Off-Topic - Vermittlungsfragen an Ann - nur noch zum Nachlesen

Diskutiere Off-Topic - Vermittlungsfragen an Ann - nur noch zum Nachlesen im Clicker-Training Forum im Bereich Allgemeine Foren; ist zwar off topic Aber hast du eigentlich die von dir nach Berlin vermittelten Kakadus , die dort misshandelt wurden und beschlagnahmt wurden...

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Scorpi

    Scorpi Guest

    ist zwar off topic

    Aber hast du eigentlich die von dir nach Berlin vermittelten Kakadus , die dort misshandelt wurden und beschlagnahmt wurden wiedergeholt? -oder wo sind die geblieben ?

    Sorry für Off topic -aber das Schicksal der beiden Vögel ging mir sehr nahe
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. Rena

    Rena Guest

    oh´je um was ging es denn bei diesen kakadus.....bekam das garnicht mit!
     
  4. #3 Ann Castro, 16. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hi Scorpi,

    die Tiere waren nicht bei A sondern bei S.

    Sie wurden m.W. auch nicht misshandelt. Vielmehr war es so, dass S die Tiere nicht länger halten konnte und ordnungsgemäß das Amt informierte (von dem die Henne kam), die sich dann bei mir meldeten. Von mir kam nur der Hahn des Pärchens. Das Amt und ich hatten uns ja schon vor der ursprünglichen Vermittlung kurzgeschlossen wg. Platzüberprüfung, Handhabung der Verpartnerung, usw. Gemeinsam haben wir dann überlegt, wie wir mit den beiden Kakadus fortfahren würden und haben das Pärchen zusammen neu vermittelt.

    So weit ich weiß ist S recht involviert damit, den Tieren, die A eingesammelt und dann sitzen gelassen hatte,w eiterzuhelfen.

    Noch einmal: mir ist nichts von einer Misshandlung bekannt. Falls Du dazu eine sachlcihe QUelle (nicht nur den üblichen bösartigen Forentratsch & Mutmaßungen) hast, wäre ich selbstverständlich interessiert daran, davon zu hören - auch wenn es nicht mehr relvant ist, da die Tiere ein neues Zuhause haben.

    LG,

    Ann.
     
  5. #4 Ann Castro, 16. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ps. Scorpi: da Du anonym schreibst und ich nicht weiß, wer Du bist: Wieso ging Dir das Schicksal der Tiere nahe? Inwieweit warst Du darin involviert.
     
  6. Scorpi

    Scorpi Guest

    ich bin roland

    und soweit ich informiert wurde --hatte ein vogel mittlerweile einen flügel gebrochen .....und sie wurden anschliessend beschlagnahmt ---und soweit ich weis wurdest du doch gewarnt -die vögel dort nicht hinzugeben ...

    das endergebnis sieht man ja -konnten dort nicht bleiben -------

    deshalb nie ohne platzkontrolle abgeben -dann besser behalten

    das wars dazu in diesem tread of topic

    es ist halt nicht alles gold was glänzt----
     
  7. #6 Rena, 16. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 16. März 2010
    Rena

    Rena Guest

    schrecklich.....es hört wohl nie auf...:nene: arme kakadus
     
  8. #7 Saskia137, 16. März 2010
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2010
    Saskia137

    Saskia137 Foren-Guru

    Dabei seit:
    23. September 2005
    Beiträge:
    2.901
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    74906 Bad Rappenau
    So und nun bitte ich Euch wieder zum Thema zu kommen, denn Ann bat ausdrücklich um Sachliche Quellen und keinen Forentratsch, d.h. Scorpi, wenn Du sachliche Quellen hast, dann lege sie Ann bitte per PN dar und nicht hier off-Topic übers Forum.
    DANKE!

    Scorpi, ich hatte gebeten hier beim Thema zu bleiben, deshalb ist Dein Beitrag jetzt weg. Das Thema möchte ich jetzt nicht schließen, sollte aber noch mehr off-Topic kommen, mach ich bis sich die Gemüter beruhigt haben hier dicht.
     
  9. #8 Ann Castro, 16. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Roland wer?

