Nymphensittich und Glanzsittich

Diskutiere Nymphensittich und Glanzsittich im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen, Wir haben seit 2 Tagen eine Außenvoliere mit Nymphen Prachtrosellas und Glanzsittichen. Jeweils als Paar. Nun sitzen die beiden...

  1. morla

    morla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Guten Morgen,

    Wir haben seit 2 Tagen eine Außenvoliere mit Nymphen Prachtrosellas und Glanzsittichen. Jeweils als Paar. Nun sitzen die beiden Glanzsittiche nur unten, da die Nymphen sie etwas picken.
    Habt ihr einen Rat was ich nun machen soll? Erstmal abwarten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diesen Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 gandalf10811, 16.07.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Hallo,

    Du hälst die drei Arten in einer Voliere? Wie viele Vögel jeder Art hälst du?

    Ich kann das mit den Glanzsittichen nicht einschätzen, da ich deren Verhalten und Aggressivität nicht kenne. Ich hatte diese Art noch nicht.

    Aber zu den Rosella kann ich was sagen: das wird auf Dauer mit den anderen Arten nicht gut gehen. Plattschweifsittiche sind sehr aggressiv gegenüber anderen Arten (vor allem, wenn sie in Brutstimmung kommen).
    Plattschweifsittiche müssen paarweise getrennt von anderen Arten gehalten werden. Auch mit weiteren Artgenossen, was über ein Paar hinausgeht, geht es in der Regel schief.

    Bitte trenne die Rosella von den anderen Arten uns setze sie wenn möglich in eine extra Voliere. Hier wäre ein "schlau machen" vor der Anschaffung der Vögel sinnvoll gewesen

    Ob Nymphen und Glanzsittiche zusammen zu halten sind, kann ich, wie erwähnt, nicht einschätzen. Hierzu wird sich sicher aber noch jemand äußern
     
    owl gefällt das.
  4. morla

    morla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Danke für die Antwort! Ich habe mich vor der Anschaffung schlau gemacht - auch bei verschiedenen Züchtern! Ich bin sicher nicht blauäugig...
     
  5. #4 Baghira1, 16.07.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hohenlohe
    Finde es gut dass du dich schlau gemacht hast, allerdings bist du da eher bisschen falsch informiert worden glaube ich.

    Dass die Glanzsittiche viel auf dem Boden sitzen ist normal, machen meine Schönsittiche auch. Dass die Nymphen nach ihnen picken ist allerdings nicht gut. Sollte sich das nicht legen muss eine Trennung erfolgen. Die Glanzsittiche haben keine Chance sich in der Voliere zu behaupten.
    Und die Rosellas haben in einer Gemeinschaftsvoliere nichts verloren, das kann ganz böse ausgehen. Über kurz oder lang funktioniert diese Art einfach nur in einer paarweisen Haltung. Todesfälle sind hier in der Brutzeit keine Seltenheit.

    Weiteres Problem ist die unterschiedliche Ernährung. Großsittichfutter ist für die Glanzsittiche ungeeignet, sie benötigen eine spezielle, fettarme Neophemenmischung. Außerdem haben die 3 Arten ganz unterschiedliche Haltungsansprüche, Glanzsittiche sind vor allem Dämmerungsaktiv, im Gegensatz zu Nymphen und Rosellas. Les dich mal im Internet noch ein wenig zu den einzelnen Arten ein.
     
    owl gefällt das.
  6. #5 gandalf10811, 16.07.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Hallo,

    dann haben die verschiedenen Züchter dich nicht richtig beraten. Rosella, Pennantsittiche, Strohsittiche etc. (fast alle Plattschweifsittiche) sind nur paarweise zu halten.

    Grüße
     
  7. morla

    morla Neues Mitglied

    Dabei seit:
    14.06.2017
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Ok, aber Nymphen und Stanleys würden sich gut verstehen oder?
     
  8. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Zollernalb
    Nymphensittiche vertragen sich am besten mit Nymphensittichen :)

    Selbst als meine Wellis noch jung und wild waren, waren sie meinen Nymphensitichen manchmal zu frech und zu wild. Ich denke viele Arten zusammen zu halten ist nicht das non-plus-ultra.

    Rosellas und Pennantsittiche hätte ich während sie brüten sogar mit der eigenen Art, sprich einem zweiten Paar grosse Bedenken.
     
