Oberarmfraktur

Diskutiere Oberarmfraktur im Vogelkrankheiten Forum im Bereich Allgemeine Foren; Wollte Euch nur mal zeigen, wie die Fixierung eines Flügels, nach einer Fraktur des Oberarmgelenkes aussieht. Hier Chico: [img] [img]...

  1. #1 katrin schwark, 19. Juni 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Wollte Euch nur mal zeigen, wie die Fixierung eines Flügels, nach einer Fraktur des Oberarmgelenkes aussieht.

    Hier Chico:

    [​IMG]

    [​IMG]

    [​IMG]
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Petra.S

    Petra.S Guest

    Hallo Katrin,

    oooh der Arme....:(

    Mich interessiert schon wieder einiges:

    Welches Verbandmaterial hast Du genommen? Hält es dem Schnabel stand? Ich kenne das so, dass das Zeug in Nullkommanichts zerfetzt wird...;)

    Wird der Süße nach der Abnahme noch mal geröntgt? Ist das ein glatter Bruch? Wurde operativ eine Verbindung zwischen den gebrochenen Knochen eingesetzt, oder hat die Fixierung ausgereicht? *neugierigsei*

    Gute Besserung für den Vogel!
     
  4. #3 Alfred Klein, 19. Juni 2003
    Alfred Klein

    Alfred Klein Depp vom Dienst ;-)

    Dabei seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    11.437
    Zustimmungen:
    152
    Ort:
    66... Saarland
    Paß nur auf daß der nicht auf die 'Idee kommt er könne fliegen.

    Die springen dann einfach irgendwo runter und vergessen daß die Flügel nicht funktionieren.
    Ansonsten Glückwunsch, schöne Fixierung. ;)
     
  5. #4 katrin schwark, 20. Juni 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hi Petra,
    es ist ein normaler Tapeverband, er fummelt zum Glück nicht zu sehr daran rum.
    Ende nächster Woche müssen wir nochmal in die Klinik mit ihm, dann wird er wahrscheinlich auch nochmal geröntgt. Der Bruch an sich wurde nicht geschient, da der Oberarm nicht komplett durchgebrochen ist.


    Hi Alfred,
    er kommt im Moment nicht in den Genuss, irgendwo runter zu springen, da er nur im Krankenkäfig sitzt.



    Lieben Dank, für die gute Besserung
     
  6. Karin G.

    Karin G. Co-Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    22. März 2001
    Beiträge:
    24.209
    Zustimmungen:
    128
    Ort:
    CH / am Bodensee
    Hi Katrin
    oh, ein neues Benutzerbild!
    Wie geht es dem verunglückten Chico?
     
  7. #6 katrin schwark, 29. Juni 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Karin

    Jo, wollte ma ein anderes Bild haben.

    Chico geht es ganz gut. Er sitzt halt nur so rum, und vermisst seine Snoopy. Aber wenigstens lässt er den Verband in Ruhe. Nächste Woche geht es nochmal in die Klinik, und da kommt der Verband dann ab. Dann können wir nur hoffen, das er wieder genauso gut fliegen kann wie vorher.
     
  8. #7 Suppenhuhn, 30. Juni 2003
    Suppenhuhn

    Suppenhuhn Guest

    Hallo,

    ich habe mal eine verletzte Taube vom Bordstein aufgenommen und zum TA gebracht. Sie hatte auch einen Knochen im Flügel gebrochen (welchen weiß ich nicht mehr) und sah nach der Behandlung ähnlich geklebt aus. Zusätzlich hatte sie auf der anderen Seite auch noch ein Bein gebrochen. Es wurde mit einem mit Watte umwickelten Streichholz geschient.

    Das Problem mit dem Tapeverband ist, es nachher wieder abzubekommen. Bei der Taube war es ganz schön problematisch. Hat der TA was druntergelegt, so daß nur die Ränder kleben?

    Ich habe die Taube 4 Wochen in einer Schale mit Zewatüchern gehalten und gefüttert. Anschließend durfte sie in meiner Wohnung noch eine Woche fliegen üben und dann hab ich sie frei gelassen und noch eine weitere Woche draußen gefüttert.

    Irgendwann war sie dann weg.

    Damals hatte ich noch keine Sittiche zuhause und auch keine Ahnung von Psittakose :s Hab immer alle Tiere mit nach Hause genommen, die hilfebedürftig aussahen. :D

    Viel Glück und gute Genesung wünsche ich Deinem Vögelchen
     
  9. #8 Uninvited, 30. Juni 2003
    Uninvited

    Uninvited Guest

    Hallo Hühnchen,

    unter dem Tape ist keine Mullbinde, o.ä. !
    Wenn der Verband nicht direkt auf die Federn geklebt wird, verrutscht er da das Federkleid ja doch recht glatt ist.

    Das Entfernen ist sicherlich ein Problem und ich denke, dabei muss er noch einige Federn lassen, aber hinsichtlich der Fraktur, sicher ein geringeres Übel.


    Grüßle, Marc
     
  10. #9 katrin schwark, 30. Juni 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Hallo Suppenhuhn

    Danke für die genesungswünsche. Richte ich ihm doch gleich aus.

    Das kenn ich irgendwo her.:D Ich habe auch alles nach Hause geschleppt, was frei rum lief oder flog. Ich glaube meine Mutter kam jeden Tag mit Angst heim, was wohl wieder für ein Tier da ist. Aber man die armen Würmchen ja nicht sich selber überlassen. ;)
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. #10 katrin schwark, 5. Juli 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    nun ohne Verband

    Hallo

    Gestern wurde bei Chico der Verband abgenommen. Nachdem der Flügel danach ganz gut aussah, finde ich, das er heute sehr stark absteht. Er versucht auch garnicht, ihn zu benutzen. Werde nachher ma schauen, ob er ihn beim Freiflug benutzt.
     

    Anhänge:

  13. #11 katrin schwark, 5. Juli 2003
    katrin schwark

    katrin schwark Guest

    Bild 2

    Noch ein Bild
     

    Anhänge:

Thema:

Oberarmfraktur