    Das ist von vorne bis hinten gelogen. Es hat eine Platzkontrolle durch das Amt stattgefunden und ich habe zusätzlich ein Video erhalten, damit ich mich auch noch trotz der Distanz selbst überzeugen konnte. Ich bin mit allen Beteiligten weiterhin in Kontakt und von einem gebrochenen Flügel habe ich nichts gehört. Immerhin war das Amt ja da und hätte einen gebrochenen Flügel bemerken müssen und auch der neue Halter.

    Aber selbst wenn - ein gebrochener Flügel ist kein Beweis für eine erfolgte Misshandlung. Das sind heftige Vorwürfe, die Du hier erhebst, ohne jegliche Beweise.

    Die Quelle, die warnte ist selbst so umstritten, dass ich mich weigere mit ihr zusammen zu arbeiten. Dies habe ich ihr auch unmissverständlich klargemachte, als sie versuchte eine Platzkontrolle unberrechtigter Weise in meinem Namen durchzuführen. Dazu war sie weder berechtigt noch von mir beauftragt. Auch das Amt ist über diesen Vorfall informiert worden.

    DIe Warnung bezog sich im übrigen nicht auf die Haltung sondern auf den Gesundheitszustand und finanzielle Verhältnisse des Adoptierenden, über die besagte Quelle keinerlei Informationen hatte. Also mal wieder Mutmaßung - wie so oft wenn jemand versucht ein Tier abzugreifen, was ein anderer bekommen soll.

    Augenscheinlich hast Du eine sehr einseitige Version geschildert bekommen. Gut dass Du nachfragst, sodass wir hier eine Möglichkeit zur Richtigstellung haben. Genau solche üble Nachrede über andere Personen war für mich einer von mehreren Gründe, warum ich mit Deiner Quelle nicht zusammenarbeiten möchte. Ich möchte nur mit Personen zusammenarbeiten, die ethisch korrekt vorgehen.

    Es ist mir schon klar, dass mein doch recht deutliches Schreiben an diese Person, mir vermutlich eine Feindin eingebracht hat. Aber bei solch einem Verhalten muss man m.E. ganz klare Grenzen ziehen.

    Danke und LG,

    Ann.
     
  10. #9 Ann Castro, 16. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    ps. wieso behalten? Das Tier, um das es hier geht, war zu keinem Zeitpunkt in meinem Besitz.

    Aber jetzt wieder zum eigentlichen Thema. :-)
     
  11. Scorpi

    Scorpi Guest

    Tut mir leid Ann

    sicher du hast geantwortet -aber ob damit wirklich alles richtiggestellt ist ?

    Mittlerweile gingen mir auch mehr Auszüge eures E Mail-Verkehrs zu --von Ablehnung ist das nichts zu lesen -eher das man zuvor gerade eine Überprüfung durch dem Amtsveterinär gehabt hatte .

    Den hatten schon viele ----aber die Ansprüche die wir haben an Unterbringung -Vermittlung usw sind doch abweichend von dem was ein Amtsveterinär aufgrund seiner gesetzlichen Vorlagen für Gut befinden muss .

    Letzlich spricht doch auch dafür -dass da was falsch lief die Tatsache dass der Vogel eben dort nicht dauerhaft angekommen war !

    Oder?

    Denke mal in die jüngste Vergangenheit zurück -was nicht alles passierte obwohl Veterinäre sahen und wussten ---ALLGAEU z.B

    Sich darauf zu berufen Ann -mag zwar rechtlich haltbar sein --aber muss nicht im Sinne des Vogels und unserer Vorstellungen sein !!!

    Ich denke hättest du auf die Warnungen gehört --waere ihm diese Zwischenstation erspart geblieben ...eine jede Zwischenstation -macht aus einem Problenvogel einen verstärkten Problemvogel .

    Desweiteren waere es nicht besser und sicherer gewesen man hätte sich erst dieser "Kinderbeissproblematik" angenommen-bevor er wieder in einem Kinderhaushalt landete?

    Waere es nicht besser gewesen ihn in Innen und Aussenhaltung zu vermitteln ?

    Ich stelle mir jedenfalls Papageienhilfe ----für den Vogel -anders vor . Die Hilfe sollte immer den Interessen -bzw.dem Wohl des Vogels dienen :
     
  12. #11 Ann Castro, 21. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Hallo Addi,

    das wäre dann strafbar: Vestoß gegen das Postgeheimnis.

