Odin ein Wildfang ??? - Was sagt ihr ???

Diskutiere Odin ein Wildfang ??? - Was sagt ihr ??? im Graupapageien Forum im Bereich Papageien; Hallo VF ! Habe gerade in einem anderen Thread (HIER bitte lesen) erfahren, dass Odin ein Wildfang ist/wäre/sein soll. Ihr habt ja nun auch...

  1. #1 Backistani, 31. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Hallo VF !

    Habe gerade in einem anderen Thread (HIER bitte lesen) erfahren, dass Odin ein Wildfang ist/wäre/sein soll.

    Ihr habt ja nun auch schon einige Bilder von Odin gesehen und ich hab hier noch ein kurzes Filmchen, wo ihr euch den Süssen nochmal genauer anschauen könnt.
    Odin frisst (320x240 - 6,2 MB)
    Odin frisst (640x480 - 14,7 MB)
    Was ist Eure Meinugn dazu? Ist Odin wirklich ein Wildfang?
    Wie soll ich jetzt vorgehen? Was ist mit der Anmeldung ohne Herkunftsnachweis?

    Alles von Anfang an
    Den Odin habe ich/wir von einem "Züchter" namens Herr Frank aus Hörselgau aus dem Kleinanzeigenmarkt des Forums erworben.

    Anzeigentext:
    Schöne kräftige gut hamonierende Kongo- Gaupapageienpaare sowie einzelne Hennen und Hähne,alle Tier sind fehlerfrei,Versand ist deutschlandweit problemlos möglich.


    Wir haben den Vogel per Versand erhalten.
    Ich weiß, Schande auf mein Haupt - Hab mich diesbezüglich nicht vorher informiert und der "Züchter" sagte, dass so ein Versand für das Tier genauso wäre, wie wenn ich ihn selbst abhole. Auch würde die Fahrt genauso lange dauern, wie wenn ich ihn hole.
    Er sagte auch, dass so ein Versand unter strengsten Tierschutzauflagen durchgeführt würde.
    Naja, und da wir kein Auto haben und auch keinen Bekannten, der mit uns mal schnell nach Thüringen oder sonstwo hinfährt, hatten wir uns dann für diesen Züchter entschieden.
    Er machte ja am Telefon auch einen ganz netten Eindruck.
    Und wie gesagt hatte ich mich leider vorher auch nicht erkundigt und informiert.
    Am Telefon sagte er mir auch, dass es eine Naturbrut und noch nicht zahm ist. Das ich also etwas Arbeit mit dem Tier haben werde um es zahm zu bekommen etc.
    Also er machte einen netten Eindruck und beriet mich auch ein wenig.
    Tja, nun ist es so, dass ich aber keine Herkunftsbescheinigung habe. Er hat mir nur eine Rechnung per Brief geschickt, wo der Rechnungsbetrag drauf steht.
    Odin ist natürlich beringt. Was für ein Ring? Ich weiß nicht - keine Ahnung - Bin doch kein Züchter...*gg*

    Zum Glück steht auf der Rechnung Name und Anschrift des "Züchters" mit Telefon usw.
    Reicht das für eine Anmeldung???

    Was soll ich denn jetzt machen?

    Odin bleibt auf jeden Fall hier ! ;)
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. milka2207

    milka2207 Guest

    Hallo
    du brauchst für die Anmeldung die Ringdaten.
    Anhand der Daten kann man ersehen woher das Tier stammt.Das ist nötig damit man einen lückenlosen NAchweis erbringen kann.Wenn du die Ringnummer abgelesen hast dann wende dich an die untere Regierungsbehörde und die können dir dann sagen woher dein Odin stammt.Wenn das mit dem ablesen nicht klappt dann wende dich an einen erfahrenen Vogelkundigen Tierarzt der wird dir helfen.
    Grüße Milka
     
  4. kratzi

    kratzi Guest

    hi :0-

    das ist aber ein schöner, kräftiger vogel, das muss man sagen :zustimm:

    also, ich denke, das man erkennen kann, dass die augenfarbe von weiss auf gelb übergeht langsam, das heisst, er ist noch nicht 2 jahre alt.
    hast du ihn denn gefragt, wie alt er ist, und ob er eine nachzucht von ihm ist???

    viele grüße
     
  5. #4 Backistani, 31. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    Ja. Also laut "Züchter" ist der Odin eine Naturbrut (eigene Aufzucht).
    Geschlüpft ist er im März 2004. Und da wär er ja erst 10 - 11 Monate alt.
    Wie gesagt, laut Angabe vom Züchter.
     
