Nymphensittich vom Züchter oder aus Zoohandlung?

Diskutiere Nymphensittich vom Züchter oder aus Zoohandlung? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo liebe Community, ist es besser, Nymphensittiche in der Zoohandlung oder beim Züchter zu kaufen? Ich denke, dass es besser ist, beim...

  1. welli14

    welli14 Guest

    Hallo liebe Community,
    ist es besser, Nymphensittiche in der Zoohandlung oder beim Züchter zu kaufen?
    Ich denke, dass es besser ist, beim Züchter zu kaufen, oder?
    Kennt zufällig jemand die Züchterin aus Erkrath? Hat damit jemand Erfahrung?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Wenn es keiner aus dem Tierheim sein soll

    dann eher direkt vom Züchter oder von einem der vielen Vorenmitglieder deren Nymphen derzeit brüten.
    Jedoch ersteinmal würde ich in einem Tierheim nachfragen. Aus Deinem Namen schließe ich, dass Du wellis hältst. Im allgemeinen gilt ja die Meinung, dass man diese mit Nymphen gut halten kann . Ich bin jedoch da ganz anderer Meinung, da Nymphen gegen die wuseligen Wellis nahezu scheintot sind.
     
  4. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Hallo auch von mir!

    Zur Anfschaffung kannst du hier Einiges nachlesen. Ich bin ebenfalls der Meinung, dass man Nymphen nur mit Vorsicht mit Wellis vergesellschaften sollte. Zu diesem Thema gibt es auf der Website ebenfalls einen Unterpunkt.

    Erzähl doch mal ein bischen, was hast du so für Vögel und wie leben sie?
    Bei einer Vergesellschaftung verschiedener Vogelarten braucht man schon sehr viel Platz, damit sie sich aus dem Weg gehen können. Noch besser sind getrennte Volieren.
     
  5. #4 Tina Einbrodt, 17. Juni 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    hast Du Dich jetzt doch für Nymphies mit Wellis entschieden? Bedenke bitte, das Nymphjies sehr stauben und das könnte in Schlafräumen zu argen Luftproblemen kommen.
    Hast Du inzwischen das PLatzproblem gelöst? Dann Du brauchst eine Voliere wo die beiden Arten sich auch mal getrennt voneinander aufhalten können.
    Vielleicht solltest Du doch lieber zwei Wellis dazu holen, denn auch die fühlen sich doch in einem Minischwarm viel wohler
     
  6. welli14

    welli14 Guest

    Hallo,
    also ich habe 2 Wellensittichhennen in einem relativ kleinen, aber ausreichenden Käfig.
    Die beiden werden morgens geweckt (sie sind meist schon früher wach als ich :D ) und dann mache ich das Tor auf. Danach fligen sie ein paar Runden im Zimmer und setzen sich dann so bis 3 Uhr Nachmittags auf den Schrank (da steht so ein Vogelspielplatz :D). Dann fliegen sie zum Hirsefressen rein, danach nochmal raus und abends, wenn ich ins Bett gehe, gehen sie auch schlafen. Tuch drüber und gute Nacht :).
    Die beiden habe ich seit einem knappen Jahr.
     
  7. welli14

    welli14 Guest

    Ich werde einen großen Käfig kaufen. Ich schlafe nicht in diesem Raum.
     
  8. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Du solltest Deinen beiden Hennen eher jeder nen Hahn gönnen, bei zwei Hennen kann es irgendwann zu Streitereien kommen !
     
  9. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Einen Käfig der groß genug ist, gibt es nicht. Wenn, dann müsstest du eine Voliere bauen oder kaufen.
    Zwei Wellensittichhennen sind eine ungünstige Konstellation, gönn ihnen doch lieber zwei Hähne, als unbedingt eine andere Art zu nehmen. Sowohl Wellensittiche, als auch Nymphensittiche sind Schwarmtiere und blühen erst in einem artgleichen Minischwarm richtig auf!
    Mit 4 Wellensittichen ist es viel lustiger für die kleinen Kobolde. Und bei den vielen Farbschlägen, hast du als Mensch doch auch freie Auswahl, da wird doch was nach deinem Geschmack sein.
     
  10. welli14

    welli14 Guest

    Als ich die beiden Wellis gekauft habe, wurden sie mir als Männchen und Weibchen verkauft. Nachher kaufe ich 2 Männchen und dann sind sie wieder ein anderes Gesclecht.
     
  11. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Dann solltest Du Dir zwei geschlechtsreife Männchen kaufen, bei denen man 100% sagen kann, dass es Hähne sind ! Kann Dir nur dazu raten, zwei Hennen ist immer mit Vorsicht zu geniessen, zwei Hähne dagegen soll wohl besser klappen, wobei gegengeschlechtliche Haltung immer die beste Lösung ist!
    Du solltest zum Wohle Deiner Hennen entscheiden und Dich nach zwei Hähnen umschauen, in Tierheimen z.B. oder in den Abgabeforen dürfte es nicht schwer sein zwei passende Hähne zu finden !
    Viel Glück, drücke Dir ganz fest die Daumen dass Du die richtige Entscheidung triffst !
     
  12. Monsun

    Monsun Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. März 2005
    Beiträge:
    2.073
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Dann kauf doch bei einem seriösen Züchter!
     