    Wie dem auch sei, Deiner Quelle liegen weder Gesprächsnotizen noch Emails oder sonstige Schreiben zw. dem zuständigen Amt (NICHT!!! dem ATA), anderen offiziellen Stellen, die ich eingeschaltet hatte, oder dem Halter zu. Ihr habt die Informationen nicht, um beurteilen zu können was gemacht wurde und was nicht.

    Abgesehen davon ist was Du schreibst Blödsinn. Man weiß nie, was die Zukunft bringt. Und zu behaupten, dass jemand ein Tier nicht dauerhaft halten konnte, wäre ein Anzeichen dafür, dass man nicht sorgfältig vorgegangen wäre, ist schlichtweg naiv und unwahr.

    Im übrigen hat Deine Quelle recht eng mit Angie zusammengearbeitet. Auch dazu gibt es Briefwechsel. Also was soll das hier?

    Was Du hier treibst ist eine leicht durchschaubare Anmache. Zumindest verdient keiner von den in diesem Fall unsererseit Involvierten seinen Lebensunterhalt durch das Verhökern von Abgabetieren gegen Pflichtspenden. Noch hatte einer von uns Verluste in unserem Bestand durch fahrlässige Bauweise, usw.

    Ich denke mal, jeder von uns macht das beste was er kann. Manchmal ist das Beste nicht gut genug. Manchmal weiß man im nachhinein auch mehr.

    Wie dem auch sei - selbst wenn ich es nochmal machen müsste, würde Deine Quelle niemals (NIEMALS!!!) ein Tier von mir bekommen, ob es Euch passt oder nicht. Und für den Kakadu, war es damals die beste Option, von den Verfügbaren. Und jetzt hat er noch eine bessere Option bekommen.

    LG,

    Ann.
     
  13. kili

    kili Stammmitglied

    Dabei seit:
    7. März 2010
    Beiträge:
    166
    Zustimmungen:
    0
    Also ähm ja.....ich verstehe ja nicht so wirklich ganz was das mit dem thema clickern zu tuhen hat....
     
  14. #13 Ann Castro, 21. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Du hast natürlich völlig Recht. :)

    Vielleicht kann Saskia das Ganze heraustrennen.
     
  15. Scorpi

    Scorpi Guest

    Bin auch dafür das rauszutrennen

    Vielleicht besteht ja in einem extra Tread die Möglichkeit des aufarbeitens -sodass man daraus lernen kann ...

    Ich hätte dazu noch viel zu sagen --ohne mich einer seite zugehörig zu fühlen - vielleicht ist dir diese Trennung auch möglich ....

    Ich will darauf hinaus -Nicht immer ist alles Gold was glänzt....

    Und dazu muss und sollte man auch stehen -egal was davon abhängig ist ...

    Und das solltest du dann noch mal erklären -das verstehe ich nämlich nicht -weder wer gemeint ist -noch wen du mit uns meinst

    zitierere

     
  16. #15 Ann Castro, 21. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Addi,

    warum arbeitest Du die Dinge, die Du aufarbeiten möchtest, nicht einfach mit den Personen Deiner Wahl auf.

    Wenn es irgendetwas aufzuarbeiten gäbe, würde ich dies sicherlich nicht mit Dir in einem öffentlichen Forum durchführen. Ich habe auch nicht vor, Dir gegenüber Mitteilungen über Informationen privater Natur zu machen, die mir Dritte im Vertrauen mitgeteilt haben. Es ist mir auch völlig unverständlich, was Du hiermit bezweckst.

    LG,
    Ann.
     
  17. Scorpi

    Scorpi Guest

    Weil ich denke

    überall wo irgendwie kommerzielles an Abgabevögeln hängt ---egal wie das Kind genannt wird -kommt es unweigerlich zu Kompromissen -die immer zu Lasten des Tieres gehen -----die ansonsten vermeidbar wären .

    Das allein ist mein Beweggrund .

    Und dabei bin ich und will ich unabhängig sein -und mich so auch eingeordnet wissen .
     
  18. #17 Ann Castro, 21. März 2010
    Ann Castro

    Ann Castro Guest

    Ja das sehe ich genauso.