  6. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Also meine Meinung zum Alter (zwecks Irisfarbe): Ich finde schon, dass das passen könnte. Meine Grauen hatten in dem Alter auch so ungefähr die Augenfarbe von Odin.
    In einem anderen Threas schreibst du: "Er müsste also normalerweise weiß bzw. graue Augen haben.
    Hat er aber nicht. Seine Augen sind schon gelb."
    Gelb, so wie sie mal noch werden, sind die Augen ja noch nicht. Bisher kann ich da lediglich einen Hauch von Gelb erkennen. Das wird mit den nächsten (einigen) Monaten schon noch "gelber" ;)

    Wegen der "Rechnung": steht da auch die Ringnummer von Odin drauf?
    Wenn ja, dann müsste das reichen für eine Anmeldung.
    Ich habe von der Züchterin auch "nur" einen Abgabevertrag, auf dem meine und ihre Adresse ist, natürlich Datum und Unterschrift, um welche Tierart es sich handelt, und die Ringnummer. Den Behörden hat das auf jeden Fall gereicht.
    (Ringnummern der Elterntiere, etc. musst du nicht haben. Solche Dinge muss ein Züchter in seinen Unterlagen haben, dich jedoch muss das nicht interessieren, und die Behörden zur Anmeldung - meines Wissens - auch nicht.)

    Zwecks Geschlecht: Weisst ja schon, dass da nur eine DNS (oder Endoskopie) ein sicheres Ergebnis bringt. Aber rein vom Aussehen würde ich bei Odin auf eine Henne tippen (ganz im Gegensatz zu "roterfuchs"). Bin schon auf das Ergebnis gespannt ;)

    Ich persönlich bin auch der Meinung, dass die Gefiederfarbe keinen Aufschluss auf Wildfang oder nicht-Wildfang gibt. Auch beim Gefieder von Odin ist mir nichts "Komisches" aufgefallen :~

    Mein Tip für dich:
    1. Ruf bei deinem zuständigen Amt an, und erkundige dich, was sie zur Anmeldung benötigen. Oder fax denen gleich mal deine "Rechnung" zu, und sie sollen dir sagen, ob das reicht oder nicht.
    Falls es nicht reicht, was du hast, dann ruf deinen Züchter an, und fordere einen Herkunftsnachweis samt allen Daten, die du eben benötigst. (Und frage, ob da was dran ist, zwecks diesen "Endoskopie-Ringen"... ich kenne das zwar nicht, aber falls es sowas wirklich geben sollte, dann könntest du dir ja evtl. eine DNA sparen ;)
    Der Züchter soll dir dann natürlich die Endoskopieergebnisse mitschicken, damit du sicher sein kannst. Erzählen kann man ja viel ;)).

    2. Oder lass einen DNA-Test mittels Feder machen (Geschlechtsbestimmung) und suche dann nach einem gegengeschlechtlichen Partner, der ungefähr dem Alter deines Odins entspricht. Falls sich rausstellt dass Odin eine Henne ist, achte darauf, dass der Vogelpartner nicht gerade viel älter ist. Ist er ein Hahn, ist´s nicht ganz so schlimm, wenn die Henne ein paar Monate älter wäre.

    Viel Erfolg
    Alpha
     
  7. stachmone

    stachmone Guest

    Hallo Backistani,

    sag mal, ist der Ring geschlossen oder offen?
    Wenn es ein offener Ring, wie bei meinem Diego, kannst du davon ausgehen, daß es ein WF ist. Ist er zu, dann handelt es sich wahrscheinlich um eine NB.
    Diego hat mir auch nach 3 Wochen aus der Hand gefressen, aber er knurrt heute noch wenn ich ihm zu nah komme und kriegt die absolute Vollkrise 8o (habe ihn seid August 04).
     
  8. kratzi

    kratzi Guest

    hallo !

    was steht denn alles auf der rechnung drauf???
     
  9. #8 Backistani, 31. Januar 2005
    Backistani

    Backistani Guest

    zur Rechnung

    Also auf der Rechnung steht als "Artikelbezeichnung" Graupapagei nicht zahm und noch NL 130xx/289xx. Ist das vielleicht die Ringnummer?

