nymphie hat juckreiz

Diskutiere nymphie hat juckreiz im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; hallo. nachdem ich gerade verzweifelt versucht habe, meinen benutzernamen zu reaktivieren (ich bin muna) und es nicht funktioniert hat, hier...

  1. #1 Unregistered, 8. August 2002
    Unregistered

    Unregistered Guest

    hallo.

    nachdem ich gerade verzweifelt versucht habe, meinen benutzernamen zu reaktivieren (ich bin muna) und es nicht funktioniert hat, hier meine frage als unregistrierte.

    seit ein paar tagen juckt es meinen nymphie. anfangs krächzte er lauter und biss sich ins bein. dem lauten krächzen folgte ein zucken des beines. später juckte es ihn dann wohl auch unter den flügeln und an anderes stellen vermehrt.

    dieses krächzen/kreischen (schwer zu beschreiben) macht er nicht allzuoft. aber es gibt phasen am tag, wo es vermehrt auftritt und er ziemlich an sich rumputzt.

    vielleicht sollte ich noch erwähnen, dass meine beiden nymphies bis vor eineinhalb wochen in der mauser waren. anfangs dachte ich also, das hängt damit irgendwie zusammen.

    ich habe es erst mal mit einem spray aus dem zoohandel versucht. es heißt "milbenzersäuber", ist von der firma beaphar und als wirksamer bestandteil wird angegeben, dass 100ml der lösung 0,6g Pyrethrumextrakt enthalten.
    das spray ist für die anwendung am tier (aus 30 cm entfernung einzusprühen) und für den käfig.

    was meint ihr dazu. soll ich das weiterverwenden und wird es wirkung zeigen? ich nebel ihn seit ein paar tagen ab und zu damit ein. aber ob es wirkt?

    punki (so heißt mein kleiner) ist weiterhin aktiv. er und bongo putzen sich gegenseitig, er klettert, frisst, aber putzt sich halt auch ziemlich viel und das krächzen/kreischen klingt halt kläglich. (heute aber erst zweimal passiert)

    hoffentlich weiß einer rat.

    muna
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo Muna,

    also von diesem Milbenzerstäuber kann ich dir nur dringend abraten 8o !
    Du schreibst, du "nebelst ihn ein". Egal, was da drauf steht, es ist für die empfindlichen Atemwege der Vögel sehr schädlich, außerdem dürfen sie das auf keinen Fall in die Augen bekommen !
    Hinzu kommt, dass du doch garnicht weißt, ob es sich um Milben handelt, allein aus diesem Grund ist es schon abzulehnen, ohne Besuch eines vogelkundigen Tierarztes selber rumzudoktern :(.
    Juckreiz bei Vögeln kann alle möglichen Gründe haben, gravierende wie auch harmlose. Du schreibst, sie waren gerade in der Mauser. Bei manchen Vögeln verursachen die Hülsen, in denen die neuen Federn stecken, auch diese Symptome und sie nesteln dann ständig im Gefieder rum, es kann auch ziepen, wenn sie die Hülse abmachen, dann quieken sie.
    Du könntest ihm das erleichtern, indem du ihn täglich mit einem Wasserzerstäuber mit normalem Wasser einnebelst. Aber nur, wenn er es mag, also nix erzwingen. Oder halt Badegelegenheit in einer flachen Schale anbieten.

    Aber Sicherheit kann dir nur ein vogelkundiger TA geben.
     
  4. #3 BlueCosmic, 8. August 2002
    BlueCosmic

    BlueCosmic Guest

    Hallo Muna,

    das Beste wäre wohl, wenn Du ihn zum TA bringen würdest.
    Diese Sprays (am Vogel angewendet) schaden eher mehr, als dass sie helfen.
    Ausserdem kann der TA eher rausfinden, warum er sich kratzt und ihn dann entsprechend behandeln.

