nymphi zu dünn???

Diskutiere nymphi zu dünn??? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; hallo, muß mal wieder wegen lorchen nerven. habe sie ja aus dem TH. sie war die letzten tage auch draußen (ein bißchen "zwangsweise"). sie geht...

  1. shamra

    shamra Guest

    hallo,
    muß mal wieder wegen lorchen nerven.
    habe sie ja aus dem TH. sie war die letzten tage auch draußen (ein bißchen "zwangsweise"). sie geht auch auf die hand, so konnte ich sie mir ein bißchen genauer angucken. mir kommt sie ein wenig dünn vor, nicht so wie die hähne, die mopsies. ihr ganzer brustkorb ist knochig, und steht auch vor.
    was kann ich ihr geben, damit sie ein bißchen speck ansetzt, ausser sonnblumen kerne?????
    lass sie auch nochml vom Tierarzt untersuchen.
    bettina:0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Unsere Kiko sah auch auf einmal ganz dünn aus , als sie wegen einer Schreckmauser ca. 6 Wochen lang nicht fliegen konnte , bei ihr lag es aber daran , daß ihre Flugmuskulatur weniger wurde , als sie wieder unterwegs war , sah sie ganz schnell wieder normal aus . Wieviel Flugmöglichkeiten hatte Dein Neuzugang im Tierheim denn ?
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Halo Bettina :0-


    Wiege Dein Lorchen doch einmal.

    Das Gewicht sollte zwischen 80 und 100g betragen.
     
  5. shamra

    shamra Guest

    also, lorchen durfte bei ihrem vorherigen besitzer nicht fliegen. lange war sie ja nicht im TH, saß dort in einer papavoliere,alleine, total stumm und still.
    hole sie jetzt jeden tag aus dem käfig, se übt auch schon, flattern, fliegen eher mit absturz, aber sie schlägt sich tapfer.
    kondition hat sie auch nicht, logischerweise.
    wiegen, weiß ich nicht wie. habe zwar eine kuchenwage, aber die ist nur fürs gröbste, skala nicht so doll
    habe aber noch eine frage, lrochen läuft immer auf ihrer sitzstange hin und her und verdreht ihren kopf. ist das balzen???
    aber die beiden hähne reagieren nicht drauf, pop macht jetzt seine glocke an, hält seinen kopf drunter zum kraulen. aber lorchen beachtet er nich. pip sowieso beide nicht.
     
  6. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Bettina :0-


    Ich habe eine 2g genaue Digitale Küchenwaage damit funktioniert es super.


    Das Rumtiegern machen meine wenn sie raus wollen, und Kofverdrehen kann Maxl auch gut aber was es bedeutet :? .


    Wenn meine Hennen was wollen, dann gehen sie waagrecht langsam auf und ab stupsen ihren Mann an und glucksen dabei.
     
  7. shamra

    shamra Guest

    meine männer lassensich nicht stupsen. sowas von eingefleischte junggesellen. immerhin läßt pop lorchen nicht aus den augen.
    bettina
     
  8. Christy

    Christy Registrierte Benutzerin

    Dabei seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    811
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    also, wenn Lorchen zu dünn ist probiere es doch mal mit hartgekochtem Hühnereiweis, das mögen die meisten Nymphen. Und Hirse natürlich, aber die hast du ihr ja bestimmt schon angeboten.

    Das auf der Stange hin-und herlaufen kenne ich auch, wenn sie aus dem Knast wollen. Dabei den Kopf verdrehen könnte aber eher Balzverhalten sein, was aber eher Hähne so machen:?
    Bist du sicher, dass Lorchen eine Henne ist?

    Grüsse von
    Christy
     
  9. shamra

    shamra Guest

    logo, lorchen ist eine wildfarbene henne. vielleicht will sie ja auch den männern zeigen, wie es geht.:D
    bettina
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Hallo Heidi ,
    Ich habe auch eine supergenaue Digitalwaage ...nützt aber nix , weil die Piepser sie trotz Kolbenhirse darauf für ein gefährliches Ungeheuer halten. Lediglich Toto hat ja sowieso vor gaaar nix Angst und von ihm weiß ich ,daß er 92g wiegt......

