Nyphensittich sehr krank

Diskutiere Nyphensittich sehr krank im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo Ihr Lieben, ich habe wirklich wieder Hoffnung. Ich meine, dass er etwas fitter ist und die Gleichgewichtsstörungen auch ein bisschen...

  1. Jasmin12

    Jasmin12 Guest

    Hallo Ihr Lieben,

    ich habe wirklich wieder Hoffnung. Ich meine, dass er etwas fitter ist und die Gleichgewichtsstörungen auch ein bisschen besser. Zugenommen hat er aber nicht, glaube ich. Da er so alt ist, ist er eh klein. War überrasch, wie groß andere Nymphen sind. Der Brunder von meinem Freund meinte auch mal, schon länger her, sag mal gebt ihr Coco nicht genug zu fressen? Aber im Alter schrumpft man ja. Er pfeifft halt nicht. Das vermisse ich total. Heute gehen wir auf jeden Fall noch mal zur Tierärztin und ich muß unbedingt so Aufzuchtfutter besorgen.
    Heute geht es mir auch wieder besser und ich konnte richtig schlafen.

    Liebe Grüße
    Jasmin :0-
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Antje

    Antje Guest

    Hallo Jasmin,

    das freut mich für Euch.

    Und wenn er schon so alt geworden ist, dann ist er bestimmt ein drahtiger, kleiner Kämpfer.

    Knuddel ihn mal ein bißchen von mir. ;)
     
  4. Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Jasmin :0-


    Schön das es Deinen Kleinen besser geht.
    Es ist auch gut das Du heute zum TA gehst.

    Ich hoffe das es weiter Bergauf geht.
     
  5. #24 Alfred Klein, 14. März 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.417
    Zustimmungen:
    146
    Ort:
    66... Saarland
    Hallo Jasmin

    Habe gestern nicht mehr reingeschaut.
    Muß irgendwann auch noch andere Sachen machen.
    Die Babynahrung mit Milcheiweiß enthält sicher auch Milchzucker, deshalb kannst Du diese nicht nehmen.
    Aber das haben die anderen ja schon geschrieben.
    Dann hoffen wir mal daß wir Deinen Coco wieder auf die Beine bringen.
     
  6. Frank M

    Frank M Guest

    noch ein Wort zum Futter

    Hallo Jasmien,

    grundsätzlich ist nichts weiter hinzu zufügen. Achte nur noch dadrauf, das es Futter ist was w e i c h ist! Gib ihm Salat, Ei und so weiter. k e i n normales Futter!!!
    Ich wünsche dir und vorallem deinem Kleinen alles Gute! Und komm nicht auf den Gedanken ihn einschläfern zu lassen. Die Federknäule sind robuster als ihnen zugetraut wird.:)


    Alles Gute, Frank:0-
     
  7. Jasmin12

    Jasmin12 Guest

    Hallo!

    Er frißt aber "normales" Futter, also Körnerfutter von Vitakraft für Großsittiche. Das scheint ihm zu schmecken...Habe heute aber noch vorsichtshalber Aufzuchtfutter in einer Mühle bei mir in der Nähe gekauft. Das habe ich ein bißchen angefeuchtet. Das mag er nicht so. Die Fütterung mit einer Spritze, also Traubenzucker mit Honig vermischt z.B. ist so was von anstrengend, vor allem geben wir ihm noch die Mischung von der Tierärztin (Aufbau, stoffwechselanregendes Mittel) mit der Spritze. Vorher war er dann wieder ganz verklebt und es kam ihm sogar ein bißchen aus den Nasenlöchern raus. Mein Onkel war vorher noch da, der meinte auch Coco wäre sehr "zäh". Wir haben uns überlegt, ob er viell. doch noch etwas anderes hat, event. ein Schlägchen bekommen oder so? Oder ist er einfach geschwächt durch die Kropfentzündung? Keine Ahnung. Es ist total unterschiedlich. Manchmal denkt man, es geht aufwärts, dann hängt er wieder da. Mein Freund und ich sind ganz schön durcheinander. Vor allem haben wir mit dem Besitzer von der Mühle geredet, der meinte, Coco ist wirklich alt und wird "das zeitliche segnen", so traurig es auch sein mag. Da war noch ein anderer Mann, der aber behauptete, das glaube er nicht, wir sollen ihm unbedingt starken Kamillentee geben. Am besten einen Tag das Wasser wegnehmen, so dass er trinken muß. Aber ich weiß nicht so recht...Er fliegt noch kurze Strecken. Doch auf der obersten Stange im Käfig sitzt er nicht mehr. Allerhöchstens noch auf einer der unteren. Im Moment sitzt er auf dem Käfig. Man kann nur abwarten und hoffen.

    Gruß Jasmin :?
     
  8. Anita2

    Anita2 Mitglied

    Dabei seit:
    20. Juni 2002
    Beiträge:
    119
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Landkreis Biberach
    Hallo Jasmin,

    ich hoffe so sehr für Dich, daß es Deinem Vogel bald besser geht. Drück Euch auf jeden Fall die Daumen. Ich kann gut nachfühlen wie Du Dich fühlst. Wenn meine Vögel schon mal nicht so fit waren, habe ich auch immer richtig mitgelitten. Halt uns auf dem Laufenden.

    Liebe Grüße von Anita
     
  9. Jasmin12

    Jasmin12 Guest

    Hallo,

    es geht aufwärts mit Coco. Er frißt wie verrückt. Putzt sich auch wieder oft, aber pfeifft noch nicht und ist müde. Kann auch wieder das Gleichgewicht halten.
    Melde mich wieder.

    Bis bald
    Jasmin :0-
     
  10. kace63

    kace63 Foren-Guru mZg

    Dabei seit:
    4. August 2002
    Beiträge:
    3.338
    Zustimmungen:
    1
    Super , das freut mich !!
     
  11. #30 Addi, 15. März 2003
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. März 2003
    Addi

    Addi Guest

    gott

    sei dank wieder einer der todesurteil tierarzt überlebt hatt


    Aus Unwissenheid und unter Missachtung des eigentlichen Werts des Tieres als Mitgeschöpf
     
  12. Antje

    Antje Guest

    Hallo Jasmin,

    das ist klasse.

    Laß ihn fressen was er mag. Du mußt ihn kein Aufzuchtfutter "reinzwängen" wenn er genügend Körner frißt.

    Kennt er Hirse? Wenn ja, mag er sie bestimmt. Biete ihm davon an, die kann er ohne viel Mühe fressen.

    Kannst Du ihn nicht mal wiegen?
     
  13. Frank M

    Frank M Guest

    Hallo Jasmin,

    schön das es ihm wieder besser geht!:) :)



    Grüße, Frank:0-
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.241
    Zustimmungen:
    26
    Ort:
    Zollernalb
    Hallo Jasmin

    Klasse, ich freue mich riesig für Dich und Coco.

    Biete Deinem Coco alles an, was Du denkst dass ihm schmecken könnte, damit er wieder zu Kräften kommt: Obst, Gemüse, Hirse usw. vorallem auch Wärme
     
  16. Jasmin12

    Jasmin12 Guest

    Hallo!

    Coco geht es immer besser. Habe gestern Kolbenhirse gekauft. Die frißt er wie verrückt. Vorher waren wir kurz weg und er pfiff lautstark, als er uns kommen hörte. Das ist so toll. Bin richtig happy. Vor allem hat ihr mir alle Mut gemacht. Vielen Dank. Es ist super, dass es diese Forum gibt. Mein Freund freut sich auch ganz arg.

    Liebe Grüße von uns allen. :) :0-
     
Thema:

Nyphensittich sehr krank