Obst, Gemüse ,usw.

Diskutiere Obst, Gemüse ,usw. im Wellensittich Allgemein Forum im Bereich Wellensittiche; Hallo wie gewöhne ich meinen rackern das essen von Obst Gemüse usw. an. Die beiden Essen nur Ihr futter und Kolbenhirse obwohl ich jeden Tag...

  1. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Hallo

    wie gewöhne ich meinen rackern das essen von Obst Gemüse usw. an.
    Die beiden Essen nur Ihr futter und Kolbenhirse obwohl ich jeden Tag was frisches dazustelle.
    Gruß
    Thomas;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Hallo

    bis sie die neugierde überkommt. Schmatze ihnen doch mal was vor.

    Gruß
    Hans-Jürgen:0-
     
  4. Queen

    Queen Guest

    mh

    warte einfach mal ab irgentwann überkommt sie schon die neugier!!!
    Na ja vor schmatzen hat bei mir net geklappt:D

    Mfg Queen:0-
     
  5. Kevin B.

    Kevin B. Guest

    Geduld

    Also wie mit allem geduld geduld geduld und nochmal geduld:0- :0- :0- :0- :0-
     

    Anhänge:

    • k.jpg
      k.jpg
      Dateigröße:
      33 KB
      Aufrufe:
      97
  6. hjb(52)

    hjb(52) Guest

    Jau

    :D
     
  7. Fanculla

    Fanculla Guest

    Hallo zusammen!!

    Ich habe vor kurzem ja auch über das Selbe Thema geschrieben, ich empfehle dir auch, einfach vieell Geduld zu haben. Heute haben meine Jungs zum ersten Mal etwas Apfel gegessen, ich habe "vorgegessen" und siehe da, mmmmmmmmm war das gut. Ich traute meinen Augen fast nicht, ich habe dies immer versucht, aber nein, sie assen nur Salat Salat Salat! Ich habe sie schon seit 8 Jahren, daher finde ich es noch cooler, dass si nach so langer Zeit noch neues versuchen, hehe!!!

    Viel Glück und Spass beim "voressen:-))))"
     
  8. Blacky.S

    Blacky.S Guest

    Wie alle Vorgänger schon sagten, Geduld ist die Hauptsache.

    Lege doch einfach mal die schönen nassen Salatblätter in eine flache Schüssel. Anfangs baden sie eigentlich darin und ganz so nebenbei wird daran auch geknabbert.
     
  9. Mary Well

    Mary Well Stammmitglied

    Dabei seit:
    2. Dezember 2003
    Beiträge:
    178
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Moers die schöne Stadt am Niederrhein
    Habe von Anfang an verschiedene Sachen angeboten. Besonders gut gefielen den Geiern Spießchen (Schaschlikstäbe quer ins Gitter, so können sie sich nich verletzen und die nich abmontieren:D ) mit Obst und Gemüse angeboten. Die Neugier siegt irgendwann. :D
     
  10. Krabbi

    Krabbi Foren-Guru

    Dabei seit:
    26. März 2003
    Beiträge:
    3.812
    Zustimmungen:
    0
    Biete ruhig ein paar Tage hintereinander die gleiche Sorte an, so müssen sie nicht jeden Tag aufs neue schauen, was denn da wieder angeboten wird. So ein Stück Obst/Gemüse könnte ja immerhin *gefährlich* sein.

    Was bei meinen auch gut geklappt hat, fein geraspeltes Obst (zuerstganz wenig, dann gesteigert) unter das Körnerfutter gemischt, so hatte sie etws davon am Schnabel und sich langsam an den Geschmack gewöhnt.

    Und, wie schon selbst gesagt, Geduld.

    Viel Erfolg.
     
  11. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  12. isada

    isada Guest

    Hi,

    bei meinen Beiden ist Obst auch immer noch ein Problem, da gehen sie ums Verrecken nicht ran. ABER Gemüse ist toll. Voressen hat wirklich geholfen. Ich habe einfach Möhren zwischen das Gitter geklemmt und mich demonstrativ mit einer Möhre bewaffnet vor den Käfig gesetzt und diese gegessen. Dabei immer gesagt wie toll die jetzt schmeckt usw. Beide haben etwas doof am Anfang geguckt, aber zum Glück ist meine Zicke sehr neugierig und hat mal zaghaft gekostet. Und siehe da, es schmeckt und läßt sich ganz super schreddern.:D
    Jetzt meckern sie mich an, wenn es mal keine Möhren gibt, und ich sie an etwas Neues gewöhnen möchte...
    Fazit: Geduld und Voressen, wie die Anderen auch schon geschrieben haben. Und ausprobieren, was die Geier wirklich mögen. Was bei dem Einen weg geht wie warme Semmeln (z.B. Äpfel oder Petersilie), wird bei meinen mit Nichtachtung gestraft. Oder sie meckern nach Möhrchen...:D
    Nicht aufgegeben, irgendetwas werden sie schon mögen..., sei einfach sturer...
     
  13. isada

    isada Guest

    Vergessen...

    bekommen sie denn jeden Tag Kolbenhirse? Wenn ja, schmeckt die wahrscheinlich so gut, dass sie gar nichts Anderes probieren wollen. Lass doch mal die Kolbenhirse weg und biete stattdessen zum Körnerfutter nur das Obst oder Gemüse an, vielleicht wird es dann ja interessant... Kolbenhirse ist ja auch nur ein Leckerlie, zuviel macht dick...
     
Thema:

Obst, Gemüse ,usw.