Offenes Wort an Agga12 / André

Diskutiere Offenes Wort an Agga12 / André im Nymphensittiche Forum im Bereich Sittiche; Hallo André, das einzige, das dein Verhalten im Welliforum für mich entschuldigt, ist dein jugendliches Alter :~. Niemand hat dich hier jemals...

  1. #1 Maja, 15. März 2002
    Zuletzt bearbeitet: 15. März 2002
    Maja

    Maja Foren-Guru

    Dabei seit:
    1. Februar 2001
    Beiträge:
    2.052
    Zustimmungen:
    0
    Hallo André,
    das einzige, das dein Verhalten im Welliforum für mich entschuldigt, ist dein jugendliches Alter :~.
    Niemand hat dich hier jemals als Tierquäler bezeichnet.
    Niemand hat dich hier jemals der Lüge bezichtigt.


    Aber vielleicht solltest du mal darüber nachdenken, warum du dich selbst mehrfach so bezeichnet hast, bzw. warum du das in unsere Postings hineininterpretierst ?

    Du hast hier ursprünglich eine ganz konkrete Frage gestellt wegen eines fehlgeprägten älteren Nymph, der dir in Pflege gegeben wurde und zwar an mich:

    sag mir jetzt mal was du an meiner Stelle machen würdest.

    Darauf habe ich dir sachlich nach bestem Wissen geantwortet, was ich dazu meine. Andere haben sich angeschlossen und meine Ratschläge unterstützt.
    Anhand deiner Reaktion ist mir klar geworden, dass du das, was wir geschrieben haben, nicht hören wolltest. Nun, das geschieht hier oft, dass Leute etwas zu lesen bekommen, was ihnen nicht gefällt, weil es nämlich unbequem für sie ist.
    Ich für mein Teil werde trotzdem niemandem hier nach dem Mund reden, sondern weiterhin versuchen, an erster Stelle im Interesse des Tieres zu argumentieren, ob es dem Fragesteller nun passt oder nicht.
    Bisher hatte ich den Eindruck, dass jeder hier versucht, ich eingeschlossen, unangenehmes so sachlich und diplomatisch wie möglich rüberzubringen, damit der Frager sich nicht angegriffen oder massiv kritisiert fühlt.

    Du hast deine Meinung zu unseren Ratschlägen kundgetan und hast erläutert, warum du sie (momentan) nicht befolgen willst /kannst. Das ist dein gutes Recht, das akzeptieren wir auch.

    Aber jeder hier in diesem öffentlichen Forum hat dann auch das Recht, ebenfalls seine Meinung zu deinen Beweggründen zu äußern, meinst du nicht ? Auch dies ist überwiegend sachlich geblieben.

    Diese Postings beinhalten auch das Unverständnis an deinen Absichten und damit auch eine gewisse Kritik, das ist klar. Weißt du, mit Kritik muss man leben, und was man hineininterpretiert liegt an einem selber. Kritik kann durchaus konstruktiv sein und ist eigentlich nicht dazu gedacht "jemanden runterzumachen".

    Ein Forum ist nicht nur zum Einholen von Informationen und zum Meinungsaustausch da, sondern man darf auch darüber reflektieren, warum ein bestimmtes Verhalten nicht richtig ist. Genau das ist hier geschehen, nicht mehr und nicht weniger und ich glaube, jeder hat einen akzeptablen Rahmen gewahrt, wobei das geschriebene Wort leider manchmal anders aussieht, wie das gesprochene ;).
    Wenn das hier aber nicht mehr erlaubt ist und jeder uns dann gleich unterstellt, man wird hier niedergemacht, weil ihm die Antworten nicht passen und das auch an anderer Stelle verbreitet, können wir hier auch zu machen :(.

    Ich persönlich würde eine Entschuldigung deinerseits an dieser Stelle für angebracht halten wegen deiner Äußerungen im Welliforum.
    Ansonsten ist für mich das Thema hiermit erledigt. Weißt du, eine solche Reaktion erleben wir praktisch alle paar Wochen, auch in anderen Foren, aber sogar mir geht das manchmal doch gewaltig auf die Nerven, denn ich verbringe einen Großteil meiner Freizeit hier und das gerne (was natürlich auch nur mein Problem ist ;) )
    Dies sollte ein abschließendes Wort sein, auch zu der Diskussion, die deshalb im Welliforum im Gange war, ich hoffe, nun bleibt es ruhig ;) und ich hoffe inständig, dass ich alles so formuliert habe, dass es niemand in den falschen Hals bekommen kann :~.

    Dir, André, wünsche ich für die Zukunft, das alles so wird, wie du es dir vorstellst und deine Vögel ein glückliches Leben bei dir haben werden - das du das anstrebst, glaube ich dir gerne :).
     
