Nymphensittich sehr krank ! Hilfe !

Diskutiere Nymphensittich sehr krank ! Hilfe ! im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Andrea Um die Nieren wieder in den Griff zu bekommen würde ich Dir empfehlen Theo sobald er zuhause ist statt Wasser Tyrode- Lösung zum...

  1. #21 Alfred Klein, 29. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andrea
    Um die Nieren wieder in den Griff zu bekommen würde ich Dir empfehlen Theo sobald er zuhause ist statt Wasser Tyrode- Lösung zum trinken zu geben. Das hilft bei Nierenschäden sehr viel wie ich aus eigener Erfahrung sagen kann.
    Du kannst das natürlich mit den TA´s inder Klinik zuvor abklären.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. andrea1301

    andrea1301 Guest

    Trinklösung

    Wo bekommt man denn so eine Lösung ???
     
  4. andrea1301

    andrea1301 Guest

    Partner für Theo

    Sobald der Theo wieder fit ist, soll er dann einen Partner bekommen.
    Vielleicht kann mir jemand sagen, ob ich eine gewisse Zeit warten soll bis er wieder richtig gesund ist. Oder lieber relativ schnell damit er psychische Unterstützung hat.
     
  5. #24 Alfred Klein, 29. November 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andrea
    Tyrode- Lösung:
    8g NaCl
    0,13g CaCl
    0,2g KCl
    0,1g MgCl
    0,05g NaH2PO4
    1,0g NaHCO
    1,0 g Glukose
    1 Liter Wasser, empfohlen ist destilliertes Wasser.
    Kann Dir jede halbwegs gute Apotheke herstellen.
    Die Vergesellschaftung von Theo würde ich noch etwas hintenan stellen. Der muß zuerst mal richtig wieder auf die Beine kommen. Ein neuer Partner bedeutet auch Streß in der Eingewöhnungszeit, dieser sollte vorläufig aber vermieden werden.
     
  6. andrea1301

    andrea1301 Guest

    Theo ist wieder zu Hause !

    Am Montag stellte sich leider keine weitere Besserung der Atemnot ein und nach einer weiteren Röntgenaufnahme war auch keine deutliche Besserung der Lungen zu sehen. Nun standen wir vor der Entscheidung - Einschläfern oder was tun. Der Arzt sagte mir das er zwar krank ist , aber er einen unermüdlichen Lebenswillen zeigt, da er nicht auf dem Boden hing, sonder immernoch brav auf seiner Stange im Käfig sitzt. Es bestünde ein Funken Hoffnung, den Kleinen mit viel Pflege und eigener Medikamenteneingabe (AB in Schnabel) zu retten. Da war für mich die Entscheidung klar, denn Aufgeben können wir immernoch. Also, Theo mit nach Hause. Sicher erstmal stressig , die Medikamenteneingabe und das Füttern, aber das bin ich Ihm schließlich Schuldig. Heute hat er schon 4 g zugenommen (von 56 auf 60g) und isst wieder allein (naja meistens). Die Atmung hat sich sehr verbessert, nur der Fuß tippelt noch ein wenig. Ich habe den Arzt auf die Tyrode Lösung angesprochen und er sagte erst mit Aufbaumitteln im Wasser arbeiten bis das AB abgesetzt wird. Damit er nicht verhungert. So heute letztes AB gegeben und sofort Tyrode in der Apotheke anmischen lassen.
    Jetzt mal wieder ne Frage:
    Bekommt der die Lösung als Wasser unbegrenzt oder eine gewisse Dosis pro Tag?
     
  7. #26 Alfred Klein, 5. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Das bekommt er statt normalem Wasser, also unbegrenzt. Ich habe mir nur das Salz mischen lassen und wiege es mit einer Digitalwaage ab. Nehme auch nur normales Wasser, destilliertes muß nicht unbedingt sein.
    Ist eine reine Kostenfrage, ein Liter fix und fertig reicht bei mir für vier Tage. Das kann sich keiner leisten, also selber herstellen. ;)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. andrea1301

    andrea1301 Guest

    Verletzung + totaler Juckreiz

    Also, nun habe ich den Theo schon wieder eien Weile zu Hause. Das Gewicht haben wir gut im Griff. Von 56g aus der Klink - heute 78g. Bei letzten Besuch in der Klinik ist eine schwere Verletzung unter dem Flügel aufgefallen. Wahrscheinlich hat er sich einen spitzen Gegenstand durch die Haut in den Luftsack gestochen. Daher auch die schwere Lungenentzündung. Keine Festellung vorher da er sich aus Schwäche hierzu keine Anzeichen zeigte. Nachdem die AB geholfen haben und es Ihm wieder besser geht , kratzte er sich unaufhörlich unterm Flügel-bis es blutete. Die Ärzte haben sofort die Wunde genäht und wir müsen jetzt mehrmals täglich Salbe draufschmieren. Gestern noch mal in der Klinik gewesen. Dort wurde weitere Salbenbehadlung angeordnet. Heute Hat er an 2 weiteren Stellen blutige Hautaufschürfungen und richtige Hautfetzen am Schnabel. Kann da evtl. noch was anderes sein? Hat jemand Erfahrung?
     
  10. #28 Alfred Klein, 19. Dezember 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Andrea

    Es kann sich um Ekzeme handeln. Der Körper versucht die Abfallstoffe irgendwie abzuleiten und macht das über die Haut. Muß fürchterlich jucken. Habe es mit Ringelblumenöl lindern können. Eventuell, hört sich jetzt schlimm an, mit Alkohol leicht benetzen. Auch das hilft gegen Juckreiz.
    Das Ringelblumenöl mußt Du eine ganze Weile ein- bis zweimal täglich drauftun.
     
Thema: Nymphensittich sehr krank ! Hilfe !
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich schlapp

    ,
  2. nymphensittich abgemagert

    ,
  3. nymphensittich immer müde

    ,
  4. nymphensittich krank ,
  5. nymphensittich lungenentzündung,
  6. nymphensittich dauermüde,
  7. nymphensittich schwer krank ,
  8. Nymphensittich arztkosten,
  9. nymphensittich sehr abgemagert ,
  10. wenn mein nymphensittich schwankt,
  11. nymphensittich schwankt,
  12. was ist das wenn ein nymphensittich andauernd umfällt ,
  13. nymphensittich krank symptome,
  14. nymphensittich schwankt nach langem fliegen,
  15. nymphensittich tippelt und kratz sich,
  16. nymphensittich krank schwankt ,
  17. Nympfensittich krank abgemargert
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich sehr krank ! Hilfe ! - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. Extreme fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    Extreme fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Hilfe Junge

    Hilfe Junge: guten Abend, Wir haben seit zwei Jahren ein Pärchen Rosenköpfchen, in einer großen Voliere. Als wir aus einem langen Urlaub zurückkamen, haben...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...