Nymphensittich zugeflogen!

Diskutiere Nymphensittich zugeflogen! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Da sitzt man nichts ahnend abends gemütlich zu hause mit seinen sieben Geiern und dann klopft es an der Tür: "Ich habe gerade Vogelgezwitscher...

  1. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Da sitzt man nichts ahnend abends gemütlich zu hause mit seinen sieben Geiern und dann klopft es an der Tür:
    "Ich habe gerade Vogelgezwitscher gehört", sagt der Nachbar. "Ist euch zufällig ein Sittich entflogen?"
    Ich mache natürlich große Augen weil ständig ein Pieper gerade ausser Sichtweite ist und schiebe schon Panik, bis ich höre es handelt sich um eine Nymphe.

    Der Vogel ist vor circa einer Woche auf dem Balkon meines Nachbarn gelandet und hat sich ohne Probleme in die Wohnung holen lassen. Seitdem flog er in der Küche umher mit einer Katze als Mitbewohner und scheinbar viel Zigarettenqualm. :(

    Die Nymphe sitzt gerade in Quarantäne in meiner Küche und sieht zwar nicht putzmunter aus, aber auch nicht sonderlich krank.
    Die Kloake ist verschmiert, es scheinen ein paar Schwanzfedern zu fehlen und der Schnabel ist leicht weißlich an einigen Stellen (vielleicht Milben).
    Beim Versuch sich auf der Stange umzudrehen um sich etwas zu putzen schien der Kleine leichte Gleichgewichtsprobleme zu haben.
    Gefressen und getrunken hat er bereits, ist menschenbezogen und beringt.

    Ich frage mal morgen im Tierheim nach ob ihn jemand vermisst.
    Ansonsten bitte ich die Nymphenliebhaber hier sich dem Kerlchen anzunehmen wenn möglich, denn ich vertrage aus Platzgründen kein weiteres Sittichpärchen erstmal - und ein einzelner Nymph unter Ziegen- und Wellensittichen ist blöd. ;)

    Am Freitag lasse ich ihn übrigens in der Tierärztlichen Hochschule Hannover durchchecken.

    Wer Interesse am Nymphi hat, bitte bei mir melden!
    Kann nicht sagen ob Männlich oder Weiblich, den Ring habe ich mir Zwecks Altersnachweis auch noch nicht angeschaut. Fotos folgen wenn gewünscht.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Flitzpiepe, 26. März 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    Hi,

    dann hat der Kleine ja schonmal Glück, dass er erstmal bei Dir unterschlüpfen durfte.

    Am Freitag weisst Du dann mehr und bei der Gelegenheit könnt Ihr auch gleich die Ringnummer ablesen.

    Bilder sind für eine Vermittlung ja immer sehr hilfreich :zwinker:

    Viel Glück!
     
  4. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    ach ja.....momentan will mein Freund den Racker adoptieren. Hat sich total in ihn verliebt. *seufz*
    Ich kann es verstehen, bin aber wegen ausreichend Platz unsicher.

    Auf dem braunen Ring konnte ich übrigens schon AZ und P 07 entziffern.
    Vermutlich also fast zwei Jahre alt die Nymphe?
     
  5. #4 Flitzpiepe, 27. März 2008
    Flitzpiepe

    Flitzpiepe Guest

    hi,

    wenn es tatsächlich p07 heisst, ist der kleine vom letzten jahr, also noch ein jüngerer Vogel.
     
  6. #5 MonaLisa07, 28. März 2008
    MonaLisa07

    MonaLisa07 Guest

    Hallo,

    also uns ist Ende Februar ein Nymphensittich entflogen. Nähe Walsrode... ein wildfarbener Hahn.
    Aber er hatte einen blauen Ring, wird dann wohl ein anderer sein, schade....
    Aber wenn Ihr einen neuen Besitzer für Euren sucht, dann sage bescheid. Wir haben nun eine traurige Nymphensittichdame in der Voliere, die sehr einsam ist- ohne ihren Partner.

    Viele Grüße,
    ML
     
  7. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Hallo MonaLisa07!

    Walsrode ist zum Glück nicht sooo weit weg. Und man könnte den Nymphentransport mit einem Besuch im Vogelpark verbinden. ;)

    Ich war also heute in der TiHo und habe den Geier durchchecken lassen. Die TÄ hat sie für gesund befunden und jetzt warte ich noch 2 Tage um Wurmbefall auszuschließen (die Kleene hat auch sicherheitshalber etwas gegen Würmer bekommen).
    Es könnte ein Weibchen sein, ist jedoch schwer zu sagen, weil Erstens einige Schwanzfedern fehlen und Zweitens hat der Pieper seine Jugendmauser noch vor sich.Wir müssen also abwarten.

