Nymphy am Boden

Diskutiere Nymphy am Boden im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Ich hab das Gefühl er schafft es nicht Ich könnt nur heulen!:traurig: Er sitzt wieder auf dem Boden! Vielleicht hat er sich eben von mir...

  1. #21 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Ich hab das Gefühl er schafft es nicht
    Ich könnt nur heulen!:traurig:
    Er sitzt wieder auf dem Boden!
    Vielleicht hat er sich eben von mir kraulen lassen weil er gar keine Angst mehr hat! Auch nicht vor dem Tod!
    Oh mein Gott ich darf gar nicht drüber nachdenken!!:nene::nene:

    Lg Sabrina
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Um Himmels Willen, Sabrina :traurig:

    die Tierärztin war auch wirklich vogelkundig ? hat also Abstriche fürs Labor gemacht ?

    Hast du eine Rotlichtlampe, die du so aufstellen kannst, dass dein Nymphi sich a) nicht daran verbrennen kann, und b) aus dem Wärmebereich raus kann wenns ihm zu warm werden sollte ? Falls ja, dann bitte aufstellen.

    Hast du evtl. Traubenzucker im Haus, um im Trinkwasser aufzulösen.... auch anbieten.

    Fühle mich gerade so hilflos, dabei würde ich dir und deinem Jacko so gerne helfen :traurig:

    Nicht aufgeben, vor allem Ruhe gönnen dem armen kleinen Kerl. Am besten auch nicht den Hund in die Nähe lassen, und nicht an deinen Lippen knabbern lassen. Man glaubt es zwar kaum, aber das ist für unsere Vögel wirklich sehr riskant, wegen unserer "Menschenbakterien".

    Hast du Kolbenhirse im Haus ? Biete selbige an, wenns sein muss auch aufm Käfigboden. Und vor allem zeige deinem Nymphi keine Angst und keine Panik.... all so was überträgt sich auf unsere Tiere.

    Bin ganz fertig jetzt, drücke aber trotzdem ganz feste die Daumen, damit dein Jacko sich wieder berappelt :trost:
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    nebenbei bemerkt...


    "unser" Moderator war am 16. September zuletzt online.

    Dabei würde Jacko vielleicht besser geholfen, wenn der thread ins Krankheitsforum verschoben würde.

    Ich denke an euch, und mach mal im Krankheitsforum nen Link hier rein, wenns Recht ist ?
     
  5. #24 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Das mit der Rotlichtlampe hab ich gemacht!Ist an!
    Alles andere nicht im Haus! Wollt ihm eben die Joghurtlöung einflösen, doch er öffnet das Schnäbelchen nicht!
    Er ist einfach nur am Schlafen! Er atmet tief und ruhig selbst als ich ihn eben hochgenommen hatte um eben Joghurt......
    Ja, sie ist vogelkundig!
    Es ist eine Fachärztin für Vögel und reptilien!
    Ist eine normalerweise sehr kompetente Tierklinik (die beste weit und breit)!
    Hat ihn wohl doch das Ganze zu erschöpft!
    Vielleicht sollte ich mich hoch in mein Bett begeben dass der Vogel wirklich absolute Ruhe hat!!!
    Vielleicht muss er so fest schlafen????

    Sabrina
     
  6. #25 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    gerne ein Krankheitsthread!
    Danke
     
  7. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Ja, Sabrina, vielleicht ist es auch einfach nur "Heilschlaf"

    Nicht zu vergessen dass so ein TA-Besuch für einen Vogel sehr anstrengend und mit Stress verbunden ist. Gönne deinem Jacko seine Nachtruhe, und besorge morgen gute Kolbenhirse.... am besten nicht die werbewirksamen Marken wie V****ft, denn die sind häufig überlagert oder sonst irgendwie nicht einwandfrei.

    Ich denke an euch :trost:
     
  8. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo Sabrina!

    Ich drück dir alle Daumen, dass es wieder wird! Wie ist er denn? Kann er sich bewegen oder ist er total schlapp wenn du ihn ein bisschen antippst?
    Also ich würde ehrlich gesagt bei ihm bleiben! Wir haben vor 12 Wochen auch unseren geliebten Coco verloren (siehe Benutzerbild) und wenn ich das hier lese bin ich schon wieder am Heulen :heul: Er war kurz vorher total schlapp...und wir waren gottseidank bei ihm.
    Vielleicht ein bisschen Obstbrei? Rotlich ist ja schonmal gut.
    Ungesüsster Tee mit der Spritze?
    Ich habe im Graupapageien Forum mal gelesen, dass jemand seinem Papagei ein paar Tropfen Kaffee gegeben hat um den Kreislauf wieder in Schwung zu bringen! Vielleicht hat hier noch jemand Erfahrung damit ob das helfen könnte!

    Alle Federn und Daumen gedrückt!
     
  9. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    bei ihm bleiben würde ich auch empfehlen. Dabei kann man ihm ja trotzdem Ruhe gönnen ;) sprich: einflössen würde ich dem Vogel so schnell nix mehr, denn auch das ist Stress, für einen ohnehin geschwächten Vogel sogar noch mehr.

    Im Krankheitsforum habe ich nen Link hierher gemacht.
     
  10. #29 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Er hat den schnabel nich aufschieben lassen und wenn ich ihn auf die Seite gelegt hätte wär er liegen geblieben!
    Er hat nur geblinzelt!
    Ich beobachte ihn und er atmet!
    Tief......
     
  11. #30 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Kaffee!?
    Was ist wenn er den tiefen Schlaf braucht um Kraft zu tanken und ich ihm dann Kaffee einflöß, und er dann gar nicht mehr kann!?
    Oh Mann so eine Entscheidung zu treffen!....
     
