Nymphensittiche knabbern wie wild Tapete ab

Diskutiere Nymphensittiche knabbern wie wild Tapete ab im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, ich hab zwei Nymphis. Weibchen super zahm, Männchen scheu. Habe sie seit 5 Jahren. Leben in einer großen Voliere und haben den ganzen Tag...

Schlagworte:
  1. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo,

    ich hab zwei Nymphis. Weibchen super zahm, Männchen scheu. Habe sie seit 5 Jahren. Leben in einer großen Voliere und haben den ganzen Tag Freiflug. Erst seit diesem Jahr knabbern sie jedoch wie wild die Tapete ab. Überall. Die machen sogar richtig tiefe Löcher in die Wände. Ich wohne nicht mehr zu Hause, es sind aber meine Vögel. Mein Vater ist total verzweifelt und möchte die Vögel nicht mehr. Ich kann sie aber nicht mitnehmen, ich wohne in einer winzigen Studentenwohnung und bin oft für mehrere Tage weg. Ich weiß nicht was ich tun soll und auch nicht warum sie das machen.

    Sie machen das wirklich erst seit diesem Jahr. Sie haben so viel Holzspielzeug, bekommen Papprollen zum spielen und zerstören. Aber sie lassen alles links liegen und wollen nur an die Tapeten. Ich weiß nicht was ich tun soll.

    Mein Vater will am Liebsten, dass sie den ganzen Tag lang in der Voliere bleiben. Aber ich will das nicht. Sie sollen frei sein und fliegen können.

    Habt ihr eine Idee warum die das plötzlich machen? Vielleicht eine Lösung unserers Problem? Das Weibchen ist mein ein und alles. Und wir müssen sie sonst weg geben. Der ganze Boden ist auch voller Tapetenschnipsel. Wir haben die Wände schon mit allem überklebt, sogar mit bunten Plastiktüten. Aber selbst das schreckt sie nicht ab. Sie fliegen trotzdem hin, kriechen unter die Tüten und maltretieren die Tapeten fleißig weiter. Es ist so schlimm geworden, dass haben sie noch nie gemacht. Wir haben sie schon so lange.

    Wenn mit jemand helfen kann, würde ich mich sehr über Antwort freuen. Danke!!!
     
  2. #2 Charlette, 14.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Hallo NuNu30 ! Ich schätze mal das sie sich stark an dich gewöhnt und gebunden haben. Jetzt wo du nicht mehr ständig da bist vermissen sie dich und langweilen sich wahrscheinlich auch. Vielleicht wollen sie auch Aufmerksamkeit erregen. Wenn solche Unarten einmal eingerissen sind dann ist das nur schwer wieder abzustellen. Beschäftigt sich der Vater genug mit den Vögel ? Vielleicht sollten sie Zweige und Äste mit Blättern dran bekommen welche sie zerstören könnten und womit sie einige Zeit beschäftigt sind. Und eben halt mehr Ansprache.
     
  3. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Niedersachsen
    Also eigentlich bekommen sie Aufmerksamkeit von meinem Bruder und meiner Mutter. Meine Familie zieht auch bald mit meinen Großeltern in ein großes Haus. Dort beschäftigt sich mein Opa dann auch mit ihnen.

    Könnte es vielleicht was anderes sein? Ein starker Nisttrieb vielleicht? Das Weibchen lief letztens in eine Schlaufe hinein, die sich durch eie Tüten bildete (natürlich haben wir die Tüten danach entfernt). Auf jeden Fall machte sie da drin seltsame Geräsuche und quaselte mit dem Männchen. Paaren tun die sich auch regelmäßig. Letztes Jahr hat das Weibchen zum ersten Mal Eier gelegt. 2 Stück. Aber nur auf den Boden. Und Brutinteresse war nicht da. Ist es dieses Jahr vielleicht anders? Sepiaschale haben sie in der Voliere, falls Mineralstoffmangel sein sollte. Und Alternativen wie Papprollen und Holzspielzeug haben sie auch. Aber nein, die Tapete ist das herrlichste was sie je gesehen haben. Alles andere lassen sie liegen.
     
  4. #4 Sam & Zora, 14.09.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    6.124
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Hallo @NuNu30 ,
    wie kommen die Beiden denn an die Tapete ran, haben sie Anflugspunkte wie Äste, Seile u,a., die an der Wand befestigt sind?
     
  5. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Niedersachsen
    Sie fliegen auf die Türrahmen. Das sind die Stellen wo sie auch die Tapete abknabbern. Und wenn die Voliere zu nahe an der Wand steht, strecken die den ganzen Körper und knabbern so auch die Tapete ab.
     
  6. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Niedersachsen
    Ich habe jetzt auch gelesen, dass Mineralstoffmangel ebenfalls dafür verantwortlich sein kann. An die Sepiaschale gehen sie aber nicht. Ich habe stattdessen jetzt Vogelgrit mit in ihr Futter gemischt. Das hab ich tatsächlich schon lange nicht mehr gemacht.
     
