Och nee, jetzt besteigt Leonora Minou....

Diskutiere Och nee, jetzt besteigt Leonora Minou.... im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Guten Morgen zusammen. Es tut mir leid, wenn ich schon wieder mit einer leidigen Geschichte meiner vier Chaoten hier aufwarten muß..... Nachdem...

  1. #1 ClaudiaKasten, 21. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Guten Morgen zusammen. Es tut mir leid, wenn ich schon wieder mit einer leidigen Geschichte meiner vier Chaoten hier aufwarten muß..... Nachdem ich doch jetzt eigentlich wirklich aufgrund ihres Verhaltens sicher war, daß Leonora eine Henne ist und auch der Mensch, der sie vorher vorübergehend aufgenommen hatte nochmals versichert hat, daß sie schon Eier gelegt hat, fängt sie jetzt (neben dem Klopfen, was sie ja auch schon mach) an, Minou zu besteigen. Ich hab gedacht, ich gucke nicht richtig..... Jetzt fehlt nur noch das Engelchen und daß sie anfängt zu singen, dann wäre sie ein perfekter Hahn....:k

    Was habe ich denn da für ein Bäumchen-wechsel-dich-Spiel in meinem Wohnzimmer??? Wie lange kann es eigentlich so dauern, bis sich eventuelle Pärchen dann endlich gefunden haben, bzw. wie oft ändert sich dann sowas auch noch wieder. Minou scheint es wirklich völlig egal zu sein, wer hinter ihr hersteigt und sie krault. Und bei den beiden Herren sehe ich im Moment nur Verwirrung. Tja und Leonora hat sich auch auf Minou eingeschossen.... :~

    Och Meeeeensch!!!! Nein, nein, nein, ich gebe keinen mehr her. Es MUSS einfach klappen, daß sie sich in welcher Form auch immer irgendwann verstehen....
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. #2 Federmaus, 21. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-


    Bei Dir geht ja wirklich alles drunter und drüber :k .

    Beim Engelchen machen kann ich Dich trösten das ist meist Hennen Angelegenheit um sich in ihrer ganzen Schönheit zu präsentieren.

    Es gibt Hennen die den männlichen Part übernehmen. Sei es weil sie lesbisch sind oder weil sie längere Zeit in "nur" Hennenhaltung waren oder ...... :asian: .

    An Deiner Stelle würde ich eine DNA-Analyse machen lassen und dann hast Du endlich Sicherheit was Leonora ist :jaaa: .
    Ich habe im Dezember bei Sunnie für 16€ bei Medigenomix machen lassen.
     
  4. #3 ClaudiaKasten, 23. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hallo Heidi,

    also ich bin zu blöd, glaube ich. Oder irgendwie blockert..... Ich finde auf dieser Seite von Medi-dingsda nichts über Geschlechterbestimmung bei Nymphen..... Aber ein anderes Problem habe ich zusätzlich: wie bekomme ich denn brauchbare Federn von Leonora....? :s

    Gruß und wie üblich vielen Dank

    Claudia
     
  5. #4 Federmaus, 23. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-


    Schau mal hier, es war auch nicht ganz einfach es auf der HP zu finden.


    Ich habe Sunnie 3 kl. Brustfederchen ausgerissen.
     
  6. #5 ClaudiaKasten, 23. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Oh Gott..... Danke für den Link, aber jetzt bin ich ja spontan wieder eher gewillt, die weitere Entwicklung hier abzuwarten. Leonora ist superscheu! Sie ist gerade so weit, daß sie zur "Raubtierfütterung" mit Hirse oder sonstigen Leckerlis zumindestens schon mal in meine Richtung schaut. Aber wehe ich bewege mich, schwupps ist sie weg. Das wäre eine super Tortour, wenn ich sie einfangen müßte und dann auch noch zwei Federn ausrupfen..... :gott:

    Gibt's eigentlich geschlechtsspezifische stimmliche Unterschiede? Leonora und Minou sind stimmlich ziemlich gleich - eher nicht so durchdringend - und Gildo und Alfredo erkenne ich auch sofort mit verbundenen Augen. Könnte das auch ein Anhaltspunkt sein?
     
  7. #6 Federmaus, 24. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Hallo Claudia :0-


    Setze doch noch mal Bilder rein von ihr. Am besten welche wo sie schön groß auch von hinten zu sehen ist.

    Wenn ich es richtig gesehen habe und sie eine richtig geperlte (ohne Schecken) und älter als 1 Jahr ist dann ist sie eine sie.
     
