Nymphies verstehen sich nicht? (war: Ist das normal?)

Diskutiere Nymphies verstehen sich nicht? (war: Ist das normal?) im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo alle zusammen, ich habe meiner 6 Monate alten Nymphiedame einen Patner gekauft. Der Züchter sagte es wäre ein Lutino Männchen und ca.5...

  1. Carmen

    Carmen Guest

    Hallo alle zusammen,
    ich habe meiner 6 Monate alten Nymphiedame einen Patner gekauft. Der Züchter sagte es wäre ein Lutino Männchen und ca.5 monate alt.Sie vertragen sich soweit ganz gut.So nun zu meiner Frage Das Weibchen hält als den Kopf den Männchen hin ,um gekrault zu werden. Der wieder rum sieht das anscheind nicht ein zu kraulen und hält ihr seinen Kopf hin und will selbst gekrault werden.Das paßt Ihr nicht und beißt ihn dann in die Füße. Jetzt denke ich ,das er vielleicht gar kein Männchen ist.Beide haben ziemlich gleich starke Orange flecken.Und das Weibchen hat das übliche Fischgretten Muster unter den Federn.Bei ihm kommen mir die zweifel.Auch habe ich Eure Tehmen dazu gelesen, aber ihrgend wie komme ich nicht weiter. Vielleicht könnt Ihr mir ja helfen.
    Danke

    Tschüß Carmen
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Helga Näfe, 12. Dezember 2000
    Helga Näfe

    Helga Näfe Guest

    Hallo,

    kraulen tun sie sich gegenseitig auch der Hahn hält
    den Kopf hin und will gekrault werden. Daraus kannst
    Du keine Rückschlüssen ziehen. Bei einem 5 Monate jungen
    Nymphie ist das auch schwierig ich würden sie einfach
    mal gehen lassen wenn sie sich schon aneinander gewöhnt
    haben das ist doch gut. Irgendwann wenn beide älter sind
    kommst Du ja dahinter ob es ein Paar ist. Auch zwei
    Männchen oder Weibchen kraulen sich gegenseitig.

    Gruß Helga
     
  4. malu

    malu Guest

    Hallo, Carmen !

    Gratulation zu Deinem Neuzugang ! Wann bekommen wir denn mal ein Bild von den beiden zu sehen ?

    Wegen dem Kraulen von Deinen beiden: Also, das sind ja beide noch Babies, da musst Du Dir noch keine Gedanken machen ! Und sie kennen sich ja auch noch nicht solange ! Mach Dir mal keine Sorgen, das kommt schon ! Und ob sie sich liebhaben und gegenseitig kraulen, hängt nicht (unbedingt) vom Geschlecht ab.

    Solange Deine beiden noch so jung sind, ist das Geschlecht schwer zu bestimmen. Erst ab 1 Jahr kannst Du wirklich sicher sein, dass das Gefieder das richtige verrät. Bei Lutinos ist das sowieso schwer festzustellen...

    Poste doch einfach mal ein Foto, vielleich fällt uns dann mehr zur Geschlechtsbestimmung ein !
     
  5. Doris

    Doris Guest

    Hallo Carmen!

    Habe mittlerweile schon einige Paarbildungen bei Papageien und Sittichen beobachten können, und das was du beschreibst klingt für mich eigentlich ganz normal. Das Paar ist 1. noch sehr jung, und 2. noch nicht aufeinander eingestellt, die beiden brauchen erst Zeit zum kennenlernen, damit sie Verhaltensweisen, Laute, etc. vom Anderen richtig deuten können. Wenn einer der beiden mal sauer wird ist das auch normal, auch ein wenig streiten gehört dazu um den Partner kennenzulernen.

    Ich habe ein Nymphenpaar welches sich in der Gruppe, also mit mehreren "Auswahlmöglichkeiten" gefunden hat, und bei denen lief das ähnlich ab. Das Männchen folgte dem Weibchen (ehemaliges Einzeltier) auf Schritt und Tritt, balzte, wollte sie kraulen, bzw. selbst gekrault werden. Nur war das der Nymphendame für den Anfang zuviel, sodass das Männchen immer "Eine auf den Deckel" bekommen hat wenn es ihr wegen seiner Balzerei, etc. zuviel wurde. Ein echt witziges Paar,- er balzt herzzerreisend, und sie zwickt ihn dafür in die Zehen ;)

    Das hat sich mit der Zeit gegeben, es dauerte zwar etwas länger (ca. 6 Monate), aber das ist auch auf die jahrelange Einzelhaltung des Weibchens zuvor zurrückzuführen, sie kannte Artgenossen ja nicht mehr. Kraulen, etc. tun sie sich heute genauso wie "andere" Paare, es ist meist also nur eine Frage der Zeit.

    Ausschließen kann man Probleme zwar nicht, es kann natürlich auch sein dass sich zwei Vögel "nicht riechen" können, aber da deine beiden noch sehr jung sind und auch nicht aufeinander losgehen sage ich mal dass es zu 99,99% in ein paar Wochen oder Monaten bereits anders aussieht. Also, viel Glück! :)

    Doris
     
  6. Carmen

    Carmen Guest

    Hallo ,
    danke für Eure Antworten. Ich hoffe das Ihr recht habt.Na dann werde ich erst einmal die Zeit verstreichen lassen.Die Nymphie Dame ist unter "Fotos" vom 19.11.00 zu sehen.
    Tschüß Carmen
     
Thema:

Nymphies verstehen sich nicht? (war: Ist das normal?)