Nymphensittich sind Kakdus

Diskutiere Nymphensittich sind Kakdus im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Alfred, von Biologie verstehst Du offenbar wenig, anders kann ich Deinen konfusen Beitrag nicht deuten. Was meinst Du mit ""ausschliesslich Tiere...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. #21 Ingo, 31. Mai 2016
    Zuletzt bearbeitet: 31. Mai 2016
    Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Alfred, von Biologie verstehst Du offenbar wenig, anders kann ich Deinen konfusen Beitrag nicht deuten.
    Was meinst Du mit ""ausschliesslich Tiere mit nicht passenden Genen werden zu Hybriden"? Das Gegenteil ist doch der Fall
    Als Hybriden bezeichnet man alle Nachkommen, deren Eltern zwei verschiedenen Taxa angehören. Ganz egal, ob die Unterschiede auf Unterart- Art- oder Gattungsniveau liegen. Und zu Hybriden kommt es nur, wenn die Genome kompatibel genug sind, dass (fast) jedes Gen aber vor allem jedes wichtige Chromosom sein passendes Gegenstück findet.
    Dann sagst Du "...ein Hybrid, also ein Vogel welcher nicht fortpflanzungsfähig ist" Das klingt so, als wären Hybriden zwangsläufig steril. Dem ist natürlich absolut nicht so.
    Hybriden können voll und uneingeschränkt, eingeschränkt oder gar nicht fruchtbar sein.
    Je nach Kompatibilität der Elterngenome. Alles ist drin.
    Und nich zuletzt spielt Hybridisierung auch in der natürlichen evolution eine nicht zu untershcätzende Rolle. Etliche "gute Arten" sind nachweislich aus Naturhybriden hervorgegangen.
    Bei dem Rosakakadu/Nymphensittich Hybriden handelt es sich zwar um ein in menschlicher Obhut entstandenes Kreuzungsprodukt, aber das war ungewollt und geschah ohne technologische Eingriffe.
    Und auch druch künstliche Befruchtung im Reagenzglas kann man keine Hybriden erzeugen, die nicht auch auf natürlichem wege entstehen könnten.
    Abders ist das mit Chimären, aber das ist nicht das selbe. Weder genetisch noch äusserlich.
    Schaf/Ziege intergrade gibt es übrigens auch. Sowohl auf natürlichem Weg entstandene Hybriden als auch Chimären aus dem Labor:
    https://de.wikipedia.org/wiki/Schiege
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Divana

    Divana Foren-Guru

    Dabei seit:
    15. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.911
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Köln
    Das Bild sieht mir eher nach einer guten Fotomontage aus. Sowas gibt's ja zu Hauf im Netz.
     
  4. #23 charly18blue, 1. Juni 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Nee dieses Tier gibts wirklich, hab seinerzeit auch davon gelesen, war glaub ich in der Papageien oder WP.
     
  5. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Der ist echt...ich habe ja auch ein Video von ihm verlinkt sowie den Bericht dazu. Die Hybriden mit anderen Kakadus sind mir aber neu.
    Gibts dazu auch einen Link?
     
  6. #25 charly18blue, 1. Juni 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Würde mich auch interessieren.
     
  7. Fabian75

    Fabian75 Mitglied

    Dabei seit:
    31. Mai 2016
    Beiträge:
    61
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Schweiz
    Falsch Alfred,,, nur wir Europäer verwenden das Wort Handy!! Die Amis würden dich komisch anschauen wenn du von Handy sprichst!!

    immer noch die gleichen Leuten am stänkern *grins*
     
  8. #27 vögelchen3011, 1. Juni 2016
    vögelchen3011

    vögelchen3011 Guest

    Da werden Beiträge ohne Kommentar gelöscht. ....aber ist es nicht so, da werden Rosa Kakadus für manchmal unter 500 Euro rausgeschmissen, Lutinos, da muss man einen guten Tausender mehr drauf legen, die anspruchsvollen Aras bekommt man auch schon teilweise unter 700 Euro, auch bei den Wellis, die werden für teilweise verschenkt oder gegen eine kleine Gebühr abgegeben, aber wehe es handelt sich um eine außergewöhnliche Züchtung da muss man dann einige Euronen locker machen.
    Ja wer weiß warum der Mensch so gesteuert ist..........
    Es grüßt Alexandra
     
  9. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Die Nachfrage im Verhältnis zum Angebot bestimmt die Preise. Das ist doch ganz normal.
    Es werden nur Preise aufgerufen, die ein Käufer auch bereit ist, zu zahlen. Warum, ist seine Sache.
    Generell verstehe ich die Intention Deines Beitrages nicht.
     
