obst und gemüße

Diskutiere obst und gemüße im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo ihr Lieben, hab zwei Nymphfen Benno (allerdings ein Weibchen legt Eier) und Pauliene angeblich ein Weibchen. Beide kommen gut miteinsnder...

  1. Pauliene

    Pauliene Guest

    Hallo ihr Lieben,
    hab zwei Nymphfen Benno (allerdings ein Weibchen legt Eier) und Pauliene angeblich ein Weibchen. Beide kommen gut miteinsnder klar. Allerdings mögen sie kein Obst oder Gemüße :nene: wie kann ich sie überzeugen das das doch gut ist? hat jemand ne Idee? gebe ab und zu Vitamientropfen.

    lg Pauliene:dance:
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 dunnawetta, 13. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Hallo Pauline,
    wegen des obst und Gemüses solltest Du dich selbst öfter mal vor die beiden hinstellen, selber von dem betreffenden Obst und Gemüse essen und dabei ein Riiieesenbohei da drum machen, daß das ja absolut das Beste ist, was Du jemals gegessen hast. Also Sittichs müssen schnackeln, daß das Zeug irre gut ist und ist sie was verpassen, wenn sie´s nicht wenigstens mal probieren. Laß dann das Zeug so liegen, daß sie davon probieren können und vielleicht auch noch die Freude haben, das heimlich zu tun. Nichts schmeckt so gut, wie das, was man gerade jemand anders geklaut hat. Und Geduld solltest Du schon haben, wenns auch nicht beim ersten mal klappt.
    Die Eier tausch am besten gegen Plastikeier aus, sonst hast DU möglicherweise blad unerwünschten Nymphennachwuchs. In Deutschland braucht man zum Züchten eine Zuchtgenehmigung, sonst kann man Schwierigkeiten bekommen. Und Du weißt ja nicht sicher, ob der Nymph, der bisher noch nicht gelegt hat, nicht doch ein Mann ist. Wenn Du magst kannst Du auch mal Fotos hier rein stellen. Bin mir ziemlich sicher, daß Dir jede Menge Leute helfen werden, heruaszufinden, ob´s nun Mann oder Frau ist.
    Liebe Grüße Anne
     
  4. Stefan R.

    Stefan R. Guest

    Hallo,

    eine weitere Möglichkeit ist auch, Ihnen kleingeraspelten Apfel und Möhre unters Futter zu mischen.

    Wenn sie "zufällig" etwas in den Schnabel bekommen, dann verfliegt meist schnell das Misstrauen und sie finden evtl. Gefallen am Unbekannten.

    Nymphensittiche sind übrigens generell keine so großen Obst- und Gemüse-Fresser. Unter den Haltern gibt es hierzu sogar kritische Stimmen, die sagen, man solle lieber gar kein Obst anbieten, sondern eher halbreife Samenstände und Grünfutter.

    Hier ist der Link zu besagtem Thread:

    http://www.vogelforen.de/showthread.php?t=114783

    Ich füttere meinen mit Erfolg Apfel, Möhre und Gurke und gebe dazu Grünfutter. "Exotisches" wie Banane oder so wird kaum angerührt.
     
  5. #4 dunnawetta, 13. August 2006
    dunnawetta

    dunnawetta Foren-Guru

    Dabei seit:
    18. Februar 2006
    Beiträge:
    1.204
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Saarland
    Mir ist noch was eingefallen: zu Möhren geraspelt sagen meine, "naja gut.. wenn´s sonst nix gibt ..." Möhren kleingschnitten lassen sie rundweg liegen, aber Möhren halbiert und am Käfiggitter einigermaßen rutschsicher befestigt, das ist dann einer der großen Renner. Vermutlich weil Nymph da dran richtig gut schreddern kann.
    Liebe Grüße Anne
     
  6. Pauliene

    Pauliene Guest

    Hallo,
    danke erst mal für die Ratschläge zum Obst u Gemüse. Das mit den Eiern ist auch gut. Hab bissel bei euch im Forum gestöbert, u dabei festgestellt das Pauliene doch ein Paul sein könnte. Mal sehen ob die beiden mal lust haben sich fotografieren zu lassen.
    lg Pauliene:dance:
     
  7. jayleane

    jayleane Sklave der Hutzis

    Dabei seit:
    8. März 2004
    Beiträge:
    1.440
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Berlin
    Ich habe auch noch ein paar Tipps:

    Paniere feuchtes Obst/Gemüse mit Hirse oder stecke Sonnenblumenkerne in das Gemüse. So angerichtet darf das Frischzeug natürlich nicht lange angeboten werden, da es noch schneller verdirbt.

    Rege den Spieltrieb an! Karotte an sich ist langweilig, aber wenn die Scheibchen aufgefädelt von der Decke baumeln wird es schon richtig spannend.

    Das Karottengrün ist meist beliebter als die Möhre selber. Also das Grün verfüttern und nur ganz wenig Karotte dran lassen. Dann kosten sie vielleicht auch da mal. ;)

    Versuch es mal mit getrocknetem Gemüse für den Anfang.

    Am beliebtesten sind frische Gräser und belaubte Äste. Also biete ich meinen Vögeln auch hauptsächlich das an, was sie mögen. Momentan sind frische Ahornäste sehr beliebt. Die Nymphen lutschen die frischen Samenstände (diese "Nasen") sehr gern aus. :D
     
  8. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

obst und gemüße

Die Seite wird geladen...

obst und gemüße - Ähnliche Themen

  1. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  2. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  3. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...
  4. Obst und Gemüse

    Obst und Gemüse: Hallo Ich habe ein Problem. Ich habe ein Paar Graupapageien seid 11 Jahren. Hahn NB, Henne HZ, beide zahm und lieb. Mein Hahn Louis hat die...
  5. Obst/Gemüse einige Fragen

    Obst/Gemüse einige Fragen: Hallo, unsere beiden Goldbugpapageien bekommen mittlerweile täglich Karotten und alle 2-3 Tage einen Apfel/Birne oder Gurke. Probiert haben...