Österreich

Diskutiere Österreich im Vogelschutz Forum im Bereich Allgemeine Foren; habe heute einen Anruf aus Österreich bekommen. Dort hat ein Züchter grade für 45.000 Euro Papageien gekauft. D.h. vor ein paar Tagen. Nachdem...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    habe heute einen Anruf aus Österreich bekommen. Dort hat ein Züchter grade für 45.000 Euro Papageien gekauft. D.h. vor ein paar Tagen. Nachdem dann aus seinem eigenen und dem Fremdbestand "sehr" viele Tiere innerhalb von 3 Tagen verstorben sind, wurde Pacheko festgestellt. Leider kenne ich weder den Züchter und würde den Namen auch nicht weitergeben, noch weiß ich wo in Österreich er ist.
    Sollte jemand Papageien aus Österreich kaufen wollen, einfach nur höchste Vorsicht.
    Hiermit möchte ich "niemanden" anschwärzen.
    Ich hoffe, das derjenige nicht die noch lebenden Tiere versucht zu verkaufen.
    lg
    Anita
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. face1

    face1 Vogelmama

    Dabei seit:
    17. Dezember 2007
    Beiträge:
    3.004
    Zustimmungen:
    1
    hallo!
    ist nicht einmal das bundesland bekannt?
    lg
     
  4. Kentara

    Kentara Banned

    Dabei seit:
    4. März 2008
    Beiträge:
    908
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    Mallorca
    Burgenland, wo auch immer das ist. 30 Vögel hat er noch. Eben muß noch ein Grauer gestorben sein. Habe grade nochmal telefoniert. Er hält auch Aras usw, wollte nicht zuviel fragen.
    Meine Freundin kommt im April, sie hat ja Gaga bei sich in Wien. Nun wollte sie Gaga dort unterbringen für die 14 Tage und dann das. Gaga war ja einige Jahre bei mir. Nun muß noch ein zuhause für Gaga gefunden werden für die 2 Wochen, aber das wird schon woanders gehen.
    Der Züchter hat wohl gesagt, ihm sterben seit drei Jahren Vögel, aber nicht so wie jetzt, seit er die anderen dazugekauft hat. Hat jetzt einen Test machen lassen und das war eben Pacheko positiv.
    lg
    Anita
     
  5. #4 Geierhirte, 29. Januar 2010
    Geierhirte

    Geierhirte Der Echte

    Dabei seit:
    20. April 2004
    Beiträge:
    4.778
    Zustimmungen:
    1
    Ort:
    Katzensprung ans Meer
    Nach Aufräumarbeiten geschlossen.
    Weitere Infos können bei der TE per PN angefordert werden.

    Geierhirte
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Österreich

Die Seite wird geladen...

Österreich - Ähnliche Themen

  1. Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich

    Weißbauchpapagai, Züchter in Österreich: Hallo, ich würde mir gerne 2 Weißbauchpapageien (Grünzügelpapagei, Rostkappenpapagei) zulegen. Kann aber keine Züchter in Österreich finden. Danke...
  2. Sperlingspapageienpaar in Wien/Österreich sucht..

    Sperlingspapageienpaar in Wien/Österreich sucht..: ein neues zu Hause! Hahn ist ca. 5 Jahre alt und relativ zahm, Henne ist ca. 3 Jahre alt und GAR NICHT zahm - eher im Gegenteil... Schutzvertrag...
  3. Flugbild: Bussard?

    Flugbild: Bussard?: Bild aufgenommen in Österreich, südl. Salzburger Land. Leider nur ein schlechtes Bild, weil Vogel ziemlich hoch flog. Ich vermute Bussard. Oder...
  4. Rotbauchsittichpaar abzugeben Nähe Krems / Österreich

    Rotbauchsittichpaar abzugeben Nähe Krems / Österreich: Hallo! Ich hoffe, es wird nicht als unhöflich empfunden, daß mein erster Beitrag gleich ein solcher ist... Aber aufgrund absoluten Zeitmangels...
  5. Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker

    Vogelkundige Tierärzte in Deutschland, Österreich, Schweiz und Tierheilpraktiker: Da ich zur Zeit die TA Tabelle nicht bearbeiten kann, hier ein weiterer vk TA, Rüdiger Mauhs und Partner, Lindenstraße 12, 01640 Coswig, Telefon...
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.