Nymphie Züchter nähe Osna?

Diskutiere Nymphie Züchter nähe Osna? im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hoff das thema passt hier hin :? ich traue den zoofachläden einfach nicht mehr,darum such ich nen züchter nähe osnabrücks (besser wäre...

  1. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    Ich hoff das thema passt hier hin :?

    ich traue den zoofachläden einfach nicht mehr,darum such ich nen züchter nähe osnabrücks (besser wäre wirklich noch in osna) nur ich weiß nicht so wirklich wo ich da suchen soll

    ich hab einen fast 5 jährigen single nymphie,der jetzt eine frau bekommen soll,da ich ab nächstes jahr nicht mehr soviel zeit für dupi habe.
    ich suche ein ganz junges mädel..naja kaufen kann ich es ja auch erst nächstes jahr weil mein geld z.Z alles für weihnachtsgeschenke druff geht

    stimmt es,das man den neuen vogel mindesten 2 monate in einem getrennten käfig neben den ersten vogel stellen soll? außerdem mach ich mir sorgen,das dupi wieder so agressiv mir und dem vogel gegenüber wird oder das er nimmer so zahm is.

    was soll ich machen wenn dupi den neuen vogel einfach nicht annimmt? wieder trennen und es später wieder versuchen oder gleich für den zweitnymphie ein neues zuhause suchen?...weil dupi ist leider wirklich gegenüber fremden tieren oder menschen sehr agressiv,manchmal is er so bockig,das er auch mich zwickt,aber das is ja zum glück sehr selten...

    ähm achja meine hauptfrage war wegen züchter lol wo findet man nu solche adressen? gibbet es überhaupt nymphietzüchter in osna???
    oder vogelbörse,wo kann ich herrausfinden wann mal wieder eine in der nähe stattfindet,für nächstes jahr oder steht das vorhe rnie fest? :?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Schön dass Du Deinem Vogel einen Partner holen willst , einen Züchter weiß ich leider auch nicht aber hast Du schonmal in der Züchterdatenbank nachgeschaut ???
    Wollte Dir allerdings noch meine Meinung schreiben :
    Ich würde einen ungefair gleichaltrigen Vogel dazuholen , der ganz sicher eine Henne ist !!! Habe mit Maxi (der war auch so wie Du Deinen Vogel beschreibst,total auf Menschen geprägt) die Erfahrung gemacht , dass ein Wohraumwechsel hilfreich ist bei ner Verpaarung eines sehr zahmen (fehlgeprägtem) Vogels !!! Würde Dir also vorschlagen den Käfig total umzugestalten und am besten in ein anderes Zimmer zu stellen so müssen sich beide neu eingewöhnen , auch musst Du Dich in der ersten Zeit sehr zurückhalten , kaum Kontakt nur füttern und sauber machen !!!
    Es ist zwar hart aber wenn der Vogel nur an Dir hängt geht das mit der Verpaarung vielleicht schief . Natürlich ist ein verpaarter Vogel nicht so zahm da er öfter mit seinem Partner zusammen ist , dafür ist er aber sehr glücklich und nicht allein !!! Du kannst ja nicht immer für ihn dasein , ein Parner schon!
    Drücke die Daumen das eine Verpaarung Deines Vogels klappt !!!
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
  5. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    danke für die links,auf die idee bin ich gar nicht gekommen mal bei uns im tierheim nachzufragen *vor die stirn patscht* danke für die links,werd ich gleich mal schauen hihihi

    also wäre es besser das ich weiblein find,das auch ca 5 jahre alt ist?
    gut dann werd ich mal demnächst im tierheim vorbei schauen,morgen kauf ich die letzten weihnachtsgeschenke und dann werd ich ja sehen wieviel geld ich noch übrig hab lol

