Nymphiehahn schreit extrem!

Diskutiere Nymphiehahn schreit extrem! im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo, meine Freundin hat zwei Nymphensittiche, Hahn und Henne. Die beiden sitzen seit einem Jahr zusammen mit noch 2 Wellis. Das Problem ist...

  1. #1 charly18blue, 18. Juni 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    meine Freundin hat zwei Nymphensittiche, Hahn und Henne. Die beiden sitzen seit einem Jahr zusammen mit noch 2 Wellis. Das Problem ist nur, die Nymphies sind leider kein echtes Paar. Sie hackt ihn weg, wenn er zu nahe kommt und umgedreht. Machen aber alles andere zusammen, spielen, fressen, Blödsinn machen, putzen. Er schreit aber extrem viel und wir schließen daraus, daß ihm die Situation nicht richtig paßt. Sie haben 24 Stunden Freiflug, Kletterbaum, Spielplatz, der Nymphiehahn balzt aber auch das Welli-Paar an.

    Das Problem ist sein Schreien, die Nachbarschaft findet das zum Teil nicht wirklich prickelnd. Die zwei sitzen seit einem Jahr zusammen, sind auch auf keinen Fall Geschwister, da bei verschiedenen Züchtern gekauft.

    Kommt das extreme Schreien eventuell daher, daß ihm die Henne nicht paßt? Wäre toll, wenn ihr Rat wüßtet.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. luxi68

    luxi68 ...gehört jetzt Hupe

    Dabei seit:
    7. Juli 2003
    Beiträge:
    363
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    SG-Burg
    Ich bin kein Experte, aber ich könnte mir vorstellen das er frustriert ist.

    Zum einen der "Ärger", das er sein Heim mit den quirligen Wellis teilen muß. Das könnte dem ruhigeren Nymph auf die Nerven gehen.

    Zum zweiten der "Ärger", das ihn die einzig mögliche Partnerin nicht erhört. Sie ist zwar nach Deiner Beschreibung gerne Spielkameradin, möchte aber nicht mehr sein.

    Deshalb balzt er in seiner Not die Wellis an, was aber natürlich auch keinen Erfolg bringt. Deshalb ist er unzufrieden, frustriert und schreit.

    Wie gesagt, ich bin kein Experte und aus der Ferne ist es immer schwierig etwas zu sagen, aber das wären meine Vermutungen.

    Mein Rat wäre, die Nymphen von den Wellis zu trennen. Vielleicht in getrennten Zimmern unterbringen.
     
  4. #3 Federmaus, 18. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Susanne :0-


    Mit schreien drücken die Nymphen ihre Unzufriedenheit aus.

    Ich denke auch das er sich alleine fühlt. Da er die Partnerin nicht als solche akzeptiert :asian: .
     
  5. #4 charly18blue, 19. Juni 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Antworten. Meine Freundin denkt jetzt schon daran, den Hahn auszutauschen. Und am liebsten wäre es ihr, wenn sich die Henne dann bei einem Züchter ihren Partner selber suchen könnte. Aber ob sich ein Züchter bereit erklärt einen fremden Vogel für einige Zeit aufzunehmen?

