Oberösterreich: Nymphensittich entflogen

Diskutiere Oberösterreich: Nymphensittich entflogen im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Nymphensittichhenne Coco (Schecke, graugelbsilber) entflogen!! sie ist nicht sonderlich zutraulich, steht total auf kolbenhirse und antwortet auf...

  1. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    Nymphensittichhenne Coco (Schecke, graugelbsilber) entflogen!!
    sie ist nicht sonderlich zutraulich, steht total auf kolbenhirse und antwortet auf pfiffe und rufe (meistens).
    ich hoffe, sie noch heute nacht hereinzubekommen, hab ihren partner draußen sitzen, antwortet auf ihre rufe und hab das gefühl sie kommt näher...
    verdammt was soll ich machen?? :(
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    gestern abend hat sie das letzte mal geantwortet, jetzt kommt nichts mehr. gar nichts. obwohl sich ihr partner geradezu heise schreit...
    ich glaub sie hat die nacht nicht überlebt :(
     
  4. owl

    owl Foren-Guru

    Dabei seit:
    2. Februar 2002
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    27
    Ort:
    Zollernalb
    Oh je, arme Johanna, arme Coco :trost:

    Bitte Jo, gib deine Coco noch nicht auf, das ist doch viel zu früh. Die Tatsache dass Coco heute (noch) nicht geantwortet hat, besagt rein gar nix. Ich drücke die Daumen, denke an euch, wünsche und hoffe inbrünstig, dass du Coco wieder gesund zurück bekommst.
    Bleib bitte "dran"..... und viel Glück :trost:
     
  5. #4 Wind-Hexe, 17. Juni 2010
    Wind-Hexe

    Wind-Hexe Wo ist Willi???

    Dabei seit:
    2. September 2009
    Beiträge:
    614
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Kreis Unna (NRW)
    Hallo,
    gib die Hoffnung nicht auf!!!
    Uns ist letztes Jahr ein fremder Welli zugeflogen. Nachdem ich ihn am ersten Tag gesehen habe, war er über Nacht verschwunden und kam an den folgenden Tagen immer erst gegen Mittag zu uns in den Garten, bis wir ihn irgendwann endlich fangen konnten.
    Vielleicht sucht dein Nymphie morgens nur Futter oder Wasser und kommt später am Tag zurück.
    Wenn er erst mal weiß, wo die Voliere steht (aus der Luft gesehen), ist es kein Problem, sie jederzeit wieder zu finden...
    Wir drücken die Daumen!!!
     
  6. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    ich hab heute zettel aufgehängt, mit foto+telefonnummer, etc.
    ich hab so angst um sie... hier gibts alles, von käuzen usw... :(
    ihr partner ruft sie die ganze zeit...
    ich hab mal gedacht, sie zu hören, aber meine mam meinte, das wären meine zwei im zimmer gewesen...
    coco kennt sich im gebiet überhaupt nicht aus, die voliere ist eine zimmervoliere, sie waren nie draußen...
     
  7. #6 Wölkchen, 18. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Geb nicht auf - wir bekamen damals unseren Welli nach 5 (!!!) Tagen wieder

    Lies mal meine PN
     
  8. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    danke, werd ich heut abend machen...
     
  9. #8 Tanygnathus, 18. Juni 2010
    Tanygnathus

    Tanygnathus Co Admin
    Administrator

    Dabei seit:
    3. September 2009
    Beiträge:
    6.916
    Zustimmungen:
    77
    Ort:
    Oberschwaben
    Hallo,

    Ich lese hier immer mit,ich drücke ganz feste die Daumen daß sie wieder auftaucht und Du sie einfangen kannst:trost:

