Nymphensittiche: Flöckchen der Allesfresser

Diskutiere Nymphensittiche: Flöckchen der Allesfresser im Ernährung Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallöchen Allerseits, nachdem sich nun Flöckchen richtig eingelebt hat, entwickelt er sich zum Allesfresser. Er frißt alles was man ihn unter...

  1. Carina

    Carina Guest

    Hallöchen Allerseits,

    nachdem sich nun Flöckchen richtig eingelebt hat, entwickelt er sich zum Allesfresser. Er frißt alles was man ihn unter den Schnabel hält, oder in seine Futterschüssel gibt. Ganz das Gegenteil von Timmy. Heute habe ich vom Markt frische Paprika, Kohlraben und Zuchini geholt. Von jeden hat er ein Stück probiert. Und es scheint ihn auch geschmeckt zu haben. Von einer seiner Sitzstangen hat er schon die ganze Rinde abgeschält. Das ist sagenhaft was der Kleine verputzen kann. Den ganzen lieben Tag ist er irgendwas am fressen. Sogar über Kanarienfutter macht er sich her. Aber einen Vorteil hat es, auf diese Weise probiert auch Timmy schon mal was anderes, wie z.B. ein Stück Paprika. Erst hat er sich geschüttelt, als aber Flöckchen sein Stück haben wollte, hat er es doch gefressen. Ich hatte immer gedacht die jüngeren Nymphies lernen von den Alten, aber bei den Beiden scheint das umgekehrt zusein. Da lernt der Timmy vom Flöckchen.
    Nun habe ich aber noch mal eine Frage. Wie groß sollte eine Portion Quell- oder Keimfutter sein. Ich weiß ja das sowas leicht verdirbt, deshalb möchte ich da auch nicht zuviel machen. Vorerst frißt ja der überwiegende Teil ja Flöckchen.

    Liebe Grüße
    Eure Carina

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kathrin

    Kathrin Guest

    Versuch's erstmal mit 1Tl Futter,wenn das völlig weggeputzt wird ,machst Du halt nächstes Mal mehr. Quellfutter verdirbt echt wahnsinnig schnell,es gärt und schimmelt, dass man so schnell gar nicht gucken kann,vor allem,wenn der Vogel in geheizten Räumen gehalten wird. Meine Beiden mochten das Futter komischerwise gar nicht so gerne....sie haben es zwar gefressen, aber nicht wirklich lieber als andere Dinge.Völlig wild sind sie dagegen auf Kerngehäuse von roter Paprika. Doe hänge ich auch gerne in den Kletterbaum, nicht zu leicht zu erreichen, dann sind sie auch gut beschäftigt :-))
    Kathrin
     
Thema:

Nymphensittiche: Flöckchen der Allesfresser

Die Seite wird geladen...

Nymphensittiche: Flöckchen der Allesfresser - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...