    Ich lade mal zwei Bilder von der Schönheit hoch.
     

    Anhänge:

  8. Richard

    Richard Guest

    Hallo,

    der Vogel hat doch einen geschlossenen Ring, oder?
    Wenn dem so ist, dann lässt sich über die Züchternr. auch eventuell der Besitzer finden.
     
  9. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Die Nummer habe ich mir heute vom Arzt aufschreiben lassen.
    Wo muss ich mich dann melden um heruaszufinden wo der Vogel geschlüpft ist?

    Ich muss gestehen, dass ich auch etwas Angst habe, dass der Besitzer die Nymphe eventuell alleine gehalten hat oder sonstwie nicht artgerecht. Im Tierheim hat sich jedenfalls keiner gemeldet bezüglich des Sittichs. Und das ist doch die erste Anlaufstelle wenn mir mein Tier abhanden kommt und ich es wiederhaben möchte...
    Aber vielleicht ist die Kleine auch von weiter weg....(aber sie ist sehr gut genährt meine die TÄ)
     
  10. uschko

    uschko Mitglied

    Dabei seit:
    28. August 2006
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    0
    Über den ZZF-Suchdienst bekommst Du evtl. nähere Informationen zu Deinem Findling.:idee:

    Viel Erfolg.:zustimm:
     
  11. #10 MonaLisa07, 29. März 2008
    MonaLisa07

    MonaLisa07 Guest

    Hallo Katta,

    ist ja ein hübsches Tierchen...
    also ich habe gestern noch ein Nymphen-Pärchen gekauft, da unsere Henne echt schon gelitten hat unter der Einsamkeit.

    Aber wenn Du noch ein Zuhause für den Kleinen/die Kleine suchst, er/sie wäre willkommen, dann wären sie wieder zu viert.

    Mein Mann könnte das Tierchen auch holen, ist ja nicht weit zu Euch...
    aber der Vogelpark ist ja auch ne Tour wert...

    Falls der Besitzer dann doch wieder auftaucht, wäre ich wohl die Letzte, die den Vogel nicht wieder hergibt! Also ich würde ihn solange beherbergen, falls ihr dass nicht könnt/mögt. Wir haben eine kleine Voliere.

    Gebe mir einfach bescheid, was du möchtest.

    Liebe Grüße,
    ML07
     
  12. #11 Gelbkanari, 29. März 2008
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallöchen,
    wollte mal anfragen,wie sich die 3 Nymhie`s sich so vertragen?Würde mich interessieren...:zwinker:
    Liebe Grüße vom vogelverrückten Evchen:+party:
     
  13. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Mir sind im Sommer '05 2 Nymphen entflogen.
    Ich hätte mir gewünscht, daß derjenige bei dem sie (oder einer von Beiden) vielleicht gelandet ist , alles Mögliche versucht hätte um mich/uns ausfindig zu machen. Ich habe das Meinige natürlich auch unternommen - leider vergeblich.
    Offenbar kann man aber nicht damit rechnen , daß ein VogelFinder sich in den (ehemaligen) Besitzer und dessen Trauer einfühlt.....und wenn der Findling dann vielleicht noch zutraulich ist , besteht gar keine Chance ihn zurückzubekommen denn er ist ja so niedlich
     
  14. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    So, aktueller Stand:

    Habe die Adresse des Züchters, dank Hilfe :) , herausgefunden,
    die Telefonnummer habe ich, dank Telefonbuch, auch
    und jetzt muss nurnoch jemand ans Telefon gehen und dann schauen wir mal.....ich versuche es weiter...
     
  15. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Erwischt.
    Er konnte mir leider keine genaueren Auskünfte geben.
    (War auch ganz überrascht, dass ich von so weit weg anrufe.)
    Die Sittiche werden von einem Händler abgeholt und dann an Zoohandlungen verkauft.
    Er meldet sich bei mir sobald er den Händler befragt hat.

    *seufz*
     
  16. Hobbit

    Hobbit Hauptsache Federn!! :-)

    Dabei seit:
    25. Juli 2006
    Beiträge:
    1.762
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Normalerweise müssen die Zoofachhandlungen die Adressen aber noch haben. Ich glaube die müssen die zwei Jahre aufbewahren.
     