    LG Bettina
     
  10. #9 Beate Straub, 18. Juni 2010
    Beate Straub

    Beate Straub Guest

    Ach Johanna das tut mir leid.
    Ich denke auch das Du noch nicht aufgeben sollest.
    Mein Maxi war auch schon mal 3 Tage bei stömendem Regen draußen
    und ist auch mit Elstern geflogen und ist von eine Nest von Raben verjagt worden.
    Ich habe damals auch überall Zettel verteilt, an Bäume gehängt, mit Leuten gesprochen und auch einen Finderlohn versprochen.
    Dann hatte ich Glück, er hatte Hunger und kam zu jemand der ihn auf dem Kirschbaum sitzen saß.
    Mit Hirse, sie sie noch von ihren Wellis hatten, flog er zu ihnen und sie knnten ihn einfangen.#Vielleicht sitzt sie irgendwo in Deiner Nähe auf einem Baum.
    Antworten tun sie nicht immer. Mit der Zeit sind sie auch erschöpft und hungrig.
    Ich drücke alle Daumen, das Du sie bald wieder findest die Coco.
     
  11. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    danke beate!
    ich werd mal ein paar zettel aufhängen wenns wetter besser is... und wenns mir besser geht, ich hust wie sau :(
     
  12. kimika

    kimika Foren-Guru

    Dabei seit:
    4. Januar 2005
    Beiträge:
    1.394
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Raum Ulm
    Hey, das tut mir wahnsinnig leid, dass Coco abgehauen ist. Aber manchmal überleben sie wochenlang allein draußen! Gib nicht auf! Vielleicht hat sie auch schon jemand gefunden und weiß nur noch nicht, wo er sich melden soll!

    Unser Kanarie ist mal entflogen, direkt richtung Wald. Es war November und nachts sehr kalt. Er war auch nie draußen, kannte sich nicht aus. Trotzdem haben wir ihn nach:freude: 3 Tagen vor unserem Haus wieder einfangen können.

    Ich drück' gaaaaaanz fest die Daumen, dass Du Deine Coco bald wieder hast!

    Grüße
    Kiki
     
  13. Lucy Lu

    Lucy Lu Foren-Guru

    Dabei seit:
    16. April 2005
    Beiträge:
    593
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    verschlafenes Städtchen
    Oh man Johanna!!!

    Sch......! Tut mir echt leid:trost::trost:! Ich hoffe, du findest die Kleine wieder und drück dir gaaaaaanz fest die Daumen.

    LG Christine
     
  14. #13 Wölkchen, 19. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Hi,

    wie schaut es bis heute Abend aus?
     
  15. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  16. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    nichts wölkchen, leider...
     
  17. #15 Wölkchen, 24. Juni 2010
    Wölkchen

    Wölkchen Banned

    Dabei seit:
    4. August 2009
    Beiträge:
    2.104
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    irgendwo in NRW
    Mensch, wo ist denn das Häubchen -
     
Thema:

Oberösterreich: Nymphensittich entflogen

Die Seite wird geladen...

Oberösterreich: Nymphensittich entflogen - Ähnliche Themen

  1. Nymphensittich gestohlen oder entflogen

    Nymphensittich gestohlen oder entflogen: Hallo allerseits, falls das hier falsch ist, bitte verschieben. Einer guten Freundin ist ein Nymphensittich entflogen oder gestohlen worden....
  2. Nymphensittich und kanarien Käfig

    Nymphensittich und kanarien Käfig: Hallo Ich wollte euch mal fragen ob man 2 kanarien und 2 nymphensittich zusammen in ein Käfig halten kann ? Wenn ja ob dieser Käfig auch dafür...
  3. 68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause

    68789 (Großraum Heidelberg) – Nymphensittich, männlich, wildfarben, 7 Jahre, sucht neues Zuhause: Manni ist seit 6 Jahren bei uns. Er war ein Abgabetier aus Einzelhaltung und hat in der lustigen 4er Gruppe aus ehemaligen Tierheimvögeln seinen...
  4. extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich

    extreme Fehlstellung der Flügel Nymphensittich: Hallo Da ich wieder Platz für einen beeinträchtigen Sittich hatte, habe ich mir eine Nymphensittich Henne entschieden. So extrem habe ich es...
  5. Entwöhnung von Nhymphensittichküken

    Entwöhnung von Nhymphensittichküken: Ich brauche wieder Mal ein wenig Rat. ich habe meinen jetzigen Schwarm inklusive 2 Jungtiere die gefüttert werden müssen von einem Bekannten...