oberleckerli,agas??

Diskutiere oberleckerli,agas?? im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; Hallo, ich habe heute versucht mit meinen agas das clickern anzufangen. als oberleckerli habe ich kolbenhirse verwendet. diese habe sie auch...

  1. #1 sonic123456, 13. Juli 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    Hallo,

    ich habe heute versucht mit meinen agas das clickern anzufangen.
    als oberleckerli habe ich kolbenhirse verwendet.
    diese habe sie auch ab und zu nach langen warten aus dem schälchen gefressen.
    ich dachter eigentlich die vögel würden gleich nach dem die hirse im schälchen ist hingehen und futtern??
    bin auch nach dem die hirse im schälchen war weggegangen damit sie sich trauen zu fressen.

    nach einiger zeit wollten sie ihr leckerlie nicht mehr fressen,haben einfach nur geschaut was ich da mache und gut wars,sind sie dann satt??

    oder ist die hirse das falsche leckerli?
    was nehmt ihr bei agas?
    ich kann ja schlecht aus dem normale körnerfutter samen nehmen.
    die müßte ich ja dann vom speiseplan streichen und alle raussammeln....

    wollte eigenlich so ne leckeli schale machen um es auszutesten was zuerst gefressen wird,nur mit was drauf??? alle samen die ich habe sind im normalen futter drinn..?

    und wie lange brauen eure vögel bis sie das leckerli aus dem schälchen futtern??

    für hilfe wäre ich sehr dankbar..


    gruß sonic
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 carola bettinge, 13. Juli 2006
    carola bettinge

    carola bettinge Guest

    Hi,

    naja was könntest du auf das leckerlischälchen tun?
    z.B. Sonnenblumenkerne, Pienienkerne, verschiedene Nüsse, verschiedene Obstsorten, Kräuter.....

    LG, Carola
     
  4. #3 Charlotte28, 14. Juli 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi sonic,
    vielleicht hast du sie einfach nur satt gekriegt?;)
    Ich habe auch Kolbenhirse genommen, allerdings haben meine Agas schon aus der Hand gefressen.
    Wie lange hast du denn jeweils mit ihnen geclickert? Ich habe bei der Konditionierung nie länger als 10 - 15 Mal mit ihnen geclickert und das so drei- bis viermal täglich. Außerdem habe ich ganz kleine Stücke genommen, damit sie nicht so schell satt werden.

    Grüße charlotte
     
  5. #4 sonic123456, 14. Juli 2006
    sonic123456

    sonic123456 Stammmitglied

    Dabei seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    199
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mittelfranken
    hallo charlotte

    also ich habe anfangs so hirseknuppel verwendet (damit sie auch sehen das da was ist)und bin dann zu einzelnen körnern übergegangen.

    nacheinander habe ich ca 5-10 mal geclickert.hat immer recht lange gedauert bis sie ans schälchen sind.werds mal übers WE weiterversuchen....

    aus der hand fressen meine noch nicht.
    habe heute mal versucht ihnen beim clickern ne kolbenhirse durchs gitter zu reichen,tja neugirig waren sie schon aber die angst war größer.
    wie hast du ihnen das aus der hand fressen beigebracht?
    und wie hälst du die kleinen körnern fest?
    legst du sie auf die handfläche?
    habe heute ne pinzette benutz,da ich die körnchen nicht ins schälchen bekommen habe.sind immer daneben gelandet.
     