    das mit den vogel in ein anderes zimmer stellen geht leider nicht,weil wir kein freies zimmer haben und ansonsten überall die katzen reindürfen (in mein zimmer dürfen sie ja nicht)
    einziger raum wäre die garage wo die vögel von meinem vater und der hund schlafen,doch ist es dort immer etwas kühler und dupi ist das nicht wirklich gewöhnt und sein käfig ist auch nie draußen,weil er dann völlig durchdreht (vor angst) aber ich bin sehr gut im ignorieren lol weil dupi is manchmal wie ein kleines kind,er weiß wenn es draußen dunkel wird,ist schlafenzeit und dann wird sein käfig auch verdunkelt,dann schimpft er erst oder klettert wild durch den käfig,weil er weiß das ich die decke dann wieder hochklappe und warte das er wieder oben auf der stange sitzt

    und das geht dann solange bis ich keine lust mehr habe und dann klettert er noch ein paar minuten rum,merkt aber dann das es keinen sinn hat und setzt sich brav auf seine stange und pennt lol
     
  6. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hallo ich nochmal !!!
    Wenn Dein Vogel draussen nicht gewohnt ist , dann stell ihn auf keinen Fall in die Garage , das ist jetzt zu kalt , er könnte sich den Tod holen !!!

    War ja nur ein Tip , Du must selber entscheiden was Du machst , Du kennst Deinen Vogel am besten !!!

    Bei meinem Maxi hat es halt super geklappt ´!
     
  7. Tari

    Tari Guest

    Hallo!

    Hier gibt es auch eine Züchterliste:

    http://www.sittich-info.de/zucht/zuechterliste.html

    Ich kann Dir übrigens auch nur zu einer älteren Henne raten, die schon geschlechtsreif ist. Wenn der Hahn sie anbalzt, dann weiß sie schon, was er von ihr will! ;) Ist Dein Hahn vielleicht spiegelfixiert? Dann rate ich Dir auf jeden Fall zu einer gleichfarbigen Henne. Meistens nehmen die Hähne ihr "Spiegelbild" eher als eine völlig andere Farbmutation an! Viel Glück bei der Suche!

    Ach so: Wie groß ist denn eigentlich Dein Käfig? Ehe Du Dir einen zweiten Nymphie holst, solltest Du vielleicht über den Bau einer Voliere nachdenken! ;) Diese muss, in Eigenarbeit, nicht einmal teuer sein. Für meine Holzvoli habe ich gerade mal 100 EUR bezahlt! :)
     
  8. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ja bei uns in der garage ist es etwas kühl,die anderen vögel bleiben ja bis herbstanfang draußen (nachts sind sie drinnen) da sind die das gewöhnt,dupi is es überhaupt nicht,er musste einmal in der garage nächtigen,da wir ein kleines flohprob hatten und das haus "vergast" hatten,das wäre nicht so gesund für ihn gewesen..auf jedenfall war er am nächsten tag ein bissel stiller als sonst und wirkte so abwesend,hat ihm wohl nicht gefallen

    wegen dem käfig

    http://www.oyla8.de/userdaten/78075087/bilder/100_1234.JPG

    http://www.oyla8.de/userdaten/78075087/bilder/100_1235.JPG

    http://www.oyla8.de/userdaten/78075087/bilder/100_1238.JPG

    http://www.oyla8.de/userdaten/78075087/bilder/100_1239.JPG

    regelmäsig freiflug im zimmer (dupi ist aber flugfaul lol)

    spiegel hat er keinen im käfig,in meinem zimmer ist ein großer spiegel wo er einmal vorsaß,aber er hat nur ein paar minuten sein spiegelbild interessant gefunden
     
  9. #8 Sittichmama, 16. November 2005
    Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Dein Kleiner ist rattig und braucht dringend eine Frau.

    Im Tierheim gibt es immer arme Hascherln, die auf ein gutes Zuhause warten. Mach Dupi doch mal ein frühes Weihnachtsgeschenk und hole ihn eine Herzdame. Er wird es Dir bestimmt danken.
     
