlich nicht diskutieren und lasse mich auch nicht aus Leute wie dich ein aber das muss man mal sagen.
    Trotzdem wünsche ich dir alles Gute!
     
  9. #9 Karin G., 07.06.2020
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    28.610
    Zustimmungen:
    687
    Ort:
    CH / am Bodensee
    aber hallo, gehts dir noch? 0l

    Dann brauchen wir hier nicht weiter zu reden.
     
Thema:

Nymphensittich küken

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich küken - Ähnliche Themen

  1. Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?

    Wie lange halten 3 Wochen alte Prachtrosella Küken ohne Eltern durch?: Ein Mitmensch hat durch ungeschicktes Verhalten (erspart mir weitere Ausführungen) meine 5 Sittiche (3 Rosellas und 2 Halsbandsittiche) in die...
  2. Wir suchen einen Leihvogel Nymphensittich

    Wir suchen einen Leihvogel Nymphensittich: Hallo, leider ist heute Nacht unsere Nymphensittichhenne gestorben. Ihr Partner ist nun alleine und trauert natürlich sehr. Auch er ist ein...
  3. Obi ist nun Witwer

    Obi ist nun Witwer: Hallo, leider ist heute Nacht unsere Nymphensittichhenne gestorben. Ihr Partner ist nun alleine und trauert natürlich sehr. Auch er ist ein...
  4. Kohlmeisen Küken auf eigene Faust auswildern

    Kohlmeisen Küken auf eigene Faust auswildern: Hallo, ich bräuchte bitte unbedingt Hilfe, wie ich mit meinen Küken weiter machen soll ^^ Ich habe vor knapp 2 Wochen 3 Kohlmeisen Küken...
  5. Sperling/Spatz Aufziehen und Auswildern

    Sperling/Spatz Aufziehen und Auswildern: Hallo ihr lieben, Ich hoffe ich bin hier richtig, falls nicht verzeiht mir ich bin neu hier. Ich habe letzte Woche Donnerstag (Feiertag was auch...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden