nymphi zugeflogen... kahle stellen unter den flügeln... sogar offene stellen

Diskutiere nymphi zugeflogen... kahle stellen unter den flügeln... sogar offene stellen im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo ihr lieben. bin neu hier. letzte woche ist uns ein nymphensittich zugeflogen. ganz zahm... bin noch am gleichen abend zum TA. weil sie eine...

  1. #1 tina240882, 1. Mai 2008
    tina240882

    tina240882 Guest

    hallo ihr lieben. bin neu hier. letzte woche ist uns ein nymphensittich zugeflogen. ganz zahm... bin noch am gleichen abend zum TA. weil sie eine verletzung unter dem flügel hatte. der meinte, sie wurde vielleicht von einer katze oder so angefallen, da sie einen hautriss unter dem flügel hat. man müßte aber nichts weiter machen. dann hat er mir noch vitamintropfen mitgegeben.nun aber mein problem... mir ist aufgefalen, daß sie sich immer wieder putzt... unter beiden flügeln fehlen federn. im nackenbereich, neben dem flügel hat sie eine wunde, an die sie immer wieder rangeht und dann laut aufschreit. nun dachte ich schon an milben... ich finde auch, daß ihr gefieder irgendwie verklebt wirkt. richtig verklummt... obwohl sie wie gesagt ständig am putzen ist.konnte bis jetzt auch noch nicht fest stellen, daß sie sich die federn rausrupft... es liegen auch nie welche rum... ich schaffe es erst nächste woche mit ihr zum tierarztr zugehen. werde dann einen anderen aufsuchen. aber vielleicht habt ihr ja tips, was es sein könnte und vorallem, wei ich ihr helfen kann.

    ganz lieben dank schonmal... tina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Alfred Klein, 1. Mai 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Tina

    Der Tierarzt bei dem Du warst hat offensichtlich von Vögeln keine Ahnung.
    Der Nymph kann alles mögliche haben, ich denke da z.B. an einen Hautpilz oder eine massive Hautinfektion mit irgendwelchen Bakterien.
    Milben kann man sehr wahrscheinlich ausschließen, die verursachen keine derart gravierenden Wunden.
    Was getan werden müßte ist nach meiner Ansicht ein Hautabklatsch mit Laboruntersuchung auf Bakterien und Pilze.
    Dazu sind allerdings die meisten Tierärzte nicht in der Lage.
    Aus diesem Grund ist es empfehlenswert einen vogelkundigen Tierarzt, also schon mehr einen Spezialisten, zu konsultieren.
    Da es diese nicht so reichlich gibt haben wir eine Sammlung mit Adressen von solchen. Diese Sammlung findest Du hier.
    Lese aber bitte auch wenn vorhanden die Userbewertungen durch, da jeder da einen Tierarzt eintragen kann ist nicht alles wirklich richtig.
     
  4. #3 tina240882, 1. Mai 2008
    tina240882

    tina240882 Guest

    hier ist bördi zu sehen... und die stelle, die offen ist. leider kann man es nicht richtig erkennen... weiter oben ist die stelle noch schlimmer... die kahle stelle zieht sich bis fast zum schwanz runter und auf der anderen seite auch... die arme kleine... ist doch ein mädchen, oder????

    @alfred klein... danke für deine schnelle antwort. hast du einen tipp, wie ich sie davon abbringe an die stelle zugehen? geschweige denn, was zur linderung hilft? ich denke es juckt ihr...
     

    Anhänge:

  5. #4 Alfred Klein, 1. Mai 2008
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.418
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo,

    Das sieht ja gar nicht gut aus. Daß der Tierarzt bei dem Du warst das einfach so abgetan hat kann ich beim besten Willen nicht verstehen.
    Um die Wunde abzudecken und einen eventuellen Juckreiz zu beseitigen kannst Du die Calendula - Wundsalbe von Weleda verwenden. Die gibts in der Apotheke.
    Sie ist völlig ungiftig, es macht also nichts wenn der Nymph mit dem Schnabel mal dran geht.
    Diese Salbe wirkt auch entzündungshemmend und heilungsfördernd. Ist also auch für Menschen geeignet.
     
