Nymphensittiche brüten nicht

Diskutiere Nymphensittiche brüten nicht im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Wie bringe ich meine Nymphensittiche zum brüten?

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Luke

    Luke Guest

    Wie bringe ich meine Nymphensittiche zum brüten?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Liora

    Liora Guest

    Hallo
    warum sollen sie denn brüten?
    Wo wohnst Du denn?

    Erzählmal was von Deinen Nymphen? Wie leben sie denn?
     
  4. Luke

    Luke Guest

    Hallo,

    ich möchte Nymphensittiche züchten.
     
  5. Liora

    Liora Guest

    :D

    Das habe ich schon verstanden

    Warum denn?
     
  6. Luke

    Luke Guest

    Weil ich sie schön finde.
     
  7. #6 Tina Einbrodt, 20. September 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    Wenn Du eine Zuchtgenemigung hast weißt Du wie man sie brüten läßt. Wenn nicht darfst Du gar nicht züchten, sondern machst dich Strafbar.
    Gib mal in die Suchfunktion Zuchtgenemigung ein, da werden Dir eine Menge informationenen geliefert, wie Quarantänevorschriften, Psittakoseverordnung und auch wie die Besichtigung des Amtstierarztes aussieht und der Fragenkatalog für die Prüfung
     
  8. Luke

    Luke Guest

    Ne Zuchtgenemigung hab ich.
     
  9. Liora

    Liora Guest

    Wenn du die ZG hast verstehe ich Deine Frage nicht so ganz! Dann sollte man sowas wissen!
     
  10. Luke

    Luke Guest

    Ich weis wie man sie züchtet.Aber meine wollen einfach nicht brüten.
     
  11. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ich kann Luke verstehen. Ich habe gerade selbst mein erstes Pärchen beim brüten sie haben ihr ersten zwei Eier gelegt und es hat fast vier Wochen gedauert bis sie angefangen haben.

    Aber wenn man das aller erste Gelege hat und vorher noch nie ein Vögel hatte die gebrütet haben kommen natürlich erst mal Anfängerfragen, ich denke nicht das irgendwer hier der mittlerweile Erfahrung beim züchten hat, von Anfang an mit allem sicher war was er getan hat.

    Aus diesem Grund fände ich es besser wenn man ein bisschen Hilfestellung gibt. Mir ging es z.B. so das ich mich zwar informiert habe aber jetzt wo die Eier nun da sind bin ich doch unsicher ob ich alles richtig mache. Ich denke Tipps von Erfahrenen Züchtern wären schon ganz sinnvoll, wenn schon jemand nachfragt, bevor am Ende vielleicht die Kücken dann nicht gefüttert werden oder sonst irgendwas.

    Ich hoffe ihr versteht was ich meine;)
     
  12. #11 Tina Einbrodt, 20. September 2006
    Tina Einbrodt

    Tina Einbrodt Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.644
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    45731 Waltrop
    klar, aber eine ZG ist nun mal Gesetz
     
  13. Liora

    Liora Guest

    Feiwer ich verstehe dich.....
    aber dann sollte Luke auch mal Fragen beantworten, die haben schon ihren Grund oder siehst du das anders?

     
  14. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    *gggg*
    sicher das es ein Pärchen ist (also gegengeschlechtlich!) ?!?! :D :D

    SORRY, kam so über mich!


    Wie leben deine Nymphen denn?
    Voliere oder Käfig?
    Wieviele Nymphen leben bei dir?
    Ist das Paar, dass brüten soll ein FESTES Paar??
    Was tust du um sie zum brüten zu animieren?

    Um dir Tipps geben zu können, müssten wir schon ein klein wenig mehr erfahren von dir!;)
     
  15. feiwer

    feiwer Stammmitglied

    Dabei seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    478
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    63814 Mainaschaff
    Ja Liora da hast du natürlich recht:D
     
  16. #15 Sittichfreund, 20. September 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Dieser Thread ist wieder mal sehr aufschlußreich.

    Da wird zum einen - einem unschuldig Fragenden gegenüber - Gesinnungsschüffelei betrieben, sich zur Kontrollinstanz für das Vorhandensein einer ZG aufgespielt und dann auch noch die Ernsthaftigkeit eines Postings mit einer ganz einfachen konkreten Anfrage in Frage gestellt.

    Natürlich hätte Luke erst alle Eure Fragen beantworten müssen, angefangen von seinem Wohnort - wie wichtig(!) - bis hin zum Geburtstag - er soll ja nicht zu jung sein - und seiner Schuhgröße!

    Diese Unterlassungssünde muß er sich schon vorhalten lassen. ;)

    Wenn ich aber manche Eurer ruppigen und oberflächlichen Antworten lese, dann muß ich mich auch gelegentlich wundern. Das sieht mir doch sehr danach aus, als ob man damit seinen Postingzähler nur hochjubeln will.

    Ich glaube jedenfalls nicht, daß er Euch seine ZG vorlegen und Auskunft darüber geben muß warum er seine Nymphen brüten lassen will.