    Liebe Grüße

    Susanne
     
  6. nicoble

    nicoble Guest

    wie ist den die menschliche Reaktion auf das Schreien? Nymphen tun fast alles fuer Aufmerksamkeit.dabei koennen Voegel nicht zwischen guter und schlechter Aufmerksamkeit entscheiden , d.h. ob man die Nymphen nun anschreit sie sollen leise sein oder an den Kaefig kommt weil man besorgt ist wegen der Schreierei ist einerlei. Es ist Aufmerksamkeit und genau das was sie wollen . Versuche mal den Nymphen zu ignorieren wenn er schreit , hilft das nicht , dann setzte ihn jedes mal wenn er schreit ( ich weiss - das ist wirklich Arbeit) in einen abgedunkelten Kaefig.
    Ich wuerde die Nympies auch von den wellis trennen , denn wenn die den ganzen Tag schnattern will der Nymphe vielleicht einfach nur mithalten - auf seine Art...
    Haben denn die Nymphen auch was zu tun den Tag ueber- wie Aeste schredden , Spielzeug oder aehnliches - vielleicht sind die einfach nur gelangweilt - rumfliegen alleine macht naemlich nicht jeden Vogel gluecklich.
    Ich rotiere das Spielzeug ( schaukeln , Leitern, Baumwollschnuere mit Perlen,Bueroklammern,Schluesselbund , Aeste, Glocken usw.) durchschnittlich alle 2 Wochen , sonst wird es meinen Suessen zu langweilig ...
    Ich glaube nicht das der Hahn einfach nur frustriert ueber seine Frau ist - Nymphen koennen auch mit einem Freund als Partner sehr gluecklich sein - da ist irgendwo sonst der Wurm drin.
     
  7. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  8. #6 Federmaus, 20. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Leider haben wir es hier öfter mit Nymphen zu tun die mit einen Kumpel nicht zufrieden sind. Meist beginnen sie mit schreien später kommen dann Attaken gegen den Kumpel.

    Es kann ihm natürlich auch etwas anderes nicht passen :bahnhof:
     
  9. #7 charly18blue, 20. Juni 2004
    charly18blue

    charly18blue Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    25. Januar 2004
    Beiträge:
    12.369
    Zustimmungen:
    158
    Ort:
    Hessen
    Hallo,

    vielen Dank für Eure Hilfe im Namen meiner Freundin und Nachbarin Sylvia, für die ich hier schreibe. Ich denke auch, daß da noch irgendwo anders der Wurm drin ist. Ich glaube auch fast er will mehr Aufmerksamkeit bzw. er langweilt sich.
    Die zwei Wellis sind sehr ruhige Vertreter und ich glaube nicht, daß es daran liegen kann.

    Allerdings hat die Henne öfters auch schon Angst vor ihm, da er sie wirklich ab und an heftig attackiert. Dabei ist Anton ein richtiger süßer, frecher Nymphie und bildschön. So wie ich diese Vögel kenne. Vielleicht wäre er in einem kleinen Schwarm besser aufgehoben, da ist mehr los, vielleicht fehlt ihm das.

    Liebe Grüße

    Susanne
     
Thema:

Nymphiehahn schreit extrem!

Die Seite wird geladen...

Nymphiehahn schreit extrem! - Ähnliche Themen

  1. Graupapagei schreit

    Graupapagei schreit: Hallo. Unser Graupapagei 2 J. alt schreit seit kurzem sehr laut und hackt nach meiner Freundin.Wenn ich Ihn aus dem Käfig lasse.Mir macht er nix...
  2. Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme

    Nymphensittich schreit und hat Hautprobleme: Hallo zusammen. Ich klinke mich zu diesem Thema auch mal mit ein, als betroffene. Ich hatte in einem Thema von mir schon mal erwähnt, dass mein...
  3. Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen

    Salomonen Kakadu schreit ununterbrochen: Hallo, Also habe ja einige papageien mit der Hand aufgezogen auch grössere und mehrere, aber keines der Vögel war annähernd so nervig wie mein...
  4. Extrem kleiner rehbrauner einfarbiger Vogel

    Extrem kleiner rehbrauner einfarbiger Vogel: Hallo ich bin neu hier und versuche seit geraumer Zeit den Namen eines Vogels zu finden. Habe leider kein Foto, daher nur genaue Beschreibung:...
  5. Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen

    Aggresiver Hahn und Schreit. wie kann ich ihn beruhigen. nachbar will mich sonst anzeigen: Habe 2 Hähne. Einer ist ein Seidenhahn und total brav. Den 2. hab ich von Geburt an. Hatte ihn als Küken auf der Schulter. Jetzt geht er auf mich...