    Und das Mittel zur Milbenbekämpfung (welches auch wirklich wirkt :) ) bekommst Du nur vom TA
     
  5. #4 Alfred Klein, 8. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Um des Himmels willen

    Pyrethrumextrakt !!!
    Das ist ein starkes Insektizid.
    Da steht mit ziemlicher Sicherheit nicht drauf, daß es am Vogel anzuwenden ist.
    DAS IST GIFT !
    Im Weltkrieg eins wurde genau so ein Zeug als Kampfgas verwendet.
    Am besten so schnell als möglich zum Tierarzt und das Spray gleich mitgenommen.
    Du kannst nur hoffen, daß keine Schäden bleiben.
     
  6. Bell

    Bell Guest

    Hallo Muna,

    möchte mich den Anderen anschließen und bin in eigener Sache sehr interessiert, was beim TA-Besuch herrauskommt.

    Ich habe auch einen Nymphensittich dessen Symptome so angefangen haben. Schon mit der ersten Mauser. Er ist auf den Kopf gestellt worden, duchleuchtet und untersucht von oben bis unten. KEIN Ergebnis ! Nur ein Verdacht.

    Mittlerweile ist dieser Nymph nun über zwei Jahre alt, hatte bei jeder Mauser furchtbaren Juckreiz und die von Dir beschriebenen Symptome und jetzt, nach seiner ersten Brut und Aufzucht und der darauf folgenden Mauser scheint sich der Verdacht zu bestätigen, daß es eine hormonelle Sache ist, denn dieser wunderschöne Nymph rupft sich nun selbst, hat 2 Eurostück große kahle Stellen am ganzen Körper und rupft auch dem Partner den Kopf kahl :(.

    Mich würde sehr interessieren, wie man solch einen Vogel behandeln kann und ob das überhaupt möglich ist

    liebe Grüße

    Bell
     
  7. #6 Alfred Klein, 9. August 2002
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.423
    Zustimmungen:
    149
    Ort:
    66... Saarland
    Nachtrag zu Pyrethrumextrakt

    Dieser Wirkstoff wird auch bei Insektiziden wie PARAL eingesetzt.
    Auf der Dose steht, daß man sich nicht im Raum aufhalten soll, wenn man gesprüht hat.
    Das ist gesundheitsschädlich für den Menschen.
    Den Rest kann man sich denken.
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

nymphie hat juckreiz

Die Seite wird geladen...

nymphie hat juckreiz - Ähnliche Themen

  1. Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf)

    Verwaister nymphie sucht neues Zuhause (Münster/Westf): leider ist mein 25 Jahre alter Grisu am Mittwoch in meiner Hand gestorben... Jetzt ist Cinderello, 3 Jahre alt, ganz traurig und allein und ruft...
  2. Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies

    Erfahrungen mit Verpaarung von Nymphies: Ich grüße euch! Da unsere geliebte Nymphie Dame Pech leider verstorben ist, möchten wir nun auf keinen Fall, dass ihr Partner Schwefel das...
  3. Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München

    Urlaubsbetreuung 2 Nymphies München: Hallo, wir suchen für 2 Nymphies Urlaubsbetreuung ab Anfang Sept. 2017 für knapp 2 Wochen. Das Vogelhotel gibt es ja nicht mehr. Wir würden auch...
  4. 61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar

    61194 Niddatal (Mittelhessen), dringend Zuhause gesucht f 8 Nymphies, 2 Welli, 1 Maxi, 1 Amapaar: Liebe Vogelfreunde, liebes ModTeam Gabi und Manu, alle kamen aus Notabgaben zu mir, blühten in der Gruppe im Vogelzimmer auf, nun sind die...
  5. Wie Transport von 6 Nymphies

    Wie Transport von 6 Nymphies: Hallo, einer meiner Nymphen hat (woher auch immer) Milben (festgestellt durch vogelkundigen TA) und sich deswegen angefangen zu rupfen.Der TA...