Obst für Schönsittiche

Diskutiere Obst für Schönsittiche im Bourke und Grassittiche Forum im Bereich Sittiche; « Verständnis durch vollumfängliches Begreifen » Ja Kerstin, und was soll ich jetzt noch sagen? Ich meine, Deine Argumente stimmen ja,...

  1. chris-XX

    chris-XX Guest

    « Verständnis durch vollumfängliches Begreifen »

    Ja Kerstin,

    und was soll ich jetzt noch sagen? Ich meine, Deine Argumente stimmen ja,
    prinzipiell - echt und absolut. Nur ist es doch so, das ein Organismus bestimmte
    Bedürfnisse (Vitamine, Mineralien, Ballaststoffe etc.) hat und die auch gedeckt
    werden sollten. Stimmt doch? Und deswegen halte ich Gemüse und Obst (in genau
    dieser Reihenfolge!) für eine ausgewogene Ernährung bei Papageien für wichtig.
    Auch wenn ein Tier sich hier schon lange eingewöhnt hat, entbindet es doch
    uns Menschen nicht davon, ihm eine bestmögliche Fürsorge zu kommen zu lassen.
    Und ich meine mit fertigen Körnermischungen ist es da eben nicht getan! Also,
    Obst und Gemüse - immer wieder anbieten und probieren, dazu Gräser, Sämereien,
    Äste, Blätter, Knospen und, und, und ... - ist doch logo oder?

    Was die Mahonie-Beeren betrifft - ja, da habe ich auf die Giftigkeit hingewiesen.
    Richtig - sind sie ja auch, für uns Menschen! Auch darauf habe ich mittels
    konkret nachvollziehbare Quellenangabe hingewiesen - oder? ;)

    Aber ICH DARF ja nicht zitieren und ICH DARF noch nicht mal sagen wo ich das
    geschrieben habe! 8)

    » ICH « würde diese Beeren den Papageien trotzdem nicht im Übermaß anbieten.

    Herzlichen Gruss
    Christian
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Merlino

    Merlino Flügelmutter

    Dabei seit:
    10. Oktober 2004
    Beiträge:
    794
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    64347 Griesheim
    Kurz und Prägnant auf den Punkt gebracht... :zustimm:

    Nur leider heisst anbieten nicht immer, dass es auch angenommen wird, das ist ja genau das Problem von Sabine. Manchmal können unsere Pieper wirklich hatnäckige Verweigerer sein 8o
    Bis ich meine Nymphen so weit hatte, dass sie überhaupt erstmal Apfel fressen hatte es Monate und viele Tricks gebraucht...

    @Sabine:
    Ich habe meinen Geiern diverses Obst und Gemüse in winzige Stückchen geschnitten unter das Körnerfutter gemischt... erst nur ganz wenig und dann langsam die "Dosis" gesteigert, damit sie sich an den Geschmack gewöhnen konnten... die meisten fressen heute das Obst auch ungetarnt, einge nach wie vor nicht, da muss ich weiter "tricksen" :o
     
Thema: Obst für Schönsittiche
Besucher kamen mit folgenden Suchen
  1. schönsittiche obst anbieten

    ,
  2. hühnerhirse für grassittiche