  7. #7 Sam & Zora, 14.09.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    6.124
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Dann sollte dein Vater die Wand so absichern, dass sie vom Türrahmen aus nicht mehr an die Tapete kommen...geht gut mit Plexiglas oder Massivholzbretter. Auch die Voliere sollte weit genug von der Wand abstehen. Ich denke, die beiden haben etwas neues für sich entdeckt, welches einfach nur Spaß macht. Abhilfe schaffen, damit dürfte das vorbei sein. Wie Charlette schon geschrieben hat, viele andere interessante Beschäftigungsmöglichkeiten aus Naturmaterial anbieten.

    Grit kannst du auch täglich in einem separaten kleinen Napf oder einer Tonschale anbieten....die Vögel holen, sich das was sie brauchen.
     
    SamantaJosefine, NuNu30, Isrin und einer weiteren Person gefällt das.
  8. NuNu30

    NuNu30 NuNu30

    Dabei seit:
    14.05.2016
    Beiträge:
    105
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    Niedersachsen
    Dann danke ich euch allen erst Mal für die schnellen Antworten. Wir werden es mit Plexiglas probieren :)
     
    Charlette gefällt das.
  9. #9 Susanne Wrona, 15.09.2022
    Susanne Wrona

    Susanne Wrona Foren-Guru

    Dabei seit:
    09.01.2004
    Beiträge:
    2.398
    Zustimmungen:
    41
    Ort:
    35041 Marburg
    Hallo,
    Ich fürchte sie sind brutig. Bei meinen ist das jedenfalls so, bei Brutigkeit knabbern sie vermehrt die Tapeten an. Wenn nichts mehr funktioniert, könntet ihr noch eine größere Voliere kaufen und sie während der Brutigkeit darin einsperren. Jedenfalls dürfen sie keinesfalls etwas finden, was auch nur im entferntesten nach einer Höhle aussieht..
    Hoffentlich müssen sie nicht ausziehen, das wäre sehr schade. Ich wünsche ihnen viel Glück.
    Viele Grüße Susanne
     
  10. #10 Charlette, 15.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Okay dann könnten ja vielleicht Zweige mit Blättern helfen denn derartige Dinge werden ja von Vögeln zerkleinert und als Nistmaterial genutzt. Man könnte ihnen einen Nistkästen geben und sie auf abgekochten oder Kunsteiern sitzen lassen. Oder halt Käfig etwas abdunkeln , kein Keimfutter, Grünzeug oder fetthaltige Samen und abwarten bis sie in die Mauser kommen. Danach ist der Bruttrieb erstmal vorbei.
     
  11. #11 Sam & Zora, 15.09.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    6.124
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Sorry Charlette..nein, das kann man eben nicht, zumal die Halterin zu Hause nicht anwesend ist, um dies unter Kontrolle haben zu können.. Ebenfalls braucht man für solche "Experimente" die nötige Erfahrung. Einfach mal so einen Nistkasten aufhängen, den Rest machen die Vögel schon, Hauptsache die Tapete leidet nicht weiter :roll: .....so leicht funktioniert es leider nicht, also bitte..... Vorsicht mit solchen gutgemeinten Ratschlägen (nicht böse gemeint!) :)
     
  12. #12 Charlette, 15.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Es ging mir dabei jetzt nicht unbedingt um die Tapete sondern auch darum das die Vögel mal zur Ruhe kommen. Meiner Meinung nach wäre das kein Experiment sondern ein Lösungsansatz. Aber okay ich habe nicht bedacht das die Halterin nicht zu Hause ist.
     
  13. Carola

    Carola Foren-Guru

    Dabei seit:
    26.07.2010
    Beiträge:
    553
    Zustimmungen:
    20
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Gerade wenn Löcher in die Wand gefressen werden, ist ein Mineralstoffmangel wahrscheinlich. Du kannst auch noch zusätzlich zum Grit einen Taubenstein oder Lehmstein anbieten.
    Dummerweise dürfte die Sache mit den Tapeten mittlerweile auch Gewohnheit geworden sein, so dass es sein kann, dass nach Auffüllen der Mineralstoffe es weiter gemacht wird. Von daher ist das Plexiglas als zusätzliche Maßnahme sicherlich kein Fehler. Und andere Beschäftigungsmöglichkeiten wie Schredderspielzeug.
     
    SamantaJosefine und Charlette gefällt das.
  14. #14 esth3009, 16.09.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.435
    Zustimmungen:
    4.771
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Das hat nichts mit Mineralstoffmangel zu tun. Es macht einfach Spaß wenn man irgendwas zerbröckeln kann.
    Gerade die Ansatzstellen und auch die Nahtstellen laden dazu ein. Da hilft auch kein Brett wenn sie einen Ansatzpunkt haben. Und wenn man an die Wand nicht mehr dran Kommt nimmt Vogel die Decke.
    Den Anhang IMG_1870_1_1_c.JPG betrachten

    Das einzige was hilft . bei uns wird die Tapete sukzessiv gegen Lehmputz ausgetauscht.
     