    Deshalb werden die Tiere bei mir im Forum grundsätzlich kostenfrei vermittelt. So gerät man nicht in irgendwelche Interessenskonflikte.

    Lediglich die Kosten der Übernahmeuntersuchung eines vogelkundigen Tierarztes übernimmt der Adoptierende - selbstverständlich gegen Rechnung des Tierarztes!

    LG,

    Ann.
     
  19. Carona55

    Carona55 Neues Mitglied

    Dabei seit:
    21. März 2010
    Beiträge:
    19
    Zustimmungen:
    0
    Der erste Absatz ist wichtig. *fg* Welche Wahl hat er denn??

    Da sind ja nur noch die, die in sein "Horn" blasen. Da ist ja nichts zum anstänkern. Die sind ja alle einer Meinung und wollen Dich nur nur in Misskredit bringen.

    Persönlich bin ich der Meinung: dass Das Treamteam Scorpi und Rena nur ein Ziel hat: (außer sich selbst, als die persona noncrata" auzuführen), ..... Selbstdarstellung



    Jeder der besser ist als sie muss in Misskredit gebracht werden, nur die Beiden alleine verstehen was den Tieren hilft.
    Diese Beiden sind solche Übergrößen, dass "Otto-Normalo-Verbraucher nur die denkbar schlechesten Haltungen hinbekommt. Und Du schonmal zweimal nicht - souverän und kompetent wie Du bist, bist Du den beiden "Tierschützernüberfliegern" haushoch" (*g*Rena- Du nix verstehen") nochmals haushoch!!!! überlegen.

    Es ist wirklich schade, das im internet jedem gestattet ist, seine Profilneurosen auszuleben.
    Andererseits hätten wir auch hier dann nicht die Möglichkeit daran teilzuhaben.

    Was braucht Tier außer Scorpi und Rena???
    GG
     
  20. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  21. Rena

    Rena Guest

    na,carona.......du scheinst den schalk im nacken zu haben....:D
     
  22. #20 Scorpi, 22. März 2010
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 22. März 2010
    Scorpi

    Scorpi Guest

    carona

    freie wahl ?

    da hättest du den Vogel fragen müssen --denn der ist von unserem Handeln abhängig --und kann sich nicht wehren .

    Die Frage wer besser ist stellt sich hier nicht -Ich habe weder Buch -noch Shop noch Spendenverein --der beworben werden muss .

    Noch nie kostete Hilfe bei mir auch nur einen Cent ---

    Alle meine Vögel ernähre ich incl.Aufnahmevögel allein und ich gebe auch nicht in Wohnungshaltung ab ----Ich muss also nicht besser sein -denn ich stehe in keinem Wettbewerb .

    Das zu Deinem Verstehen --Verständnis -
    So ein Schubladendenken so ein reduzieren auf solch niedrige Beweggründe nutzt keinem Tier .
     
Thema:

Off-Topic - Vermittlungsfragen an Ann - nur noch zum Nachlesen

Die Seite wird geladen...

Off-Topic - Vermittlungsfragen an Ann - nur noch zum Nachlesen - Ähnliche Themen

  1. 19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017

    19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017: **** [IMG] Unsere diesjährige Landesmeisterschaft Nord/West findet wie im letzten Jahr wiederum in Verbindung mit der 17.offenen Wiehengebirgs...
  2. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  3. Beringung von Gimpel

    Beringung von Gimpel: Darf ich meine private Zucht von Gimpeln mit offenen Ringen versehen Habe jede Nachzucht mit Bildern bei der Aufzucht festgehalten,...
  4. Offenen Alu-Ring 11,5

    Offenen Alu-Ring 11,5: Hallo, hoffe das ich im Richtigen Forum gelandet bin. Mein Graupapagei hat seien Ring verloren. Neuer Ring ist genehmigt und bestellt. Benötigt...
  5. 69. Badische Meisterschaften, verbunden mit der 1. Offenen Ausstellung in Viernheim

    69. Badische Meisterschaften, verbunden mit der 1. Offenen Ausstellung in Viernheim: Der Landesverband 01 Baden lädt recht herzlich zu seiner diesjährigen Badischen Meisterschaft, welche bereits zum 69. Mal durchgeführt wird, ein....
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.