  6. #5 tina240882, 1. Mai 2008
    tina240882

    tina240882 Guest

    die werde ich gleich morgen holen. mal sehen, vielleicht schaffe ich es noch vor der arbeit zu einem tierarzt.
    danke schonmal für deinen tipp!!!!! bin ich echt dankbar für...:freude:
     
  7. #6 Gelbkanari, 1. Mai 2008
    Gelbkanari

    Gelbkanari totale Vogelverrückte

    Dabei seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    765
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dresden
    Hallo,Tina-
    die kleine süße Maus sieht ja echt schlimm aus...Du mußt schnellstens einen vogelkundigen TA suchen und sie hinbringen.:zustimm:
    Gute Besserung für die Süße und viele Grüße vom vogelverrückten Evchen:+party:
     
  8. #7 **MUZ**, 2. Mai 2008
    **MUZ**

    **MUZ** Mitglied

    Dabei seit:
    2. Mai 2008
    Beiträge:
    77
    Zustimmungen:
    3
    da man ja nicht genau weiss wie viel zeit der vogel draußen verbracht hatte würde ich vielleicht einen parasiteren befall nicht ausschließen, da ein gestresster und geschwächter ziervogel der freien natur einen leicht zu besiedelnden wirt darstellt und bei einem sehr starken befall kann es durch aus auch zu verletzungen durch juckreiz kommen allerdings schließe auch nicht aus das pilze, bakterien oder viren seien könnte. aufgrund der tatsache das sich der vogel außerhalb menschlicher obhut mit gefährlichen krankheiten infiziert haben könnte würde ich dringenst einen vogelkundigen arzt aufsuchen.
     
  9. #8 tina240882, 7. Mai 2008
    tina240882

    tina240882 Guest

    Hallo ihr lieben...
    habe den tip bekommen mir eine tinktur anmixen zu lassen in der apotheke. 1 teil calendula urtinktur, 1 teil propolis urtintur und 8 teile aqua purificata... habe es gestern zum ersten mal aufgetragen. und hatte das gefühl, daß es sie jetzt noch mehr juckt als vorher.:( ist das normal?... in der packungsbeilage von der calandula tinktur stand, daß sich die symptome bei der erstbehandlung zuerst verschlimmern können. das aber ein zeichen für das richtige medikament sei. hat damit schon jemand erfahrung von euch gemacht? werde wohl heute noch oder sonst morgen früh mit ihr zu einem vg TA gehen. denn sie tut mir so leid und rumdocktorn will ich ja auch nicht an ihr. das stresst sie ja alles. wenn sie nichts ansteckendes haben sollte, bin ich am überlegen ihr noch einen "kumpel" dazu zuholen.;) hat dazu jemand einen tip für mich für den raum hamburg? ich weiß ja leider auch nicht, wie alt sie ist. da sie mir ja zugeflogen ist.

    LG tina
     
  10. #9 klumpki, 7. Mai 2008
    klumpki

    klumpki Vogelgouvernante

    Dabei seit:
    31. März 2006
    Beiträge:
    4.846
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    36129 Gersfeld
    Ja lieber zum vk Tierarzt gehen, statt jetzt da irgendwas draufzutun und das Ergebnis zu verfälschen.

    Schau doch mal hier da stehen auch Bewertungen zu den einzelnen Tierärzten.

    Ob es juckt oder vielleicht brennt???? Wer weiss?
    Auf jeden Fall wünsche ich gute Besserung!
     
  11. gisi

    gisi Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. August 2000
    Beiträge:
    672
    Zustimmungen:
    0
    hi tina,
    reibs dir mal selber auf eine wunde dann wirst du feststellen welche schmerzen dein pipser aushalten musste. in den tropfen ist akohol.
    ich habe es an mir selbst getestet, ich weiss wie weh das tut.
    wenn du ihm helfen willst am leben zu bleiben, geh zum vogelkundigem doc und lass auch ein antibigromm machen, ausserdehm auf zink untersuchen. mit unterflügelektzemen ist nicht zu spaßen. das ganze hömopatische zeug ist im moment nur eine quälerei und verschlimmert die sache nur.
     
  12. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  13. #11 tina240882, 7. Mai 2008
    tina240882

    tina240882 Guest

    Ja ich werde wohl morgen früh gleich zum TA gehen. ich halte euch auf dem laufenden, was bei rausgekommen ist.
     
  14. #12 Pelikanchen, 20. Mai 2008
    Pelikanchen

    Pelikanchen Stammmitglied

    Dabei seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    91522 Ansbach
    Hallo,

    8. Mai Tierarztbesuch und bis zum 20. Mai noch nichts rausgekommen ?

    Hoffe der kleine war beim Tierarzt :+klugsche
     
Thema: nymphi zugeflogen... kahle stellen unter den flügeln... sogar offene stellen
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. nymphensittich milben