Obstfliegen und Wie macht ihr das mit dem Obst??

Diskutiere Obstfliegen und Wie macht ihr das mit dem Obst?? im Langflügelpapageien Forum im Bereich Papageien; Hallöchen, wie macht ihr das mit den Fliegen im Sommer und mit dem Obst?? Ich mache ja täglich alles sauber, aber trotzdem kommen sie die Obst...

  1. #1 VogelFee, 30. Mai 2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    Hallöchen,
    wie macht ihr das mit den Fliegen im Sommer und mit dem Obst??
    Ich mache ja täglich alles sauber, aber trotzdem kommen sie die Obst und Kackfliegen............8)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Mohrenköpfe4, 30. Mai 2007
    Mohrenköpfe4

    Mohrenköpfe4 Stammmitglied

    Dabei seit:
    14. März 2007
    Beiträge:
    430
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    NRW
    Hi,

    ich habe Essig-Fallen aufgestellt. Essig mit einem Schuß Fruchtsaft und das mit Frischhaltefolie abgedeckt. Die Folie einige Male einstechen, Fliegen krabbeln rein und ertrinken (leider) elendig.

    Im Freiflug müssen die Schälchen eingesammelt werden, sonst sind sie für die Geier zu interessant.

    Im Vogelzimmer habe ich bisher nie was aufgestellt, weil ich Sorge habe, dass das Essig-Gemisch schädlich für die Vier sein könnte. Es reizt ja in geschlossenen Räumen die Atemwege.

    Ansonsten klappt das aber ganz gut.
    Hygiene bleibt allerdings das A und O, jeden Tag Sand schüppen und Reste entsorgen.
     
  4. #3 Shanntal, 6. Juni 2007
    Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich lager all mein Obst und gemüse im Kühlschrank, so bleibt es länger frisch und geniessbar. Und ich hab dadurch keine Obstfliegen. Das Obst für die geier wird je eh nach 2 Tagen entsorgt oder ist schon weg :D
     
  5. #4 Chrissie, 7. Juni 2007
    Chrissie

    Chrissie für länger abwesend

    Dabei seit:
    1. März 2004
    Beiträge:
    1.894
    Zustimmungen:
    0
    NIcht vergessen in den Obstessig einen Schuss Spüli zu machen wegen der Oberflächenspannung. Dann kommen die Viecher nicht mehr raus und sterben einen gerechten Trinkertod :~ Ansonsten wie beschrieben ist die sicherste Variante alles in den Kühlschrank zu packen. Man kann oft schon gut in Supermärkten sehen, ob es wuselt oder nicht. Wenn es "wuselt", nehme ich das Obst nicht mit.
    Gut wirkt auch eine Insektenlampe, die lasse ich nachts immer brennen und morgens ist so gut wie alles insektenfrei. Man muss nur regelmässig die Lampe abpinseln und es ist ohne Gift.
     
  6. #5 VogelFee, 8. Juni 2007
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 8. Juni 2007
    VogelFee

    VogelFee Guest

    Chrissi und Shan und Conztanze ihr seit Schätze. Ich habe jetzt keine Fliegenhorden mehr.

    das mit der Lampe war auch genial ! mein Mann hatte letztes Jahr eine gekauft und keine Mücke ist reingeflogen. Der wollte nähmolich das die Mücken im Schlafzimmer alle alle sterben !

    aber die Biester gingen nicht rein.

    Aber die Fliegen aus der küche gehen rein !

    genial !

    Danke
     
  7. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Ich habe vor Bibo bei diesem Wetter Eis zu geben ... Selbst zubereitet.
    Was Obstfliegen anbetrifft bin ich sehr, sehr pingelig ... Frisches Obst kommt mir nicht ins Haus bzw. wird nicht "gelagert".

    Am Samstag habe ich frische Aprikosen und Nektarinen für Bibo gekauft.
    Alles kleinpüriert und eingefroren (in Eiswürfelförmchen). So kann ich das bestens portionieren, es sind keine Fliegen da und er kann dran knabbern und sich etwas abkühlen. Nach drei/vier Stunden nehme ich die Reste weg und wische die Käfigstangen ab ...
    Ich hoffe das wir so Fliegenfrei durch den Sommer kommen :~
     
  8. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    Wie kalt gibst du die denn?
    Ich hätte da glaube ich Angst, dass er das vom Magen her nicht verträgt, oder taust du vorher auf?

    Ich habe im Vogelzimmer fleischfressende Pflanzen stehen. ( natürlich kleine, wird kein Vogel gefressen :D )
    Die helfen auch etwas.
     
  9. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Bevor ich Bibo das "Eis" gebe, lasse ich es ca. 15 bis 30 Min. antauen ... Bei dem Wetter ist es dann schon mehr breiig statt tief gefroren
     
  10. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    ..ich dachte eigentlich, dass das Futter in magenfreundlicher Zimmertemparatur gegeben werden sollte. Ist zwar eine süße Idee, aber wäre mir auch zu riskant für die kleinen Mägen...
     
  11. a.canus

    a.canus Papageienfreak

    Dabei seit:
    1. Januar 2001
    Beiträge:
    6.041
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    BWB:wo es zwitschert und pfeifft
    angetaut breiig denke ich ist es vermutlich schon ok.
     
  12. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Hmmm...hätte ich jetzt nicht gedacht...Da dachte ich immer, lass' den Joghurt oder das Hipp-Obstgläschen, wenn's aus dem Kühlschrank kommt, noch ein bißchen außerhalb des Kühlschrank zum "bissel aufwärmen" stehen, bevor ich es den Geiern gebe...bräuchte ich dann ja auch nicht, denn angetaut ist ja immer noch 'ne Spur kälter...
     