    Ich habe den Eindruck , daß der vermeindlich dünne Piepser nicht schlecht frißt und wohl auch keinen kranken Eindruck macht ... deshalb meine Vermutung , daß einfach die Brustmuskeln unterentwickelt sind und daher das Brustbein vorsteht .
     
  11. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Kathrin :0-

    Ich wiege die scheuen mit samt einen kleinen Käfig, oder Charly letzte Woche mitsamt der Transportbox.
    Und dann ohne Vogel. Gewicht der Box abziehen und ich weiß das Charly 92g wiegt :p .
     
  12. shamra

    shamra Guest

    danke für eure antworten. vielleicht sind die brustmusklen halt unterentwickelt. allerdings sass lorchne in einem kleine nkäfig, total verdreckt futternapf randvoll. ich päppel sie halt jetzt auf mit leckerlies, sonnenblumenkernen und viel obst und gemüse. wenn sie es frißt. und fliegen geht ja auch schon ein bißchen besser.
    sie hat es eben vom vogelbaum bis zur leiter übern wohnzimmertisch geschafft, faß zwei meter ohne absturz und zurück.
    :0-
     
  13. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Da ist doch wohl alles klar .

    Wenn die Flugmuskulatur derart unterentwickelt ist , muß sie ja dünn aussehen . Immerhin sind die Brustmuskeln die größten und schwersten Muskeln die die Nymphen haben . Dazu kommen noch die anderen Flugmuskeln die ja sicher auch kaum vorhanden sind . Da hilft auch kein besonders fettes Futter sondern nur täglich Dauerfreiflugmöglichkeit und trainieren, trainieren, trainieren . Sprich Vogel auf die Hand nehmen und schnell nach unten , oben oder auch horizontal bewegen . Dann fangen die Pieper an zu flattern. Doch Achtung nur so wie der Vogel das will sonst verlierst Du sein Vertrauen.
    Zum Wiegen. Stelle den Futternapf auf ein Tablett und dieses auf die Waage . oder wenn die Waage großgenug ist dann direkt auf die Waage. Jedoch paß auf , daß Du keine wackeligen Türme dabei errichtest, die umfallen wenn der Piep da rauf steigt. Bei etwas Geduld wird der Vogel schon den Napf finden und Du dabei sein Gewicht. :0- :D
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. shamra

    shamra Guest

    ich versuch das mal mit dem wiegen, aber meine waage ist keine digitale. (koch eh nur nach gefühl, brauche ja sonst nichts wiegen):D
    sie übt ja auch. kann jetzt schon nach ganz oben flattern, damit ich sie nicht kriege;) habs geschafft. lt meiner waage wiegt sie 80g.
    kann es eigentlich sein, daß vögel neben vollem futternapf verhungern (außer sie haben schnabelmissbildungen)?
    :0- :0-
     
  16. bendosi

    bendosi Nymphenheimdiener

    Dabei seit:
    26. Juli 2001
    Beiträge:
    2.962
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Lingen
    Wenn sie Krank sind ja

    z. B. beim Going-light-Syndrom . Gibt sicher auch noch andere Krankheiten . Aber 80 Gramm ist so der untere Normalwert für einen Nymph
     
Thema:

nymphi zu dünn???

Die Seite wird geladen...

nymphi zu dünn??? - Ähnliche Themen

  1. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  2. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. mein Graupapagei ist noch zu dünn

    mein Graupapagei ist noch zu dünn: Ich war mit meiner Kira zum vorstellen beim TA, die kleine ist mittlerweile fast 7 Monate alt. Er meinte das alles in Ordnung sei, bis auf das...
  5. 61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar

    61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar: Liebe Vogelfreunde, liebes ModTeam Gabi und Manu, alle kamen aus Notabgaben zu mir, blühten in der Gruppe im Vogelzimmer auf, nun sind die...