  10. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    rattig...ähja..wie du darauf kommst das dupi plötzlich rattig ist,würd ich gerne wissen *zum vogel schaut* der benimmt sich wie immer,nämlich mein zimmer am vollsauen (er ist grad in der mauser :p )
     
  11. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    naja und wie gesagt,ich vertrauen den zooläden nicht so wirklich,hatte da schon öfters das pech,das mir tiere verkauft wurden als weibliche tiere und es sich dann doch als männliche rausstellten (oder auch umgekehrt)

    bei meinen praktika musste ich auch fesstellen,das die verkäufer meistesn gar nicht wissen,obs männlein oder weiblein is und sich darauf verlassen was der züchter sagt (bei den kleintieren)

    in meinem letzten praktikum fragte ich eine kollegin (die mit für die kleintiere und vögel zuständig war),ob wir die rosellas getrennt oder nur als paar verkaufen (im laden waren nur 2) und sie fragt mich da ganz blöd,was denn überhaupt ein rosella ist (musste ich ihr dann zeigen)

    gibt es ein paar ganz einfache zeichen,woran man bei jungen nymphies männlein und weiblein unterscheiden kann??? :? so das auch ich oder ein ungebildeter verkäufer den unterschied erkennt?

    dupi wurde mir als weibchen verkauft (weil er halt so grau war) aber er hat nen kerlennamen bekommen,weil ich mir von anfang an sicher war,das er männlich is (nur männer können so doof sein *fg*)
     
  12. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    muss man jetzt den neuen nymphie ein paar wochen in einen einzelnen käfig neben den alten vogel stellen? :?
     
  13. Delphie

    Delphie Foren-Guru

    Dabei seit:
    9. August 2005
    Beiträge:
    1.959
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Viele raten dazu , ich würds nicht machen , könnte sein , dass Dein Vogel sonst erst recht sauer auf den anderen wird und Hass aufbaut !!!
    Du solltest aber vorher abschecken lassen , ob der neue gesund ist , bevor Du ihn zu Dupi setzt !!! Ausserdem solltest Du den neuen Käfig ganz neu einrichten , und da Dein Dupi ja wie Du geschrieben hast , Probleme mit anderen Vögeln hat , solltest Du ihn eventuell ne Woche in den alten Käfig setzten , damit er keine Besitzgefühle hat und den neuen Käfig verteidigt !!!
    Ich denke so ist es leichter !!!
     
  14. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo :0-


    Ich bin schon dafür zu trennen. Dieses trennen erstreckt sich ja nicht über ein paar Wochen sondern 2-3 Tage bis zu 2 Wochen. Ich finde es für stressfreier für die Vögel wenn sie siech erst durchs Gitter und dann im Freiflug beschnuppern. Du wirst sehr schnell merken wenn sie nicht mehr getrennt werden wollen.
    Mehr Infos dazu hier.
     
  15. Sittichmama

    Sittichmama Foren-Guru

    Dabei seit:
    30. August 2001
    Beiträge:
    2.123
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    Hilden
    Ich würde sie auch nicht direkt zusammenlassen, so allein aus gesundheitlichen Gründen.

    Rattig, das kommt schon mal vor, wenn die Jungs in ein gewisses Alter kommen.

    Und Zoohandlung...
    da hatte ich gestern noch ein Erlebnis, ausgefärbter Hahn wird als 10 Wochen alter Jungnymph verkauft.
    Und ein wirklich junger geperlter Nymph hatte einen deformierten Schnabel, die Nase total eingedrückt, d.h. wo normalerweise die Nase mit 2 Löchern ist, war nur noch ein riesiges Loch und gerupft der Nymph auch. Er hat mir so leid getan.
    Aber wenn ich ihn mitgenommen hätte, hätte ratzfatz ein neuer seinen Platz eingenommen.
     