    Außer Auftragsnummer, Kunden-Nr., meine Adresse und des "Züchters" Adresse steht nix weiter drauf.
    Naja, der Preis usw. schon. Aber nix weiter erwähnenswertes.
     
  10. kratzi

    kratzi Guest


    hmm, also wenn da nix an daten zum graupapagei steht, finde ich das schon etwas merkwürdig.
    jeder züchter kennt ja die daten seiner nachzuchten
    steht da wirklich keine Az / NZ Nummer???

    Was bedeutet diese NL Nummer? Steht das für Niederlande???
    Was meinen die Experten???
     
  11. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Gehöre zwar nicht zu den "Experten" ;)

    Ich denke ja, NL steht für Niederlande, und die Nummer ist die Ringnummer.
    Ob es sich da jetzt um eine NL Nachzucht handelt, oder tatsächlich um einen Wildfang kann ich nicht sagen.
    Aber ich glaube, diese "Rechnung" dürfte zum Anmelden auf der Behörde ausreichen.

    Noch ein Tip an Backistani:
    Du hast kein Auto, schreibst du.
    Vielleicht findet sich aber jemand aus dem Forum aus deiner Nähe, der mit dir zusammen fahren kann, wenn du einen Partnervogel in Aussicht hast.
    Versand finde ich persönlich nämlich auch nicht so toll. Zudem wollte ich einen Vogel vor dem Kauf ansehen können, ebenso wie die Haltungsbedingungen aus denen er kommt.

    LG
    Alpha
     
  12. Backistani

    Backistani Guest

    Das werde ich auch auf jeden Fall machen, wenn ich einen Partnervogel suche bzw. suche ich den ja schon...*gg*
    Einen Fahrer habe ich schon gefunden.
    Laut "roterfuchs" ist Odin eindeutig männlich, da niederländischer Endoskopiering am rechten Bein.
    Rechts=Männlich,Links=weiblich.
    Auch vom Optischen her ist er der Meinung, dass es ein männliches Tier ist.
    Vielleicht mache ich aber trotzdem lieber vorher eine DNA.

    Was für einen Partnervogel würdet ihr mir empfehlen?
    Eine HZ in seinem Alter? Bzw. einen Partner in seinem Alter, welcher schon an den Menschen gewöhnt und zahm ist, damit er sich das abgucken kann?
    Welche Konstellation wäre empfehlenswert bzw. ratsam?
     
  13. Jenna

    Jenna Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. März 2003
    Beiträge:
    1.173
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Nähe von Braunschweig
    Ich verstehe nicht, warum roterfuchs das Tier für einen Wildfang hält?! Alleine an der Gefiederfarbe kann man das nicht ausmachen (siehe meine Beiden). Und auch nicht alle Vögel, die aus den Niederlanden importiert sind kommen aus der freien Wildbahn.

    Mich würde mal interessieren, wie du auf so etwas kommst.

    Meine beiden sind auch direkte Nachkommen von Wildfängen und unterscheiden sich doch sehr (Schnabel- Kopfform, Größe, Statur, Farbe) und sind definitiv keine Wildfänge.
     
  14. alpha

    alpha Foren-Guru

    Dabei seit:
    19. August 2003
    Beiträge:
    2.056
    Zustimmungen:
    2
    Hallo

    Wie schon geschrieben würde ich das Geschlecht sicher wissen wollen, und daher entweder einen Nachweis vom Züchter einholen, oder aber eine DNA-Analyse per Feder machen lassen.
    Sollte das mit diesem "Endoskopieringen" stimmen (ich weiss das nicht), dann müsste der Züchter ja entsprechende Unterlagen haben. Dir diese zuzuschicken kann doch kein Problem sein, zumal der Züchter damit ja nichts mehr anfangen könnte, da der Vogel ja nicht mehr in seinem Besitz ist, oder?

    Ansonsten kann ich dir nur raten, dir immer wieder mal die Kleinanzeigen anzuschauen. "Abgabevögel" gibts wie Sand am Meer. Wäre doch schön, wenn du einem Grauchen ein neues Zuhause bieten könntest. Ob zahm oder nicht, mit viel Geduld bekommst du das so oder anders hin. Letztendlich ist es deine Entscheidung. Mir allerdings wäre es egal, wenn ich nen Vogel finden würde, der altersmäßig und geschlechtsmäßig "passen" könnte (bei einem Abgabevogel mein ich nun).

