Nymphensittiche nur paarweise?

Diskutiere Nymphensittiche nur paarweise? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; also ich möchte nun mal einen einwand meinerseits im nymphenforum bringen :-) nymphen sind schwarmtiere, da spielt es nicht immer eine rolle OB...

  1. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    also ich möchte nun mal einen einwand meinerseits im nymphenforum bringen :-)

    nymphen sind schwarmtiere, da spielt es nicht immer eine rolle OB ungrade oder grade zahl .... auch die geschlechter verteilung muss nicht immer 1:1 sein ... wir haben 2 gruppen zu je 9 tieren fleigen und das KOMPLETT problemlos (und ich rede nicht von ein paar wochen oder monaten ....) und das argument, das einzeltiere sich zwischen paare stellen, ja das ist auch in normaler schwarmhaltung N O R M A L und an der tagesordnung, der stärkere bekommt das beste weibchen, das sind naturgesetze -.-


    achja, kann auch sein das die volieren für die nmyphensittiche mit 10 bzw. 15 m² auch etwas größer bemessen sind das es gut geht ....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Kannst Du den Satz mal näher erklären , verstehe nicht so wirklich wie Du ihn meinst bzw. was Du damit ausdrücken willst ??? Sind das die Maße Deiner Volieren ???? :)
     
  4. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    das sind die maße der beiden volieren nur für die nymphen richtig, richtigerweise gehören sie aber vatern, denn ihm sind die sittiche/papageien lieber ich "organisier" nur immer das neue blut und habe ja die ZG ....

    dachte eigentlich den satz kann man gut verstehen, habe extra geschaut ob meine "schnelligkeits verdrehfehler" drinne sind, aber denke mal nu hab ich es noch besser formuliert :-)


    ach übrigens, in einer voliere fliegen 3 hennen mit 6 hähnen und das OHNE das die hennen zu sehr bedrängt werden, vielleicht liegt es aber auch an den tieren, das sie nur bei uns so ruhig sind, aber in der natur dürfte es manchmal mit den geschlechtern nicht anders sein :)


    so bis später will erstmal wa essen musste eben kurz mal zum arzt fäden ziehen lassen *fg
     
  5. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Kleine Anmerkung: Ich finde Lioras Einwand nicht unerheblich, denn in Gefangenschaft fehlt - gerade bei wenig Platz - der nötige Raum, um sich aus dem Weg zu gehen. Da sind Konflikte in Schwärmen vorprogrammiert und das nicht nur durch Einzeltiere, die sich zu Querulanten entwickeln.

    Auch für Paare kann das Stress bedeuten, wenn sie sich mal "nicht riechen können".

    René hat zum Beispiel viel Platz für seine Vögel, da ist es klar, dass alles harmonischer abläuft. Die Vögel haben ja auch nicht das Gefühl, dass man ihnen auf die Pelle rückt.
     
  6. soay

    soay 28.11.2000 - 08.06.2015

    Dabei seit:
    9. November 2000
    Beiträge:
    2.294
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Oberbayern
    Hallo Stefan

    Das war das was ich geschrieben habe. Nicht die Singles sind das Problem in einem Schwarm sondern der Platz zum Ausweichen. 5 Paare auf zu engem Raum gibt mehr Zoff, als 15 Tiere in einem Schwarm mit viel Platz.

    Viele Grüße
     
  7. Katja_28

    Katja_28 Guest

    Vergesellschaften....

    Hallöchen....

    hab gleich wieder ne frage....
    (muss zwar erst was ausholen, naja, egal..)

    Also...
    Ich habe mir neulich einen Weißkopf geholt (Hahn) Jungtier (lt. Züchter)
    3 Wochen später erfuhr ich das ein Bekannter seine Grossittiche abgeben will, weil wegen keine zeit, kein platz (bla bla...)

    Nun gut, habe ich jetzt 3 (Nymphen 1.1, Prachtrosella 0.1)

    Da ich mir überlegt habe allen Vögeln eine schöne grosse Voilere zu bauen, kam ich auf die Idee noch ein paar nymphies dazu zu setzen (mich hat das Nymphenfieber gepackt *fg*) allerdings erst wenn die besagte Voilere fertig ist.

    Ginge das überhaupt, und was muss man genau beachten (ich möchte eigentlich nicht Züchten) ??