    Sam & Zora, Charlette und SamantaJosefine gefällt das.
  15. #15 Charlette, 16.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Die sind ja wirklich schlimmer wie Nagetiere. Da bin ich froh das meine das nicht machen und ,, blos " in der Gardine hängen. Ich denke auch wenn so eine Unart einmal eingerissen ist kann man das nur schwer wieder ändern.
     
  16. #16 esth3009, 16.09.2022
    esth3009

    esth3009 Piratenbändiger

    Dabei seit:
    26.07.2004
    Beiträge:
    5.435
    Zustimmungen:
    4.771
    Ort:
    Piratenland Bergisch Land
    Nymphensittiche haben auch den Beinamen fliegende Nagetiere. Nicht alle sind gleich schlimm aber es hat etwas mit dem Hormonhaushalt zu tun. Durch das anbieten von Knabbermaterial kann es etwas im Zaum gehalten werden aber wenn sich Gelegenheiten bieten z.B. Kabel, Tapete aber auch Möbel.Wenn sie brutig sind wird es noch mal schlimmer.
    Ralle hatte erst heute meine Holzschlappen drunter und bei ihm geht es immer sehr fix.
    Übrigens Kakadus sind noch mal eine Nummer schlimmer und Nymphensittiche sind Bonsai-Kakadus
     
    SamantaJosefine gefällt das.
  17. #17 Karin G., 16.09.2022
    Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22.03.2001
    Beiträge:
    33.358
    Zustimmungen:
    4.592
    Ort:
    CH-Bodensee
    noch nicht :D
     
    Porthos gefällt das.
  18. #18 Charlette, 16.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Meine sind halt gut erzogen :) :zustimm:
     
  19. #19 Sam & Zora, 16.09.2022
    Sam & Zora

    Sam & Zora Foren-Guru

    Dabei seit:
    21.03.2019
    Beiträge:
    6.182
    Zustimmungen:
    6.124
    Ort:
    Bad Kreuznach
    Das war auch mein Gedanke :zustimm:
    Vögel und erziehen....vergiss es! Warte ab, irgendwann, wenn du die ersten Löcher in deinen Gardinen hast, "sprechen" wir weiter. :D
     
    SamantaJosefine und Porthos gefällt das.
  20. #20 Charlette, 16.09.2022
    Charlette

    Charlette Aga - Fan

    Dabei seit:
    04.05.2022
    Beiträge:
    1.751
    Zustimmungen:
    1.809
    Ort:
    Hessen
    Auch egal. Gibt es halt keine Gardinen. Hauptsache der Bande geht es gut. :freude:
     
    Sam & Zora gefällt das.
Thema:

Nymphensittiche knabbern wie wild Tapete ab

Die Seite wird geladen...

Nymphensittiche knabbern wie wild Tapete ab - Ähnliche Themen

  1. Neue Nymphensittiche mit meinen Ziegies fliegen lassen

    Neue Nymphensittiche mit meinen Ziegies fliegen lassen: Hallo zusammen, Wir haben uns vor kurzen (am 3.11.) 2 Nymphensittiche in unser Zuhause geholt, sie sind noch Recht jung, 4 Monate erst, und...
  2. Rußköpfchen (Agaporniden) zusammen mit Nymphensittiche und Wellensittichen?

    Rußköpfchen (Agaporniden) zusammen mit Nymphensittiche und Wellensittichen?: Hallo zusammen, habe einige Rußköpfchen, einen älteren Nymphensittich und vier zweijährige Wellensittiche und würde diese nun gerne zusammen in...
  3. Plötzlich Nymphensittiche

    Plötzlich Nymphensittiche: Hallo, ich habe am Sonntag Abend zwei Nymphensittiche von meinem Bruder gebracht bekommen. Der ehemalige Besitzer hatte wohl einen schweren Unfall...
  4. Nymphensittiche 14 Tage im Urlaub alleine lassen

    Nymphensittiche 14 Tage im Urlaub alleine lassen: Hallo zusammen, ich fasse mich mal kurz und hoffe dass ihr mir wieder zur Seite mit Rat und Tat stehen könnt. Ich finde keine richtige Antwort....
  5. Suche Urlaubsbetreuung für meine 2 Nymphensittiche in Gauting

    Suche Urlaubsbetreuung für meine 2 Nymphensittiche in Gauting: Für meine 2 Nymphensittiche (Weibchen) suche ich ab 20.05.2022 für 1 Woche eine liebevolle und kompetente Urlaubsbetreuung, gerne auf...