    Bevor du dir allerdings einen ins Haus holst, informier dich hier noch ein wenig, auf was du bei einer Vergesellschaftung achten solltest (z.B. 2. Käfig für den Anfang, oder aber gleich eine großzügige Voliere, etc...). Die allermeisten handelsüblichen Käfige werden wohl zu klein sein, für 2 Graupapageien.
    Als Zweitkäfig für den Anfang kannst du dir vielleicht auch einen leihen !?

    LG
    Alpha
     
  15. Backistani

    Backistani Guest

    Wie ich darauf komme, dass er aus den Niederlanden ist?
    Na das sieht man ja an der Ringnummer...NL

    Habe gerade mit ihm telefoniert. Die Vögel, die er da vertreibt werden in den Niederlanden gezüchtet, also keine Wildfänge. Sagte er zumindest.
    Außerdem, wie auch schon gesagt wurde, da Odin nicht geschrien hat und auch keine Angst zeigt und jetzt schon nach gerade mal 3 Wochen aus meiner Hand frisst, kann man einen Wildfang ausschliessen.

    Auf der Rechnung steht als Artikelnummer die Zulassungsnummer und unter Bezeichnung die Ringnummer.
     
  16. stachmone

    stachmone Guest

    Hast du mal nachgesehen ob der Ring offen oder zu ist?
    Dann wäre die Frage nämlich so gut wie geklärt...
    Zwar gibt es auch wenige NB u HA die einen offenen Ring haben, aber das kommt dann durch eine Verletzung oder ein zu dickes Bein, wo der geschlossene Ring entfernt werden mußte.
     
  17. Backistani

    Backistani Guest

    Er trägt einen offenen Ring...
     
  18. #17 Bianca Durek, 31. Januar 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0

    wenn du dich mal nicht irrst. Gerade mein Wildfang war dazu vom ersten Tag an bereit. Das einzige was sie nicht leiden konnte waren Menschen in schwarzer Kleidung oder schwarze Haare, da wurde sie zur Furie.

    Eigentlich sollte nur die Art der Beringung Aufschluss darüber geben. Aber auch da gibt es Ausnahmen, wie ich sie selbst habe, nämlich eine Naturbrut und eine Handaufzucht mit offenem Ring.
     
  19. #18 Bianca Durek, 31. Januar 2005
    Bianca Durek

    Bianca Durek † 06.08.2014

    Dabei seit:
    4. Mai 2002
    Beiträge:
    1.228
    Zustimmungen:
    0
    und Holland sagt doch eigentlich alles
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Sybille

    Sybille Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2001
    Beiträge:
    8.161
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    073.... Thüringen
    Hallo Backistani,

    ich glaube, dein Ring wird dir nun wohl keine Auskunft über das ungefähre Alter von Odin preisgeben.
    Ich meine (mal ganz vorsichtig angemerkt), dass Odin und die anderen in der Anzeige erwähnten Grauen des Züchters ausgesonderte, also nicht zur Zucht oder nicht so schnell zu verpaarende und für Nachwuchs sorgende Zukäufe sind, die wieder weg müssen, um weiteren "Versuchen" Platz zu machen. Leider ist das nun mal so bei den meisten Züchtern. Die geben den zukünftigen Paaren nicht die Zeit zum Beschnuppern und Zusammenfinden wie wir "Hobbyhalter" und Enthusiasten.

    Die Videos kann ich mir nicht ansehen (habe nur Modem), aber wenn die Augen schon Gelb zeigen, wird Odin sicherlich mindestens 2 Jahre alt sein, denke ich. Mein Furby hatte z.B. mit 3 Jahren noch weiße Ringe und Baby wird im Mai 3 Jahre, hat aber auch noch weiße Ringe (kein Gelbschimmer).
    Natürlich variiert das Alter, in dem die Färbung eintritt. Wir hatten hier mal eine Umfrage, deshalb schreibe ich immer, dass man von 1,5 bis 4-5 Jahren mit der Gelbfärbung rechnen kann.
    Um ehrlich zu sein, ich meine, dass der Züchter event. selbst nicht weiß, wie alt Odin ist und dass er event. ein Zuchtpartner werden sollte.