  12. #31 Sittichmutti, 6. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Danke Sonja!
    Ja ich gönn ihm Ruhe! Das war alles zu viel und er war doch so tapfer und hat sich kaum aufgeregt!
    Meine Wellis wären da schon in Ohnmacht gefallen!
    Ja das war Stress!
     
  13. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Naja wie gesagt habe das nur gelesen und hier als, naja nicht als Tipp sondern eher als Frage ob jemand Erfahrung hat! Stand bei einem Thread mal im Graupi Forum!
     
  14. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Sabrina, um Himmels Willen keinen Kaffee einflössen !

    Das kann doch nicht dein Ernst gewesen sein ??

    Ich drücke euch beiden die daumen, und würde mich sehr freuen, insbesondere für Jacko, wenn ich morgen lesen dürfte, dass Jacko Kolbenhirse mampft.

    Alles Gute !
     
  15. *Moongirl*

    *Moongirl* Mitglied

    Dabei seit:
    17. August 2008
    Beiträge:
    143
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    95028 Hof
    Hallo!

    Habe ja auch nicht gesagt, dass sie es machen soll, wie gesagt habe ich nur im Graupi Forum gelesen und es hier mehr als Fragestellung eingeworfen ob das schon mal jemand gemacht hat!?
     
  16. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    Jep, Tamara, ich habe auch erst später gesehen, dass du den Kaffee in den thread geworfen hast.

    Dennoch bleibe ich dabei: Jacko braucht Ruhe und Wärme. Und nur ja keine Energie verschwenden, wenn es sich vermeiden lässt. Jacko braucht diese Energie um gesund zu werden, und zu Kräften zu kommen.

    So, und jetzt gutes Nächtle :trost:
     
  17. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.262
    Zustimmungen:
    43
    Ort:
    Zollernalb
    habe soeben gelesen, dass Jacko eine HZ ist.
    Womöglich ist er noch gar nicht futterfest ?

    Wäre das eine Möglichkeit ?

    Kommt leider allzu häufig vor, dass nicht futterfeste Handaufzuchten abgegeben werden, also nicht "nur" bei Graupi, Amazonen & Co.

    Für mich jedenfalls, ist das Leben eines Nymphen nicht minder wertvoll, als das eines Grosspapageien.

    Solchen Züchtern gehört die Lizenz entzogen, und zwar lebenslänglich 8(
     
  18. #37 Sittichmutti, 7. Oktober 2008
    Sittichmutti

    Sittichmutti Mitglied

    Dabei seit:
    29. September 2008
    Beiträge:
    75
    Zustimmungen:
    0
    Jacko ist heute Nacht um 1:58 Uhr über die Regenbogenbrücke gegangen!
    Ich werde gleich bei meiner Bekannten anrufen und regress fordern (weiß ja nicht wer der Züchter ist)!
    Jedoch war Jacko geschlossen beringt und ich glaub auch wenn ich es nicht kann, der Tierschutz wird es schon können!
    Die Gesichter und die Tränen von meinen Kindern hättet ihr heut morgen mal sehen sollen!
    Vielen Dank für euere Hilfe und den Gedanken mit denen ihr bei un s wart!

    LG Sabrina
     
  19. Hotsalsa84

    Hotsalsa84 Lebendige Knabberstange

    Dabei seit:
    7. September 2004
    Beiträge:
    296
    Zustimmungen:
    2
    Ort:
    NRW
    Ich habe gerade erst den Hilferuf im Krankheitsforum gelesen....:(

    Tut mir voll Leid, dass der Kleine Nymphi es nicht geschafft hat :nene:

    Lass dich fest drücken. Mein Beileid:trost:
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Ida

    Ida Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. Mai 2008
    Beiträge:
    1.095
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    48149 Münster
    ...tut mir sehr,sehr leid!Susanne!
     
  22. Eddi

    Eddi Nymphenpapa

    Dabei seit:
    20. Februar 2007
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Dessau/Sachsen-Anhalt
    Mir stockt der Atem, mein Puls rast in Richtung 120... der Schock ist enorm.

    Lass dich bitte ganz fest von mir drücken, du hast alles erdenkliche für den Kleinen getan. Fast glaube ich zu hören, dass sich Jacko dafür bedankt und ich schreibe in seinem Namen: "...Ich danke euch allen..."

    Mein herzliches Beileid.
     
Thema:

Nymphy am Boden

Die Seite wird geladen...

Nymphy am Boden - Ähnliche Themen

  1. Vogelvoliere Boden aus Estrich

    Vogelvoliere Boden aus Estrich: Hallo. Wir bauen gerade eine neue Voliere. Der Boden wird Estrich sein. Gibt es eine ungiftige Möglichkeit den Estrich zu versiegeln ? Damit...
  2. Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden

    Alle Zebrafinken lagen tot auf dem Boden: Hallo, ich bin grade nach draußen in meine Außenvoliere gegangen und habe alle 16 Zebrafinken tot auf den Boden vorgefunden. Gestern waren noch...
  3. Brüten Türkentauben auch am Boden?

    Brüten Türkentauben auch am Boden?: Hallo, bei meiner Nachbarin unter der Hecke auf dem Boden wurden 5 Eier gefunden. Von der Größe, Form, Farbe könnten es welche von Türkentauben...
  4. tödliche Cyanid-Fallen im Boden

    tödliche Cyanid-Fallen im Boden: Cyanid-Fallen werden in Amerika vom Landwirtschaftsministerium ausgelegt. Die Regierung informiert die Anwohner nicht.
  5. Nymphy mit krummen Schwanzfedern

    Nymphy mit krummen Schwanzfedern: Hey Forum Meine lutino Nymphensittich henne 10monate alt mausert grad und ihr wachsen schwanzfedern nach die ziemlich verknickt und unsymmetrisch...