Nymphensittich zugeflogen 63263 Neu-Isenburg

Diskutiere Nymphensittich zugeflogen 63263 Neu-Isenburg im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Uns ist heute ein, ich würde mal vermuten, lutino zimtfarbenergeperlter Nymphensittich in Neu-Isenburg bei Frankfurt zugeflogen. Hat keinen Ring...

  1. #1 feuersalamander, 4. August 2006
    feuersalamander

    feuersalamander Neues Mitglied

    Dabei seit:
    12. November 2004
    Beiträge:
    26
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63150 Heusenstamm
    Uns ist heute ein, ich würde mal vermuten, lutino zimtfarbenergeperlter Nymphensittich in Neu-Isenburg bei Frankfurt zugeflogen. Hat keinen Ring und ein leicht verkrüppeltes Füßchen.

    Bitte per PN oder E-Mail melden.

    Liebe Grüße Mary
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo Mary,
    habe dir das mal rausgesucht.....

    Quelle

    Viel Erfolg bei der Besitzersuche:zwinker:
     
  4. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Hast Du ein Bild von dem Vogel, den einen lutino zimtgeperlten gibt es nicht, aber es könnte ein zimtperlschecke sein.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    Ich weiss nicht ob ein Bild so gut wäre, denn er hat keinen Ring und somit kein Erkennungszeichen!
     
  6. #5 dunnawetta, 4. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hi Mary,
    sieht der Vogel so aus ? http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=116204
    Falls ja, kannst Du jemanden suuuuuperglücklich machen. Lies Dir den Thread ruhig durch, ich glaube, irgendwo ist auch die Rede davon, daß Nymphendame Cherie keinen Ring trägt. Sie hat aber einen Partner, so daß sich darüber evt. ganz gut rauskriegen ließe, ob sie es nun ist oder nicht.
    Liebe Grüße
    Anne
     
  7. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Meinst Du nicht das das aber ein sehr weiter weg für einen Nymphen wäre?

    Ich meine da sind ja 250km Entfernung dazwischen.:idee:
     
  8. #7 Sittichmama, 4. August 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ganz abwägig wäre das nicht, wenn man bedenkt, dass nymphen in freier Wildbahn bis zu 100 km/h fliegen.
     
  9. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ja gut sie ist ja auch schon eine weile Weg, aber wenn man die ganzen Unwetter der letzten Zeit mitbedenkt, wäre es doch bestimmt schwierig für einen Nymphen so ne Strecke zu fliegen, auch gerade noch dazu wo er ja als "Haustier" nicht gerade so viel Futter finden würde, denke ich jetzt mal so.
     
  10. Liora

    Liora Guest

    Futter finden das lernen die glaube ich recht schnell...gibt ja zur Zeit genug, sie werden es den andere Vögel abgucken.....

    Die grösste Gefahr die ich eher sehe sind Katzen und andere Raubtiere.......:traurig:
     
  11. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Es wäre natürlich toll wenn dieser Nymphie Tinas Cherie wäre, aber ich kann es mir halt nur schwer vorstellen das sie die Strecke geschafft haben könnte.
    Aber man soll ja bekanntlich die Hoffnung nie aufgeben.
     
  12. Liora

    Liora Guest

    Warten wir mal ab was Tina zu Punkt
    sagt

    einen Ring hat Cherie auch nicht....

    Von daher können wir hoffen:traurig:

    Vllt. kann Mary dann auch mehr dazu sagen....

    @Mary: Hast du den Vogel hier schon gemeldet?
     
  13. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich denke aber das verkrüppelte Füßchen kann dadurch kommen das sie lange draußen war.
     
  14. Liora

    Liora Guest

    das könnte natürlich sein.....:zustimm:

    also warten wir mal ab was Tina und Mary sagen:prima:
     
  15. #14 Tina Einbrodt, 4. August 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    ich habe die Nachricht schon gerade per Mail bekommen. Cherie hat kein verkrüppeltes Füßchen.
    Mal abgesehen davon habe ich heute meine süße Maus wohl nach Hause geholt. Ich hatte gestern eine Mail auf eineAnzeige die Steffi für mich geschaltet hatte in Ausreißer.de
    In Marl, ca 15 km von hier war gestern eine Zimtgeperlte Henne eingesammelt worden. Ich komme gerade erst mit ihr vom TA. Sie ist ziemlich erschöpft, um nicht zu sagen völlig fertig. Und ich bin nicht sicher, ob sie überleben wird.
    Sie kann kaum auf ihren Füßchen stehen und sitzt auf dem Boden vor Rotlich.
    Sie hat AB und eine Aufbauspritze bekommen. Sie ist total abgemagert und hat alles hinten um die Kloake mit Kot verschmiert.
    Zunächst war ich nicht mal sicher ob sie es ist, denn sie ist einen Touch dunkler als Cherie wobei die wiederum gerade in der JUngmauser steckte.
    Drückt mir mal die Daumen, das ich sie durchkriege
     
  16. #15 Sittichmama, 4. August 2006
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Die Daumen sind gedrückt.
     
  17. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Mensch Tina!
    Das wäre ja zu schön... Ich drück ganz fest die Daumen, dass sich die kleine Maus erholt :zustimm: :zustimm: :zustimm:

    LG
     
  18. Nas

    Nas Stammmitglied

    Dabei seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    163
    Zustimmungen:
    0
    Ich wünsche deiner Cherie alles, alles Gute. Sie muss eine turbulente Zeit hinter sich haben. Ich drücke dir die Daumen, dass die süße Maus schnell wieder auf die Beine kommt. :trost: Wie schön muss es für euch sein, sie wieder zu haben. :beifall:
     
  19. Petra102

    Petra102 Mitglied

    Dabei seit:
    17. Februar 2005
    Beiträge:
    98
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oberfranken
    Mei Tina,

    das ist ja eine tolle Neuigkeit! Ich drück die Daumen, daß alles gut geht!!!
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Andromeda4756, 6. August 2006
    Andromeda4756

    Andromeda4756 Mitglied

    Dabei seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    38
    Zustimmungen:
    0

    Hallöchen!
    Ich drücke Dir auch ganz fest die Daumen und wünsche Deinen
    Liebling alles Gute.

    LG
    Ilona
     
Thema: Nymphensittich zugeflogen 63263 Neu-Isenburg
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich zugeflogen neu

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich zugeflogen 63263 Neu-Isenburg - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...