Nymphi-Bein verstaucht/geprellt ?

Diskutiere Nymphi-Bein verstaucht/geprellt ? im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, seit gestern abend/heute morgen habe ich bei meinem Nymphensittich folgendes beobachet. Sie humpelt mit dem rechten Bein, gestern...

  1. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Hallo,

    seit gestern abend/heute morgen habe ich bei meinem Nymphensittich folgendes beobachet.

    Sie humpelt mit dem rechten Bein, gestern noch nicht so stark wie heute. Auch entlastet sie das rechte Bein, wenn man sie z.B. auf den Finger nimmt.

    Ansonsten verhält sie sich so wie immer.

    Kann dies nur eine Art Prellung sein, die von selbst wieder verschwindet, oder sollte ich lieber zum Tierarzt gehen ? Ich wohne in der Nähe von Heidelberg, kennt da jemand einen guten Vogelarzt ?

    Danke für eure Hilfe im voraus.

    Klaus
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 2. März 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.433
    Zustimmungen:
    151
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Klaus

    Das kann alles mögliche sein, von einer Zerrung bis hin zu einer Lebererkrankung. Es erscheint mir also unmöglich da einen guten Rat zu geben.
    Es wäre wohl die beste Lösung einen vogelkundigen Tierarzt aufzusuchen.
    Leider habe ich in Deiner direkten Gegend keinen gefunden welchen ich empfehlen könnte. Daher schau mal hier, lies Dir aber auch die Userkommentare durch.
     
  4. Luzy

    Luzy Foren-Guru

    Dabei seit:
    8. Juni 2007
    Beiträge:
    1.237
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Bayern
    Hallo Klaus,

    ich sehe oft Nymphensittiche die auf Grund einer hochgradig geschwollenen Niere humpeln. Die ursächlich von einer chronischen Zinkintoxikation herrühren. Du wirst ihn doch sicher von einem vogelkundigen Tierarzt untersuchen, bzw röntgen lassen. Lass ein bisschen Blut nehmen und auf Zink untersuchen. Diese Vergiftung hat soooo viele Gesichter.

    Lieber Gruss Luzy
     
  5. ckscho

    ckscho Mitglied

    Dabei seit:
    10. September 2001
    Beiträge:
    118
    Zustimmungen:
    0
    Ja, das werde ich auf jeden Fall machen lassen. Wobei ich mir denke, dass es eher von einem "Sturz/Aufprall" herrührt. Das ganze kam ja von heute auf morgen.
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Nymphi-Bein verstaucht/geprellt ?

Die Seite wird geladen...

Nymphi-Bein verstaucht/geprellt ? - Ähnliche Themen

  1. Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen

    Kanarienvogel hat sein Bein gebrochen: Hallo ihr lieben, ich brauche ganz dringend Rat. Wir haben 5 Kanarienvögel. Eins hat sich leider vorhin verletzt. Wir waren gerade dabei den...
  2. Nymphensittich Jack Bein gebrochen

    Nymphensittich Jack Bein gebrochen: Hallo,als ich Gestern mach hause kam schreitet mein Nymphensittich rum also ging ich zu ihm nach oben und musste erschreckend feststellen das er...
  3. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  4. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  5. Klein, laut & lange Beine- was ist es?

    Klein, laut & lange Beine- was ist es?: Hallo, habe einen Vogel bekommen, welchen ich nicht so zuordnen kann. Im Augenblick füttere ich nur Insekten und Nutribird aber was bekommt er...