  9. #8 gandalf10811, 16.07.2018
    gandalf10811

    gandalf10811 Foren-Guru

    Dabei seit:
    15.10.2010
    Beiträge:
    650
    Zustimmungen:
    30
    Ort:
    97816 Lohr am Main
    Auch von der Kombination Nymphen und Stanleys würde ich abraten. Stanleys halte ich zwar für die noch am friedlichsten Plattschweifsittiche. Aber nichts desto trotz können auch die sehr aggressiv werden.
     
  10. #9 Pauleburger, 16.07.2018
    Pauleburger

    Pauleburger Stammmitglied

    Dabei seit:
    22.09.2011
    Beiträge:
    407
    Zustimmungen:
    24
    Owl, gerade mit der eigenen Art ist es am schlimmsten. Das dominante Paar wird nicht locker lassen. Viel krasser als mit artfremden.
    Sobald sie merken, dass sie überlegen sind, sind das kleine Stinker gegenüber den meisten anderen Vögeln, die nicht scheuen, auch ernsthaft zu verletzen. Sie lassen es dann gerne "raushängen" ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    02.02.2002
    Beiträge:
    5.364
    Zustimmungen:
    91
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Pauleburger

    selbst halte ich keine Rosellasittiche. Hatte das nur vom Lesen im Forum in Erinnerung, dass brütende Paare auch zu Artgenossen recht aggressiv werden können. So ein Risiko würde ich nicht eingehen wollen. Selbst wenn es positive Erfahrungsberichte geben sollte wäre das mir zu gefährlich. Schliesslich trägt man doch Verantwortung für jeden unserer Vögel, egal ob gross oder klein.
     
  13. #11 Baghira1, 17.07.2018
    Baghira1

    Baghira1 Foren-Guru

    Dabei seit:
    08.02.2013
    Beiträge:
    655
    Zustimmungen:
    58
    Ort:
    Hohenlohe
    Kleine unschöne Geschichte eines Zuchtkollegen am Rande.
    Er hatte 1,2 Pennant in einer Voliere. Jungvögel alles Geschwister aus einem Nest. Haben sich auch gut verstanden.
    Eine Henne hat sich zwischen 2 Holzbrettern ein Bein eingeklemmt. Er nahm sie für 2 Tage zur Kontrolle des Beines aus der Voliere und setzte sie separat. Nach den 2 Tagen ging es zurück in die Voliere. Das war ein Fehler. Am nächsten Tag lag sie getötet vom Hahn am Boden.
    Das Risiko mit Plattschweifsittichen wird leider viel zu oft unterschätzt. Paarweise und nichts anderes ist möglich.
     
Thema:

Nymphensittich und Glanzsittich

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich und Glanzsittich - Ähnliche Themen

  1. Beringung Nymphensittich

    Beringung Nymphensittich: bei mir schlüpfen bald 4 nymphensittiche. Ich hab mich entschlossen geschlossene Ringe zur beringung zu verwenden. Wo kann man diese erwerben?...
  2. Nymphensittich erbricht alles

    Nymphensittich erbricht alles: Hallo, liebe Vogelfreunde, heute habe ich ein neues Problem mit meinem zweiten Nymphensittich. Ich brauche dringend euren Rat. Unser...
  3. Nymphensittich Vererbung

    Nymphensittich Vererbung: hallo, ich bin neu hier, habe 2 Paare nymphensittiche (schon etwas länger) ein paar brütet jetzt und ich wollte fragen auf was ich mich für Farben...
  4. 84524 Neuötting - Suche Nymphensittich Weibchen (Partnerverlust)

    84524 Neuötting - Suche Nymphensittich Weibchen (Partnerverlust): Wir suchen ein Nymphensittich Weibchen, da unser Hahn seit gestern leider alleine ist, das Weibchen verstarb. Vor einigen Wochen hatte unser...
  5. Nymphensittich-Küken krank?

    Nymphensittich-Küken krank?: Hallo zusammen, beim Wiegen unserer Küken und Nistkastensäubern ist mir folgendes Verhalten bei unserem kleinsten Küken aufgefallen (Video ab...
  1. Diese Seite verwendet Cookies um Inhalte zu personalisieren. Außerdem werden auch Cookies von Diensten Dritter gesetzt. Mit dem weiteren Aufenthalt akzeptierst du diesen Einsatz von Cookies.
    Information ausblenden