  10. #29 charly18blue, 2. Juni 2016
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.430
    Zustimmungen:
    173
    Ort:
    Hessen
    Wo wird denn hier gelöscht? Ich hab nichts gelöscht.

    So ist es Ingo. Und mir gehts genau wie Dir im letzten Satz :?
     
  11. #30 Black Budgie, 2. Juni 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Ich habe noch eine wichtige Info, zum Ersten für alle, die die Nase voll von diesen Bildungshassern und hartnäckig Lernunwilligen haben und zum Zweiten als eine Art fette, leider nur virtuelle Ohrfeige für die Bildungshasser und sonstige geistige Maximalunterschichtler:

    Vor etwa 1,5 Jahren las ich auf der Seite des NABU etwas über Falkenauswilderung und stieß dabei auf den Satz "Turmfalken gehören zu unseren kleinsten Greifvögeln".
    dann unterrichtete ich den NABU per Email an zwei vershciedene personen darüber, daß Falken ja nun wirklich keine Greifvögel sind und man dies ja auch schon seit über 15 jahren weiß, sofern man sich anhand von Fachliteratur bildet, denn wenn Falken greifvögel wären, wäre n Rotkehlchen und Blaumeise ebenfalls Greifvögel, da Singvögel den Falken verwandschaftlich erheblich näher stehen als Greifvögel.
    Hierzu gibt es auch längst keine Diskusiion mehr, da es ein Fakt ist.
    der NABu reagierte, ähnlich wie diese grauseligen bildungshasser hier: Mit trotzbockigkeit, Bocktrotzigkeit, Bockigkeit und trotz.Und allen anderen Peinlichkeiten.Man wurde aggressiv weil ich belehrte und "unser fachmann ja wohl besser bescheid wüsste als ich", obwohl die keine Ahnung haben, wer ich bin.
    Man hat halt dummfrech rausgeplappert, anstelle sich zu bedanken.

    Dann wandte ich mich an Daniel Schmidt, eine der führenden Greifvögel- und falkenexperten der BRD, der gerade ein sehr großes Fachbuch über den altehrwürdigen Kosmos-verlag herausbrachte, in dem man die Falken ebenfalls zu den greifvögeln packte und wies ihn auf diesen groben fehler hin.
    Und siehe da: Man muß sich nur an die ECHTEN fachleute wenden, die an WEITERKOMMEN und BILDUNG interessiert sind und nicht nur daran, ihr Ego aufzublasen, (wie die Bildungshasser!) und er betätigte mir (logischerweise) den bullshit, den man dort und beim NABU machte:

    Den Anhang Unbenannt.jpg betrachten
     
  12. Snaily

    Snaily Guest

    Hallo schwarzer Welli!
    Zur Weiterbildung immer wieder gerne genommen: Duden! Alle Bände!

    Viel Erfolg!

    LG
    S
     
  13. #32 Black Budgie, 2. Juni 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
  14. #33 Black Budgie, 2. Juni 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
  15. #34 Black Budgie, 2. Juni 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Nun können die Bildungshasser wieder vor Wut kräftig in´s Kopfkissen brüllen.
    I love it ! :-D
     
  16. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    "Eine pure Gewohnheit des Proletariats"...soso
     
  17. raptor49

    raptor49 Foren-Dinosaurier

    Dabei seit:
    6. Januar 2000
    Beiträge:
    2.502
    Zustimmungen:
    104
    Ort:
    München

    Als nächstes kommen die Verschwörungs-Theorien...
     