  17. #16 MonaLisa07, 29. März 2008
    MonaLisa07

    MonaLisa07 Guest

    An Evchen/Gelbkanari :

    3 Nymphies vertragen sich anscheinend gut. Klar hockt das Pärchen immer zusammen und erstmal geht unsere einsame Henne leer aus, aber vielleicht ändert sich das noch. (Vielleicht macht der Hahn ja mal nen Seitensprung:zwinker:)
    Ich wollte ein einzelnes Männchen kaufen, aber es gab beim Händler nur Weibchen und das Pärchen, und dieses wollte ich nicht voneinander trennen.
    Es hätte mir sooo leid getan und außerdem ist das Paar von 2005/2006 und ich fand es höchste Zeit für die Beiden etwas mehr Bewegungsfreiheit zu haben.

    Die Hoffnung unseren Albert wiederzubekommen, habe ich allerdings aufgegeben. Er war etwas zahm, konnte schön pfeifen und war seit 10 Jahren der Star in der Voliere... :traurig:

    Mfg
    ML07
     
  18. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Habe über den Züchter die Zoohandlung und darüber den Besitzer gefunden.
    Werde morgenfrüh nochmal hingehen, denn heute abend hatte ich nur den behinderten Sohn angetroffen und der hat mir in (auch noch) gebrochenem Deutsch nur erzählen können, dass zwei Sittiche "kaputt" gegangen sind.
    Fenster auf, weggeflogen, Wellensittiche.....tja....?
    Es ist eindeutig der Vater (wird ein älterer Herr sein), der sich am 20.02 den/die Sittiche gekauft hat.
    Habe ein ganz schlechtes Gefühl.....will den Nymphi nicht in einen Haushalt geben, wo er nur im kleinen Käfig sitzt....liegt nicht in meinem Ermessen zu entscheiden wer ein Haustier "verdient" hat oder ob es das Tierchen dort gut haben wird.
    Ich werde morgen sehen und vielleicht geht alles gut und der Mann sorgt gut für den Racker.......
     
  19. #18 MonaLisa07, 30. März 2008
    MonaLisa07

    MonaLisa07 Guest

    ...dann halte uns mal auf dem Laufenden...
    ist ja toll, dass Du Dich so sehr bemühst. :beifall:
    Wünschte so jemand hätte unseren Piepmatz gefunden.

    MFG
    ML07
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Pirotess

    Pirotess Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. April 2003
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Hannover
    Eigenartige Geschichte.
    Ich war heute Vormittag nochmal beim Haus des Besitzers und habe wieder mit dem Mann gesprochen, den ich für den Sohn des Nymphenbesitzers gehalten habe.
    Er wollte mir scheinbar mitteilen, dass er die Vögel für seinen Sohn gekauft hat und ER der Vater sei.
    Wie gesagt, weder geistig noch körperlich ist der Mann fit (ich vermute Schlaganfall), deshalb war es etwas schwierig sich zu verständigen.
    Habe ihm von Arztkosten zurückerstatten erzählt und zweiten Vogel kaufen, weil die nicht alleine bleiben sollten, etc.
    Lange Rede, kurzer Sinn, ich bin der Meinung, dass er nicht unbedingt ein geeigneter Halter ist, weil ihm wohl schon zwei Vögel gestorben sind und jetzt zwei entflogen. (der Partner scheint es also auch nicht überlebt zu haben...) Der Käfig war von der Größe in Ordnung (als Schlafplatz und Rückzugsort), stand aber auf dem Boden im Kinderzimmer und war immernoch dreckig, obwohl kein Vogel mehr drin saß.
    Ich habe zwar etwas ein schlechtes Gewissen, weil mir der Mann leid tut, aber in seinem Fall wäre ein eigenständigeres und robusteres Tier wie eine Katze wohl sinniger.
    Er hat zumindest zugestimmt, dass ich den Nymphen weitervermitteln darf und er sich wenn er will zwei neue Vögel holen kann, die dann nicht so teuer sind (weil TA-Kosten für seinen Nymph jetzt angefallen wären). Zurückgenommen hätte er den Sittich sonst wohl gerne.

    Ich warte jetzt noch die Jugendmauser ab um eindeutig sagen zu können welches Geschlecht das Vögelchen hat.
    Ich hoffe sehr, dass es ein Männchen wird, dann geht das mit Walsrode klar. :)

    Ist das normal, dass sowohl meine Wellis, als auch die Ziegensittiche panische Angst vor der Nymphe haben?? (Raubvogelschwingen?)
    Sie hackt auch nach meinen Vögeln sobald sie ihr zu nahe kommen.
     
  22. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo Katta,

    was gibt es Neues von dem kleinen Findling:)?
     
Thema: Nymphensittich zugeflogen!
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich zugeflogen 2015

Die Seite wird geladen...

Nymphensittich zugeflogen! - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...