Obst und Gemüse

Diskutiere Obst und Gemüse im Agaporniden Allgemein Forum im Bereich Agaporniden; Hi zusammen Meine Aga's wollen nicht in das Vogel Häuschen gehen sie gucken es sich nicht einmal an... Und sie fressen nur das Kornfutter Gemüse...

  1. sascha1281

    sascha1281 Tierflüsterer

    Dabei seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5737 Menziken (CH)
    Hi zusammen
    Meine Aga's wollen nicht in das Vogel Häuschen gehen sie gucken es sich nicht einmal an...
    Und sie fressen nur das Kornfutter Gemüse und Obst gucken sie nur an...
    Ich habe es mit Äpfeln, Madarinen, Karotten u.v.m. versucht jedoch wollen sie nicht.
    Wenn ich sie draussen auf meiner hand habe und ihnen Hirse gebe essen sie die Hirse sehr gierig wenn ich dies jedoch
    mit einem Apfel (Stücke oder ganz) austausche gucken sie nur wieder und fliegen darauf weg...
    Warum ist das so? Und was kann ich dagegen machen?
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 watzmann279, 31. Dezember 2011
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Sascha,
    du mußt etwas Geduld aufbringen,
    lege ihnen das Obst immer wieder hin, warscheinlich sind sie es nicht gewöhnt,
    du kannst die Äpfel in größere Stücke schneiden u. ev. an den Käfigstangen festmachen,
    meine fressen die Äpfel nur, wenn ich sie beim Ein u. Ausgang deponiert habe, woanders gehen sie nicht dran,
    du mußt es einfach immer wieder probieren, manchmal hilft es auch wenn du vor ihnen von den Apfelstückchen abbeißt
    AGAS sind da sehr eigen
    Beste Grüße
     
  4. sascha1281

    sascha1281 Tierflüsterer

    Dabei seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5737 Menziken (CH)
    ich habe nun ein Apfelstück ans gitter gemacht und da wurde dran rum geknabbert...
    dann habe ich ein halbes Mandarinenstück ufgespiesst mal schauen wie es weiter geht :D
    Danke für die Auskunft ^^
     
  5. #4 claudia k., 1. Januar 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Sascha,

    was haben Deine Agas für ein Häuschen? Hoffentlich nur ein Schlafhaus, vorne oder unten offen? Falls es ein Nistkasten ist, entferne ihn gleich wieder.
    Agas sind Höhlenbrüter, und werden durch höhlenartige Behausungen zur Brut animiert, und dafür brauchst Du eine amtliche Zuchtgenehmigung.

    Deine Agas scheinen Obst und Gemüse wenig bis gar nicht zu kennen. Und allem Neuen gegenüber sind sie immer erst mal misstrauisch. Biete es ihnen immer wieder an.
    Feuchte Schnittflächen von Obst und Gemüse kannst Du auch mal mit Körnerfutter panieren. Bei meinen Agas funktioniert es auch, wenn sie sehen, dass ich ihnen was voresse - dann werden sie neuGIERIG. ;)
     
  6. #5 sascha1281, 1. Januar 2012
    sascha1281

    sascha1281 Tierflüsterer

    Dabei seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5737 Menziken (CH)
    Hallo
    Ich versuche nun immer wieder neues :D Und wie es aussieht knabbern sie immer daran...
    Hoffe ihr seid alle gut gerutscht ;D
     
  7. #6 fabianzumxten, 1. Januar 2012
    fabianzumxten

    fabianzumxten Guest

    Falsch Sascha wohnt in der Schweiz und zum züchten braucht er keine Zuchtgenehmigung!
    Also kann Sascha den Kasten ruhig drin lassen.
    Ist ne schöne Abwechslung.
     
  8. #7 sascha1281, 1. Januar 2012
    sascha1281

    sascha1281 Tierflüsterer

    Dabei seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5737 Menziken (CH)
    Genau ;) Schweizer sind da nich so streng im Zuchgeschäft haha
    Habe schon ein neues Anliegen...
    Gestern haben die beiden um das Futter gezankt, ich weis nicht ob es von daher ist oder von was anderem aber
    Hope fehlt nun die Kralle in der Mitte also die am längsten Zehen...
    Sollte ich nun zum Artzt gehen oder abwarten wie es sich verendert?
     
  9. #8 claudia k., 1. Januar 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Ich weiss, dass das nur für Deutschland gilt. Ich hatte vorher nicht in Dein Profil geguckt.
     
  10. #9 claudia k., 2. Januar 2012
    claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Sascha,

    Wenn es bei dem Streit ums Futter passiert wäre, hättest Du viele kleine Blutflecken finden müssen, außerdem natürlich die blutige Wunde an der Zehe. Außerdem würde Hope den Fuß einziehen, da die Wunde sicherlich schmerzen würde. Da Du davon nichts geschrieben hast, gehe ich mal davon aus, dass das eine alte, bereits verheilte Verletzung ist.