    Und wie würde das aussehen wenn später noch andere Vögel dazukämen (Wellis, Stanleysittich usw....) verträgt sich das dann oder würdet ihr eher davon abraten ???
    Vom Platz her wäre das kein Problem....


    Gruss
    Katja
     
  8. FamFieger

    FamFieger Immer unterwegs!

    Dabei seit:
    20. März 2003
    Beiträge:
    3.669
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    85110 Kipfenberg im schönen Bayern
    Hallo Katja,

    Nymphensittiche kannst du im Schwarm wunderbar halten, da gibt es keine Grenzen (ausser die Voliere wird zu klein, *gg*)

    Plattschweifsittiche wie Rosellas oder Stanleys solltest du keinesfalls mit in diese Voliere setzen!
    Plattschweifsittiche hält man idealsterweise Paarweise und ohne jegliche andere Arten, da diese gerade während der Balz/Brutzeit sehr aggresiv werden können!!

    Beachte bitte auch, dass 1 Pärchen Rosellas eine Voliere von min. 2x1x1m benötigen, sollen sie keinen zusätzlichen Freiflug bekommen sollte die Voli 3x2x2m nicht unterschreiten!!! ;)
     
  9. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Hätte dazu auch mal eine Frage. Ich habe von einem Arbeitskollegen vor ein paar Monaten drei männliche Nymphies übernommen, alle drei so 9, 10 Jahre alt. Zwei sind ein schwules Paar und absolut unzertrennlich, der dritte läuft so mit und tut mir natürlich ein bisschen leid, weil er auch gerne mal gekrault werden möchte. Sie harmonieren alle drei sehr gut, fliegen, fressen, schlafen gemeinsam udn hängen auch aneinander. Ich würde ja eigentlich gerne eine Henne für den übrigegebliebenen Bibo besorgen, habe aber Angst, dass es dann zu Konflikten kommt und sich nachher vielleicht drei Hähne um eine Henne kloppen. Drei Hennen geht leider platzmäßig nicht, wäre sicher auch keine Garantie, dass ich dann drei Pärchen habe. Was würdet ihr mir raten?

    Liebe Grüße,
    Petra
     
  10. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    1 tier abgeben und 2 hennen holen wäre die beste idee :) weil 2 paaren könnteste doch platz bieten oder?
     
  11. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Dann müsste ich den unverpaarten Hahn abgeben und zwei Hennen zu einem absolut unzertrennlichen schwulen Paar setzen, das sich innig liebt - ich fürchte, dass ich dann zwei frustrierte Mädels da sitzen habe, die nicht beachtet werden. Außerdem sind die drei in der KOnstellation seit ca.6 Jahren zusammen und verstehen sich gut - auseinanderreißen möchte ich sie auch nicht. Wenn die Henne auch so verträglich wäre, wäre es ja kein Problem, einfach eine dazuzunehmen, habe nur Angst, dass es dann Zoff gibt - habe nicht so viel Erfahrung mit Nymphies. Bei meinen Singsittichen fliegen eben schon mal die Fetzen, aber ich glaube, Nymphies sind da eher gemütlich, oder?
    Liebe Grüße,
    Petra
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. RSC

    RSC Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juli 2002
    Beiträge:
    2.139
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Alfeld/Leine
    die beiden sind wohl nur "schwul" weil sie keine weibchen haben ..... gib ihnen weibchen dann wirst du es sehen ....
     
  14. wellifan

    wellifan Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. Juli 2002
    Beiträge:
    748
    Zustimmungen:
    6
    Es gab beim Vorbesitzer eine Henne, mit der der eine auch verpaart war. Als der zweite Hahn dazu kam, wurde die Henne links liegen gelassen und die zwei Hähne haben sich zusammengetan...dann wurde die unglückliche Henne zu einem anderen Hahn abgegeben und dann kam irgendwann der dritte Hahn dazu - deshalb auch meine Bedenken mit den zwei Hennen...

    Liebe Grüße,
    Petra
     
Thema: Nymphensittiche nur paarweise?
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. kann ich eine ungrade zahl an numfensittichen halten?

    ,
  2. muss man nympfensittiche paarweise halten

    ,
  3. Nymphensittich paarweise halten

    ,
  4. ungerade zahl nymphensittiche
Die Seite wird geladen...

Nymphensittiche nur paarweise? - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  2. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  3. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  4. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  5. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...