  6. #5 Saskia137, 15. Juli 2006
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    Ich hab mit das ganze mit Welli gemacht und mit der Schälchenmethode angefangen.
    Als fast 2 Wochen lang morgens vorm ins Büro düsen und nach Feierabend immer sobald ich gesehen habe, dass das Leckerlischälchen leer ist, Click -> Leckerli. Ich hab immer so kleine Knubbels (die so um 5 mm im Durchmesser waren) gegeben (größere Knubbels hab ich mit ner guten Schere kleingeschnitten). Die Knubbels konnte ich gut ins Leckerlischälchen werfen. Nach der ersten Woche konnte ich (als Person) langsam immer näher an die Voli ran, während mein neugierigster Welli (damals waren sie zu sechst), Vorsichtig ans Leckerlischälchen getapert ist und von da an ging es jeden Tag ein Stückchen näher, will heissen dass ich dann meine Hand nicht mehr ganz so weit vom Leckerlischälchen weghalten mußte (10-15 cm Abstand haben gereicht) und irgendwann ist mein Joey nicht mehr zurückgewichen, als ich mit der Hand direkt ans Leckerlischälchen bin, während er noch direkt davor saß. Da hab ich das ganze dann noch ein paar Mal wiederholt (immer die Hand direkt am Gitter beim Leckerlischälchen gelassen) und bin dann dazu übergegangen, den KoHi-Knubbel einfach mal ne Minute festzuhalten und abzuwarten. Bei den ersten paar Versuchen, wollte Joey nicht aus der Hand Futtern, aber im Schälchen war's dann wieder okay. Bei den nächsten Versuchen war es dann okay, dass ich ihm die KoHi durchs Gitter zwischen den Fingern hinhalte und er fraß dann auch erst mal davon. Bevor ich den TS einführen wollte, war mir allerdings wichtig, dass sie mir dsa Futter auch aus der Hand und nicht nur aus dem Leckerlischälchen nehmen und so hab ich erst einmal in dieser Variation ein wenig weitergeübt, bis ich ihnen an der Volitür die KoHi hinhalten konnte und sie es aus der Hand gefuttert haben.
    Erst danach kam bei mir der TS dran.
    Übrigens einzelne Körnchn waren mir etwas zu wenig, denn der Spaß an der KoHi, den die Kleinen haben, liegt darin, die Körner rauszupulen. Würde ihnen dass nicht so extrem viel Spaßmachen, würden sie einfach nur die "einzelnen" Hirsekörnchen aus der normalen Futtermischung rauspicken.
    Außerdem soll das Oberleckerli ja vom Speiseplan gestrichen werden, was bei KoHi geht, bei einzelnen Hirsekörnern aber wieder schwieriger wird.
     
  7. #6 Charlotte28, 17. Juli 2006
    Charlotte28

    Charlotte28 Stammmitglied

    Dabei seit:
    18. August 2005
    Beiträge:
    310
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Köln
    Hi sonic,
    beim "von der Hand fressen" habe ich mir damals was einfallen lassen. Ich hatte so eine alte Fotoklammer (du kennst bestimmt diese Fotohalter mit Ständer und Klammer). Die Klammer habe ich auf einen Kolbenhirsestab befestigt (ca. 15 cm), vorne einen Kolbenhirseknubbel eingeklemmt und den Stab zwischen die Gitterstäbe geschoben und vor ihren Schnabel gehalten. Das hat super geklappt. Sie sind eigentlich sofort rangegangen. Ich habe den Abstand dann einfach immer mehr verkürzt bis sie mir die Kolbenhirse aus der Hand genommen haben.
    Allerdings habe ich zu der Zeit noch nicht geclickert. Ich weiß nur nicht, ob das eine Methode zum Clickern ist, weil die Belohnung schon Belohnung bleiben und nicht selbst zur Herausforderung werden sollte.
    Ich benutze genau wie du kleine Kolbenhirseknubbel, da sie keine Körner aus der Handfläche picken. Das ist ihnen immer noch zu unheimlich.
    Mit der Futtermenge würde ich es so handhaben wie Saskia es gesagt hat, einzelne Körner sind vielleicht etwas zu wenig.

    Grüße charlotte :)
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

oberleckerli,agas??

Die Seite wird geladen...

oberleckerli,agas?? - Ähnliche Themen

  1. Agas schlafen draußen ....

    Agas schlafen draußen ....: Also letzten Woche waren bei uns ein paar verwante zu Besuch es war schon etwas später und ich habe die voliere mit meinen beiden pfirsichköpfchen...
  2. HILFE! Meine Agas zoffen sich!

    HILFE! Meine Agas zoffen sich!: Hallo Ihr Lieben!:0- Ich weiß nicht mehr weiter. Ich habe seit zwei Tagen zwei Pärchen aus einer Zoohandlung gekauft. Mir wurde versichert es...
  3. kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben. (29614 Soltau)

    kleine AGA-Großfamilie wegen Krankheit abzugeben. (29614 Soltau): Liebe Forenleser und Vogelliebhaber, seit einigen Monate beobachte ich Euer Forum und habe mir schon viele interessante Infos von der Plattform...
  4. agas zähmen

    agas zähmen: [ATTACH] Also ... dass wird sich jetzt ziemlich komisch anhören,aber ich habe seit kurzem zwei agas (pfirsichköpfchen) Und ich wollte sie ja auch...
  5. Ich habe mir neue Agas zugelegt

    Ich habe mir neue Agas zugelegt: Hallo Ich habe mir 2 Agas zugelegt´- ein Pfirsichköpfchen und ein Rosenköpfchen das sinsdse :))[ATTACH]