    So was ist bei Agas nicht ungewöhnlich, wobei es bei harmonischen Pärchen nicht so weit geht.


    Und wenn doch mal was passiert:
    Für den Notfall sollte man blutstillende Watte zu Hause haben.
    Wegen kleinen Wunden, die verschorfen, trocken bleiben und verheilen, würde ich nicht gleich zum TA fahren. Das heilt von alleine ab.
    Wenn aber eine Wunde anschwillt, sich verfärbt, oder nässt, oder der Vogel schmerzen zeigt, in dem er z.B. einen Fuß schont, würde ich zum vogelkundigen Tierarzt fahren.
     
  11. #10 sascha1281, 2. Januar 2012
    sascha1281

    sascha1281 Tierflüsterer

    Dabei seit:
    25. Dezember 2011
    Beiträge:
    67
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    5737 Menziken (CH)
    ok danke :D
     
  12. Tqm8982

    Tqm8982 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo alle zusammen.

    Mir geht es mit meinen auch so dass sie weder Obst noch Gemüse fressen und auch nicht wenn ich es irgendwo befestige und egal in welcher Form ich es Ihnen darbiete. Klar ich weiß ich brauche geduld, aber soll ich ihnen in der Zwischenzeit, bis sie mal welches mögen, irgendwelche anderen Vitaminpräparate zu füttern oder lieber warten?
    Das mit dem Häuschen kenne ich auch, dabei habe ich nicht mal ein richtiges sondern eher ein Nest das aber eigentlich recht kuschelig sein dürfte. Aber das wollen sie einfach nicht.
    Wo und wie schlafen denn eure so?

    Und wie kriegt ihr Eure Mätzchen eigentlich wieder in den Käfig, wenn der Freiflug vorbei sein soll? Ich schaff das erst nach 24-48 Stunden!!! Wenn sie dann hungrig sind. Und da es Futter nur im Käfig gibt, lassen sie sich dann doch herab in den Käfig zu klettern. ( Manchmal nehmen sie auch von der Hand, aber sie sind doch noch relativ scheu)

    Ich habe jetzt zum ersten Mal Vögel überhaupt und hoffe, dass ich alles einigermaßen richtig mache.
    Für Tipps und Anregungen bin ich jederzeit dankbar.

    schönen Abend
     
  13. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Hallo Tqm,
    hast Du mal dreist ein paar trockene Gemüsestücke oder nicht so nasses Obst in die Futterschüssel gelegt - AUF das Futter?
    Das muss dann weggeräumt werden, und dabei notwenigerweise in den Schnabel genommen - und wenn sie es mit dem Fuß rauskicken würde ich clicken und ein kleines Fußballspiel arrangieren - aber vermutlich nehmen sie doch den Schnabel.;)
    Steter Tropfen höhlt den Stein und sie bekommen ein paar Minibröckchen am Tag in den Schnabel - und kommen vielleicht irgendwann auch mal auf den Geschmack.
    Oder lernen jedenfalls,dass sie erst an die Körner kommen, wenn das bunte Zeugs darüber aus dem Weg geräumt wurde...:p
     
  14. claudia k.

    claudia k. Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    15. Mai 2001
    Beiträge:
    5.502
    Zustimmungen:
    4
    Ort:
    NRW
    Hallo Tqm,

    ich habe auch gerade zwei Frischkostverweigerer. Mein erstes, langjähriges Aga-Pärchen hat gerne sämtliche Obst-/Gemüse-Sorten gefuttert.
    Das Pärchen, dass ich jetzt habe, knabbert nur manchmal ein wenig Apfel an. Ich biete trotzdem immer wieder täglich was anderes an ... aus Erfahrung weiß ich, dass es nur eine Frage der Zeit ist, bis sie auf den Geschmack kommen.

    Als Ergänzung bekommen meine Agas vom Ziervogelspezialisten empfohlen regelmäßig Korvimin.

    Was genau meinst Du mit „kuscheligem Nest”? Agas sind Höhlenbrüter, und werden durch Höhlen zur Brut animiert. Auch wenn es sie im Moment nicht interessiert, kann das mal zum Problem werden. Besser sind offene Schlafhäuschen, oder Schlafbrettchen.

    Meine (nicht zahmen) Agas gehen auch selten freiwillig zurück in den Käfig. Das funktioniert aber, in dem ich abends, wenn es dunkel ist die Lampen aus mache, und nur eine Lampe auf die Käfigtüren gerichtet anlasse, oder mit viel Ruhe und Geduld beide nacheinander auf einen langen Ast hole, und damit in den Käfig trage. Ein gut sichtbarer Hirsekolben im Käfig tut sein übriges.
     
