Nymphi schreit sehr viel!

Diskutiere Nymphi schreit sehr viel! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine Rokko schreit seit Anfang der Woche sehr viel, am meisten morgens und abends. Normalerweise war er immer ruhig wenn ich bei ihm...

  1. #1 Sittich-Fan92, 6. Februar 2008
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Hallo,

    meine Rokko schreit seit Anfang der Woche sehr viel, am meisten morgens und abends. Normalerweise war er immer ruhig wenn ich bei ihm war, aber morgens nützt meine Anwesenheit nichts mehr, er hört einfach nicht mehr auf. Ich weiß nicht warum er das jetzt so oft macht. Noch bis vor kurzem hat er nie so oft geschrien. Ich weiß nicht was ich da am besten machen soll. Ignorieren oder zu ihm gehen und ihn auf die Hand nehmen und mit ihm reden?
    Rokko, eigentlich eine Henne ist jetzt ca. 1 1/2 Jahre alt und leider eine Handaufzucht. Ich habe ihm letztes Jahr einen Nymphenhahn dazu geholt, wie vielleicht manche wissen. Die beiden haben sich ja auch einigermaßen angefreundet, aber halt nicht verpaart. Trotzdem hat er seit dem nicht mehr so viel nach mir gerufen, aber jetzt ruft er dauernd, ich kann es mir einfach nicht erklären.
    Wisst ihr vielleicht warum er sich jetzt so verhält und was ich machen kann, damit er nicht mehr so viel schreit und sich wohler fühlt.

    lG Michelle
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hast Du denn Anfang der Woche irgendwas verändert was Rokko dazu veranlassen könnte ?

    Ich würde sie an Deiner Stelle ignorieren und mit Knabberästen , Spielzeug etc. ablenken.

    Versuche die Ursache für ihr schreien zu finden ....
    oder ruft sie einfach nur nach Dir ???
     
  4. #3 Sittich-Fan92, 7. Februar 2008
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Das einzigste was diese Woche anders ist, ist dass ich Ferien habe und sich dadurch die Schlafzeiten der Vögel ein wenig ändert. Sie bleiben abends halt ein bisschen länger wach und schlafen morgens so bis halb 9.
    Wenn sie morgens schreit (bis ca. 12 Uhr), dann ruft sie denke ich nicht nach mir, denn wenn ich bei ihr bin und sie auf mir sitzt, ist sie auch nicht ruhig.
    Während dem Rest des Tages ruft sie ab und zu nach mir, dann ist sie aber sofort wieder ruhig wenn ich kurz bei ihr war.
    Das Problem ist ja, dass ich nicht weiß was die Ursache für das Schreien sein könnte, da es ja wie gesagt nur morgens so schlimm ist.
     
  5. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Nymphies lieben ihren geregelten Tagesablauf, sie merken schnell wenn was anders ist und zeigen dann oft durch schreien dass ihnen was nicht passt,
    Deine Frage hast Du Dir also selbst beantwortet, Du schreibst die Schlafenszeiten sind anders ....
    Versuche es wieder so zu machen wie als wenn Du keine Ferien hast , das könnte der Grund des Schreiens sein und zu Besserung führen, drücke die Daumen dass es daran liegt :zwinker:
     
  6. #5 Sittich-Fan92, 7. Februar 2008
    Sittich-Fan92

    Sittich-Fan92 Mitglied

    Dabei seit:
    29. Januar 2007
    Beiträge:
    109
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    97833 Frammersbach
    Hmm..., das heißt also, dass ich morgen, Samstag und Sonntag um halb 6 aufstehen soll und abends schon um halb 10 ins Bett? Nächste Woche ist ja sowieso wieder Schule. Naja dann werd ich mich halt mal bemühen morgen so um halb 8 oder so aufzustehen, dass sich meine Vögel und ich wieder an die normalen Zeiten gewöhnen. Und dann Samstag und Sonntag jeweils noch eine halbe Stunde früher.
    Naja danke für den Tipp, werde es dann wohl mal ausprobieren und hier berichten ob sich was bessert.
    Aber warum sollte es plötzlich nur Rokko stören, ich hatte ja schon öfters Ferien und da war alles normal. Ach egal, ich probiers mal aus, es geht ja um das Wohl der Tiere.
     
  7. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Tja warum wieso weshalb kann ich Dir leider nicht sagen, aber wenn sie sonst so früh aufstehen und im Moment später kann ich mir halt nur vorstellen dass es das ist was sie stört. Den Wochenendrythmus müsste sie ja drinne haben, versuch es einfach Morgen mal und dann wirste ja sehen ob es daran liegt ...

    Im Moment blühen die Haselnusssträucher, besorg Dir davon ein paar und gib sie ihnen wenn sie wieder schreit vielleicht lenkt es sie ab, drück Dir die Daumen.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  9. JaJe

    JaJe Mitglied

    Dabei seit:
    20. Mai 2003
    Beiträge:
    97
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Niedersachsen
    Hallo Sittich-Fan,

    Deine Kleine ist 1,5 Jahre alt, der Frühling steht vor der Tür.....mein Tip ist, dass sie langsam brutig wird. Sie will ein Nest haben, und Eier legen, was ihr verwehrt wird.

    Meine Vögel machen das jetzt auch wieder. Da wird morgens für ein paar Stunden Krach gemacht und wild durch die Gegend gedüst, dass Dir die Ohren abfallen. Sie suchen halt nach Höhlen. Der eine interpretiert das als schreien, der andere als rufen.

    Viele Grüße
     
  10. Nymphe HH

    Nymphe HH Mitglied

    Dabei seit:
    4. August 2006
    Beiträge:
    43
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hamburg
    Hallo Sittich-Fan

    kann JaJe nur zustimmen. Seit ca. einer Woche ist unser Pärchen auch am durchdrehen. Sie rufen den halben Tag nacheinander und sind die ganze Zeit am suchen nach einem brauchbaren Nistplatz (haben schon Kissen in die Sofaecke gestopft :zwinker:). Sind schon deutlich lauter und auch aktiver als sonst.
     
Thema:

Nymphi schreit sehr viel!

Die Seite wird geladen...

Nymphi schreit sehr viel! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme

    Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme: Hallo zusammen. Ich klinke mich zu diesem Thema auch mal mit ein, als betroffene. Ich hatte in einem Thema von mir schon mal erwähnt, dass mein...
  3. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  4. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  5. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...