Nymphentalk

Diskutiere Nymphentalk im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo mitainander Dank Internet sind wir ja weltweit vernetzt, warum sollten dies nicht auch mal unsere kleinen Flieger sein? Da auch meine...

  1. Swissair

    Swissair Guest

    Hallo mitainander

    Dank Internet sind wir ja weltweit vernetzt, warum sollten dies nicht auch mal unsere kleinen Flieger sein?

    Da auch meine auf die Audioaufnahmen hier im Netz reagierten, lassen wir sie doch mal miteinander diskutieren.

    Ich schlage Skype vor, wer noch nicht hat, www.skype.com, Boxen am PC und ein Mikrofon, und schon kann der Vogeltalk funktionieren. Mich findet man als Brabusianer, Elvis wartet schon auf einen Ruf von euren liebsten.
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Kiki2510

    Kiki2510 Vogelnarr

    Dabei seit:
    3. Februar 2003
    Beiträge:
    1.342
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Düsseldorf, Germany, Germany
    Tja, ich hab ja immer Interesse mich mit anderen Vogelhaltern auszutauschen.
    Nur meine Geier reagieren gar nicht auf andere...irgendwie komisch. Auch nicht wenn im Fernsehn was lief....Die reagieren nur auf das eigene Geschrei :? :? :?

    Wie ist das bei den anderen würde mich mal interessieren :idee:
     
  4. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo,

    meine Vögel reagieren sofort auf Nymphensittich-Stimmen. Allerdings möchte ich ihnen das nicht zumuten, da sie zwar die Stimmen hören, jedoch keinen dazugehörigen Vogel finden können. Und dann scheinen sie irgendwie sehr erregt und irritiert zu sein. Zumindest interpretiere ich das so. Sie fliegen das Wohn-und Arbeitszimmer ab, suchen und finden logischerweise nix.

    Deshalb verlasse ich auch sofort eine Webseite, in der ich ohne Vorwarnung mit lauten Sittich-Stimmen begrüßt werde.

    Meine Geier müssen daher auf den Talk verzichten. :traurig:

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  5. #4 owl, 3. Oktober 2005
    Zuletzt bearbeitet: 3. Oktober 2005
    owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo zusammen

    Oha, das ist ja richtig interessant hier ;)
    Vor allem die Tatsache, dass alle eure Nymphen völlig verschieden auf die Stimmen ihrer Artgenossen reagieren.
    Während Elvis mit Audioaufnahmen diskutiert, ist es Nicoles Nymphen wurscht egal wenn sie Stimmen ihresgleichen hören. Wolframs Nymphen hingegen reagieren irritiert und erregt wenn sie Nymphenstimmen hören. Soo. viele unterschiedliche Reaktionen, und jetzt füge ich noch ne weitere „Variante“ hinzu :D
    Ja, meine Nymphen machen das auch. Wobei ich hier beobachte, dass mein Hahn Rudi viel stärker reagiert, als seine Partnerin Rosi. Sowohl bei meinen Nymphen, als auch bei meinen Wellis, kann ich ganz klar sagen, dass sie auf Stimmen ihrer Artgenossen reagieren. Dann habe ich auch beobachtet, dass es immer die Männchen sind, die aktiver mit ihren unsichtbaren Artgenossen kommunizieren. Okay, die Hennen machen zwar auch mit, aber nicht soo intensiv :o

    Fernhalten kann ich die Stimmen ihrer Artgenossen nicht. Bei schönem Wetter möchte ich meine Geierle gern mal ein Stündchen auf die Terrasse oder in den Garten stellen. Dabei hören sie zuweilen andere Wellis und Nymphen, die irgendwo hier in der Gegend leben. Nö, ich glaub nicht dass meine 4 Räuber deshalb unter Stess stehen
    Meine Geierle leben sonst im Wohnzimmer, dort steht auch unser Fernseher. Der ist zwar selten an, aber Papageien- und Sittichfilme möchte ich dann schon gern sehen :~ Damit müssen meine Geier klar kommen, und das tun sie auch, sogar sehr gut :freude:

    Ohne für mich erkennbaren Stress reagieren sie aufmerksam und zuweilen auch lautstark auf Welli- bzw. Nymphenstimmen im TV. Es sind es jedoch immer Situationen die sich halt so ergeben. Niemals würde ich extra ne CD mit Sittichstimmen vorspielen. Wozu auch?
    Sie sind zu viert und ihre Kommunikation läuft wie geschmiert :D :prima:
     
  6. Wolfram

    Wolfram Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    680
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Berlin
    Hallo Sonja,

    ja, is ist schon interessant, wie verschieden die Vögel reagieren.

    Eine Nachbarin auf der anderen Straßenseite, gegenüber unserer Wohnung, stellt ihre Wellis auch hin und wieder auf den Balkon. Seltsamerweise antworten unsere Vögel zwar daraufhin , sind auch äußerst interessiert, fliegen aber nicht durch die Räume. Das liegt wahrscheinlich daran, dass sie die Vögel gegenüber sehen können.

    Und irgendwann geben meine Geier dann auch Ruhe. Spätestens dann, wenn die Vögel von Gegenüber wieder reingeholt werden:D.

    Noch ein weiteres „Phänomen“ habe ich bei einem meiner Nymphen entdeckt: Bei Musik, die mit Geigen untermalt sind, flötet, trötet und pfeift der Geier, was die Kehle hergibt:D

    Liebe Grüße
    Wolfram
     
  7. #6 Sittichmama, 3. Oktober 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Meine Nymphies reagieren auch auf andere Nymphen. Der Nymph aus der Nachbarschaft bekommt Antwort, wenn er ruft, leider ist er alleine.

    Oder wenn Nymphen im TV sind, wird sogar hinter den Fernseher geschaut, wo die anderer sind.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nymphentalk