  15. Tqm8982

    Tqm8982 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Hallo Claudia,

    Danke für die vielen Tips, das Korvimin werde ich auf jeden Fall mal besorgen, aber natürlich werde ich es nicht aufgeben mit dem Obst.
    Werd heute mal panierte Banane anbieten :)

    Mit Nest meine ich keine Höhle, es ist eher so eine Art Körbchen, das mit Nistmaterial ausgestoppft ist, aber denke die Idee mit den Brettchen vielleicht sogar übereinander ist ganz gut. Probier ich gleich am WE aus.

    Das mit dem Licht auf den Käfig leuchten hört sich ja eigentlich auch ganz simpel an, auf so ne Idee bin ich noch gar nicht gekommen. Mit dem Ast das klappt leider nicht, denn dazu sind sie noch zu schreckhaft.

    Habe eh mittlerweile das Gefühl, dass ich in der kurzen Zeit schon einiges an Vertrauen gewonnen habe. Und gestern sind sie sogar zwischendurch freiwillig in den Käfig geflogen was mir ganz recht war, weil ich dann eh nochmal los musste.

    Vielen Dank schonmal für die super tipps, ich werde berichten ob es Fortschritte gibt :)
     
  16. #15 watzmann279, 3. Februar 2012
    watzmann279

    watzmann279 Foren-Guru

    Dabei seit:
    7. November 2004
    Beiträge:
    1.955
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    84.....
    Hallo Tqm
    meine AGAS mögen nur Apfel, Gurke u. Salat, konnte es ihnen einfach nicht schmackhaft machen:D
    das ist wie mit dem Baden , die Rosenköpfchen mögen überhaut kein Wasser u. die Pfirsichköpfchen dagegen um so lieber,
    man muß sie halt beobachten dann lernt man ihre Eigenarten schon kennen
    mit dem reingehen habe ich überhaupt keine Probleme, wenn es düster wird, maschieren alle von alleine rein
    meistens fliegen sie gegen Mittag rein und ansonsten gegen Abend, dazu muß ich anmerken ich habe ein extra Zimmer u. deshalb ist es nicht so schlimm wenn sie nicht rein wollen:0-
    Beste Grüße
     
  17. Tqm8982

    Tqm8982 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ach das mit den Vitaminen krieg ich schon irgendwann hin, wir haben ja Zeit :)
    Das mit dem ins Bett gehen hoffe ich auch bald hinzukriegen, Stephanie hat mir ein paar tolle links gesendet und da hab ich jetzt schon was gemütliches bestellt. Bis Dato hatten sie im Zimmer halt die gemütlichern Ecken. Sie sind paar Runden geflogen, und zum Ausruhen haben sie sich dann auf dem Schrank oder auch auf der Vorhangstange verkrochen und da dann gepennt.
    Extra Zimmer habe ich leider nicht. Obwohl ich sie so auch schon einige Male draußen gelassen habe, möchte nix erzwingen
     
  18. Tqm8982

    Tqm8982 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    Ha ich hatte heute morgen einen rosenkohk angeboten. Als ich heim kam, war der zur hälfte aufgefressen.
     
  19. Stephanie

    Stephanie Foren-Guru

    Dabei seit:
    21. September 2008
    Beiträge:
    4.509
    Zustimmungen:
    21
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Toll.:beifall:
    Also doch kleine Feinschmecker!:)
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Tqm8982

    Tqm8982 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    1. Februar 2012
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    München
    @ stephanie:
    wenigstens hab ich was das betrifft erfolg :)
     
  22. #20 Sittichfreund, 3. Februar 2012
    Sittichfreund

    Sittichfreund Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. April 2003
    Beiträge:
    2.507
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Nähe Rosenheim
    Wieso müssen Agaporniden PANIERTE(?!?) Bananen kriegen? Gebt ihnen abwechslungsreiche Kost, aber keinen solchen Mist!
     
Thema:

Obst und Gemüse

Die Seite wird geladen...

Obst und Gemüse - Ähnliche Themen

  1. Nymphen wollen kein Gemüse

    Nymphen wollen kein Gemüse: Hallo Leute! Bin schon vor ein paar Jahren hier aktiv gewesen und hatte damals schon den Traum mir Vögel anzuschaffen. Jetzt knapp 3 Jahre Später...
  2. giftige gemuse

    giftige gemuse: kurz und interessant und bestimmt Auch fur Vogel vorsicht geboten Giftiges Gemüse: Diese Gemüsesorten sollten Sie niemals roh essen LG Celine
  3. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Haltung Weißkopfpapageien

    Haltung Weißkopfpapageien: Hallo ins Forum, ich halte seit kurzem zwei junge Weißkopfpapageien. Zwar habe ich aus früheren Zeiten einige Sittich- und Papageienerfahrung,...