  13. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Ich denke hier macht wieder die Menge das Gift, wenn es alle 2 Tage mal was kühles gibt zum Lutschen ist doch ne feine Sache. Aber dauhaft was aus'm Kühlschrank würde ich auch nicht geben. :nene:

    Wir kriegen ja auch Hirn- oder Zungenfrost wenn wir zuviel Eis essen ;)
     
  14. Anton

    Anton Foren-Guru

    Dabei seit:
    24. August 2006
    Beiträge:
    750
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Hemer - NRW
    Täglich bekommt er das nicht, und er stürzt sich auch nicht sofort drauf :nene:

    Aber Ihr macht mir ein bisserl Angst, meine es doch nur gut mit dem Flattermann und will ihm auch nicht schaden mit dem Fruchteis.
    Werde es künftig noch länger antauen lassen .. Auch wenn dann viell. Fruchtfliegen kommen
     
  15. Richard

    Richard Guest

    Pürier es doch einfach frisch. Ich denke mal, dass das die beste Lösung ist. Oder
    biete einfach direkt Obststücke an. ;)
     
  16. Nina33

    Nina33 Moderatorin
    Moderator

    Dabei seit:
    24. Oktober 2006
    Beiträge:
    2.941
    Zustimmungen:
    11
    Ort:
    37.... Niedersachsen
    Aber Katja, das wissen wir doch :trost: Ich hatte MEIN Handeln überdacht, ob ich vielleicht nicht manchmal übervorsichtig bin...aber Shanntal hat es doch auf den Punkt gebracht:

    ...und wenn Du es halt ein wenig länger antauen lässt, ist doch alles gut!! Denn die Idee fand ich total witzig, Eis für Papageien :freude:
     
  17. #16 Reginsche, 14. Juni 2007
    Reginsche

    Reginsche verstorben am 11.02.2010

    Dabei seit:
    8. Juli 2003
    Beiträge:
    4.161
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Wolfenbüttel
    Wir haben uns in diesem Jahr eine neue Küche mit extra großem Kühlschrank gekauft.

    Aber für 13 hungrige Schnäbel ist selbst der zu klein.

    ich bewahre es jetzt im Keller auf und habe ist in einem Drahtkorb wo die Fliegen nicht rein kommen.

    Trotz allem hab ich aber auch die Biester im Vogelzimmer.
    jedes Jahr das gleiche Spiel.

    Werde wohl in die Fensterbank im Vogelzimmer noch Essigfallen aufstellen.
    Da kommt kein Vogel dran denn es ist noch mal von innen vergittert.
     
  18. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  19. Uhu

    Uhu Guest

    Hallo,
    wir wohnen ja in einer sehr "ländlichen" Gegend: viele Fliegen, mücken, Obstbäume, Wespen, "Fruchtfliegen",.... alles was das Herz begehrt! (grins!)
    wir beziehen Fliegenfallen (für draußen) und Fruchtfliegenfallen von
    http://www.fliegenfalle.de/ (Bitte an Modi, Link verstecken, hab wieder mein eigenes Laptop - da geht's wieder nicht!)
    Außerdem ein bisschen Anis auf die Volierenböden streuen ......... fast Fliegen- und Obstfliegenfrei
    LG
    Susanne
     
  20. Shanntal

    Shanntal Stammmitglied

    Dabei seit:
    16. Februar 2005
    Beiträge:
    335
    Zustimmungen:
    0
    Hihi, ich hab vor meinen geiern heute mal einen Eiswürfel gelutscht, wollte die beiden natürlich sofort auch haben. Hab ihnen einen zu den überresten des Obst gelegt und Othello hatte den natürlich sofort im Schnabel. Was ihm gut gefallen hat, war das es sehr hart war aber trotzdem spröde, aber als er merkte wie kalt es ist, hat er ziemlich den Kopfgeschüttelt. :D Zuviel zum Thema, also wenn ihnen die Kälte gefällt, dann dürfen sie bei mir gerne mal bissel Fruchteis schlecken, und wenns zu kalt ist, wird halt einfach gewartet :)
     
Thema:

Obstfliegen und Wie macht ihr das mit dem Obst??

Die Seite wird geladen...

Obstfliegen und Wie macht ihr das mit dem Obst?? - Ähnliche Themen

  1. Vermieter macht Probleme?

    Vermieter macht Probleme?: Hallo, brauche eine rat. uns war habe wegen meine Wohnungs Mängeln Rechtsanwalt eingeschaltet. jetzt hat Vermieter aus Frust zu ihren...
  2. Kanarien Henne macht komische Geräusche

    Kanarien Henne macht komische Geräusche: Hallo Habe vor 1 Monat 2 kanarien bekommen Hahn und Henne. Zu meiner Frage als erstes die Henne kommt mir so vor als wenn sie in Zeitlupe fliegt...
  3. Gesund mag ich nicht....

    Gesund mag ich nicht....: Moin ihr Lieben, ich bin neu hier und habe einen wunderschönen, zahmen Rosellasittich namens Kessi. Mittlerweile wohnt sie jetzt seit 13 Jahren...
  4. Obst und Gemüse - wie reichen?

    Obst und Gemüse - wie reichen?: Hallo zusammen, ich weiß, ein ähnliches Thema wurde schon an anderer Stelle behandelt, aber... wer weiß: Vielleicht gibt´s ja inzwischen neue...
  5. Vogel frisst nur Hirse

    Vogel frisst nur Hirse: Hallo, ich habe einen Haussperling der aufgrund einer Behinderung nicht ausgewildert werden konnte. Dieser hat eine große Zimmervoliere und...