  18. #37 dustybird, 2. Juni 2016
    dustybird

    dustybird Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. September 2007
    Beiträge:
    2.224
    Zustimmungen:
    28
    Ort:
    Australien Cairns Queensland
    G'day it remains only a smile on this thread
     

    Anhänge:

  19. #38 sittichmac, 2. Juni 2016
    sittichmac

    sittichmac Moderator
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Februar 2013
    Beiträge:
    2.283
    Zustimmungen:
    68
    Ort:
    Brandenburg / Berlin
    hi black budgie,

    was mich ja etwas wundert.

    wenn du so ein gigantisches wissen und unsagbar viel erfahrung hast. warum reitest du eigentlich nur so radikal auf diesen 2 themen herrum? wäre es nicht sinnvoller auch mal in anderen beiträgen zu posten um den um hilfe bittenen user weiter zuhelfen. bring dein wissen doch hier überall mit ein oder hast du angst das jemand merken könnte das du auch nur zu den
    gehörst.

    bis jetz habe ich neben deinen beleidigungen und angriffen auf kosten aller user, noch keinen wirklich sachlich oder fachlich hilfreichen beitrag von dir gesehen!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ingo

    Ingo Herpetophiler Geierfreund

    Dabei seit:
    28. November 2000
    Beiträge:
    6.208
    Zustimmungen:
    186
    Ort:
    Groß-Gerau
    Wenn Du Dich bei Deiner Kritik einer ähnlichen Diktion befleissigt hast, wie in diesem Beitrag kann ich das ungeachtet der inhaltlichen Aspekte voll verstehen.
    Diskussionskultur ist offenbar eines Deiner Entwicklungsfelder. Mein Rat: Arbeite daran und Du wirst eine viel freundlichere Umwelt erleben!
     
  22. #40 Black Budgie, 3. Juni 2016
    Black Budgie

    Black Budgie Banned

    Dabei seit:
    26. Mai 2016
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    @Sittichmac richtig dummer kommentar, auf den ich nicht eigehe.
    Aber danke, daß so ein harmlsoes Update Dein Blut so in Wallung bringt und Du mir auf sehr weibische Art das Wort im Munde versuchst herumzudrehen und in Deiner gekränkten Eitelkeit nur das negative siehst.
    Du hast ein sehr aufgeblasenes Ego und parallel dazu ein sehr zerbrechliches !

    Irre, was einen menschen so alles erschüttern kann !
    Frag mal in der apotheke nach Anti-mimimi !

    @ingo
    Erkennst Du, daß ich mich nur WEHRE und WER mit Stänkern anfing ?
    Nur weil ich halt kurz und etwas schludrig zwischen 10 offenen fenstern einen WERTVOLLEN ( !!! ) Beitrag eröffne, der manche hochaggressiv macht weil sie selsbt nicht als Koryphäe dastehen können, mache ich noch lange nichts falsch.
    Diskussionskultur ist offenbar eines Deiner Entwicklungsfelder, denn hierzu gehört auch, daß man andere diskussionskulturen gewähren lässt, solange sie nicht persönlich werden.Dein Sittichmac z.B. greift mich absolut unter der Gürtellinie an ( erstkontakt !) und Du wirfst ausgerechnet MIR sowas vor ?
    reflexionskultur ist offenbar eines Deiner Entwicklungsfelder !
    Du brauchst nämlcih nicht zu glauben daß Deine besseer ist, nur weil sie Dir NÄHER steht.

    Komische Diskussion um Eure eitlen, aufgeblasenen Egos.

    ich griff niemaden persönlich an, ich las eben nach.
    ich verteidigte mich aber gegen die unterschicht !
     
Thema: Nymphensittich sind Kakdus
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kakadu hybrid

    ,
  2. hybrid nymphensittich

    ,
  3. schau nympfensittich

    ,
  4. hybrid kakadu
Die Seite wird geladen...

Nymphensittich sind Kakdus - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch

    Nymphensittich, Wellensittich und Aga Zählung + Tagebuch: Hallöchen, ich dachte mal man muss sich nicht immer auf eine Art beschränken, sondern kann auch mal mehrere in einem nehmen. Ich Fang direkt mal...
  2. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  3. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  4. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  5. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.