Nymphensittiche randalieren! (war: HIIIILFEEEEEE)

Diskutiere Nymphensittiche randalieren! (war: HIIIILFEEEEEE) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Habe ein Problem mit unseren beiden Nymphies. Wir haben unseren Kasi jetzt über zwei Wochen, er ist handzahm. Er war aber ziemlich einsam, deshalb...

  1. larsmose

    larsmose Guest

    Habe ein Problem mit unseren beiden Nymphies. Wir haben unseren Kasi jetzt über zwei Wochen, er ist handzahm. Er war aber ziemlich einsam, deshalb haben wir uns vor 6 Tagen unseren Merlin zugelegt. Alles kein Problem, Merlin frißt auch schon aus der Hand, hat keine Angst mehr. Allerdings war der Käfig für die beiden zu klein. Also vorgestern einen größeren herbeigeschafft, und die beiden sind umgezogen. Jetzt mein Problem: Abends sitzen die beiden friedlich zusammen, kraulen sich, singen usw. Doch Tagsüber ab halb 9 bis es dunkel wird ist nur Randale. Sie klettern wild im Käfig rum und schreien laut ohne Pause. Ist das normal, was kann ich machen ???
    Wenn ich den Käfig zur Hälfte mit einem Tuch abdecke sind die beiden ruhig.
    Bitte helft mir.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 phantomine, 13. Januar 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallöchen!

    Ich würde in dem Fall mal vermuten, daß die Beiden ungefähr um die Uhrzeit ihre Ruhe haben wollen und schlafen gehen wollen, deshalb werden sie auch ruhiger, wenn Du sie abdekcst - sie werden dann nicht mehr so gestört durch äußere Reize!

    Der Nymphe einer Bekannten beginnt auch pünktlich um 8 Uhr zu plärren - da will er in den käfig und zugedeckt werden. Einer meiner ehemaligen nymphen hatte uach 'ne Uhrezeit, zu der er dann ganz unrund geowrden ist - da wußten wir dann, ab in den Käfig, zudecken und "Gute Nacht!"

    Ich würde also sagen, daß es wahrscheinlich daran liegt und kein Grund zur Besorgnis vorhanden ist - deck sie einfach so um halb Neun zu, die brauchen halt auch ihren Schönheitsschlaf ;)

    mfg, Karin!
     
  4. larsmose

    larsmose Guest

    Ich meinte halb neun morgens. Ich kann die beiden doch nicht den ganzen Tag abdecken. Sie randalieren bis abends wenn es dunkel wird.
     
  5. SiCidi

    SiCidi Guest

    Hallo,

    ich hab die Erfahrung gemacht, dass sie dann zuviel überschüssige Energie haben. Lass sie einfach aus dem Käfig raus und richtig viel fliegen.

    Übrigens hab ich doch seit einigen Tagen auch einen kleinen "Schreier" in meinem Schwarm, der laut den Angaben des ehemaligen Besitzers praktisch nur den gesamten Tag gekreischt, geflattert und wie ein Irrer in die Stäbe gehackt haben muss.

    Am ersten Tag als er hier angekommen ist, ist er praktisch alle 10 Minuten durchs Zimmer gedüst. Die anderen Nymphies haben ganz verwirrt geguckt, dass da einer so aktiv ist. :D

    Seit heute sitzt er jetzt brav und ruhig bei den anderen. Heute um 8 Uhr war er zwar nochmal ordentlich laut und hat die Nachbarschaft geweckt (und insbesondere natürlich mich!). Aber das wird sich bestimmt in den nächsten Tagen auch noch geben.

    Mein Rat also: Lass sie fliegen! Mehr als die 2-3 Stunden pro Tag, die in den Expertenhandbüchern stehen.

    Von Abdecken halte ich nichts. Dadurch staut sich die Energie nämlich noch mehr und sobald du das Tuch wegnimmst, werden sie dafür um so lauter.

    Liebe Grüße,
    Katrin
     
  6. larsmose

    larsmose Guest

    Danke für den Tipp, werde es gleich versuchen.
     
  7. #6 phantomine, 13. Januar 2001
    phantomine

    phantomine Guest

    Hallo!

    Ach, sorry, da hatte ich was falsch verstanden. Morgens meintest Du!

    Hm, tja, das Problem hab ich auch - mein zwei Geier haben bis vor kurzem auch noch so um halb acht in der Früh zum Wirbeln angefangen (übernachten nicht im Käfig, von daher konnten sie sich frei bewegen)! Da gibts immer ein Mordsgeschrei und Herumgefliege - das dauert, bis die sich ausgetobt haben. Neuerdings legen sie ein bißchen später los - so um 10 (das ist ja 'ne erträgliche Zeit)!

    Ich mach das so, daß ich sie abends ein wenig länger aufbleiben lasse (also Licht im Vogelzimmer) - erstens sind sie abends ruhig und morgens schlafen sie dann ein bißchen länger! Eine Zeitlang haben sie auch ab dem späteren Nachmittag kein Futter mehr bekommen, dann bin ich in der Früh rein - hab Futter reingestellt und sie waren beschäftigt, hielten noch ein kurzes Verdauungsschlaferl und dann gings erst los ;)

    Hm, vielleicht leist Du nochmal unter dem Thema "Morgenschrei" nach - da steht eigentlich auch recht viel drinnen. Naja, ich lasse ihnen in der Früh noch die rollos runter und dann können sie von mir aus, so ab neun oder zehn loslegen mit Geschrei und Herumtoben (da können sich die Nachbarn dann denk ich auch nicht mehr beschweren)!

    mfg, Karin!
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema: Nymphensittiche randalieren! (war: HIIIILFEEEEEE)
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich klettert abends im käfig rum

Die Seite wird geladen...

Nymphensittiche randalieren! (war: HIIIILFEEEEEE) - Ähnliche Themen

  1. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  2. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  3. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...
  4. Beratung

    Beratung: Hallo, ich würde mir gerne ein Vogelpärchen kaufen, bin mir aber unsicher wegen der Lautstärke.Ich schwanke zwischen...
  5. Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?

    Welche Krankheiten haben Nymphensittiche häufig?: Hallo, ich bin neu hier und habe ein Frage. Wir haben schon immer 4 Nymphensittiche (2 Pärchen) Normalerweise werden die Flieger ja 20-25 Jahre,...