  2. Anzeige

    Schau dir mal diese Ratgeber an. Dort wirst du bestimmt fündig!
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
  3. RainerS

    RainerS Foren-Guru

    Dabei seit:
    5. April 2001
    Beiträge:
    2.208
    Zustimmungen:
    0
    Ort:
    90522 Oberasbach bei Nürnberg
    ... das drückt auch genau meine Meinung und meine Gefühle aus, Danke Maja!

    Ich muß mich da schon ein bisserl an diue Nase fassen, als Tierquäler und Lügner hab ich auch niemanden bezeichnet, aber aus meine Äußerungen (als ich schrieb, ich glaube nicht andre wird ihn nach der Bundeswehr verpaaren), kann man auch eine gewisse Unterstellung der Lüge herauslesen! Das tut mir Leid und war so nicht gewollt, entschuldige bitte Andre!
    Aber alles andere war so gemeint und meiner Meinung nach auch sachlich vorgetragen!

    So, jetzt schaukelt es aber bitte nicht wieder hoch...überlegt euch genau was ihr schreibt, wenn ihr hierzu was schreiben wollt, bitte!

    Ich werde dieses Thema sofort zumachen, wenn ich merke es schaukelt sich was hoch!

    Maja hat hier sehr bedacht und sachlich geschrieben *Hut ab*, bitte alle anderen, tut das auch!

    Streit und Schuldzuweisungen bringen niemandem etwas, vor allem den Vögeln nicht, um die es hier ja in erster Linie gehen sollte ;)!
     
  4. Antje

    Antje Guest

    Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen...

    Ich möchte nur noch eins dazu sagen: Hallo André, falls Du Dich persönlich angegriffen gefühlt hast, tut es mir leid, das war nicht beabsichtigt.

    Ich hoffe, Du überlegst Dir die Sache nochmal gründlich mit dem Behalten und triffst eine vernünftige Entscheidung im Sinne des Vogels. Du mußt das ja auch nicht hier öffentlich machen, es gibt ja auch die MÖglichkeit PN´s zu verschicken.
     
  5. Bell

    Bell Guest

    Hallo,

    auch ich hatte eigentlich nur die Absicht Andre klar zu machen, daß eine Vergesellschaftung eines fehlgeprägten Nymphen in der Regel nicht so funktioniert, wie er es zu tun gedenkt und das eine erneute Bindung des Vogel an eine bestimmte Person/bestimmte Personen die ganze Sache nur noch schwieriger macht und nicht zuträglich ist.

    Ich denke manchmal ist es einfach nicht nötig, daß jeder seine eigenen Erfahrungen in solchen Angelegenheiten machen muß, sondern auf die Erfahrungswerte von Anderen zurückgreifen sollte.

    Das war nicht als persönlicher Angriff gemeint, sondern wie gesagt nur eine Anregung und Empfehlung, um Andre dazu zu bewegen über die ganze Sache nachzudenken ....

    liebe Grüße

    Bell
     
  6. Anzeige

    schau mal hier [hier klicken]. Bestimmt findest du dort etwas feines.
    Registrieren bzw. einloggen, um diese und auch andere Anzeigen zu deaktivieren
Thema:

Offenes Wort an Agga12 / André

Die Seite wird geladen...

Offenes Wort an Agga12 / André - Ähnliche Themen

  1. 19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017

    19. offene VZE-Landesmeisterschaft Nord-West 2017: **** [IMG] Unsere diesjährige Landesmeisterschaft Nord/West findet wie im letzten Jahr wiederum in Verbindung mit der 17.offenen Wiehengebirgs...
  2. Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren

    Mohrenkopf mit offenem Ring,Papiere verloren: Hilfe! Ich habe die Papiere für meinen 2002 erworbenen Mohrenkopfpapagei verloren. Er ist offen beringt und angeblich ein Wildfang. Habe ich eine...
  3. Beringung von Gimpel

    Beringung von Gimpel: Darf ich meine private Zucht von Gimpeln mit offenen Ringen versehen Habe jede Nachzucht mit Bildern bei der Aufzucht festgehalten,...
  4. Offenen Alu-Ring 11,5

    Offenen Alu-Ring 11,5: Hallo, hoffe das ich im Richtigen Forum gelandet bin. Mein Graupapagei hat seien Ring verloren. Neuer Ring ist genehmigt und bestellt. Benötigt...
  5. 69. Badische Meisterschaften, verbunden mit der 1. Offenen Ausstellung in Viernheim

    69. Badische Meisterschaften, verbunden mit der 1. Offenen Ausstellung in Viernheim: Der Landesverband 01 Baden lädt recht herzlich zu seiner diesjährigen Badischen Meisterschaft, welche bereits zum 69. Mal durchgeführt wird, ein....