  16. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also rattig würd ich dupi nich bezeichnen..er balzt mich zwar manchmal an (dieses niedliche ducken mit den leicht gespreizten flügen und dann die hüpferle lol nur klopfen tut er nicht und singen auch net,aber er verhaut oft seinen "boxsack")

    ja deswegen mag ich zoofachhändel net so gerne..also ich kauf da andere tiere,aber bei vögel bin ich da immer vorsichtig,dupi war ja damals ganz frisch reingekommen,war nur 3 stunden im laden,da war er schon mein lol er war da schon so auf menschen geprägt,schien irgendwie vom züchter schon ein bissel gezähmt worden zu sein,ganz seltsam war das..und ich weiß das dupi nur ein paar stunden in diesem laden war,weil ich zu dem zeitpunkt dort ein praktikum hatte hehehehe

    mein alter nymphensittich hab ich als rupfer bekommen (ich hab das tierchen aus mitleid gekauft *räusper*) der jetzt in einem großen schwarm lebt,aber immer noch sich rupft

    ich muss mal schauen wie teuer ein zugticket von osna nach münste ris,ich hab gehört da soll jemand seine zucht aufgeben und der hätte einzel und auch paarweise tiere,weil ich brauch ja nur eine henne (die meisten laute haben irgendwie nur einzelne hähne kann das sein?? :? )
     
  17. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    Ibbenbüren weit von Dir ??

    hallo tana
    wie weit ist denn ibbenbüren von Dir würdest Du bis Dahin fahren???
    Dort habe ich damals meinen Vogel zur Verpaarung abgegeben mittlerweile bin ich mit nachzucht bei elf vögeln angelangt ggg
    Ist ein sehr netter Züchter der auch sehr hübsche nymphen hat !!!!:zustimm: :zustimm:
    Ich schicke dir mal ne pn mit der Adresse
     
  18. Antje-25

    Antje-25 nymphenverliebte

    Dabei seit:
    10. März 2002
    Beiträge:
    228
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Oelde/Westfalen
    pm ist unterwegs

    wenn du ihn anschreibst dann grüss ihn mal ganz lieb von mir gg
    ER hat damals Babys von meinem Theo gehabt und sie behalten und hinterher mit ihnen weitergezüchtet .
    Es kann also gut sein das du wenn du lutino geperlt bekommst gg das es eine Enkelin von Theo ist *schnüff*
     
  19. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    also ich hab kein führerschein,könnte nur zug fahren und ich hab heute die letzen weihnachtsgeschenke gekauft und bin nun pleite lol

    werd wohl doch erst nächsten monat oder nach weihnachten auf die suche gehen können *snüff* :( vielleicht hab ich ja glück und die oma lässt ein bissel was zettelmässiges bei mir :p (oder ich hab pech und bekomme 5 € für süßigkeiten :k )

    adresse von züchtern wäre trotzdem lieb,mit zug kommt man ja zum glück fast überall hin,nur ich dachte das die zugfahrt wohl auch stressig ist für so kleine tierchen oder?
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    wuiii ich bin grad ganz derb glücklich lol (nein leider noch keine henne gefunden)

    aber ich habs geschaft dupi dazu zu bringen ein bissel salat zu fressen,ich glaub er hat kapiert das dieses grüne zeug ihn nicht beißen will *giggel*
    habs einfach genau über seinen kopf an seinem lieblingsplatz gehängt,da muss er sich auch ein bissel strecken um ran zu kommen :D
     
  22. TanaSatan

    TanaSatan Das Dings

    Dabei seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    646
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Osnabrück
    ich hab mal eine seeehr dumme frage...

    also im praktikum hab ich das zwar gelernt aber wieder vergessen *schäm*

    wenn da steht 3,5...heißt das dann 3 männchen und 5 weiblein oder anders rum? ich weiß es einfach nicht mehr *hoil*:k
     
Thema:

Nymphie Züchter nähe Osna?