    Es wäre nett, wenn man hier einfach ein paar klare Antworten geben würde und nicht nur in militärischem Befehlston dem Delinquenten (=Fragesteller) Fragen entgegenschleudert.

    Ich kann ihm die antworten nicht geben, denn ich weiß sie nicht. Ich stehe vor demselben Problem und habe gerade gestern mein Nymphenpärchen in die Freiheit entlassen.

    Und NEIN, ich sege euch nicht wo ich wohne, warum meine Vögel brüten sollen und ob ich eine ZG habe. :D
     
  17. #16 Sittichfreund, 20. September 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Im Forum habe ich aber auch - trotz intensiver Suche - nichts gefunden.
     
  18. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Sittichfreund,

    tut mir leid, aber das ist ja wohl nicht dein ernst oder?!

    Ich denke wenn man eine ZG hat, sollte man schon in der Lage sein und Wissen, wie man seine Vögel in Brutstimmung bekommt....

    Wann brüten denn Nymphensittiche in Freier Wildbahn?
    -wenn das Essensangebot (z.B.) stimmt-

    Biete Nistkästen an, reiche Ei,-Keim-, und Quellfutter, frisches Obst und Gemüse und Gräser, und euere Nymphen werden Brutig werden....

    *kopfschüttel*


    P.S. ruft bitte eueren ATA mal an und fragt nach ob er wirklich sicher ist, dass er euch eine ZG bedenkenlos erteilen kann!! *SORRY*
     
  19. #18 Sittichfreund, 20. September 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Ja, FamFieger, Dein Kopfschütteln ist berechtigt, ich weiß auch nicht warum es nicht klappt.

    All das was Du vorschlägst und noch mehr habe ich getan - ja ich habe sogar extra den Tag verlängert - es hat nichts gebracht.
    Natürlich kriegen sie verschiedene Arten von Picksteinen, Sepiaschale, sie haben Bademöglichkeit und werden zusätzlich mit der Sprühflasche angesprüht.

    Den Nistkasten haben sie angenommen und einmal total zerschreddert - die ganze Vorderfront wo sich das Einflugloch befindet haben sie weggebissen. Dann habe ich ein dickeres Brett eingesetzt und ihnen extra noch ein "Sperrholzknabberbrett" hingestellt, so daß sie sich austoben konnten, was sie auch getan haben.
    Die beiden sind ein sehr harmonisches Paar, sie kraulen und füttern sich, sie fliegen gemeinsam ihre Runden und haben sich selbst gefunden. Ich habe drei Hähne und drei Hennen. Der Hahn hat auch die Henne getreten. Nur gebrütet haben sie nicht.

    Problem könnte vielleicht gesesen sein, daß der Nistkasten nicht hoch genug angebracht war - was an meinen räumlichen Gegebenheiten und dem oben liegenden Nistkastendeckel lag oder, daß dieses Paar einen hohen Nistkasten bevorzugt.

    Die beiden letzten Punkte habe ich bewußt in Kauf genommen, weil die Erfahrung mancher Halter ja die ist, daß die Nymphen auch auf dem Boden brüten - dazu scheinen meine aber zu gut erzogen zu sein - und daß sie in der Mehrzahl der Fälle einen flachen Kasten lieber mögen als einen hohen.

    Diese beiden Kriterien werde ich im nächsten Frühjahr ändern und dann wieder mal probieren.

    Weiterer Nachteil kann sein, daß in dem Raum wo die Nymphen brüten sollten, auch 6 Paar Wellensittiche am Brüten waren. Die machen natürlich andere Geräusche. Vielleicht fühlten sich die Großen dadurch gestört. Alle Brütenden wurden paarweise gehalten.

    Dieses Problem werde ich dadurch umgehen, daß ich die Nymphen, beim nächsten Versuch dann alle drei Paare in einem anderen Raum ansetzen werde.

    Achja, ich habe schon auch einen erfahrenen Fachmann zu Rate gezogen. Er stand da, sah sich das an und meinte: "Eigentlich machst du alles richtig". Er züchtet aber erst seit etwa 30 Jahren Nymphen und andere Großssittiche und sollte es eigentlich wissen.

    Ich bin froh, daß ihr anderen keine Probleme hattet, wäre aber auch froh, wenn ihr einem Anfänger wie dem Luke beratend zur Seite stehen würdet.
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. #19 Sittichfreund, 20. September 2006
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Zum Alter sei zu sagen, nur falls Fragen kommen sollten, daß die Henne ungefähr vier und der Hahn drei Jahre alt ist. Sie ist seit etwa 3,5 Jahren bei mir und er seit ungefähr 2,5 Jahren.
     
  22. Liora

    Liora Guest

    Ist aber nicht ihre erste Brut?
     
Thema: Nymphensittiche brüten nicht
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich brütet nicht

    ,
  2. nymphensittich brüten

    ,
  3. nymphensittiche nicht in brutstimmung

    ,
  4. gibt es nymphensittiche die nicht brüten,
  5. warum brüten meine nymphensittiche nicht,
  6. Wie bringe ich meine nymphensittiche zum brüten
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.