    Aber egal, Odin ist jetzt bei dir und darf bei dir bleiben.
    Ich würde einen Federtest machen lassen, um das Geschlecht Odins genau zu wissen. Dann würde ich mich auf die Suche nach einem schon älteren (mind. 3 Jahre) gegengeschlechtlichen Partner begeben. Das Alter deshalb, weil du nicht weißt, wie alt Odin wirklich ist. Und sollte Odin schon geschlechtsreif sein, dann würde es bei einem ungefähr 3-jährigen Partner nicht mehr lange auf sich warten lassen. ;)
    Ich weiß jetzt nicht, wie die Bestimmungen in Holland sind. In Österreich ist z.B. keine Ringpflicht. Gehen wir mal von den günstigsten Bedingungen aus, könnte ja Odin wirklich eine Nachzucht sein und wurde dann, weil er nach Deutschland sollte, nachberingt (geht ja nur offen). ;)
     
  22. #20 roterfuchs, 1. Februar 2005
    Zuletzt bearbeitet: 1. Februar 2005
    roterfuchs

    roterfuchs Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Dezember 2004
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    2
    ,,roterfuchs weiss es, von was hier die Rede ist"

    Also, mein lieber VF-Freund ,,Backistani" => Du hast noch zweifel an meine Angaben. Kein Problem, ist ja auch Dein Recht.

    Mein Angebot:
    Ich gehe mal davon aus, Du bist ein ehrlicher Mensch und täuschst mir da nicht´s vor mit einer Feder :D
    Du wirst den Odin (durch seine Feder) Geschlechtsbestimmen lassen.
    Sollte das Ergebnis ,,Weiblich" sein, also, sollte es sich rausstellen, dass roterfuchs sich, mit seiner Angabe ,,Männlich" getäuscht hat. Sodann darfst Du mir per PN Deine Bankverbindung mitteilen. Ich werde Dir für Odin dann das Männchen (als Wette verloren) spendieren.
    Du selbst gehst hierbei ja kein Risiko ein, weil Du Dich zu nix verpflichtest.

    Zu der Sache mit dem Ring-Nr. und meinem Urteil, dass Du somit einen Wildfang hast. Also, Dein "Züchter"-Frank kann Dir ja alles verzählen wenn der Tag lang ist. :schimpf: :D :schimpf:

    Du hast hier im Forum bis jetzt ja nur die unvollständige Ringnummer Preisgegeben. Wenn ich Dir demnach nun sage, das auf der Ringnummer von Odin nach dem NL-130xx => 02 statt xx steht, => Glaubst Du mir dann....von was ich Rede :? NL-13002-289xx Nun, das xx nach dem 289 hier kann ich nicht erraten, weil es eine laufende Nummer ist. Aber 13002 wird zutreffend sein.:jaaa:

    Imübrigem habe ich hierzu schonam 15.01.05 zufällig eine PN-Anfrage bzw. Bitte an Hans dem ,,FliegenderHollaender" gehabt. Ob dieser mir nicht vielleicht helfen könnte, und zufällig weiß, wer in den Niederlanden Graue mit dieser Ringnummer als seine Ringnummer registriert hat. Hierbei wusste ich auch schon, dass es sich um Wildfänge in einer Holländischen Quarantäne-Station handelt.
    Sicher könnte Hans, der ,,FliegenderHollaender", wenn er diesen Thread hier zufällig begegnen sollte, dies auch bestätigen hier, dass wir diesbezüglich schon dieses PN-Kontakt (auf meine Anfrage hin) hatten. :jaaa:

    Ich erlaube mir mal auch den PN zwischen ,,FliegenderHollaender" und mir dem ,,roterfuchs" vom 15.01.05 hier öffentlich reinzustellen, da auch ja nichts "bössartiges" in diesen PN zulesen gibt.
    Vollzitat:
    Die Überschrifft hierzu war auch schon NL-13002-xxxxx
    Ps.: Die Sache mit dem Männchen Deiner Wahl als Partnertier für Dein Odin, ist von mir ernst gemeint, soweit Dein Odin lt.DNA doch ein Weibchen sein sollte. Bis 500,- EUR darfst Du Dir dann ein Männchen dazu suchen, dass ich bezahle. So sicher bin ich mir mit dem Männlichen Geschlecht von Deinem Odin. :D
    Das war vom 14.01.05 mein erster PN-Kontakt diesbezüglich mit Hans, der ,,FliegenderHollaender"!

    ICH HOFFE WENIGSTENS JETZT KONNTE ICH EINIGE MEHR ÜBERZEUGEN
     
Thema:

Odin ein Wildfang ??? - Was sagt ihr ???