  8. #7 ClaudiaKasten, 24. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Nee, die Geperlte ist Minou, bei der ist es völlig eindeutig, daß sie eine Henne ist. Es geht um Leonora, die Weiße. Sie ist so richtig weiß, mit nur ein paar gelben Flecken auf dem Rücken. Irgendwo hab ich schon mal gelesen, daß jemand sagte, er würde gar keine wirklich weißen Hennen kennen..... Wie gesagt, vom sonstigen Verhalten ist sie eher wie Minou, also sehr neugierig, mutiger als die Hähne etc.
     
  9. #8 Federmaus, 24. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Das ist eine Charaktereigenschaft und hat leider nichts mit dem Geschlecht zu tun :( .
     
  10. #9 ClaudiaKasten, 24. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ja, da hast Du wahrscheinlich recht.... Hab das nur als "Trostbeweis" für mcih genommen, daß sie auch auf jeden Fall eine Henne sein muß.

    Naja, im Moment ist es wieder etwas ruhiger bei den Vieren. Ich muß wohl einfach mal abwarten, wie es sich weiter entwickelt. Sie sind ja "erst" seit einem halben Jahr zusammen..... :s
     
  11. #10 ClaudiaKasten, 24. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Leonora singt übrigens NICHT. Und wenn sie mal einen Schreier losläßt, klingt der - wie schon geschrieben - viel leiser als die kraftvollen Schreie von Gildo und Alfredo. Und auch irgendwie krächziger. Hat das was zu bedeuten?
     
  12. #11 Federmaus, 24. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Es deutet auf Henne hin aber 100% läßt es sich nicht sagen :+keinplan

    Ich habe leider noch nie von einer klopfenden Henne gehört :hmmm: . Wäre selber sehr interessiert über das Ergebnis einer Geschlechtsbestimmung :trippel: .
     
  13. #12 ClaudiaKasten, 24. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Ich würde es selbst supergerne wissen, aber Einfangen und Federn ausrupfen ist zu viel..... :nonono: Ich hatte gehofft, ausgefallene Federn würden auch funktionieren, aber da ist die Homepage von Medidings ja ziemlich eindeutig....
     
  14. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  15. #13 Federmaus, 24. Juni 2004
    Federmaus

    Federmaus Nympherlsklavin

    Dabei seit:
    13. September 2002
    Beiträge:
    9.481
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    bei Nürnberg, mit den 16 Nympherln: Mucki, Leonie,
    Du kannst es schon mit frisch ausgefallenen probieren. Nur es kann Dir niemand garantieren ob es damit klappt.
    Mit frisch gezupften klappt es halt fast zu 100%.


    Wichtig ist halt ganz frisch ausgefallen und nicht am Federkiel berühren.
     
  16. #14 ClaudiaKasten, 24. Juni 2004
    ClaudiaKasten

    ClaudiaKasten Guest

    Hm, mal schauen, ob ich eins erwische.....
     
Thema:

Och nee, jetzt besteigt Leonora Minou....

Die Seite wird geladen...

Och nee, jetzt besteigt Leonora Minou.... - Ähnliche Themen

  1. Vitaler Bourkesittichhahn besteigt Schönsittichhenne

    Vitaler Bourkesittichhahn besteigt Schönsittichhenne: Wie bereits in der Überschrift geschrieben besteigt unser Bourkesittichhahn " Loisl" immer wieder das paarungswillige Schnönsittichweibchen, das...
  2. Welli besteigt/schnäbelt mit anderem (kann sich nicht wehren) Was tun?

    Welli besteigt/schnäbelt mit anderem (kann sich nicht wehren) Was tun?: Hallo ihr Lieben, ich habe ein Problem, vielleicht könnt ihr mir helfen. Wir haben 7 Wellensittiche im Alter von ca. 8 Monaten und 9 Jahren....
  3. Dringend Hilfe - Nachwuchs besteigt Mutter Henne

    Dringend Hilfe - Nachwuchs besteigt Mutter Henne: Hallo ans Forum ... ... ich bin total verzweifelt ... meine beiden Nachwuchsküken sind jetzt 8 Monate alt. Beides Männchen. Der Eine der Beiden...
  4. hätte mal nee frage

    hätte mal nee frage: wir sind ja nun endlich umgezogen und meine beiden Grauen haben nun ihr eigenes Reich (30 quadratmeter). Nun erhielt ich gestern einen Anruf ob...
  5. Kathis: Junghenne besteigt Junghahn?

    Kathis: Junghenne besteigt Junghahn?: Hallo, bitte mal kurz helfen. Meine 10 wochen alte Kathi-Henne besteigt ausdauernd meinen 7 Wochen alten Kathi-Hahn. Er bleibt dabei ruhig...