  13. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Die Konsequenz daraus kann doch auch nicht sein, eine andere Vogelart zu nehmen. :?
    Bei den Nymphen sieht es nicht anders aus, viele Züchter versprechen dir alles, was du hören willst, von Fachwissen fehlt häufig jede Spur.

    Du könntest zum Beispiel Abgabewellis aus dem Forum nehmen (oder auch von Züchtern, die hier empfohlen werden) - oder dich vor dem Kauf mit Fotos im Forum rückversichern. Die zwei Wellihähne sollten ohnehin erwachsen sein, damit die Damen auch was mit ihnen anfangen können.
     
  14. B-Angel

    B-Angel Vogelbekloppte

    Dabei seit:
    22. Februar 2005
    Beiträge:
    327
    Zustimmungen:
    0
    oder versuche 2 Männchen zu bekommen, die leider abgegeben werden müssen.

    Auch mal im Tierheim nachfragen.

    Da deine Mädchen ja schon ein Jahr alt sind, wäre es sowieso besser, wenn du keine Jungvögelchen mehr holst, sondern schon die Jugendmauser hinter sich haben.

    Schau mal in den Kleinanzeigen, da wirst du bestimmt Erfolg haben:)
     
  15. ~Mone~

    ~Mone~ bekennende Zicke

    Dabei seit:
    24. Mai 2006
    Beiträge:
    1.740
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Rheinland
    Also meine sechs nymphis und auch die beiden wellis habe ich aus einem sehr guten tiergeschäft geholt.......habe mit all meinen tieren überhaupt keine probs......die verkäuferin ist auch sehr bedacht auf das wohl aller tiere, sie ist selber im tierschutz tätig.....

    aber natürlich, wäre es auch supi, wenn so ein armes hascherl aus dem heim ein schönes zuhause bekommen würde.....

    kann mich aber nur den anderen hier anschließen, den beiden damen noch ein paar nette herren zu holen....was meinst du wie die dann aufblühen werden....

    :dance:
     
  16. welli14

    welli14 Guest

    Dann werde ich den beiden 2 Herren holen.
    Ich würde dann ein Paar von denen gerne einmal brüten lassen, nur dafür brauche ich ja eine Zuchtgenehmigung. Ist das schwierig zu bekommen?
     
  17. #16 Wellensittich06, 17. Juni 2006
    Wellensittich06

    Wellensittich06 Guest

    wieso wollen alle immer brüten wollen?
    kann man sich nciht einfach an der freude der tere erfreuen?
    denn cih dneke zum züchten brauchst du sehr viel wissen nciht nur ne genehmigung und um dese zu bekommen musst du shcon vie wissen und vor allen dingen den platz haben käfig ist da schlecht da musste ne voli haben und vor allen dingen eine extra behausung falls mal ein vogel krank wird das alles schaut sich der amtstierarzt vorher an.
    gruß
     
  18. #17 Tina Einbrodt, 17. Juni 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Du bist doch erst 15 Jahre alt, richtig? Man muß schon 18 Jahre alt sein und ne Menge Erfahrung haben um die ZG zu bekommen. Der Amtstierarzt kommt zu einem nach Hause um die Haltungsbedingugen und den Quarantäneraum zu besichtigen und wir Dir einige Fragen stellen über Zucht die verschiedenen Krankheiten etc.
     
  19. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Züchten wollen?

    Hm manchmal fragen die lieben ja einfach nicht oder sind in ihrer Brutwut nicht zu bremsen. Denke das ist wie mit den eigenen Kindern oder haben die Euch gefragt ob sie dürfen?;)
    Aber man kann ihnen zwar die Machart nicht verbieten, jedoch das Ausbrüten schon, denn noch gibt es Kunstoffeier oder nen Kochtopf um die gelegten Eier abzukochen.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichmama, 17. Juni 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Die Züchterin aus Erkrath kenne ich zwar nicht, aber ich kenne einen guten Züchter in Hilden. Er hat allerdings nicht immer Nymphen, da er nur zwei Brutpaare hat, die max. zweimal im Jahr brüten.

    Aber er hat sehr schöne Sittiche und alle sind sehr zutraulich. Er berät sehr gut und hilft auch gerne bei Problemen weiter.

    Von der Zuchtgenehmigung würde ich Dir abraten. Es gibt genügend Sittiche in den Tierheimen.

    Ich vermute mal, dass Deine aus der Zoohandlung in Hilden sind. Die Beratung ist für die Katz und das Fachwissen, naja, brauch nicht drüber reden. Da werden ausgefärbte Hähne als 7 Wochen alte Nymphen verkauft.
     
  22. welli14

    welli14 Guest

    Ja genau, es sie sind von Zoo Thomas aus Hilden.
     
Thema: Nymphensittich vom Züchter oder aus Zoohandlung?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich zoohandlung oder züchter

    ,
  2. nymphensittich kaufen zoohandlung

    ,
  3. nymphensittiche kaufen vom züchter

    ,
  4. nymphensittich aus tierhandlung,
  5. nympfenitig zoo handlung sxhwarzenberg,
  6. zoohandlung nymphensittich zweibrücken,
  7. nymphensittich im zoofachgeschäft oder zuechter kaufen,
  8. nymphensittich kaufen zoohandlung kaufen ,
  9. nymphensittich kaufen in zoo Handlung